Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Sprachkurs für Altgriechisch

 

nach dem griech. Übungsbuch von Dr. G. Salomon, Lpz., Berl. 1933 erarbeitet von © E. Gottwein

zur vorherigen Seite Lektion 29zur folgenden Seite

|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]

Einstieg

 
 
  1. Πολλάκις ἡ ἐλπίς σε ψεύσει. - Νομίζω τὴν ἐλπίδα σε πολλάκις ψεύσειν.
  2. Πείσομαι τῷ θεῷ μᾶλλον ἢ τοῖς ἀνθρώποις.
  3. Ὦ δικαστά, δίκασον δικαίως· εἰ δὲ ἀδίκως δικάσεις, ὁ θεός σε κολάσει ὕστερον.
  4. Μὴ πιστεύετε τοῖς ἄπαξ ψευσαμένοις.
  5. Ἄφρονας ὑμᾶς ὀνομάζω, ὅτι ἀφρόνως ἐψηφίσασθε.
  6. Οὐδέποτε βιασάμενοι ἡμᾶς ἀναγκάσετε ἡμᾶς πρᾶξαι, ἃ βούλεσθε.
  7. Οἱ μισθοφόροι, οὓς Κῦρος ἐμισθώσατο, ἤλπιζον (ἤλπισαν) ἄφθονον δέξεσθαι μισθόν· ἀλλ’ ἡ ἐλπὶς αὐτοὺς ἔψευσεν.
w33

Einstieg - Lösung


 
 
  1. Die Hoffnung wird dich oft täuschen. Ich glaube, dass dich die Hoffnung oft täuschen wird.
  2. Ich werde Gott mehr gehorchen als den Menschen.
  3. Richter, richte gerecht; wenn du ungerecht urteilst, wird dich Gott später bestrafen.
  4. Vertraut nicht denen, die schon einmal gelogen haben!
  5. Ich nenne euch töricht, weil ihr einen törichten Beschluss gefasst habt.
  6. Niemals werdet ihr uns unter Gewaltanwendung zwingen, zu tun, was ihr wollt.
  7. Die Söldner, die Kyros in Sold genommen hatte, hofften, reichlichen Sold zu erhalten; aber die Hoffnung trog sie.

Grammatik


Fut. und Aor. Akt. und Medium der Dentalstämme

Konjugationstabelleω

 
Dentale
πείθ-ω
δικάζ-ω

Verbalstock

πειθ-
 
δικαδ-
 
Präsensst.
πειθ-
 
δικαζ-
 
Futurst.
πεισ-
δικασ-
   
Aktiv
Medium
Aktiv
Medium
Indikativ
1.Sgl.

πείσ-ω
πείσ-εις
πείσ-ει
πείσ-ομεν
πείσ-ετε
πείσ-ουσι(ν)

πείσ-ομαι
πείσ-
πείσ-εται
πεισ-όμεθα
πείσ-εσθε
πείσ-ονται
δικάσ-ω
δικάσ-εις
δικάσ-ει
δικάσ-ομεν
δικάσ-ετε
δικάσ-ουσι(ν)
δικάσ-ομαι
δικάσ-
δικάσ-εται
δικασ-όμεθα
δικάσ-εσθε
δικάσ-ονται
Inf. πείσ-ειν πείσ-εσθαι δικάσ-ειν δικάσ-εσθαι
Part. mask.
fem.
ntr.
πείσ-ων
πείσ-ουσα
πεῖσ-ον
πεισ-όμενος
πεισ-ομένη
πεισ-όμενον
δικάσ-ων
δικάσ-ουσα
δικάσ-ον  
δικασ-όμενος
δικασ-ομένη
δικασ-όμενον
Aoristst.
πεισ-
δικασ-
Indikativ
1.Sgl. ἔ-πεισ-α
ἔ-
πεισ-ας
ἔ-
πεισ-ε(ν)
ἐ-
πείσ-αμεν
ἐ-
πείσ-ατε
ἔ-
πεισ-αν
ἐ-πεισ-άμην
ἐ-
πείσ-ω
ἐ-
πείσ-ατο
ἐ-
πεισ-άμεθα
ἐ-
πείσ-ασθε
ἐ-
πείσ-αντο
-δίκασ
ἐ-
δίκασ-ας
ἐ-
δίκασ-ε(ν)
ἐ-
δικάσ-αμεν
ἐ-
δικάσ-ατε
ἐ-
δίκασ-αν 
ἐ-δικασ-άμην
ἐ-
δικάσ-ω
ἐ-
δικάσ-ατο
ἐ-
δικασ-άμεθα
ἐ-
δικάσ-ασθε
ἐ-
δικάσ-αντο
Inf. πεῖσ-αι πείσ-ασθαι δικάσ-αι δικάσ-ασθαι
Imp. Sgl.
Pl.
πεῖσον
πείσ-ατε
πεῖσαι
πείσ-ασθε
δίκασον
δικάσ-ατε
δίκασαι
δικάσ-ασθε
Part. mask.
fem.
ntr.
πείσ-ας
πείσ-ασα
πεῖσ-αν
πεισ-άμενος
πεισ-αμένη
πεισ-άμενον
δικάσ-ας
δικάσ-ασα
δικάσ-αν
δικασ-άμενος
δικασ-αμένη
δικασ-άμενον

Regeln


  1. Konjugation - Mutastämme im Fut. und Aor. Akt. und Med.
    1. Dentalstämme
      1. Die Bildungselemente sind dieselben wie bei den Verba vocalia. (Fut.: Lekt.16, Aor.Akt.: Lekt.20 und Aor.Med.: Lekt.22) und bei den Gutturalstämmen (Lekt.24) und Labialstämmen (Lekt.26)
      2. Beim Zusammentreffen des Dentals mit -σ gelten die selben Regeln wie bei der Deklination der Dentalstämme (Lekt.28):
        Mutastamm
        + σ —>
        Ergebnis
        Beispiel
        3. Dental: τ, δ, θ + σ —>
        σ
        ἡ ἐλπίς, ίδος
  2. Zur Satzlehre (Syntax):
    1. τῶν ἄλλων γυναικῶν τῇ χάριτι διέφερεν - den anderen Frauen war sie an Anmut überlegen
      1. τῶν ἄλλων - Genitivus comparationis Verweis auf die Grammatik (L.28)
      2. τῇ χάριτι - Dativus respectus Verweis auf die Grammatik
    2. ὅτε Ψαμμήτιχος ἐβασιλεύεν - als Psammetich König war
      1. τότε, ὅτε (tum, cum) - zu der Zeit, als: Temporaler Nebensatz (reine Zeitangabe, ohne Nebensinn: Eigentlicher Temporalsatz)
    3. Konstruktion von θαυμάζω:
      1. ἐθαύμασεν αὐτῆς τὴν χάριν er bewunderte an ihr ihre Schönheit
      2. ἐθαύμασεν αὐτὴν ἐπὶ τῇ χάριτι er bewunderte sie wegen ihrer Schönheit
      3. ἐθαύμασεν αὐτὴν περὶ (ἀπὸ) τῆς χάριτος
    4. Ῥοδῶπις ὄνομα - Rhodopis mit Namen, namens Rhodopis
      1. Akkusativus respectus Verweis auf die Grammatik (bei Substantiven) auf die Frage "in welcher Hinsicht?" (sog. Acc.graecus)
    5. Ῥοδώπιδος λουομένης ἀετός τις τὸ ἕτερον τῶν ὑποδημάτων ἥρπασεν.
      Der Genitivus absolutus ist einem adverbialen Nebensatz gleichwertig: Als Rhodopis badete, raubte ein Adler einen ihrer Schuhe.
      1. Der einfache Satz ἀετός τις ἥρπασεν ist durch das Objekt τὸ ἕτερον τῶν ὑποδημάτων erweitert. Damit ist der Satz in sich geschlossen:
      2. Es ist keine Valenz mehr offen, die Ῥοδώπιδος als Satzglied in unseren erweiterten Satz einbeziehen würde.
      3. Dadurch dass zu diesem "losgelösten" Genitiv das Partizip λουομένης tritt, erhalten wir eine satzwertige Partizipialkonstruktion, die aber formal immer noch vom eigentlichen Satz losgelöst (lat.: abolutus, a, um) ist.
      4. Wir sprechen deswegen von einem "Genitiv mit Partizip" oder "Genitivus absolutus".
      5. Satzwertig ist dieser "Genitivus absolutus", weil er Subjekts- und Prädikatsbegriff beinhaltet: "Rhodopis badet".
      6. Inhaltlich (vom Sinn her) aber ist dieser satzwertige "Genitivus absolutus" nicht losgelöst von dem übergeordneten Hauptsatz. Er steht zu ihm in einem bestimmten Sinnzusammenhang (Adverbialverhältnis), das wir uns gedanklich erschließen müssen, z.B.
        1. temporal: "als Rhodopis badete, raubte ein Adler..."
        2. kausal: "weil Rhodopis badete, raubte ein Adler..."
        3. konzessiv: "obwohl Rhodopis badete, raubte ein Adler..."
        4. konditional: "wenn Rhodopis badete, raubte ein Adler..."
      7. Beachte:
        1. Das Partizip Präsens ist gleichzeitig
        2. Das Partizip Aorist ist in der Regel vorzeitig (drückt aber auch die Aktionsart aus!)
      8. Zusammenfassung: Wir haben eine Partizipialkonstruktion, die nicht wie bisher mit dem übergeordneten Hauptsatz syntaktisch durch ein Bezugswort verbunden ist (participium coniunctum), sondern die syntaktisch losgelöst (Genitivus absolutus), aber inhaltlich als satzwertiges Adverbiale verbunden ist. Dieser Genitivus absolutus entspricht im Lateinischen dem Ablativus absolutus.
      9. Weil der Gen.abs. nur prädikativ sein kann, scheiden bei den Übersetzungsarten gegenüber dem participium coniunctum die wörtliche Übersetzung und der Relativsatz aus. Es verbleiben:
        1. Beiordnung (durch HS): Rhodopis badete und ein Adler raubte (währenddessen)...
        2. Unterordnung (mit NS): Als Rhodopis badete, raubte ein Adler...
        3. Substantiv mit Präposition: Während Rhodopis' Bad raubte ein Adler...
    6. ἀνὰ ὅλην τὴν χώραν - über das ganze Land hin, im ganzen Land

Lektüre


Περὶ τῆς Ῥοδώπιδος
1
2
3
4
5
6
7
Ὅτε Ψαμμήτιχος ἐβασιλεύεν ἐν τῇ Αἰγύπτῳ, πάρθενος ἦν ἐκεῖ Ῥοδῶπις ὄνομα, ἣ τῶν ἄλλων γυναικῶν τῇ χάριτι διέφερεν. Λουομένης δέ ποτε αὐτῆς ἐν ποταμῷ τινι ἀετός τις τὸ ἕτερον τῶν ὑποδημάτων ἥρπασεν. Καὶ ἐκόμισεν εἰς Μέμφιν, οὗ Ψαμμήτιχος ἄρτι ἐδίκαζεν, καὶ εἰς τὸν κόλπον αὐτοῦ ἔρριψε τὸ ὑπόδημα. Ὁ δὲ ἐθαύμασε τοῦ ὑποδήματος τὸ καλὸν σχῆμα καὶ τὸ τοῦ ὄρνιθος πρᾶγμα. Αὐτίκα δ’ ἐκήρυξεν ἀνὰ ὅλην τὴν χώραν ζητῆσαι τὴν παρθένον, ἧς τὸ ὑπόδημα ἦν. Ἐπεὶ δὲ Ῥοδῶπις προσήγετο, ὁ δεσπότης τὴν χάριν αὐτῆς οὕτως ἐθαύμασεν, ὥστε ἐβουλεύσατο αὐτὴν ἄγεσθαι γυναῖκα.
w33

Lektüre - Lösung


Rhodopis
1
2
3
4
5
6
Als Psammetich in Ägypten Pharao war, lebte dort eine Jungfrau namens Rhodopis, die den übrigen Frauen an Anmut überlegen war. Als sie aber einmal in einem Fluss badete, raubte ein Adler einen ihrer Schuhe. Er brachte ihn nach Memphis, wo Psammetich gerade Recht sprach, und warf den Schuh in seinen Schoß. Der aber erstaunte über die schöne Form des Schuhes und über das Tun des Adlers. Sofort ließ er Befehl ergehen, die Jungfrau, der der Schuh gehörte, im ganzen Land zu suchen. Als aber Rhodopis herbeigebracht wurde, erstaunte er so über ihre Anmut, dass er beschloss, sie zur Frau zu nehmen.

Übung


Übersetze in Griechische

 
Rhodopis
1
2
3
4
5
6
1. Rhodopis wurde in Ägypten wegen ihrer Anmut sehr bewundert. 2. Als sie einmal im Nil badete, raubte ein Adler [ihr] den einen Schuh. 3. Der Adler warf den Schuh in Psammetichs Schoß. 4. Der aber sagte zu seiner Umgebung: "[Noch] niemals sah ich einen so schönen Schuh. Wohlan bringt mir die Jungfrau, der der Schuh gehört!" 5. Als aber die Boten Rhodopis brachten, sagte Psammetich: "[Meine] Hoffnung hat mich nicht getäuscht, denn du zeichnest dich vor den anderen Frauen durch deine Anmut und schöne Gestalt aus. Daher werde ich dich als Gattin heimführen."
Wandle den NS in einen Gen.abs. um:
Die drei Beispiele mit ὅτε sollen gleichzeitig sein, die drei mit ἐπεὶ vorzeitig:
  1. Ὅτε Ῥοδῶπις ἐθαυμάζετο...
  2. Ὅτε αἱ παρθένοι ἐλούοντο...
  3. Ὅτε προσήγου...
  4. Ἐπεὶ ὁ δεσπότης ἐβουλεύσατο...
  5. Ἐπεὶ ὁ στρατηγὸς τοὺς πολεμίους ἐτρέψατο...
  6. Ἐπεὶ ἐψεύσασθε...
w31

Übung - Lösung


Übersetze in Deutsche

 
Περὶ Ῥοδώπιδος
1
2
3
4
5
6
7
1. Ῥοδῶπις ἐν τῇ Αἰγύπτῳ μάλα δὴ ἐπὶ τῇ χάριτι (περὶ τῆς χάριτος) ἐθαυμάζετο. 2. Λουομένης δ’ αὐτῆς ποτε ἐν τῷ Νείλῳ ποταμῷ ἀετός τις τὸ ἕτερον τῶν ὑποδημάτων ἥρπασεν. 3. Καὶ ἔρριψεν ὁ ἀετὸς τὸ ὑπόδημα εἰς τὸν Ψαμμητίχου κόλπον. 4. Ὁ δὲ πρὸς τοὺς περὶ αὐτόν· "Οὐδέποτε," ἔφη, "ὑπόδημα ἔβλεψα οὕτω καλόν. Ἄγετε δή (ἀλλ’ ἄγετε), κομίσατε (μεταπέμψατε) τὴν παρθένον, ἧς τὸ ὑπόδημά ἐστιν." 5. Ἐπεὶ δ’ οἱ κήρυκες Ῥοδῶπιν ἐκόμισαν (μετέπεμψαν), Ψαμμήτιχος ἔλεξεν· "Αἱ ἐλπίδες οὔ μ’ ἔψευσαν· σὺ γὰρ τῇ χάριτι καὶ τῷ καλῷ σχήματι τῶν ἄλλων γυναικῶν διαφέρεις. Ὥστε σὲ γυναῖκα ἄξομαι."
Wandle den Gen.abs. in einen NS um:
Die drei ersten Beispiele sollen mit ὅτε gleichzeitig, die nächsten drei mit ἐπεὶ vorzeitig sein:
  1. Ῥοδώπιδος θαυμαζομένης...
  2. τῶν παρθένων λουομένων...
  3. σοῦ προσαγομένου (προσαγομένης)
  4. τοῦ δεσπότου βουλευσαμένου...
  5. τοῦ στρατηγοῦ τοὺς πολεμίους τρεψαμένου...
  6. ὑμῶν ψευσαμένων...

Wortkunde


Hinweise SaveToDisk LoadFromDisk SetTags ToggleTags SetTags ShowTags WindowList WindowList Randomize AlphabetizeR AlphabetizeL
Einstellung:
Griech.
Deutsch
beides
menu_bar
Jetzige Ansicht: Markierung: Insgesamt markiert:


First Previous Tag then next Next Last
Antwort zeigen vor Weitergehen:
Schreibfeld: Hier kannst Du Deine Antwort eingeben
Mit freundlichem Einverständnis des Autors Andy Lyons
|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]