Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Sprachkurs für Altgriechisch

 

nach dem griech. Übungsbuch von Dr. G. Salomon, Lpz., Berl. 1933, erarbeitet von E. Gottwein

zur vorherigen Seite Lektion 98zur folgenden Seite

|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]

Einstieg

 
 
  1. Ὁ γέρων ἀπέθανεν ὀγδοήκοντα ἔτη γεγονώς.
  2. Ἐὰν ἡμᾶς κακῶς ποιῆτε (ἀδικῆτε), τὴν δίκην οὐκ ἀποφεύξεσθε.
  3. Φυλάττου (εὐλαβοῦ) τὸν κύνα.
  4. Τὸ στράτευμα ὁ σῖτος ἐπέλιπεν.
  5. Τὸ τῆς πόλεως τεῖχος εὖρος μὲν εἶκοσι καὶ τριῶν ποδῶν, ὕψος δὲ ἑκατὸν ποδῶν ἦν.
  6. Θεμιστοκλῆς ἦν ἀνὴρ δεινὸς τὴν ψυχήν.
  7. Τὸν ἄριστον ἐθέλομεν βασιλέα καθιστάναι.
  8. Οὐδένα τὰ χρήματα ἀποσυλήσω.
  9. Ἐπεὶ τὸν φίλον ἑωρῶμεν ἐν δεινῷ ὄντα, ᾐσχύνθημεν καὶ θεοὺς καὶ ἀνθρώπους προδοῦναι αὐτόν· πάντα τρόπον γὰρ ἡμᾶς ὠφέλησεν.
  10. Τὸν ἀδικοῦντα ἡμᾶς πειρασόμεθα σὺν τοῖς θεοῖς ἀμύνασθαι.
  11. Ὅστις ἂν στρατηγὸς ἀποδειχθῇ, τοῦτον δεῖ πρῶτον μὲν ἐπιδεικνύναι ἑαυτὸν θαρροῦντα.
  12. Διογένης ἄσωτον ᾔτει μνᾶν· τοῦ δ’ εἰπόντος· "Διὰ τί τοὺς μὲν ἄλλους τριώβολα, ἐμὲ δὲ μνᾶν αἰτεῖς;" ἔφη· "Παρὰ μὲν τῶν ἄλλων ἐλπίζω πάλιν λήψεσθαι, παρὰ δὲ σοῦ οὐκέτι."
  13. Ἡ μὲν Ἀρετή, ἡ πρὸς Ἡρακλέα ἥκουσα, εὐπρεπὴς ἦν ἰδεῖν, κεκοσμένη τὸ μὲν χρῶμα καθαρότητι, τοὺς δ’ ὀφθαλμοὺς αἰδοῖ, τὸ δὲ σχῆμα σωφροσύνῃ. Ἡ δὲ Κακία φθάσαι βουλομένη τὴν Ἀρετὴν προσέδραμε πρὸς τὸν Ἡρακλέα καὶ "Ὁρῶ σε," ἔφη, "ὦ Ἡράκλεις, ἀποροῦντα, ποίαν ὁδὸν ἐπὶ τὸν βίον τράπῃ. Ἐὰν οὖν ἐμὲ φίλην ποιήσῃ, τὴν ἡδίστην τε καὶ ῥᾴστην ὁδὸν ἄξω σε."
w34

Einstieg - Lösung

 
 
  1. Der Greis starb im Alter von achtzig Jahren.
  2. Wenn ihr uns schlecht behandelt (Unrecht tut), werdet ihr der (verdienten) Strafe nicht entgehen.
  3. Hüte dich (nimm dich in Acht) vor dem Hund! [Vorsicht, bissiger Hund!]
  4. Dem Heer ging der Proviant aus.
  5. Die Stadtmauer war dreiundzwanzig Fuß breit (in der Breite) und hundert hoch (in der Höhe).
  6. Themistokles war ein geistig (an Geist) gewaltiger Mann.
  7. Wir wollen den Tüchtigsten zum König machen.
  8. Ich werde keinem sein Geld rauben.
  9. Als wir unseren Freund in Gefahr sahen, schämten wir uns vor Göttern und Menschen, ihn preiszugeben; denn er hatte uns auf jede (nur mögliche) Weise genützt.
  10. Mit Hilfe der Götter werden wir versuchen, uns gegen den Mann zu wehren, der uns Unrecht tut.
  11. Wer immer zum Feldherrn ernannt wird, muss sich zunächst als mutig erweisen.
  12. Diogenes verlangte von einem verkommenen Menschen eine Mine. Als dieser fragte: "Warum verlangst du von den anderen (nur) drei Obolen, von mir aber eine Mine?" antwortete er: "Von den anderen hoffe ich, noch einmal (etwas) zu bekommen, von dir aber nicht mehr."
  13. Arete (die Tugend), die zu Herakles kam, war schicklich anzusehen, geschmückt mit der Reinheit ihres Teints und der Sittsamkeit ihrer Augen und der Bescheidenheit ihres Äußeren. Kakia aber (das Laster) lief in der Absicht, der Arete zuvorzukommen, zu Herakles und sagte: "Ich sehe dich, Herakles, unschlüssig, welchen Weg du ins Leben einschlagen sollst. Wenn du nun mich zur Freundin machst, werde ich dich auf dem angenehmsten und leichtesten Weg führen."

Grammatik

 
Der Gebrauch des Akkusativs
  1. Der Akkusativ steht als:
    1. Zieladverbiale auf die Frage: "wohin?" Verweis auf die Grammatik
    2. Akkusativ der räumlichen und zeitlichen Ausdehnung auf die Frage: "wie weit? wie lange? ..." Verweis auf die Grammatik
    3. Akkusativ der Beziehung, Hinsicht, Einschränkung (accusativus respectus) auf die Frage: "in welcher Hinsicht?" Verweis auf die Grammatik
      1. bei Verben Verweis auf die Grammatik
      2. bei Adjektiven Verweis auf die Grammatik
      3. bei Substantiven Verweis auf die Grammatik
      4. bei Maßangaben Verweis auf die Grammatik
    4. Adverbieller Akkusativ auf die Frage "in welcher Hinsicht?" Verweis auf die Grammatik
      1. Pronomina im Neutrum Verweis auf die Grammatik
      2. Adjektive im Neutrum Verweis auf die Grammatik
      3. Substantive Verweis auf die Grammatik
      4. substant. Adverbien Verweis auf die Grammatik
    5. Akkusativ als äußeres Objekt auf die Frage: "wen?" zur Angabe des Handlungsziels (Transitiva mit intrasitiver deutscher Übersetzung) Verweis auf die Grammatik
      1. Verben des Nützens und Schadens Verweis auf die Grammatik
      2. Verben des Strebens und Meidens Verweis auf die Grammatik
      3. Verben der Scham und der Furcht Verweis auf die Grammatik
      4. Verben des Schwörens Verweis auf die Grammatik
      5. Verben mit transitivem und intransitivem Gebrauch Verweis auf die Grammatik
    6. Inneres Objekt auf die Frage: "wen?" zur Angabe des Handlungsziels Verweis auf die Grammatik
      1. effiziertes Objekt Verweis auf die Grammatik
      2. Inhaltsobjekt (figura etymologica) Verweis auf die Grammatik
      3. adverbialer Akk. im Neutrum Verweis auf die Grammatik
    7. Doppelter Akk.
      1. des Objekts und des Prädikativums auf die Frage Frage: "wen als was (wozu)?" Verweis auf die Grammatik
        1. "machen zu" Verweis auf die Grammatik
        2. "halten für" Verweis auf die Grammatik
        3. "bezeichnen als" Verweis auf die Grammatik
        4. "sich zeigen als Verweis auf die Grammatik
      2. der Person und der Sache (acc. resp.) auf die Frage: "wen worin?" Verweis auf die Grammatik
        1. "erinnern an Verweis auf die Grammatik
        2. "fragen nach" Verweis auf die Grammatik
        3. "unterrichten in" Verweis auf die Grammatik
        4. "bitten um" Verweis auf die Grammatik
        5. "berauben an" Verweis auf die Grammatik
        6. "antun mit" Verweis auf die Grammatik
  2. Präpositionen mit Akkusativ
    1. nur mit Akkusativ: ἀνά, εἰς (ἐς), ὡς Verweis auf die Grammatik
      1. ἀνά - oben... auf, auf... hinauf, über... hin, während Verweis auf die Grammatik
      2. εἰς (ἐς) - in... hinein Verweis auf die Grammatik
      3. ὡς - zu Verweis auf die Grammatik
    2. in anderer Bedeutung auch mit Genitiv: διά, κατά, ὑπέρ, μετά Verweis auf die Grammatik
      1. διά - wegen Verweis auf die Grammatik
      2. κατά - hinab, über... hin, während, gemäß Verweis auf die Grammatik
      3. ὑπέρ - über... hinaus Verweis auf die Grammatik
      4. μετά - nach Verweis auf die Grammatik
    3. in anderer Bedeutung auch mit Dativ und Genitiv: ἀμφί, ἐπί, παρά, περί, πρός, ὑπό Verweis auf die Grammatik
      1. ἀμφί - um... herum Verweis auf die Grammatik
      2. ἐπί - auf... hin, gegen Verweis auf die Grammatik
      3. παρά - neben... hin, an... vorbei, gegen Verweis auf die Grammatik
      4. περί - um, über Verweis auf die Grammatik
      5. πρός - zu... hin, gegen Verweis auf die Grammatik
      6. ὑπό - unter... hin, gegen Verweis auf die Grammatik

Regeln

  1. Zur Satzlehre (Syntax):
    1. ὁ γέρων ἀπέθανεν ὀγδοήκοντα ἔτη γεγονώς - der Greis starb im Alter von achtzig Jahren.
      1. Der Akkusativ bezeichnet die räumliche und zeitliche Ausdehnung auf die Frage: "wie alt? wie weit? wie lange? ..." Verweis auf die Grammatik
    2. ἐὰν ἡμᾶς κακῶς ποιῆτε (ἀδικῆτε), τὴν δίκην οὐκ ἀποφεύξεσθε - wenn ihr uns schlecht behandelt (Unrecht tut), werdet ihr der (verdienten) Strafe nicht entgehen.
      1. Der Akkusativ des äußeres Objekt steht nach Verben des Nützens und Schadens. Verweis auf die Grammatik
    3. φυλάττου (εὐλαβοῦ) τὸν κύνα. - hüte dich (nimm dich in Acht) vor dem Hund! [Vorsicht, bissiger Hund!]
      1. Der Akkusativ des äußeres Objekt steht nach Verben der Scham und der Furcht Verweis auf die Grammatik
    4. τὸ στράτευμα ὁ σῖτος ἐπέλιπεν - dem Heer ging der Proviant aus.
      1. Der Akkusativ des äußeres Objekt steht nach Verben des Strebens und Meidens Verweis auf die Grammatik
    5. τὸ τῆς πόλεως τεῖχος εὖρος μὲν εἶκοσι καὶ τριῶν ποδῶν, ὕψος δὲ ἑκατὸν ποδῶν ἦν - die Stadtmauer war dreiundzwanzig Fuß breit (in der Breite) und hundert hoch (in der Höhe).
      1. Der Akkusativ der Beziehung, Hinsicht, Einschränkung (accusativus respectus) steht auf die Frage: "in welcher Hinsicht?" bei Substantiven Verweis auf die Grammatik
    6. Θεμιστοκλῆς ἦν ἀνὴρ δεινὸς τὴν ψυχήν - Themistokles war ein geistig (an Geist) gewaltiger Mann.
      1. Der Akkusativ der Beziehung, Hinsicht, Einschränkung (accusativus respectus) steht auf die Frage: "in welcher Hinsicht?" bei Adjektiven Verweis auf die Grammatik
    7. τὸν ἄριστον ἐθέλομεν βασιλέα καθιστάναι - wir wollen den Tüchtigsten zum König machen.
      1. Der doppelte Akkusativ des Objekts und des Prädikativums steht auf die Frage: "wen als was (wozu)?" bei Verben wie "machen zu" Verweis auf die Grammatik
    8. οὐδένα τὰ χρήματα ἀποσυλήσω - ich werde keinem sein Geld rauben.
      1. Der doppelte Akkusativ der Person und der Sache (acc. resp.) auf die Frage: "wen worin?" steht bei Verben wie "berauben an" Verweis auf die Grammatik
    9. ὁ φίλος πάντα τρόπον ἡμᾶς ὠφέλησεν - unser Freund hatte uns auf jede (nur mögliche) Weise genützt.
      1. Der adverbieller Akkusativ auf die Frage "in welcher Hinsicht?" bei Substantiven Verweis auf die Grammatik
    10. ὅστις ἂν στρατηγὸς ἀποδειχθῇ, τοῦτον δεῖ πρῶτον μὲν ἐπιδεικνύναι ἑαυτὸν θαρροῦντα - wer immer zum Feldherrn ernannt wird, muss sich zunächst als mutig erweisen.
      1. Der doppelte Akkusativ des Objekts und des Prädikativums wird im Passiv zum doppelten Nominativ.
      2. Der doppelte Akkusativ des Objekts und des Prädikativums steht auf die Frage: "wen als was (wozu)?" bei Verben wie "sich zeigen als" Verweis auf die Grammatik
    11. ἡ Ἀρετή ἐκεκόσμητο τὸ μὲν χρῶμα καθαρότητι, τοὺς δ’ ὀφθαλμοὺς αἰδοῖ, τὸ δὲ σχῆμα σωφροσύνῃ - Arete (die Tugend) war mit der Reinheit ihres Teints, der Sittsamkeit ihrer Augen und der Bescheidenheit ihres Äußeren geschmückt.
      1. Der Akkusativ der Beziehung, Hinsicht, Einschränkung (accusativus respectus) steht auf die Frage: "in welcher Hinsicht?" bei Verben Verweis auf die Grammatik
    12. ποίαν ὁδὸν ἐπὶ τὸν βίον τραπήσῃ; Ἐγώ τὴν ἡδίστην τε καὶ ῥᾴστην ὁδὸν ἄξω σε." - welchen Lebensweg wirst du einschlagen? Ich werde dich auf dem angenehmsten und leichtesten Weg führen.
      1. Der Akkusativ steht als effiziertes inneres Objekt Verweis auf die Grammatik

Lektüre

  Ἐν τῇ διὰ τῆς Ἀρμενίας πορείᾳ
1
2
3
4
5
6
7
8

Οἱ Ἕλληνες, ἐπεὶ τὸν Κεντρίτην ποταμὸν διέβησαν, συνταξάμενοι ἀμφὶ μέσον ἡμέρας ἐπορεύθησαν διὰ τῆς Ἀρμενίας οὐ μεῖον ἢ πέντε παρασάγγας· οὐ γὰρ ἦσαν ἐγγὺς τοῦ ποταμοῦ κῶμαι διὰ τοὺς πολέμους τοὺς πρὸς τοὺς Καρδούχους. Εἰς δ’ ἣν ἀφίκοντο κώμην, μεγάλη ἦν. Ἐντεῦθεν ἐπορεύθησαν ἐπὶ τὸν Τηλεβόαν ποταμόν· κῶμαι δὲ πολλαὶ περὶ τὸν ποταμὸν ἦσαν. Ὁ δὲ τόπος οὗτος Ἀρμενία ἐκαλεῖτο ἡ πρὸς ἑσπέραν.Μετὰ τοῦτο ἐπορεύθησαν ἑπτὰ σταθμοὺς ἀνὰ πέντε παρασάγγας τῆς ἡμέρας παρὰ τὸν Φᾶσιν ποταμόν, εὖρος πλεθραῖον. Ἐπὶ δὲ τῇ εἰς τὸ πεδίον ὑπερβολῇ ἀπήντησαν αὐτοῖς οἱ πολέμιοι. Χειρίσοφος τοῦτο ἰδὼν ἐπαύσατο πορευόμενος, ἀπέχων εἰς τριάκοντα σταδίους, ἵνα μὴ κατὰ κέρας ἄγων πλησιάσῃ τοῖς πολεμίοις. (nach Xen.An.4,3,1-4,6,4)

Der Zug der Zehntausend durch Armenien
w40

Lektüre - Lösung

  Unterwegs durch Armenien
1
2
3
4
5
6
7
8
Nachdem die Griechen den Kentrites überschritten hatten, stellten sie sich gegen Mittag auf und marschierten nicht weniger als fünf Parasangen durch Armenien; denn in der Nähe des Flusses gab es wegen der Kriege gegen die Karduchen keine Dörfer. Das Dorf in das sie gelangten, war groß. Von dort marschierten sie zum Telboas. Es gab aber viele Dörfer in der Umgebung des Flusses. Dieser Landstrich aber heißt Westarmenien. Danach aber marschierten sie sieben Tagesmärsche, jeweils fünf Parasangen am Tag, zum Phasis, der ein Plethron breit ist. Beim Übergang in die Ebene trafen die Feinde auf sie. Als Cheirisophos dies sah, beendete er den Marsch in einer Entfernung von ungefähr dreißig Stadien, damit er sich den Feinden nicht in langer Kolonne nähere.
   

Übung

Übersetze ins Griechische:
  1. Niemand soll sagen, dass ich die schlecht behandele, die mir Gutes getan haben!
  2. Vor Verrätern muss man sich hüten.
  3. Oft raubt ein Tag einem Menschen das ganze Glück.
  4. Gegen Übeltäter wollen wir uns wehren, soviel wir können.
  5. Im Glück (Part.) zeige dich bescheiden, tapfer im Unglück!
  6. Halte nicht alle Reichen für glücklich!
Athens Fall
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1. Nach der Schlacht bei Aigospotamoi fiel ganz Griechenland zu den Lakedaimoniern ab außer den Samiern. 2. Lysander aber, der Feldherr der Lakedaimonier, fuhr mit mehr als 200 Schiffen gegen Athen und belagerte die Stadt zu Wasser und zu Land. 3. Obwohl die Athener zur Belagerung gerüstet hatten, waren sie doch in großer Not, denn in kurzer Zeit war ihnen der Proviant ausgegangen. 4. Deshalb schickten sie nach Lakedaimon zum König Agis Gesandte wegen des Friedens[schlusses]. 5. Die Lakedaimonier aber sagten: "Wir werden Frieden machen unter der Bedingung, dass ihr die Langen Mauern niederreißt, nicht mehr als zehn Kriegsschiffe habt, euch aus allen Städten zurückzieht und euch in jeder Beziehung unter die Führung der Lakedaimonier stellt. Wenn ihr aber etwas gegen den Vertrag tut, wird eure ganze Stadt zerstört werden." 6. Als die Athener den Frieden angenommen hatten, setzten die Lakedaimonier dreißig Männer als Herren der Stadt ein.

Weiterführende Beispielsätze (ohne Vokabelangaben)

w32

Übung - Lösung

Übersetze ins Deutsche
  1. Μηδεὶς εἰπέτω, ὅτι τοὺς ἔμ’ εὖ ποιήσαντας (εὐεργετήσαντας) κακῶς ποιῶ.
  2. Προδότας φυλάττεσθαι (εὐλαβεῖσθαι) δεῖ.
  3. Πολλὰκις μία ήμέρα ἄνθρωπον πᾶσαν τὴν εὐδαιμονίαν ἀφαιρεῖται (ἀποσυλᾷ, ἀποστερεῖ).
  4. Κακούργους, ὅσον δυνάμεθα μάλιστα (ὡς οἷόν τε μάλιστα), ἀμυνώμεθα.
  5. Εὐτυχῶν μὲν πάρεχε σαυτὸν σωφρονοῦντα (μέτριον), θαρροῦντα (ἀγαθὸν) δ’ ἀτυχῶν.
  6. Μὴ τοὺς πλουσίους πάντας εὐδαίμονας (εὐτυχεῖς, ὀλβίους, εὐτυχοῦντας) νόμιζε (ἡγοῦ).
Περὶ τῆς Ἀθηνῶν άλώσεως
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
1. Μετὰ τὴν ἐν Αιγὸς ποταμοῖς μάχην πᾶσα μὲν ἡ Ἐλλὰς πρὸς τοὺς Λακεδαιμονίους ἀπέστη πλὴν τῶν Σαμίων. 2. Λύσανδρος δέ, ὁ τῶν Λακεδαιμονίων στρατηγός, πλέον ἢ διακοσίαις ναυσὶν εἰς τὰς Ἀθήνας καταπλεύσας τὸ ἄστυ κατὰ γῆν καὶ κατὰ θάλατταν. 3. Οἱ δὲ Ἀθηναῖοι καίπερ πρὸς (εἰς) τὸ πολιορκεῖσθαι παρεσκευασμένοι (ὅμως) μεγάλῳ δεινῷ περιεππετώκεσαν· ἐν βραχεῖ (μικρῷ) γὰρ (χρόνῳ) ὁ σῖτος αὐτοὺς ἐπελοίπει. 4. Ταῦτα δὴ πρέσβεις περὶ εἰρήνης (σπονδῶν) εἰς Λακεδαίμονα πρὸς Ἆγιν βασιλέα ἔπεμψαν. 5. Οἱ δὲ Λακεδαιμόνιοι εἶπον· "Εἰρήνην (σπονδὰς) μὲν ποιησόμεθα, ὥστε ὑμᾶς καὶ τὰ μακρὰ τείχη καθελεῖν καὶ μακρὰς ναῦς μὴ πλεῖον ἔχειν δέκα, τῶν δὲ πόλεων πασῶν ἐκχωρῆσαι καὶ Λακεδαιμονίοις (τὰ) πάντα ἡγεμόσι χρῆσθαι. Ἐὰν δέ τι παρὰ τὰς σπονδὰς ποιήσητε (ἁμάρτητέ τι εἰς τὰς σπονδὰς), ἡ ὑμετέρα πόλις πᾶσα διαφθαρήσεται (καταλυθήσεται, καθαιρεθήσεται)." 6. Τῶν Ἀθηναίων τὴν εἰρήνην (παρα)δεξαμένων [ἐπεὶ δ’ ἔδοξεν ἡ εἰρήνη τοῖς Ἀθηναίοις,] οἱ Λακεδαιμόνιοι τριάκοντα ἄνδρας κατέστησαν τῆς πόλεως κρατεῖν (ἄρχειν, δεσπότας). (nach Diod.Sic.13,107 u. Xen.Hell.2,1f.)

Weiterführende Beispielsätze (ohne Vokabelangaben)

Wortkunde

Sachinformationen zu:
Kentrites, Armenien, Karduchen, Teleboas, Phasis, Aigospotamoi
Hinweise SaveToDisk LoadFromDisk SetTags ToggleTags SetTags ShowTags WindowList WindowList Randomize AlphabetizeR AlphabetizeL
Einstellung:
Griech.
Deutsch
beides
menu_bar
Jetzige Ansicht: Markierung: Insgesamt markiert:


First Previous Tag then next Next Last
Antwort zeigen vor Weitergehen:
Schreibfeld: Hier kannst Du Deine Antwort eingeben
Mit freundlichem Einverständnis des Autors Andy Lyons
|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]