Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Sprachkurs für Altgriechisch

 

nach dem griech. Übungsbuch von Dr. G. Salomon, Lpz., Berl. 1933, erarbeitet von E. Gottwein

zur vorherigen Seite Lektion 85zur folgenden Seite

|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]

Einstieg

 
  1. Νῦν ἄν, εἰ βούλοιο, σὺ ἡμᾶς ὀνινάναι (ὀνῆσαι) δύναιο.
  2. Εὖ ἐπίστασθε, ὅτι ὀνήσω ὑμᾶς ὡς κράτιστα.
  3. Μέγα ὀνήσεσθε, ἐὰν βραδέως μὲν σκοπῆτε, σκεψάμενοι δὲ ταχέως πράττητε.
  4. Πτωχοῦ πήρα (Ranzen) οὐ πίμπλαται.
  5. Ἠπίστατο ὁ Κῦρος, εἴ τις ἄλλος, χάριν ἀποδοῦναι, ἠπίστατο δὲ καὶ ἐκπλῆσαι (ἐκπιμπλάναι) τὰς τῶν στρατιωτῶν γνώμας.
  6. Ἡ τῶν Ἀθηνῶν ἀκρόπολις ὑπὸ τῶν Περσῶν ἐνεπρήσθη.
  1. Πείσομαι, ἵνα εἰδῆτε, ὅτι καὶ ἄρχεσθαι δύναμαι.
  2. Μέγα κακὸν τὸ μὴ δύνασθαι φέρειν κακόν.
  3. Μὴ πάντα ἐπίστασθαι προθυμοῦ, μὴ πάντων ἀμαθὴς γένῃ.
  4. Μὴ ἄγαν ἀγασθῆτε τοὺς μεγαλυνομένους.
  1. Ἀρίστιππος ὁ φιλόσοφος συνιστάντος τινὸς αὐτῷ τὸν υἱὸν ᾔτησε πεντακοσίας δραχμάς· τοῦ δ’ εἰπόντος· "Τοσούτου ἂν δυναίμην ἀνδράποδον πρίασθαι", ὁ Ἀρίστιππος· "Πρίω", ἔφη, "καὶ ἕξεις δύο, τόν τε υἱὸν καὶ ὃν ἂν πρίῃ."
 
w36

Einstieg - Lösung

 
  1. Jetzt könntest du uns wohl, wenn du wolltest, nützen.
  2. Wisset wohl, dass ich euch möglichst gut fördern (nützen) werde.
  3. Großen Nutzen werdet ihr haben, wenn ihr bedächtig prüft, nach der Prüfung aber schnell handelt.
  4. Eines Bettlers Ranzen (πήρα) lässt sich nicht füllen.
  5. Kyros verstand es wie kein anderer, Dank abzustatten, er verstand es aber auch, die Erwartungen der Soldaten zu erfüllen.
  6. Die Akropolis von Athen wurde von den Persern in Brand gesteckt (niedergebrannt).
  1. Ich werde gehorchen, damit ihr wisst, dass ich mich auch beherrschen lassen kann.
  2. Ein großes Übel ist es, ein Übel nicht ertragen zu können.
  3. Bemühe dich nicht, alles zu wissen, damit du nicht in allem unwissend wirst!
  4. Bewundert nicht zu sehr diejenigen, die sich groß dünken!
  1. Der Philosoph Aristippos forderte, als ihm einer seinen Sohn (als Schüler) vorstellte, fünfhundert Drachmen. Als dieser aber sagte: "Für so viel (Geld) könnte ich ja einen Sklaven kaufen", antwortete Aristippos: "Kaufe einen, dann hast du zwei, deinen Sohn und den, den du kaufst!"

Grammatik

δύνα-μαι

St./Wurz. δυνη- / δυνα-
   
Indikativ
Konjunktiv
Optativ

Präsens

1.Sgl.
2.Sgl.
3.Sgl.
1.Pl.
2.Pl.
3.Pl.
2.Du.
3.Du.
δύνα-μαι
δύνα-σαι
δύνα-ται
δυνά-μεθα
δύνα-σθε
δύνα-νται
δύνα-σθον
δύνα-σθον
δύνω-μαι
δύν
δύνη-ται
δυνώ-μεθα
δύνη-σθε
δύνω-νται
δύνη-σθον
δύνη-σθον
δυναί-μην
δύναι-ο
δύναι-το
δυναί-μεθα
δύναι-σθε
δύναι-ντο
δύναι-σθον
δυναί-σθην

Imperfekt

1.Sgl.
2.Sgl.
3.Sgl.
1.Pl.
2.Pl.
3.Pl.
2.Du.
3.Du.
ἐ-δυνά-μην
-δύνω
-δύνα-το
-δυνά-μεθα
-δύνα-σθε
-δύνα-ντο
ἐ-δύνα-σθον
ἐ-δυνά-σθην
   
   
Infinitiv
Partizip
Imperativ

Präsens

  δύνα-σθαι
δυνά-μενος, ου
δυνα-μένη, ης
δυνά-μενον, ου
2.S.
3.S.
δύνω
δυνά-σθω 

2.P.
3.P.

δύνα-σθε
δυνά-σθων

2.D.
3.D.

δύνα-σθον
δυνά-σθων

Einige Stammformen zum Lernen

1 ὀνίνημι, ὀνήσω, ὤνησα, - , ὠνήθην fördere, nütze, helfe
2 ὀνίναμαι, ὀνήσομαι, ὠνήμην
habe Nutzen, habe Genuss
3 δύναμαι, δυνήσομαι, ἐδυνήθην (ἐδυνάσθην), δεδύνημαι
kann, vermag, gelte, bedeute
4 ἐπίσταμαι, ἐπιστήσομαι, ἠπιστήθην, - verstehe, weiß
5 πίμπλημι, πλήσω, ἔπλησα, πέπληκα, πέπλησμαι, ἐπλήσθην, πλησθήσομαι fülle an
6 πίμπρημι, πρήσω, ἔπρησα, πέπρηκα, πέπρησμαι (πέπρημαι), ἐπρήσθην, πρησθήσομαι zünde an, stecke in Brand, verbrenne (tr.)
7 ἄγαμαι, ἀγάσομαι, ἠγάσθην, - bewundere, preise, staune, an, bin eifersüchtig
8 ὠνέομαι (*πρίαμαι), ὠνήσομαι, ἐπριάμην, ἐώνημαι
[Alle Formen zu πρίαμαι sind Aoristformen: z.B.: ind.: ἐπρίω, conj.: πρίωμαι, opt.: πριαίμην, πρίαιο; imp. πρίω]
kaufe
     

Regeln

  1. Zur Formenlehre:
    1. Einige Verben mit Präsensreduplikation konjugieren im Präsensstamm Aktiv nach dem Muster von ἵστημι
        Verbum entstanden aus Verbalstock
        πίμπλημι < * πίλ-πλη-μι πλη- / πλα-
        πίμπρημι < * πί-πρη-μι πρη- / πρα-
        ὀνίνημι   ὀνη- / ὀνα-
    2. Dazu kommen einige Deponentien, die sich in wenigen Punkten von der Konjugation von ἵσταμαι unterscheiden:
        Verbform Besonderheiten der Formen
        δύναμαι
      • Vorgezogener Akzent im Konj. und Opt. (trotz Kontraktion) [δύνω-μαι - ἱστ-μαι]
      • Bei der Endung -σο fällt intervokalisches σ aus [δύνω - ἵστασο]
      • ὀνίναμαι bildet keine Imperfektformen
      • πρίαμαι (angenommenes Prs.) bildet nur Aoristformen.
        ἄγαμαι
        πρίαμαι
        ὀνίναμαι
        ἐπίσταμαι
  2. Zur Satzlehre (Syntax):
    1. οὐδεὶς τὴν ἀρετὴν χρημάτων πρίασθαι δύναται - niemand kann Tugend für Geld kaufen.
    2. τοσούτου ἂν δυναίμην ἀνδράποδον πρίασθαι. - für so viel (Geld) könnte ich ja einen Sklaven kaufen.
      1. Der Genitiv gibt auf die Frage: "wie viel wert? wie teuer?" die Höhe des Wertes oder des Preises an. Er steht als genitivus pretii Verweis auf die Grammatik. (L.42; L.46; L.50; L.57; L.71)
    3. ὀνήσω ὑμᾶς ὡς κράτιστα - ich werde euch möglichst gut fördern (nützen).
      1. Wie alle Verben des Nützens und Schadens Verweis auf die Grammatik ist auch ὀνίνημι -"nütze jemandem" transitiv (Akk. des äußeren Objekts), während im Deutschen das entsprechende Objekt im Dativ steht. [L.11; L26; L.47; L.48; L.55]

Lektüre

 
Περὶ τῆς τῶν Ἀθηναίων ἀρετῆς
Als der persische Großkönig Xerxes den Athenern durch seinen Feldherrn Mardonios viel Geld und die Vormacht in Griechenland anbietet, bekommen es die Lakedaimonier mit der Angst und bieten ihrerseits den Athenern an, ihre Frauen und Kinder in Sparta aufzunehmen und für die Alten Nahrung zur Verfügung zu stellen. Die Athener antworten ihnen:
1
2
3
4
5
"Τοῖς μὲν πολεμίοις συγγνώμην ἔχομεν· οὐ γὰρ ἐπίστανται, ὄτι οὐ πάντα χρημάτων πρίασθαι δυνήσονται. Ὅτι δ’ οὐδὲν ἂν ὄναιντο, οὔτ’ εἰ τὴν πόλιν χρημάτων ἐμπιμπλαῖεν, οὔτ’ εἰ τὰς τῆς πόλεως οἰκίας καὶ ἱερὰ ἐμπρήσειαν, τοῦτο εὖ ἐπιστάσθων. - Ὑμεῖς δέ, ὦ Λακεδαιμόνιοι, τὴν νῦν πενίαν καὶ ἀπορίαν μόνον ὁρᾶτε, τῆς δ’ ἡμετέρας ἀρετῆς οὐ λόγον ποιεῖσθε. Ἐπίστασθε δή, ὡς οὐκ ἔστι χρυσοῦ τοσοῦτο πλῆθος, ὅσον ἡμᾶς ἂν δέξασθαι πρὸ τῆς τῶν Ἑλλήνων ἐλευθερίας."
w35

Lektüre - Lösung

 
Die Tapferkeit der Athener
Als der persische Großkönig Xerxes den Athenern durch seinen Feldherrn Mardonios viel Geld und die Vormacht in Griechenland anbietet, bekommen es die Lakedaimonier mit der Angst und bieten ihrerseits den Athenern an, ihre Frauen und Kinder in Sparta aufzunehmen und für die Alten Nahrung zur Verfügung zu stellen. Die Athener antworten ihnen:

1
2
3
4
5

"Mit unseren Feinden haben wir Nachsicht; denn sie wissen nicht, dass sie nicht alles für Geld kaufen können. Das aber sollen sie wissen, dass sie wohl keinen Nutzen daraus zögen, weder wenn sie die Stadt mit Geld anfüllten, noch wenn sie die Häuser und Heiligtümer der Stadt anzündeten. – Ihr Spartaner aber seht nur unsere jetzige Armut und Notlage, unserer Tapferkeit aber messt ihr keine Bedeutung zu. Wisst also, dass es nicht so viel Gold gibt, dass wir es lieber hätten als unsere Freiheit."

Übung

Übersetze ins Griechische
  1. Menschen sollen einander nützen.
  2. Eines gut verstehen ist besser als vieles schlecht verstehen.
  3. Eines Bettlers Ranzen wirst du niemals füllen können.
  4. Niemand kann Tugend für Geld kaufen.
  5. Glücklich wirst du sein, wenn du verstehst, vernünftig zu sein.
  6. Der Geiz erfüllt die Seelen der Menschen mit Neid.
  7. Der Reichtum wird dir nichts nützen, wenn du ihn nicht zu gebrauchen verstehst.
  8. Wer sollte nicht des Themistokles Mut bewundern!
  9. Als nämlich gemeldet wurde, dass die Akropolis in Brand gesteckt sei, wollten die Athener <die> auf den Schiffen heimkehren, Themistokles aber überredete sie, zu bleiben und zu kämpfen.
  10. Durch diesen Rat nützte er dem gesamten Griechenland.
Übersetze folgende Formen:
  1. πλήσας
  2. πλήσεις
  3. πλήθει
  4. πλησθέν
  5. πλησθῇ
  6. ὀνῆσαι
  1. ὀνήσει!
  2. ὄνησον
  3. ὀνήσοιντο
  4. ὀνινᾶσιν!
  5. ὀνίνασαι

w36

Übung - Lösung

Übersetze ins Deutsche
  1. Ἄνθρωποι ἀλλήλους ὀνινάντων.
  2. Ἓν εὖ ἐπίστασθαι ἄμεινόν ἐστιν ἢ πολλὰ κακῶς.
  3. Πτωχοῦ πήραν οὔποτ’ (ἂν ἐμπλήσειας) ἐμπιμπλάναι (ἐμπλῆσαι) δυνήσῃ.
  4. Οὐδεὶς (οὐκ ἔστιν, ὅστις) τὴν ἀρετὴν χρημάτων πρίασθαι δύναται.
  5. Φρόνιμος εἶναι ἐπιστάμενος (ἐὰν σώφρων εἶναι ἐπίστῃ,) εὐτυχήσεις.
  6. Ἡ φιλαργυρία τὰς τῶν ἀνθρώπων ψυχὰς ἐμπίμπλησι φθόνῳ.
  7. Οὐδὲν ὁ πλοῦτός σε ὀνήσει μὴ χρῆσθαι αὐτῷ ἐπιστάμενον (ἐὰν μὴ... ἐπίστῃ).
  8. Τίς οὐκ ἂν Θεμιστοκλέους θαυμάζοι τὴν ἀνδρείαν (Θεμιστοκλέα ἐπὶ τῇ ἀνδρείᾳ).
  9. Ὡς γὰρ ἠγγέλθη, ὅτι ἡ ἀκρόπολις ἐμπέπρησται (πεπρησμένη εἴη), οἱ μὲν Ἀθηναῖοι οἱ ἐπὶ ταῖς ναυσὶ οἴκαδε ἐπανελθεῖν (ἀποπλεῦσαι) ἐβούλοντο. Θεμιστοκλῆς δ’ ἔπεισεν αὐτοὺς ἀναμένοντας μάχεσθαι.
  10. Ταύτῃ τῇ βουλῇ πᾶσαν τὴν Ἑλλάδα ὤνησεν.
Übersetze folgende Formen:
  1. πίμπρη
  2. ἐπίμπλη
  3. πρησθῇ
  4. πρησθήσῃ
  5. ἐπεπλήκη
  6. πρίαιο
  1. πρίω
  2. ἄγασαι
  3. ἀγάσθητι
  4. ἀγάσῃ
  5. ἄγωμαι!

Wortkunde

Sachinformationen zu:
 
Hinweise SaveToDisk LoadFromDisk SetTags ToggleTags SetTags ShowTags WindowList WindowList Randomize AlphabetizeR AlphabetizeL
Einstellung:
Griech.
Deutsch
beides
menu_bar
Jetzige Ansicht: Markierung: Insgesamt markiert:


First Previous Tag then next Next Last
Antwort zeigen vor Weitergehen:
Schreibfeld: Hier kannst Du Deine Antwort eingeben
Mit freundlichem Einverständnis des Autors Andy Lyons
|  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  17  |  18  |  19  |  20  |  21  |  22  |  23  |  24  |  25  |  26  |  27  |  28  |  29  |  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  40  |  41  |  42  |  43  |  44  |  45  |  46  |  47  |  48  |  49  |  50  |  51  |  52  |  53  |  54  |  55  |  56  |  57  |  58  |  59  |  60  |  61  |  62  |  63  |  64  |  65  |  66  |  67  |  68  |  69  |  70  |  71  |  72  |  73  |  74  |  75  |  76  |  77  |  78  |  79  |  80  |  81  |  82  |  83  |  84  |  85  |  86  |  87  |  88  |  89  |  90  |  91  |  92  |  93  |  94  |  95  |  96  |  97  |  98  |  99  |  100  | [  Inhalt  ] | [  gr-deu  ] | [  deu-gr  ] | [  BetaConverter ] | [  Forum ] | [  Home  ]