Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

top

| I-0 | I-1 | I-2 | I-3 | I-4 | I-5 | I-6 | I-7 | I-8 | I-9 | I-10 | I-11 | I-12 | I-13 | I-14 | I-15 | I-16 | I-17 | I-18 | I-19 | I-20 | I-21 | I-22 | I-23 | I-24 | I-25 | I-26 | I-27 | I-28 | I-29 | I-30 | I-31 | I-32 | I-33 || II-1 | II-2 | II-3 | II-4 | II-5 | II-7 | II-9 | II-10 | II-11 | II-12 | Hausaufgaben | Noten | Vokabeltraining |

Latein für Kinder

konzipiert als

Begleitgrammatik zum Lateinunterricht ab der 5. Klasse

Der Aufbau der Lateingrammatik orientiert sich an dem Unterrichtswerk "Ianua Nova" (V&R Göttingen), kann aber auch in Verbindung mit anderen Lehrbüchern verwendet werden.

Im Zweiten Band arbeiten wir verstärkt mit der Systemgrammatik, so dass auf viele Inhalte der Grammatik hier nur noch verwiesen wird. Die Absicht ist nicht, Dir das Leben schwerer zu machen. Im Gegenteil: Du sollst allmählich den Aufbau und das System der lateinischen Grammatik kennen lernen und dadurch einen besseren Überblick und eine Merkhilfe erhalten.

IN II 7

II 7: Ablativus absolutus und Participium coniunctum 

vorherige Datei nach unten folgende Datei
 

 

 

Übungstext I:

 

De Hannibale

  1. Hamilcare morte abrepto et Hasdrubale quoque interfecto Hannibal iuvenis (viginti et quinque annorum) imperator factus omnes gentes Hispaniae Carthaginiensibus subiecit.

  2. Sagunto vi expugnato Hannibal tres magnos exercitus sibi comparaverat: unum in Africam misit, alterum in Hispania reliquit, tertium in Italiam secum duxit.

  3. Hannibal, postquam ad Alpes montes venit, effecit, ut omnes milites et elephanti onerati ibi montes superare possent, ubi antea vix unus homo inermis pedibus ire potuerat.

  4. Itinere per Alpes quinto decimo die confecto Poeni ab Hannibale per Italiam ducti copias Romanorum saepe atque iterum vicerunt. 

Übersetzung:

ANGABEN:

Hamilcar, aris m – Hannibals Vater | Hasdrubal, is m – vor Hannibal der Befehlshaber punischen Truppen in Spanien | subicere, io - unterwerfen | Alpes, ium f - die Alpen | vix - kaum | inermis, e – unbewaffnet

AUFGABEN

  1. Übersetzung des lateinischen Textes.
  2. Welche Vereinbarung beinhaltete der von Hasdrubal mit den Römern abgeschlossene Ebrovertrag?
  3. Übersetze: 1. acie instructa; 2. consilio pugnandi capto; 3. portis oppidi clausis

 

Übungstext II:

 

De Quinto Fabio Maximo 

  1. Hannibal Alpium iugis superatis cum exercitu suo in Italiam invasit. Romani autem cladibus quibusdam acceptis Quinto Fabio summum imperium dederunt.
  2. Qui rebus adversis ceterorum imperatorum monitus modum belli gerendi mutavit: Omne periculum fugiens ab Hannibale recedebat neque in Carthaginienses impetum fecit, sed cives suos modo ab Hannibale defendere constituit.
  3. Sed cives Romani Quintum Fabium primo timidum esse existimabant; postea autem ei honoris causa cognomen „Maximus“ datum est.
  4. Nemini enim dubium erat, quin Quintus Fabius Maximus rem publicam ab Hannibale oppressam prudentia sua servavisset.
Übersetzung:

ANGABEN:

1 iugum, i n – Joch | 2 recedere (ab) - zurückweichen (vor) 

AUFGABEN

  1. Übersetzung des lateinischen Textes. Was meinte das Mitglied des karthagischen Senats, das der römischen Gesandtschaft gegenüber den Satz äußerte: „quod diu parturit animus vester, aliquando pariat!“ 

  2. Übersetze: a) custodibus oppressis b) arbore a servis caesa c) itinere uno die confecto

 

vorherige Datei nach oben zur folgenden Datei
Sententiae excerptae:

Fatal error: Uncaught Error: Undefined constant "dicta" in /homepages/44/d30717458/htdocs/Ian/LGrLkII07.php:202 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/44/d30717458/htdocs/Ian/LGrLkII07.php on line 202