Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

top

| I-0 | I-1 | I-2 | I-3 | I-4 | I-5 | I-6 | I-7 | I-8 | I-9 | I-10 | I-11 | I-12 | I-13 | I-14 | I-15 | I-16 | I-17 | I-18 | I-19 | I-20 | I-21 | I-22 | I-23 | I-24 | I-25 | I-26 | I-27 | I-28 | I-29 | I-30 | I-31 | I-32 | I-33 || II-1 | II-2 | II-3 | II-4 | II-5 | II-7 | II-9 | II-10 | II-11 | II-12 | Hausaufgaben | Noten | Vokabeltraining |

Latein für Kinder

konzipiert als

Begleitgrammatik zum Lateinunterricht ab der 5. Klasse

Der Aufbau der Lateingrammatik orientiert sich an dem Unterrichtswerk "Ianua Nova" (V&R Göttingen), kann aber auch in Verbindung mit anderen Lehrbüchern verwendet werden.

Im Zweiten Band arbeiten wir verstärkt mit der Systemgrammatik, so dass auf viele Inhalte der Grammatik hier nur noch verwiesen wird. Die Absicht ist nicht, Dir das Leben schwerer zu machen. Im Gegenteil: Du sollst allmählich den Aufbau und das System der lateinischen Grammatik kennen lernen und dadurch einen besseren Überblick und eine Merkhilfe erhalten.

IN II 2

II 2: ire und Komposita 

Informiere Dich in folgenden Tabellen über die Formen von "ire" und präge sie Dir ein!

ire

 Beachte:

Der ursprüngliche Stamm ei wird vor a, o, u zu kurzem e; vor Konsonanten zu langem i.

Übungstext I:

 

Der Vesuv bricht aus

  1. Ingentes flammae aliquando e monte Vesuvio exierunt. Maximus clamor oppidum Pompeios complevit. 
  2. Variae voces audiebantur: „Spectate flammas, quae e monte prodeunt! Ite, amici: servemus liberos, auferamus aegrotos!"
  3. Nisi celeriter ibitis, omnes peribunt. Adite ad omnia aedificia! Inite, clamate, ut omnes celeriter exeant!“
  4. Senex dives praeteriit, qui domo abierat et pecuniam reliquerat. Nunc virum, cui nomine tantum notus erat, adit et: „Domum“, inquit, „mecum redi! Pecuniam meam flammis eripiamus!“
  5. Is autem: „Non ires, nisi avarus esses. I solus, solus pereas! Si tu perieris, nemo dolebit.“

ANGABEN:

Pompeii, orum, m - Pompeji, (Stadt am Fuß des Vesuv, 79 n. Chr. bei einem Ausbruch verschüttet / prodire - hervortreten / perire - zugrunde gehen / dives, itis - reich / domo - von zu Hause / eripere, io, ui, ereptum - entreißen / avarus, a, um - geizig / solus, a, um - allein

 

  

Sententiae excerptae:

Fatal error: Uncaught Error: Undefined constant "dicta" in /homepages/44/d30717458/htdocs/Ian/LGrLkII02.php:127 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/44/d30717458/htdocs/Ian/LGrLkII02.php on line 127