Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top

C.Valerii Catulli Veronensis
carmina

Catull.109
Versprechen ewiger Liebe

 

 
vorherige Seite folgende Seite
 

 

     
 1 Iucundum, mea vita, mihi proponis amorem Wunderbar, mein Herz, hör ich dich sagen:
 2
hunc nostrum inter nos perpetuumque fore.
Ewig sei nun, ewig unsere Liebe.
 3 di magni, facite, ut vere promittere possit, Gebt, ihr Götter, dass sie wahr gesprochen
 4
atque id sincere dicat et ex animo,
Und es ehrlich meint, aus reinem Herzen.
 5 ut liceat nobis tota perducere vita Gönnt uns, dass durchs Leben wir bewahren
 6
aeternum hoc sanctae foedus amicitiae.
Solcher heilgen Liebe schönes Bündnis.
     
Versmaß:  Elegisches Distichon
Übersetzung: R.Bach, 18
hexametrum im Distichon
pentametrum im Distichon

 

Aufgabenvorschläge:
 

 

Sententiae excerptae:
w30
Literatur:
9 Fund(e)
3062
Catullus, C.Valerius / Kroll, Wilhelm
C.Valerius Catullus, herausgegeben und erklärt von Wilhelm Kroll
Stuttgart, Teubner 2/1929, 3/1959
booklooker

3160
Copley, Frank Olin
Gefhlskonflikte und ihre Bedeutung in den Lesbia-Gedichten Catulls (Emotional conflict and its significance in the Lesbia-poems of Catullus)
AJPh 70, 1949, 22-40; dtsch. in: Heine (Hg.): Catull, S.284-308
booklooker

3058
Fluck, Hans
Catull und Tibull in Auswahl bearbeitet (mit Erläuterungen)
Paderborn, Schöningh, o.J.
booklooker

3688
Fordyce, C.J.
Catullus
Oxford 196,1
booklooker

3065
Heine, Rolf
Catull. Auswahl aus den Carmina, zusammengestellt und erläutert von Rolf Heine. Interpretationen.
Frankfurt .a.M,... (Diesterweg) 4/1970
booklooker

2983
Salomon, Franz (Hg.)
Auswahl aus römischer Dichtung. Mit Einleitung, Metrik und Namensverzeichnis hg. (Catullus, Tibullus, Propertius, Horatius, Lucretius)
München, G.Freytag 8/o.J.
booklooker

3305
Schönberger, Otto
Interpretation eines Catull-Epigramms (109)
in: Anr 25/1979,221-225
booklooker

915
Syndikus, H.P.
Catull. Eine Interpretation. I.: Die kleinen Gedichte (1-60); II.: Die großen Gedichte (61-68); III.: Die Epigramme (69-116) [mit bibliographischem Nachtrag in Bd.III der Studienausgabe von 2001]
Darmstadt (WBG) I: 1984, 1994, 2001; II: 1990, 2001; III: 1987, 2001
booklooker

2962
Wegner, Norbert (Hg.)
Römische Dichtung : Auswahl aus Lukrez, Catullus, Vergilius, Horatius [Horaz], Tibullus, Propertius [Properz], Ovidius. Text und Anmerkungen.
Stuttgart : Klett, (Litterae Latinae ; 3.) 1984
booklooker

Inhalt
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 10 | 13 | 22 | 31 | 32 | 41 | 42 | 43 | 45 | 46 | 49 | 50 | 51 | 58 | 69 | 70 | 72 | 73 | 75 | 76 | 78 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 92 | 93 | 95 | 96 | 101 | 102 104 | 107 | 109 | Ein | Bio |
[ Homepage | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Literaturabfrage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom - /Lat/catull/catull109.php - Letzte Aktualisierung: 13.06.2019 - 14:35