Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

Griechisch - deutsche Wortkunde

Α | α | β | γ | δ | ε | ζ | η | θ | ι | κ | λ | μ | ν | ξ | ο | π | ρ | σ | τ | υ | φ | χ | ψ | ω |
 
zurueck nach unten weiter

  ἔστιν - 24  - ἐκτός

τοιούτων εἰμὶ προγόνων
stamme von solchen Vorfahren ab
ἄλλου τρόπου εἰμί
bin von anderer Wesensart
ἐτῶν ὡς ἑπτακείδεκά ἐστιν
er ist ungefähr siebzehn Jahre alt
τί ἐστιν ἐμοὶ καὶ σοί;
was habe ich mit dir zu schaffen?
ἔστιν
es ist da, es gibt
ἔστι θεός
es gibt einen Gott
ἔστιν, ὅστις βούλεται βλάπτεσθαι;
gibt es einen, der Schaden erleiden will?
ἔξεστιν (ἔστιν, πάρεστιν, ἔνεστιν)
es ist möglich, erlaubt
ἔξεστιν ὑμῖν εὐδαίμοσι γενέσθαι
es steht euch frei, glücklich zu werden
ἔξεστιν ὑμῖν εὐδαίμονας γενέσθαι
es steht euch frei, glücklich zu werden
ἐξῆν αὐτοῖς ποιεῖν, ὅ τι βουληθεῖεν
sie konnten machen, was sie wollten
ἐξόν (ὄν, παρόν)
da (obgleich) es möglich ist (war, wäre, gewesen wäre)
ἔστιν οἵ (εἰσὶν οἵ)
einige (= ἔνιοι)
ἔστιν ὅτε
manchmal (= ἐνίοτε)
οὐκ ἔστιν ὅπου
nirgends
οὐκ ἔστιν ὅπως
unmöglich, keinesfalls (es ist nicht möglich, wie)
οὐκ ἔσθ’, ὅπως σιγήσομαι
ich werde keinesfalls schweigen
οὔτοι ἔσθ’, ὅπως οὐκ ἀποθανεῖ
du wirst auf jeden Fall sterben
τὸ ἐπ’ ἐμοὶ (αὐτῷ) εἶναι 
was mich (ihn) angeht, soweit es von mir (ihm) abhängt
τὸ κατ’ ἐκείνους εἶναι
was sie angeht, soweit es von ihnen abhängt
τὸ νῦν εἶναι
für jetzt
ἑκὼν (ἑκόντες) εἶναι
freiwillig, ohne Zwang
εἶεν
mag sein, nun gut, nun weiter (im Dialog)
ὄντως
in der Tat, wirklich, in Wahrheit
τῷ ὄντι
in der Tat, wirklich, in Wahrheit
ἡ οὐσία
Habe, Vermögen; Wesen
ἡ ἐξουσία
Erlaubnis, Macht, Überfluss
ἄπειμι
bin entfernt, fehle
ἄπειμι τῆς ἠπείρου
bin vom Festland entfernt
μέτεστί μοι τῶν ἀρχῶν
habe Anteil an, Anspruch auf die Ämter
ἐμοὶ τούτων οὐδὲν μέτεστιν
habe keinen Anteil daran, erhebe keinen Anspruch darauf
παραβαίνω τοὺς νόμους
übertrete die Gesetze
πάρειμι
bin zugegen, stehe bei, erscheine
τὰ παρόντα
die gegenwärtigen Verhältnisse, Gegenwart
ἡ παρουσία
Anwesenheit, Gegenwart
περίειμι
bin übrig, überlegen
περίειμι τοῦ ἀδελφοῦ μεγέθει 
bin größer als mein Bruder
ἡ περιουσία
Überlegenheit, Überfluss
σύνειμι
bin zusammen mit, verkehre mit
σύνειμι τῷ γείτονι
verkehre mit dem Nachbarn
ἡ συνουσία
Zusammensein, Umgang, Verkehr
τῇ βίᾳ πρόσεισι κίνδυνοι
Gewalt ist mit Risiken verbunden
ἐσθλός, ἐσθλή, ἐσθλόν
gut, edel, wacker
εἶμι (ἰέναι)
werde gehen (eo, Ionier, Ionen)
ἴθι (δὴ) εἰπέ
auf denn, sage!
εἴσειμι
trete (vor Gericht) auf
μέτειμι
gehe nach, verfolge, strafe
πάρειμι
gehe vorbei, komme herbei, trete auf (als Redner)
ἔπειμι
gehe hinzu, besuche; greife an
ἔπειμι τῷ ἐναντίῳ
greife den Feind an
τὴν ἐπιοῦσαν νύκτα
in der darauffolgenden Nacht
ἐπάνειμι
kehre zurück
schließe ein, schließe aus; hindere
εἴργω σε τοῦ οἴκου
halte dich vom Haus fern
εἴργω σε μὴ ἐπελθεῖν
lasse dich nicht hineingehen (verbiete dir hineinzugehen)
ἡ εἰρήνη
Friede, Friedensvertrag (Irene)
ἐν εἰρήνῃ
im Frieden
περὶ εἰρήνης ἦλθεν
er kam wegen Frieden; er ersuchte um Frieden
εἰρήνην ἄγειν πρὸς πάντας ἀνθρώπους
Frieden halten mit allen Menschen
εἴσω (ἔσω)
hinein, drinnen
ἔσωθεν
von innen (heraus); drinnen
ἐκ (ἐξ)+ Gen.
aus; infolge; seit
ἐκ τοῦ παραδείσου
aus dem Paradies
ἐκ τῆς νόσου
infolge der Krankheit
ἐκ τούτου τοῦ χρόνου
seit dieser Zeit
ἐκ (δὲ) τούτου
daraus, darauf; infolgedessen; seitdem
ἐκτός (ἔξω)
draußen, außerhalb; außer (exotisch)
ἐκτὸς τῆς χώρας
außerhalb des Landes
zurueck nach oben weiter
Sententiae excerptae:

Fatal error: Uncaught Error: Undefined constant "dicta" in /homepages/44/d30717458/htdocs/GrWk/GrWk24e.php:421 Stack trace: #0 {main} thrown in /homepages/44/d30717458/htdocs/GrWk/GrWk24e.php on line 421