Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • secessio plebis google lycos
  • Semnonen google lycos
  • Senatus  google lycos
    • Ältestenrat in Rom, angeblich schon 100 "patres" von Romulus berufen. Ursprünglich waren die Mitglieder des Senats die Oberhäupter der grundbesitzenden Familien (ÔÇ×patres familiarum"), also nur "nobiles". Sie berieten den König und wählten wahrscheinlich dessen Nachfolger. Gegen Ende der Königszeit soll ihre Zahl auf 300 gestiegen sein. Versammlungsort des Senats waren ursprünglich das ÔÇ×senaculum" und (seit Tullus Hostilius) die ÔÇ×curia". Als Plebeier Zugang erhielten, war die Anrede "patres conscripti". Senator wurde man, nachdem man den "cursus honorum"  auf jeden Fall als Proconsul (unter Sulla auch schon als Propraetor) und blieb es ein Leben lang, wenn man dem Censor keinen Grund zum Ausschluss gab (senatu demovere). Allerdings musst man ein Vermögen von mindestens 1 Million Sesterzen besitzen. Unter Sulla wurde die Zahl der Senatoren von 300 auf 600 erhöht. Zur Sitzung wurde er von den Konsuln (in die Curia) einberufen. Obwohl die Senatsbeschlüsse ("senatus consulta") nur Empfehlungscharakter hatten, wurden hier die meisten Entscheidungen getroffen, während die Beamten mehr ausführendes Organ waren. Im einzelnen: a) Bestätigung von Wahlen und Gesetzen, b) Kontrolle aller Entscheidungen der Magistrate; c) Beratung aller außenpolitischer Fragen (bes. über Krieg und Frieden, Gesandtschaften, Staatsverträge); d) Höchste Aufsicht über Finanzen und Sakralwesen; e) Entscheidung über Ausrufung des Notstandes (SCU).
  • Senatus consulta google
  • Senones googlelycos Senonen googlelycos
    • Keltischer Stamm, sowohl in der Transalpina Landkarte als auch in der Cisalpina Landkarte beheimatet:
      • in der Gallia Lugdunensis mit Hauptort Agedincum. Zur Zeit Caesars schließen sie auch die Tricasser mit ihrem Hauptort Augustobona (Troyes) ein. Sie gelten als stark und sind angesehen. Caesar bekämpft sie 54 und 53 v.Chr. zusammen mit den Carnuten (Caes.Gall.5,54). Sie nehmen auch auch 52 am Nationalaufstand teil.
      • in die Gallia Cisalpina kamen sie im Zuge der großen Keltenwanderung um 400 v.Chr. und siedelten im Süden der Aemilia bis Ancona.
        • Sie spielen 390 eine Hauprolle bei der Belagerung von Clusium, dem gallischen Sieg an der Allia und der Eroberung Roms.
        • Sie unterstützen die Etrusker in ihrer Auseinandersetzung mit den Römern und vernichten 284 vor Arretium ein römisches Heer.
        • 283 vernichten die Römer den Stamm fast vollständig und legen die Bürgercolonie Sena Gallica an.
        • 268 richten die Römer die latinische olonie Ariminum an.
  • Sergius googlelycos
  • Ständekampf [Kampf der Plebs gegen die Patrizier (500-300 v.Chr.), um das Missverhältnis zwischen hoher Belastung durch das Militär und die geringen politischen Rechte auszugleichen. Wesentliche Etappen: 
    1. Einführung des Volkstribunats (vgl. secessio plebis). 
    2. Seit 471 v.Chr. comitia tributa: Eigene Versammlungen der Plebs 
    3. 451 v.Chr. Zwölftafelgesetz
    4. 367 v.Chr. Leges Liciniae Sextiae (C.Licinius Stolo): Einer der beiden Konsuln soll Plebeier sein
    5. 300 v.Chr. lex Ogulnia: Vollständige Gleichstellung der Plebs ] google lycos
  • Studium google lycos
  • Suessa google lycos
    • Suessa Aurunca google lycos
      • Uralte Stadt der Aurunci in Kampanien, von Rom kolonisiert (s. Liv.9,28,7). Geburtsort des Dichters Lucilius, berühmt durch Wagenbau und Korbflechterei aus Binsen (Georges)
    • Suessa Pometia google lycos Landkarte
Sententiae excerptae:
Literatur:

10 Funde
1072  Ahrens, E.
Latein als zweite Fremdsprache an Oberschulen
in: AU II 3,43ff
abe  |  zvab  |  look
996  Astemer, J.
Lateinlernen in der F├Ârderstufe: Neue Schwerpunkte
in: AU XXX 4/1987,16
abe  |  zvab  |  look
997  Astemer, J. / Kuger, H.
Lateinunterricht an der Gesamtschule
in: Gymn 92/1985
abe  |  zvab  |  look
4135  J├Ąger, G. u.a.
Rede und Rhetorik im Lateinunterricht : zur Lekt├╝re von Ciceros Reden / Gerhard J├Ąger u.a.
Bamberg : Buchner, 1992
abe  |  zvab  |  look
4139  J├Ąkel, Werner
J├Ąkel, Werner: Ciceros Pompeiana im Aufbau der lateinischen Schullekt├╝re
in: Gymn. 71, 1964, 329-348
abe  |  zvab  |  look
1048  Meusel, H.
Wortschatzarbeit bei der Ovidlekt├╝re
in: R├Âmisch: Met.Ovids im Unt., Hbg.1976
abe  |  zvab  |  look
1049  Meusel, H.
Zur Arbeit am lateinischen Wortschatz
in: AU XXII 2/1979,19
abe  |  zvab  |  look
1050  Meusel, H.
Zur gegenw├Ąrtigen Situation des Fachlehrers.. Fachdidaktik
in: AU XXII 2/1979,75
abe  |  zvab  |  look
2589  Nepos, Cornelius / Belde, Dieter
Das Leben des Themistokles von Cornelius Nepos in kolometrischer Gliederung : Handreichung f├╝r den Lateinunterricht
Hamburg, 1998
abe  |  zvab  |  look
635  Schulze, W.
Ciceros Archiasrede im Lateinunterricht
in: AU XXIX 2/1986,40
abe  |  zvab  |  look

bottom © 2000 - 2017 - /latine/LLLs3.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 09:58