s

 

Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
Lactantius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche  

 

Ladenburg Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche  
 
 
Latein Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
  • [Die Perioden der lateinischen Sprachentwicklung:
    1. vorliterarisches Latein (753 - 240 v. Chr.) 2. Altlatein (240 - 100 v. Chr.)
    3. Klassisches ("goldens") Latein (100 v. - 14 n. Chr.) 4. Silbernes Latein  (14  - 120 n. Chr.)
    5. Archaisierendes Latein (120 - 200 n. Chr.) 6. spätantikes Latein (200 - 600 n. Chr.)
    7. Mittellatein (500 - 1500 n. Chr.) 8. Neulatein (1400 - heute)]

 

Latinum (Ergänzungsprüfung) Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
Lateinische Lektüre
Caes.bell.Gall. Cic. Reden
Sen.epist. (Teil 1) Sen.epist. (Teil 2)
Lateinische Textstellen
Liv. (1.Dek.) Briefliteratur
Livius (Probeklausuren)   
 
Lectisternium   Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
[Bewirtung römischer Götter, deren Statuen wie Menschen auf einem Triclinium ( lectus, pulvinar) lagen und öffentlich bewirtet wurden. Zuständig war das Kollegium der "epulones". Das erste Lectisternium wurde 399 v.Chr. durchgeführt (Liv.5,13) und in der Folge mehrfach wiederholt. Ein Lectisternium galt in der Hauptsache Apollon, konnte sich aber bei Bedarf auch an alle Götter richten (Liv.7,28; Cic.Catil.3,10) (> Epulones)]
Limes Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
Lucanus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
  • Marcus Annaeus Lucanus, 39 - 65 n. Chr.; erst Freund Neros, dann Opfer seines Neides. Teilnehmer an der Pisonischen Verschwörung (64). Erhalten nur das Historienepos "Pharsalia" ("bellum civile"): Gegen den Tyrannen Caesar, für Pompeius und Cato minor als Vertreter der Freiheit. Die Schlacht von Pharsalos als Peripetie der röm. Geschichte zum schicksalsbestimmten Untergang hin. Rhetorisch - pathetischer Stil.

 

Lucretius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche

 

Luther
Sententiae excerptae:Literatur:
10 Funde
1072  Ahrens, E.
Latein als zweite Fremdsprache an Oberschulen
in: AU II 3,43ff
996  Astemer, J.
Lateinlernen in der Förderstufe: Neue Schwerpunkte
in: AU XXX 4/1987,16
997  Astemer, J. / Kuger, H.
Lateinunterricht an der Gesamtschule
in: Gymn 92/1985
4135  Jäger, G. u.a.
Rede und Rhetorik im Lateinunterricht : zur Lektüre von Ciceros Reden / Gerhard Jäger u.a.
Bamberg : Buchner, 1992
4139  Jäkel, Werner
Jäkel, Werner: Ciceros Pompeiana im Aufbau der lateinischen Schullektüre
in: Gymn. 71, 1964, 329-348
1048  Meusel, H.
Wortschatzarbeit bei der Ovidlektüre
in: Römisch: Met.Ovids im Unt., Hbg.1976
1049  Meusel, H.
Zur Arbeit am lateinischen Wortschatz
in: AU XXII 2/1979,19
1050  Meusel, H.
Zur gegenwärtigen Situation des Fachlehrers.. Fachdidaktik
in: AU XXII 2/1979,75
2589  Nepos, Cornelius / Belde, Dieter
Das Leben des Themistokles von Cornelius Nepos in kolometrischer Gliederung : Handreichung für den Lateinunterricht
Hamburg, 1998
635  Schulze, W.
Ciceros Archiasrede im Lateinunterricht
in: AU XXIX 2/1986,40
bottom © 2000 - 2018 - /latine/LLLl.php - Letzte Aktualisierung: 04.09.2018 - 10:58