Deutsch-Lateinische Wortliste - W
Klick auf das gewünschte Wort!
top
Waage
Waagebalken
waagerecht
waagerechter Stand
waagrecht
waagrechte Ebene
waagrechte, glattpolierte Scheibe
Waagschale
Waal (Mündungsarm des Rheins)
Wabe
Waben
wach
Wachbecken
Wachbleiben bei Nacht
Wachbleiben die Nacht hindurch
Wachbleiben in der Nacht
Wache
wache auf
wache bei etwas
wache die ganze Nacht hindurch
wache inzwischen
wache unermüdlich
Wachehalten
Wachen
wachend
Wachestehen
Wachhaus
Wachhütte
Wachliegen
Wachmannschaft
wacholdern
Wacholderstrauch
Wachposten
Wachs
wachsam
Wachsamkeit
wachsartig
Wachsbild
Wachsbilder
Wachsbilder (Ahnenbilder aus Wachs)
Wachsblume
Wachsbüsten und Bronzestatuen
wachse
wachse (vom Feuer)
wachse am Meer auf
wachse an
wachse an Umfang
wachse auf
wachse auf bei etw.
wachse auf etw. (+ Dat.)
wachse aus
wachse auseinander
wachse darüber
wachse darüber hervor
wachse dazu
wachse dazwischen
wachse dazwischen hervor
wachse dünn hervor (v. Pflanzen)
wachse empor
wachse fort und fort
wachse gemeinsam heran
wachse heran
wachse heraus
wachse hervor
wachse hinein
wachse im Lager auf
wachse in (auf) etw.
wachse in die Beite
wachse in die Breite
wachse in die Höhe
wachse in die Länge
wachse in die Weite
wachse in eins zusammen
wachse in etw.
wachse ins Holz
wachse kräftig heran
wachse mehr und mehr
wachse nach
wachse täglich
wachse unten hervor
wachse vor etw. hin
wachse weiter
wachse wie Binsen empor
wachse wieder
wachse wieder hervor
wachse wild empor
wachse wohin empor
wachse zu
wachse zu sehr
wachse zugleich heran
wachse zum Mann heran
wachse zum Ruhm der Älteren empor
wachse zusammen
wachse zusammen als Bruder heran
Wachsen
Wachsenlassen
wächsern
Wachsfackel
wachsfarben
wachsfarbiges Kleid
Wachsfiguren
wachsgelb
wachsgelbe Farbe
Wachsgemälde
Wachshändler
Wachshülle (um Obst, um es zu schützen)
Wachskerze
Wachskerzenhändler
Wachslicht
Wachsmalerei
Wachspuppe
Wachsscheibe
Wachsschnur
Wachstafel
Wachstum
Wachstum (der Weinstöcke)
Wachstum förderndes Mittel
wachsweich
Wächter
Wächter (Wächterin)
Wächterin
Wachtfeuer
Wachthaus
Wachtposten
Wackelbein
Wackelchen
wackele
wackele hin und her
wackele mit dem Hintern
wackele mit den Schenkeln
wackelig
Wackelkandidat
Wackeln
Wackeln der Zähne
Wackelpudding
wacker
Wade
Wadenbein
Waffen
Waffen der Plänkler (vēlitēs)
Waffen tragend
Waffenarsenal
Waffenaufzug
Waffenbewahrer
Waffenbruder
Waffenbruder (aus demselben Manipel)
Waffenbündnis
Waffenfabrik
Waffenfabriken
waffenfähig
waffenfähige Mannschaft
waffenfähiges Alter
Waffengattung
Waffengebrauch
Waffengefährte
Waffengeklirr
Waffengenosse
Waffengewalt
Waffenhandel
Waffenherstellung
Waffenhesteller
Waffenkammer
Waffenkampf
Waffenmacht
waffenmächtig
Waffenmannschaft
Waffenpause
Waffenruhe
Waffenschmied
Waffenschmiede
Waffenstillstand
Waffentat
waffentönend
Waffenträger
Waffenträgerin
Waffenübung
Waffenübungen
waffenumrauscht
Waffenwart
wägbar
wage
wage (etw. zu tun)
Wage (Sternbild innerhalb der Scheren des Skorpions)
wäge ab
wäge ab (im Vergleich)
wäge ab, was ein jeder gewollt hat
wäge auf
wage das Äußerste
wäge die Risiken ab
wage einen Entscheidungskampf
wage es nicht, diesen ehrwürdigen Platz zu betreten
wage etw.
wäge etwas nach seiner Bedeutung, nicht nach der ihres Namens
wäge Fehler und Vorzüge genau gegeneinander ab
wäge gegeneinander ab
wäge gegnseitig ab
wäge genau
wäge genau ab
wäge genau und von allen Seiten ab
wäge Glück und Unglück gegeneinander ab
wage mein Leben mit jdm.
wage mich
wage mich an etw.
wage mich aufs Meer hinaus
wage mich in Todesgefahr
wage mich nicht zu rühren
wage mich vors Volk
wage mich weiter vor
wage mich wohin
wage mich zurück
wage nicht
wäge zu
wage zu behaupten
wäge zurück
wäge zusammen
Wagebalken
Wagehals
Wagemut
Wagen
Wagen (Gestirn)
Wagen (vierrädrig, in Gallien)
Wagen-
Wagenachse
Wagenburg
wagend
Wagendeichsel
Wagengeleis
Wagenkämpfer
Wagenkasten
Wagenkorb (aus Binsen geflochten)
Wagenlenker
Wagenmacher
Wagenrad
Wagensitz
Wagenspur
Wagenverdeck
Wäger
Wagestück
Waggon
waghalsig
Waghalsigkeit
Wagner
Wagnis
Wagnis des Krieges
Wahl
Wahl in eine Genossenschaft
Wahlalternative für Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG)
Wahlausgang
Wahlausschuss
Wahlbeteiligung
Wahlbetrug
Wahlbewerber
Wahlbezirk
Wahlcomputer
wähle
wähle an jds. Stelle
wähle aus
wähle bei
wähle den Konsul wieder
wähle den längeren Umweg
wähle den Zehnten aus
wähle den zehnten Teil zum Opfer aus
wähle eher
wähle ein neues Mitglied (zur Ergänzung einer Korporation)
wähle ein zum Kampf geeignetes Terrain
wähle eine Rolle
wähle eine Stelle zur Aussicht (vom Augur)
wähle einen Beruf
wähle einen für das Lager geeigneten Platz
wähle hinzu
wähle in den Komitien
wähle in den Senat
wähle jdn. in den Senat
wähle jdn. zum Führer aus
wähle mir
wähle mir einen Beruf
wähle nach
wähle nach (einen in seinem Amtsjahr ausgeschiedenen Beamten)
wähle von neuem durch das Los
wähle wieder
wähle zum Kauf
wähle zum Konsul
wähle zur Ergänzung
Wahlen werde abgehalten
Wahlentscheidung
Wähler
Wahlerfolg
Wahlergebnis
Wählerin
wählerisch
Wählerliste
Wählerstimme
Wahlfreiheit
Wahlhaus (in Sparta)
Wahlkampf
Wahlkampfhelfer
Wahlkampfveranstaltung
Wahlkreis
wahllos
Wahlmanöver
Wahlmaschine
Wahlmöglichkeit
Wahlniederlage
Wahlrecht
Wahlschein
Wahlsieg
Wahlsieger
Wahlsiegerin
Wahlspruch
Wahlstimme
Wahltag
Wahlurne
Wahlverlauf
Wahlversammlung
Wahlversammlungsplatz
Wahlzettel
Wahn
wähne
Wahnsinn
wahnsinnig
wahnsinnig machend
wahnsinnige Wut
Wahnsinniger
Wahnwitz
wahnwitzig
Wahposten
wahr
wahr oder falsch (disjunktiv)
wahr redend
wahr redende Weissagesprüche
währe
wahre die Billigkeit
wahre feierliche Stille
währe fort und fort
wahre jds. Interesse
währe lange
wahre meine Stellung als politische Führungskraft
währe viele Jahre
wahre Wortbedeutung
während
während (temporal)
während (zeitlich)
während alles in fieberhafter Aufregung ist
während dagegen)
während der ganze Staat gespannt war
während der Nacht
während der Zeit, dass ...
während des Spiels
während des Tages
während des Waffenstillstands
während dieser Ereignisse
während dieser Tage
während dieser zwei Tage
während er sich reckt und streckt, während er gähnt, vergeht eine geschlagene Stunde
während jener zwei Tage
während man beim Weine saß
während so vieler Jahre
während zweier Tage
während zweier Tage und zweier Nächte
Wahrer der Freiheit
Wahres von Falschem trennen
wahrhaft
wahrhaftig
wahrhaftig!
Wahrhaftigkeit
Wahrheit
Wahrheitsgefühl
wahrheitsgemäß
Wahrheitsliebe
wahrheitsliebend
Wahrheitssinn
Wahrheitstrieb
wahrlich
wahrnehmbar
Wahrnehmen
Wahrnehmung
wahrsage
Wahrsagen aus der Erde
wahrsagend
Wahrsager
Wahrsager aus der Erde
Wahrsagerin
Wahrsagung
wahrscheinlich
Wahrscheinlichkeit
Wahrscheinlichkeitsschluss
Währung
Währung nach Denaren
Währungsbörse
Währungsgebiet des Euro
Währungsgeschäft
Wahrzeichen
Wahrzeichen (der Götter)
Wahrzeichen der Gastfreundschaft
Waid
waide meinen Geldbeutel aus
Waidmann
Waidpflanze
Waise
Waisen und Witwen
Waisenerzieher
Waisengeld
Waisengelder
Waisenhaus
Waisenknabe
Waisenstand
Waisenvater
Wal
Wald
Wald-Sternmiere
Waldbewohner
Waldbewohnerin
Waldbrand
Waldbrände
Wäldchen
Waldeinsamkeit
Wälder ziehen sich auf den Berg zurück
Wälder zu beiden Seiten des Weges
Waldgebirge
Waldhanf
Waldhorn
waldig
Waldnymphe
waldreich
Waldschlucht
Waldstrom
Waldtriften
Waldung
Waldweg
Waldweideplatz
Wales
Walfisch
Walker
Walker-
Walkerei
Walkerhandwerk
Walkerwerkstätte
Wall
Wall-
Wallach
wallartig
walle
walle auf
walle auf allen Seiten herunter
walle einher
walle empor
walle herab
walle heraus
walle hernieder
walle hervor
walle hin
walle siedend auf
walle über
walle über (von etw.)
Wallen
wallend
wallend (vom Meer)
wallende Bewegung
Wallfahrt nach Einsiedlerart
Wallung
Walnuss
Walpurgisnacht
walte
wälzbar
Wälzbarkeit
wälze
wälze ab
wälze auf jdn. ab
wälze darauf
wälze darüber
wälze einen Verdacht von mir ab
wälze einher
wälze empor
wälze fort
wälze herab
wälze heran
wälze herbei
wälze herum
wälze hervor
wälze hin
wälze hin und her
wälze hinauf
wälze hinaus
wälze hinein
wälze mich fort
wälze mich herum
wälze mich unter etw. hin
wälze mich zurück
wälze stark
wälze um
wälze von mir
wälze von mir ab
wälze vor etw. hin
wälze vor mich hin
wälze vorwärts
wälze zurück
wälze zusammen
Wälzen
walzenartig gespitzt
Wamme
Wamme (am Stierhals)
Wampe (am Stierhals)
Wams
Wand
Wand (Innenwand)
Wand aus Flechtwerk
Wandablage
Wandbedecker
Wandel
wandelbar
Wandelbarkeit
wandele
wandele am Abgrund
wandele um
wandele um (tr.)
wandele weg
Wandelgott
Wandelhalle
Wanderausstellung
Wanderbühne
wandere
wandere ab
wandere aus
wandere aus der Heimat aus
wandere fort
wandere herum
wandere hin
wandere hinaus
wandere hindurch
wandere hinüber
wandere überall hindurch
wandere umher
wandere weit umher
wandere wo umher
wandere zurück
Wanderer
Wandermönch
Wandern
Wanderpokal
Wanderschaft
Wanderung
Wanderung in der Nähe von Rom
Wanderzirkus
Wandkraut
wandle an
wandle um
Wandmaler
Wandmalerei
Wandverkleidung
Wandverputz
Wandvertiefung
Wange
Wangen-
wanke
wanke hin und her
Wankelmut
wankelmütig
Wanken
wankend
wankende Front
wann
wann beginnt das Konzert
wann beginnt die Vorstellung
wann denn eigentlich?
wann einmal
wann frühstückst du gewöhnlich?
wann immer
wann immer das Weltendende kommt
wann nur
wann wirst du deinen Rausch von gestern ausgeschlafen haben?
wann wohl jemals
Wanne
Wanst
Wanze
Wappen
Wappenkunst
wappne mich gegen die Armut
wappne mich mit dem Schwert
war jds. Amtskollege sowohl im Tribunat als auch sieben Konsulaten
war sehr unwillig
Ware
wäre ich doch nie mit Caesar in einen Bund eingetreten
Waren und Frachten
Warenausfuhr
Warenaustausch
wärend ich nach dem, was ungewissist, strebe, verliere ich, was gewiss ist
Warenhaus
Warenlager
Warenpreis
Warensendung
Warentausch
Warenverkehr
Warenzoll
warm
Warmbad
Warmbadezimmer
Wärme
wärme an der Sonne
warme Bäder
warme Gegenden
wärme mit einem Umschlag
Wärme spendend
warme Torte
warme Waschung
wärme wieder auf
Wärmemittel
Wärmen
warmer Umschlag
warmes Bad
warmes Getränk
warmes Wasser (sc. aqua)
Wärmestrahlung
Wärmeverlust
Wärmflasche
Warmzelle
warne
warne als Seher
warne vor
warne vorher
warne, dass ...
warnend
Warner
Warnstreik
Warnung
Warschau
warte
warte (auf jdn.)
Warte (Aussichtspunkt)
warte (pflege)
warte (tr.)
warte ab
warte als Diener auf
warte auf
warte auf (als Diener)
warte auf (dienend)
warte auf den Sommer
warte auf dich
warte auf eine Gelegenheit
warte auf guten Wind
warte auf jdn.
warte das Ende ab
warte den Verlauf der Sache ab
warte die weitere Entwicklung ab
warte ein Vorzeichen ab
warte hier eine kleine Weile
warte nicht ab
warte von einem Tag zum andern
warte, bis es jdm. genehm ist
Warten
Wärter
Wartturm
Wartung
warum
warum (causal)
warum also?
warum bestehst du nicht darauf?
warum besteigen wir nicht sogleich die Pferde
warum bleiben wir? worauf warten wir?
warum bringst du ihn nicht zur Vernunft?
warum das?
warum denn?
warum duldet er, dass die Götter nichts tun und müßig sind?
warum fasst ihr nicht zu
warum gehst du so frü am Morgen aus?
warum greift ihr nicht zu
warum kehren wir nicht zu einem Nachtrunk beim Bruder ein?
warum kommst du hierher?
warum lassen deine Blitze auf sich warten?
warum muss gerade ich ...?
warum nicht?
warum schweigst du nicht?
warum sollte es nicht gehen?
warum sollte es nicht möglich sein?
warum wohl
Warze
Warzen
Warzenkraut
warzenreich
warzig
was also rätst du?
was auf der Rückseite geschrieben steht
was auf ihr Haupt falle (Verwünschung)
was ausgehustet werden kann
was ausgeräuspert werden kann
was beabsichtigst du?
was bedarf es noch der Worte?
was bedeutet dies?
was bedeutet dieses Wort?
was bezweckt denn all dies?
was bezweckt diese Antwort?
was bezweckt diese Frage?
was bist du für ein Landsmann?
was bloß gedacht wird
was das anbetrifft, dass ... (faktisch)
was das übrige angeht
was das Unglück noch lässt
was das Wichtigste ist
was den Ausschlag gibt
was den Rest angeht
was den Siegern beliebt hätte
was denkst du von ihm?
was denkst du von mir?
was der Grund war, werde ich bald in Betracht ziehen
was der Himmel verhüten möge
was der Tag bringen wird, sollten wir vorher durch verständige Einsicht gewinnen
was der Zorn zu tun pflegt
was die Erde hervorbringt
was die Hauptsache ist
was die Niederlage überlebte
was die Schlacht übrig ließ
was die übrigen Punkte angeht
was du erzählst, ist mehr als verwunderlich
was einem gerade einfällt
was einem ins Maul kommt
was eingermaßen zweifelhaft ist
was er apulische Landmann erpflügt (erwirtschaftet)
was er in seine Rede zusammengedrängt und sehr dicht hineingepackt hat, soll er und ausbreiten und entfalten
was erwartest du sonst noch?
was es auch sei, was mir daraus erwächst
was fängst du an?
was fragst du mich danach
was führst du im Schild?
was führst du im Schilde?
was führst du im Sinn?
was führste du im Schilde?
was für ein
was für ein (interrogativ)
was für ein Landsmann?
was für ein Mut?
was für ein Rat (Plan)?
was für ein Wahnsinn treibt dich?
was für eine Art von Scham ist es?
was gebräuchlich ist
was geht das euch an?
was geht das mich an?
was genau in unsere Zeit fällt
was gepflügt werden muss
was Gott verhüte! (parenthetisch)
was Gott verhüten möge!
was habe ich begangen oder verschuldet?
was habe ich verbrochen?
was habe ich zu schaffen?
was hast du dich diesem Hause zu nähern?
was hast du vor?
was hast du?
was hat Aristides verbrochen?
was hat das zu bedeuten?
was hat es damit auf sich?
was hätte mehr geshehen können?
was hätten wir in unserer Lage tun sollen?
was hin- und hergeht
was ich erwarte, mag ich nicht prophezeien
was ich liebe, habe ich nicht
was ich nicht hoffe
was ich noch sagen wollte
was ich wohl, ohne anmaßend zu sein, sagen darf
was immer einem einfält
was immer einem in den Sinn kommt
was immer für ein
was ist (mit) dir (geschehen)?
was ist dabei (zu machen, zu fürchten)?
was ist daran auffällig, wenn (dass) ...?
was ist deine Absicht?
was ist deine Meinung?
was ist der Nutzen davon
was ist der Sinn dieser Antwort?
was ist nun der Zweck dieser Rede?
Was kann man da machen? Das ist der Lauf der Welt!
was kannst du mir dagegen einwenden?
was keine Vernunft hat
was keinen Vergleich zulässt
was keinen Zweifel zulässt
was könnte dich daran hindern?
was machst du mir denn da?
was man in Makulatur einschlägt
was man mit einer Faust fassen kann
was man verantworten kann
was man verschweigen muss
was man wie ein Sprichwort anwendet
was mehr bedeutet
was mehr sagen will
was meinst du?
was meint ihr?
was mir sehr lieb ist
was mühe ich mich ab?
was niemals vorher passiert war
was niemals vorher zur Anwendung gekommen war
was niemand bezweifelt
was noch mehr sagen will
was nützt der Kuh Muskate (Majoranparfüm)?
was nützt es (zu...)?
was sagst du?
was schaust du mich (andauernd) an?
was schwimmen kann
was sich aufmachen lässt
was sich beugen lässt
was sich schieben lässt
was sich sehen lässt
was sich verantworten lässt
was so viel bedeutet wie
was so viel ist wie
was soll aus ihm werden?
was soll aus mir werden?
was soll ich in meinem Interesse tun?
was soll ich mit diesem Menschen anfangen?
was soll ich viel Worte machen?
was sollte es mir helfen?
was steht einer Hochzeit i Weg?
was steht seinem Glück im Weg?
was streite ich?
was treibe ich da? (Selbstvorwurf)
was treibest du hier?
was treibst du?
was treibt die Kohorte?
was unvergleichlich ist
was Verderben bringt
was verstehen wir unter einem Weisen?
was versteht man unter Tugend?
was verzehrt wird
was vielen Zweifeln unterworfen ist
was von Europa in dieser Gegend liegt
was war der Grund (dafür), dass...
was wäres denn erstaunlicher als dies?
was willst du damit sagen?
was willst du eigentlich?
was willst du von mir?
was winkst du mir zu schweigen?
was wirklich der Fall ist
was wohlt ihr mehr?
was Wunder?
was zauderst du noch?
was zu seinem Verderben ersonnen war, wendete er zu seinem Heil
was zur Verweichlichung beiträgt
was zurückgeschlagen werden kann
was zurückprallen kann
was?
Waschbecken
wasche
Wäsche (die gewaschen werden soll)
wasche ab
wasche aus
wasche dabei
wasche dazwischen
wasche dir die Hände und gehe zu Tisch.
wasche meine Niedrigkeit ab
wasche oben ab
wasche rein
wasche unten
wasche unten ab
wasche vorher
wasche warm ab
wasche weg
wasche weiß
Waschen
Wäscher
Wäscher (von Kleidern)
Wäscherin
Waschfrau
Waschgeschirr
Waschmittel
Waschschüssel
Waschung
Waserrinne
Washington
Washington Post
wasist es für eine schwere Aufgabe
Wasser
Wasser abführend
Wasser aus der Zisterne
Wasser dampft
Wasser enthaltend
Wasser her für die Hände!
Wasser tritt über die Ufer
Wasser ziehend
Wasser ziehende Wolke
Wasser-
Wasserader
Wasserampfer
Wasseransammlung
wasserarm
wasserarme Gegenden
Wasseraufseher
Wasserbecken
Wasserbehälter
Wasserbehältnis
Wasserbeschaffung
Wasserbeschwörung
Wasserblase
Wasserblasen
wasserblasenartig
wasserblau
Wasserbombe
Wasserbruch
Wässerchen
Wasserdampf
wässere
wässere ein
Wassereimer
Wasserfaden
Wasserfahrzeug
Wasserfall
Wasserfang
Wasserflugzeug
Wasserflut
Wassergang
Wassergarum
Wassergefäß
Wassergeschmack habend
Wasserglas
Wassergraben
Wassergrube
wasserhell
Wasserholen
Wasserholer
wässerig
Wasserinspektor
Wasserkanal (Kanal)
Wasserkrug
Wasserlade
Wasserleitung
Wasserleitungen
Wassermangel
Wassermann
Wassermeister
Wasserminze
Wassermühle
Wassernuss
Wasseroberfläche
Wasserorgel
Wasserorgeln
Wasserorgelspieler
Wasserplatz
Wasserpumpe
Wasserrad
wasserreich
wasserreicher Graben
wasserreicher Wiesengrund
Wasserrinne
Wasserrohr
Wasserröhre
Wassersammelbecken
Wasserscheide
wasserscheu
Wasserschildkröte
Wasserschlange
Wasserschlangen-
Wasserschöpfer
Wassersenkung
Wasserstelle
Wasserstoff
Wassersucht
wassersüchtig
Wassertheoretiker
Wasserträger
Wassertretrad
Wasseruhr
Wasserversorgung
Wasservogel
Wasserwaage
Wasserwegerich
Wasserwerfer
wässrig
wässriger Anteil
wässriger Wein
Wässrigkeit des Blutes
Waterboarding
watsche ab
watsche jdn. ab
wdme mich ganz der wissenschaftlichen Erkenntnis
webe
webe ab
webe an
webe auseinander
webe bis zu Ende aus
webe darüber
webe durch
webe ein
webe ein Gewebe
webe einen Faden
webe fertig
webe hin und wieder ein
webe hinein
webe unter etwas
webe von neuem
webe vorn an
webe wieder
webe wieder auf
webe zu Ende
webe zusammen
Webekette
Weben
webend
Weber
Weberblatt
Weberei
Weberin
Weberkamm
Weberkunst
Weberschiffchen
Weberzettel
Webkunst
Webseite
Website
Webstube
Webstuhl
Wechsel
Wechsel (Geldgeschäft)
Wechsel der Gesichtsfarbe
Wechsel der Jahreszeiten
Wechsel der Verhältnisse
Wechsel im Schicksal
Wechsel von Tag und Nacht
Wechsel zwischen Flut und Ebbe
Wechselbank
wechsele
wechsele (etw.)
wechsele ab
wechsele aus
wechsele das Gesprächsthema
wechsele die Farbe
wechsele die Rolle
wechsele ein
wechsele einen Spieler aus
wechsele einen Spieler ein
wechsele heimlich
wechsele in das Privatleben
wechsele Kleider und Schuhe
wechsele meinen Standpunkt
wechsele nicht ein Wort mit jdm.
wechsele von den Patriziern zur Plebs
wechsele Worte
Wechselfall
Wechselfälle
Wechselfälle des Krieges
Wechselfieber
Wechselgesang
Wechselgespräch
wechselhaftes Klima
Wechselkurs
Wechselkursschwankungen
Wechselmakler
wechselnd
wechselndes Geschick
Wechselrede
wechselseitig
wechselseitig erwiesene Wohltaten
wechselseitig gebend
wechselseitig zuwerfend
wechselseitige Gegenüberstellung
Wechselseitigkeit
Wechseltisch
wechselvolle Schicksale
wechselweise
wechsle
wechsle um
Wechsler
Wechslerbank
Wechslerbude
Wechslergeschäft
Wechslerladen
Wechslerstube
Wechslertisch
wecke
wecke auf
wecke aus dem Schlaf
wecke bei jdm. Mitgefühl
wecke bei jdm. Sehnsucht
wecke bei jdm. Verdacht
wecke das Mitleid der Zuhörer (vom Redner)
wecke Hoffnung
wecke in jdm. die Hoffnung
wecke jdn. aus dem Schlaf
wecke Lust
wecke Sehnsucht nach jdm.
wecke und mehre den Sinn für Schönheit
wecke Verdacht
wecke wieder auf
wecke zugleich wieder auf
wede dir keine Forderung abschlagen
Wedel
wedele an
wedele an (v. Hunden)
weder ... noch dagegen
weder durch Gesicht noch durch Gefühl wahrnehmbar
weder hin noch her
weder Maß noch Ziel kennend
weder rückwärts noch vorwärts blickend
weder unterschlage ich ihm echtes Lob noch dichte ich falsches dazu
weder vorher noch danach
weder wieder hell
weder zeitlich noch rechtlich beengt
weder... noch...
Weg
weg damit!
Weg ins Verderben
weg von den Schalthebeln mit den Sechzigern
Wegbahner
Wegbahner (vom Liktor)
Wegbahnerin
Wegbahnung (ὁδοποίησις)
Wegbeizen
Wegbeschreibung
Wegbringen
Wegedistel
Wegegeld
wegelagere
Wegelagerer
Wegelagern
wegen
wegen (Beweggrund)
wegen (in Betreff)
wegen (kausal)
wegen (vor)
wegen der Kürze der Zeit
wegen der sechs Prozent des Tullius
wegen der Unzuverlässikeit jeder gemeinschaftlichen Regierung
wegen des prasselnden Regens nehme ich nichts wahr
wegen des trüben Wetters
wegen des Wetters ist es mir nicht möglich zu Schiff zu gehen
wegen des Wetters kann ich nicht zu Schiff gehen
wegen Diebstahls gegen jemanden klagen
wegen dieser Beschuldigung werde ich in der Volksversammlung zur Rede gestellt
wegen eines bloßen Wortes
wegen eines Vorteils
wegen Krankheit
wegen Majestätsbeleidigung vor Gericht ziehen
Wegerich
Wegführen
Weggang
Weggeber
weggedacht
Weggefährte
Weggefährten
Weggehen
weggekehrt
Weggeleiterin
weggenommen
Wegheiraten
Wegkreuzung
Weglassen
Weglassung
Weglassung des Verbindungswortes
Weglinie
weglos
weglose Gegend
weglose Gegenden
Wegnahme
Wegnahme des Schmuckes
Wegnehmen
Wegraffen
Wegräumen
wegsam
Wegschaffen
Wegschaffung
Wegscheide
Wegschleppen
Wegschnecke
Wegsenden
Wegspülen
wegstibitzt
Wegstrecke
Wegtragen
Wegtreiben
Wegtreiber
Wegwälzen
Wegweisen
Wegweiser
Wegwerfen
Wegwerfhaltung
Wegwerfkultur
Wegwerfmentalität
Wegzerren
Wegziehen
Wegziehhen
weh!
wehalb
wehe
wehe an
wehe beständig
wehe darauf
wehe dauernd
wehe den Besiegten!
wehe den Überwundenen!
wehe entgegen
wehe her
wehe heraus
wehe hin
wehe hinein
wehe mir unglücklichem!
wehe mir!
wehe ringsum
wehe zu
wehe zurück
wehe zusammen
wehe!
Wehen
Wehen (des Windes)
wehend
Wehgeschrei
wehklage
wehklage laut
wehklage über etwas
Wehklagen
wehklagend
Wehmut
wehmütig
Wehr
Wehrdienst
Wehrdienst ist verpflichtend
wehre ab
wehre ab (Böses)
wehre Beleidigungen ab
wehre den feindlichen Reiterangriff ab
wehre eifrig ab
wehre mich (defensiv)
wehre mich dagegen, dass ...
Wehrgehenk
wehrlos
Wehruf
Weib
Weibchen
Weiber-
weiberartig
Weiberfastnacht
Weiberfreund
Weiberheld
Weiberherrschaft
Weiberkram
Weiberschmuck
Weibersucht
weibersüchtig
Weibertand
weibertoll
Weibertollheit
weibisch
Weiblein
weiblich
weibliche Beschneidung
weibliche Dinge
weibliche Geschlecht
weibliche Scham
weibliche Scham (Scheide)
weibliche Schmucksachen
weiblichen Geschlechts
weiblicher Engel
weiblicher Putz
weibliches Geschlecht
weibliches Glied
weibliches Hirschkalb
weibliches Kamel
weibliches Lamm
weibliches Lämmchen
weibliches Maultier
Weibsbild
Weibsperson
weich
weich wie Wolle
weichbehaart
Weichbild
weiche
Weiche (am Körper)
weiche (geordnet) zurück
weiche ab
weiche ab (von etw.)
weiche ab (von)
weiche ab vom geraden Weg
weiche auf
weiche auf (tr.)
weiche aus
weiche aus (jdm./etw.)
weiche dem Biss aus
weiche dem Hieb aus
weiche du nicht dem Unglück
weiche ein
weiche etwas aus
weiche im Ton ab
weiche in meiner Meinung ab
weiche jdm.
weiche jdm. nicht von der Seite
weiche kein Haar breit
weiche keinen Fingerbreit ab
weiche nicht
weiche nicht ab von etw.
weiche nicht von jds. Seite
weiche nicht von meinemn Kurs ab
weiche nie von jdm.
weiche rasch zurück
weiche Schritt für Schritt zurück
weiche vom Fleck
weiche vom geraden Weg ab
weiche vom Pfad der Tugend
weiche vom rechten Weg ab
weiche vom Thema ab
weiche von der geraden Linie ab
weiche von der rechten Bahn ab
weiche von der Regel ab
weiche von der Wahrheit ab
weiche von jdm. langsamen (hinkenden) Fußes
weiche von meinem Thema ab (in der Rede)
weiche von meinen Grundsätzen ab
weiche voneinander ab
weiche wesentlich ab (von etw.)
weiche zurück
weiche zurück (= retrō cēdō)
weiche, wie es heißt, vom Thema ab
Weichei
Weichen
weicher Flaum
weicher Shuh aus Parthien
weiches Haar
weichgekocht
Weichheit
weichlich
weichlich gekleidet
weichliche Sitten
Weichlichkeit
Weichling
Weichteile
Weide
weide (intr.)
weide ab
weide aus
weide die Herde (als Hirte)
weide meine Augen an etw.
weide mich
weide zusammen
Weidegeld (Triftgeld)
Weidegründe
Weideland
Weiden
Weiden-
Weidenbaum
Weidengebüsch
Weidenkorb
Weidenpflanzung
Weidepächter
Weideplatz
weidlich
weidmännisch
weigere mich
weigere mich nicht zu... (+ Inf.)
weigere mich zu... (+ Inf.)
Weigerung
weihe
weihe (als Opfer)
weihe (als Weihegabe in einem Tempel)
weihe (den Göttern) (altlat. = porrigere, porrigō, porrēxī, porrēctum)
weihe (durch ein Sühnopfer)
weihe (einer Gottheit)
weihe als Sühnopfer
weihe dem Tod
weihe den unterirdischen Göttern zum Opfer
weihe durch Auspizien
weihe durch Zaubersprüche
weihe ein
weihe ein (in etw.)
weihe einem Gott einen Tempel
weihe jdn. dem Verderben
weihe zum Tode
Weihegeschenk
Weihegras
weihen
Weiher
Weihestätte
weihevoll
Weihgeschenk
weihnachtlich
Weihnachts-
Weihnachtsbaum
Weihnachtsbotschaft
Weihnachtslied
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmesse
Weihrauch
Weihrauch bringend
Weihrauch opfernd
Weihrauch sammelnd
Weihrauch tragend
Weihrauch-
Weihrauchfässchen
Weihrauchgefäß
Weihrauchopfer
Weihrauchpfanne
Weihung
weil
weil aber
weil angeblich
weil bekanntermaßen
weil denn
weil der Senat hinderlich war
weil die Wunde noch nicht vernarbt war
weil doch
weil eben
weil es zuvor geschehen war
weil ja
weil nun
weil religiöse Bedenken aufkamen
weil schon einmal
weil sie bekannt waren, wurden sie eingelassen
weil trübes Wetter war
weil wirklich
Weile
weile in der Ferne
Weimar
Wein
Wein aus getrockneten Trauben
Wein ist entweder herb oder mild oder sauer oder süß
Wein umnebelt den Verstand
Wein wird schimmelig oder wird zu Essig
Wein-
weinartig
weinbeerartig
Weinbeere
Weinbeerhülse
Weinbeerkern
Weinberg
Weinberge
Weinbergschnecke
Weinchen
Weindunst
weine
weine aus
weine bei (über) etw.
weine bei etw.
weine dabei
weine dazu
weine gegen etw.
weine heftig
weine heimlich
weine hemmungslos
weine jdm. die Ohren voll
weine lange fort
weine laut
weine mich aus
weine mit
weine und klage
weine vor Freude
Weinen
weinen machend
Weinen und Heulen
weinend
weinerlich
Weinernte
Weinessig
Weinfest
Weingarten
Weingefäß
Weingeschirr
Weingeschmack
Weinhandel
Weinhändler
Weinhänlder
Weinkorb
Weinkrug
Weinkrüglein
Weinkühler
Weinlager
Weinlaub
Weinlaube
weinlaubreicher Herbst
Weinlauch
Weinlese
Weinlese-
Weinpalme
Weinpfahl
Weinpflanzer
Weinpflanzung
Weinprobe
Weinranke
Weinräucherer
Weinrausch
Weinrebe
Weinrebenart
weinreich
Weinsäufer
Weinsäuferin
Weinschale
Weinschenk
Weinsenker
Weinsorten
Weinsteinsalz
Weinsteinsatz
Weinstock
Weinstock mit weißen Trauben
Weinstöcke tragend
weintragend
Weintraube
Weintrauben
Weintraubenart
Weintrinker
Weintrinkerin
weise
weise ab
weise ab (vom Redner)
weise als strafbar nach
weise als untauglich (ungehörig) zurück
weise als verwerflich nach
weise an
weise auf
weise aus
weise den Gesamtbetrag an
weise den Platz an
weise der Tugend einen solchen Stellenwert zu, dass...
weise die Schuld zu
weise ein
weise eine Gattin von der Tür
weise einen festen Stand an
weise einen Gesetzesantrag ab
weise einen Vorwurf zurück
weise energisch ab
weise etw. mit aller Entschiedenheit zurück
weise fort
weise fort in die Verbannung
weise Geld an
weise Geld zur Auszahlung an
weise hin
weise hin (auf etw.)
weise hin (auf jdn.)
weise hinauf
weise im voraus an
weise in die Schranken
weise in Schranken
weise jdglichen Beitrag (zu einem Geldgeschenk an den Kaiser) offen zurück
weise jdm. den Weg
weise jdm. den zweiten Platz an
weise jdm. die Tür
weise jdm. eine Rolle zu
weise jdm. einen Ort zum Wohnen an
weise jdm. einen Platz unter meinen Freunden zu
weise jdm. zu
weise jdn. brieflich zurecht
weise jds. Bitten zurück
weise jedem seinen Platz zu
weise Ländereien an
weise mit dem Finger auf jdn. hin
weise mit Verachtung ab
weise mit Verachtung ab ( + Akk. - etw. / jdn.)
weise nach
weise nach, dass jd. Schaden anrichtet
weise nicht zurück
weise seinen Platz an
weise unwiderleglich nach
weise von der Hand
weise von mir
weise vorwurfsvoll auf etw. hin
weise wiederholt ab
weise zu
weise zur Ordnung
weise zurecht
weise zurück
weise zurück (als irrig)
Weisel (Bienenkönig)
Weiser
Weisheit
Weisheits-
Weisheitslehrer
weisheitsliebend
weisheitsmächtig
weiß
weiß (Erfahrungswissen)
weiß (habe in Erfahrun gebracht)
weiß als gewiss
weiß aus Erfahrung
weiß beschildet
weiß einen Schaden zu tragen
weiß es zu schätzen
weiß etw. auswendig
weiß etw. gewiss
weiß etw. vom Hörensagen
weiß etw. zu schätzen
weiß etwas
weiß etwas gewiss
weiß etwas vom Hörensagen
weiß gefiedert
weiß gekleidet
weiß genau
weiß glänzend
weiß herzlichen Dank
weiß jdm. Dank für etw.
weiß keinen Rat
weiß keinen Rat, was ich tun soll
weiß mich schlau genug zu drehen und zu wenden
weiß mir nicht zu raten
weiß mir vor Überraschung nicht zu raten
weiß mit Gewissheit, was der Fall ist
weiß nicht
weiß nicht, ob er gut oder schlecht ist
weiß nicht, was ich schreiben soll
weiß nicht, wo mir der Kopf steht
weiß nicht, woher ich das Geld nehmen soll
weiß nichts Näheres über ihn
weiß nichts zu antworten
weiß recht wohl
weiß sicher
weiß sicher (Erfahrungswissen)
weiß vermutungsweise
weiß voraus
weiß vorher
weiß weder ein noch aus
weiß wenig
weiß wie Elfenbein
weiß, was du belächelt hast
weissage
weissage aus den Eingeweiden
Weissagekunst
Weissagen aus der Luft
weissagend
Weissager
Weissager (Weissagerin)
Weissager aus den Eingeweiden
Weissagerin
weissagerisch
Weissagespruch
Weissaget aus der Luft
Weissagevogel
Weissagung
Weissagung aus dem Wasser
Weissagung aus den Eingeweiden
Weissagung der Vögel
Weissagungskraft
Weissagungskraft (Divination)
Weißbäcker
weißblättrig
Weißbrot
Weißbrot (aus Weizenmehl)
Weißbuch
Weißdorn
Weiße
weiße ab (streiche an)
weiße Bachstelze
weiße Farbe
weiße Mütze
weiße Rebe
weiße Siegelerde (als Farbstoff)
weiße Tafel
weiße Toga (des Amtsbewerbers, Kandidaten)
weiße Toga des römischen Bürgers
weißele
Weißer
weißer Achat
weißer Fleck
weißer Hautflecken
weißer Schimmer des Elfenbeins
weißer Teint
weißer Weizen
weißes Gewand
weißes Haar
weißes Perle
weißfarbig
Weißfisch
weißgefleckt
weißgekleidet
weißgelblich
weißgesprenkelt
weißglänzend
weißgrau
weißgraue Farbe
weißhaarig
weißlich
weißlich schäumend
weißlicher Wegerich
Weißmetall
Weißputz
Weißrussland
Weißwaschung
Weisung
weit
weit (räumlich)
weit auseinander
weit ausgebreitet
weit ausgedehnt
weit entfernt
weit entfernt, zu ..., ist im Gegenteil vielmehr ...
weit entfernt, zu ..., ist vielmehr ...
weit entlegen
weit gefehlt
weit gehend
weit hin
weit in der Welt
weit in die Zukunft (zeitlich)
weit offenstehender Rachen (Mund)
weit umher
weit und breit
weit verbreitet
weit vorgerückt (von der Zeit)
weit weg
weit zerstreut
weit zurück (zeitlich)
weit zurückliegend
weitaus
weitbekannt
weitbekannt (= inclutus)
Weite
weite aus
weite Ausdehnung
weite Entfernung
weite Leere
weite See
weiter
weiter als gewöhnlich
weiter entfernt
weiter fort
weiter hinauf
weiter hinaus
weiter oben
weiter Raum
weiter Überwurf
weiter Umweg durch den Wald
weiter und weiter
weiter unten
weitere Entwicklung
weitere Erzählung
weiterer Verlauf
Weiterführen
weiterführend
weiterhin
weitermachen
weites Oberkleid
weitgehend
weither (räumlich)
weithin
weithin (räumlich)
weithin zerstreut
weitläufig
weitläufig redend
weitläufige Darstellung
weitläufige Untersuchung
weitläufiger
weitläufiger Gedankengang
Weitläufigkeit
Weitmachen
weitreichend
weitsäulig
weitschweifig
Weitschweifigkeit
Weitschweifigkeit (im Vortrag)
weitscweifige Rede
Weitsichtigkeit
Weitsprung
weitverbreiteter Ruf
Weizen
Weizen-
Weizenbräu
Weizenbrei
Weizenbrot
Weizengrütze
Weizenkorn
Weizenkuchen
Weizenmehl
welch auffallende Erscheinung!
welch einzigartige Dummheit!
welch käufliche Stadt!
welch schwacher Beweis!
welch tägliches Zusammenströmen
welche Absicht verfolgst du?
welche Bedeutung liegt diesem Wort zugrunde?
Welche Beweise muss deines Erachtens der Ankläger beibringen?
welche Hoffnung soll ich fassen, welche Hilfe ergreifen, oder welchen Plan angehen?
welche Meinung herrscht darüber vor?
Welche Musikband spielt heute eigentlich?
welche Neuigkeit?
welche Partei erhält die Mehrzahl der Abgeordnetensitze im Parlament?
welche Partei stellt die Mehrzahl der Parlamentsabgeordneten?
welche Schande!
welchen Ausgang wird dies haben?
welchen Preis setzt du an?
welchen Sinn hat es ... ?
welchen Unterschied macht es, ob ich stichweise oder hiebweise sterbe?
welchen Zweck hat nun diese Rede?
welchen Zweck verfolgt all dies?
welchen Zweck verfolgt diese Rede?
welchen Zweck verfolgt nun diese Rede?
welcher auch immer, welche auch immer, welches auch immer
welcher denn, welche denn, welches denn
welcher du willst, welche du willst, welches du willst
welcher es nur sei, welche es nur sei, welches es nur sei
welcher Mensch?
welcher, welche, welches (relativ, interrogativ)
welcherlei
welk
welke
welke dahin
welke hin
welke Saat
welke zusammen
welkes Alter
Welkheit
Welle
Wellen ertragend
Wellen schlagend (vom Meer)
Wellen treibend
Wellenberg
Wellenbewegung
wellenbrechend
wellenförmig
wellenförmig gezeichnet
Wellengang
wellenrauschend
wellenreich
Welt
Welt (Weltall)
Welt im Kleinen
Weltachse
Weltall
Weltbank
weltbeherrschend
weltbekannt
Weltbrand
Weltbühne
Weltbürger
Weltenbummler
Weltenbürger
Weltende
Weltenjahr (15,000 Jahre)
Weltenlauf
Weltenlenker
Weltenschöpfer
Welterschütterung
weltführend
Weltfußballer
Weltfußballverband (FIFA)
Weltgegend
Weltgericht (Scheidung von Gut und Böse)
weltgesundheitsbehörde (WHO, World Health Organisation)
Weltgesundheitsbehörde (WHO)
Weltgesundheitsorganisation (WHO)
welthaltend
Welthandel
Welthandels- und Entwicklungskonferenz der Vereinten Nationen
Welthandelsorganisation ( WTO), World Trade Organisation)
Welthandelsorganisation (WTO)
Welthandelszentrum (World Trade Center)
Weltklima
Weltklimakonferenz
Weltkongress
Weltkörper
Weltkugel
weltlich
Weltmacht
weltmächtig
Weltmeer
Weltmeister
Weltmeisterschaft
Weltmeisterschaftsfinale
Weltoffenheit
Weltordnung
Weltraum
Weltraumbahnhof
Weltraumbahnhof Baikonur
weltumspannend
Weltweisheit
weltweit
weltweite Handelsverbindung
weltweite wirtschaftliche Verflechtung
Weltwirtschaft
Weltwirtschaftsforum in Davos
Weltwunder
wem (gereicht dies) zum Vorteil?
wem angehörend (dem angehörend)
wem bringt es Vorteil?
wem kommt es zugute?
wend mich an das Orakel
wende
wende ab
wende ab durch Gebet
wende abführende Mittel an
wende alle Mühe auf
wende an
wende anderswohin
wende auf
wende auf (Zeit für etw.)
wende auf etw. an
wende aus eigener Tasche auf
wende Bäder an
wende bei jdm. die Folter an
wende bei jds. Verhör die Folter an
wende Böses ab
wende dagegen ein (jurist. t.t.)
wende darüber auf
wende den Blick ab
wende den Blick zurück
wende den Verdacht von jdm. ab
wende den Zorn der Götter ab
wende dich nicht ab!
wende die erforderliche Handlungsweise an
wende die Folter an
wende die Gefahr ab
wende die Schuld von mir ab
wende drohend gegen jdn.
wende ein
wende ein Heilmittel an
wende ein Mittel an
wende eine Anklage ab
wende eine Heirat ab
wende eine List an
wende einen Verdacht von mir ab
wende etw. an
wende etw. zum Besseren
wende fleißig an
wende Geld auf für etw.
wende Gewalt an gegen jdn.
wende herum
wende hin
wende hin (zu etw.)
wende hin gegen
wende hin und her
wende hin und her (im Geist)
wende jdm den Rücken zu
wende jdm. etw. zu
wende meine Augen ab
wende meine Regungen anderswohin
wende meine Wachsamkeit zu
wende meine Zeit gut an
wende meinen Blick von etwas weg
wende mich
wende mich (feindlich) gegen jdn.
wende mich (vertrauensvoll) an jdn.
wende mich (vom Wind)
wende mich (zu etw.)
wende mich ab
wende mich an die Sibyllinischen Bücher
wende mich an jdn.
wende mich bei jds. Anblick ab
wende mich beim Erblicken ab
wende mich beim Kampf bald hierhin, bald dorthin
wende mich der Beschäftigung mit den Wissenschaften zu
wende mich der Philosophie zu
wende mich einer Sache zu
wende mich ganz ab
wende mich hin gegen
wende mich hin und her
wende mich lieber
wende mich rufend an jdn.
wende mich um Rat
wende mich vom niedergeschlagenen Freund nicht ab
wende mich vom Weg ab
wende mich von meinem Sohn ab (der vor mir steht)
wende mich weg
wende mich wieder der Philosophie zu
wende mich wohin
wende mich zu
wende mich zurück
wende missbräuchlich an
wende Mühe auf auf etw.
wende oft an
wende oft kunstgriffe an
wende sofort an
wende stärkere Mittel an
wende um
wende um und um
wende vor (vom Vorwand)
wende Waffengewalt an
wende weg
wende wiederholt an
wende zu
wende zu (als Vergünstigung)
wende zu (Geld)
wende zu (ohne Erbanspruch)
wende zum Guten
wende zum Vorteil
wende zurück
wende Zwangsmittel an gegen jdn.
Wendehals (Vogel)
Wendekreis
Wendekreis des Krebses
Wenden
Wendepunkt
Wendepunkt der Lage
Wendesäule (im Zirkus)
wendete ein
Wendezeit
Wendung
wenig
wenig betreten
wenig Geld
wenig schwungvoll
wenig später
wenig Truppen
wenig wert sein (gelten)
wenige
wenige an Zahl
wenige Muße
wenige Stellen der Ebene
wenige tausend Schritte vor dem Lager
wenige Worte
weniger
weniger als
weniger als die Hälfte wurde gefangen
weniger als hundert
weniger als nichts
weniger Arbeit
weniger auf der Hut
weniger bedeutsame Gründe
weniger fein
weniger häufig genannt
weniger kalt
weniger mit etw. ausgestattet
Weniges
weniges Reden
Wenigkeit
wenigstens
wenigstens am nächsten Donnerstag
wenigstens nur
wenigstens übermorgen
Wenigtrinker
wenn
wenn ... (faktisch)
wenn aber
wenn aber nicht
wenn alle Stricke reißen
wenn alles glückt und nach Wunsch geht
wenn also
wenn also nicht
wenn anders
wenn Ärzte etwas Geschick besitzen
wenn auch
wenn auch (konzessiv)
wenn auch noch so
wenn auch noch so langsam
wenn auch noch so oft
wenn auch noch so sehr
wenn auch noch so spät
wenn auch noch so wahr wäre
wenn auch nur
wenn daher
wenn das Alter beschwerlich wird
wenn das Land gewonnen ist
wenn demnach
wenn der Mond herabscheint
wenn der Staat einigermaßen bestehen kann
wenn die Bäume wieder grün werden
wenn die Speisen verzehrt sind
wenn die Wahlmöglichkeit eingeräumt wird
wenn die Wetterwolke birst
wenn dieses Bild auf mich angewendet wird
wenn dieses unumstößlich festgestellt ist
wenn doch (= utinam) (indefinit)
wenn doch (Wunsch)
wenn doch nicht! (Wunschsätze)
wenn du aber etwas Besseres hast, lasse es holen!
wenn du dein Unternehmen weiter verfolgst, ...
wenn du genauer auf die Frage eingehst
wenn du langsam sprichst, verstehe ich alles
wenn du Lust hast
wenn du so gut sein willst
wenn du trinkst, trinke ordentlich!
wenn du weiterfragst
wenn du willst
wenn eher
wenn ein kühner Ausdruck erlaubt ist
wenn ein, wenn eine, wenn ein
wenn einer
wenn einer von beiden wollen wird
wenn einer, wenn etwas
wenn einmal
wenn einst
wenn entweder ... oder wenn ...
wenn er von den Seinigen aus gedurft hätte
wenn es das Schicksal erlaubt hätte
wenn es dir gefällig ist
wenn es gefällig ist
wenn es heiß ist
wenn es in meiner Entscheidung stünde
wenn es mir freigestellt wäre
wenn es mit rechten Dingen zugeht
wenn es möglich ist
wenn es möglich wäre
wenn es Neumond oder Vollmond wird
wenn es nicht ganz sonderbar zugeht
wenn es sich ergibt
wenn es Tag ist
wenn es vergönnt ist
wenn etwas anderes wertvoller ist als die Augen
wenn etwas unglücklich ablaufen sollte
wenn gleich [konzessiv]
wenn Handel stattfinden soll
wenn ich am Leben bleibe
wenn ich bitten darf
wenn ich dich verweilend antreffe
wenn ich die Alternative habe
wenn ich es ohne Nachteil für den Staat könnte
wenn ich meine List in Gang gesetzt habe
wenn ich mich nicht irre
wenn ich mich nicht total irre
wenn ich nicht irre
wenn ich schweige
wenn ihr einen Funken, ich sage nicht von Patriotismus, sondern von Menschlichkeit hättet
wenn Interesse Freundschaftsbande knüpfen würde
wenn irgend jemals
wenn irgendwo
wenn irgendwoher
wenn ja
wenn jdm. etw. (Menschliches) zustoßen sollte
wenn jemand
wenn kein unerwarteterZwischenfall eintritt
wenn kein Wind die Segel schwellt
wenn man die Hand nahe bringt
wenn man die Tage zurückrechnet
wenn man die übrigen Legionen (mit ihr) vergleicht
wenn man Lust hat spazieren zu gehen, habe ich nichts dagegen
wenn man mir gehorcht hätte
wenn mich nicht alles trügt
wenn mir etwas Menschliches begegnet wäre
wenn möglich
wenn möglich, werde ich kommen
wenn nämlich
wenn nicht
wenn nicht ... so doch wenigstens
wenn nicht ... so doch wenigstens ...
wenn nicht etwa ...
wenn nicht etwas anderes der Fall ist
wenn nicht etwas anderes zutrifft
wenn nicht etwas ganz Unerratbares vorliegt
wenn nicht hundertmal dasselbe gesagt wurde
wenn nicht, so doch wenigstens
wenn nichts dazwischenkommt
wenn nichts Unerwartetes passiert
wenn Not am Mann ist
wenn nun
wenn nun aber
wenn nun eben
wenn nur
wenn nur nicht
wenn schon
wenn schon [konzessiv]
wenn schon der Mensch eine Blase ist, um so mehr der Greis
wenn schon... dann besonders...
wenn sich dieses Bild auf mich bezieht
wenn sich leichtes Fieber einstellt
wenn überhaupt dieser oder jener
wenn überhaupt einer
wenn überhaupt irgend einer
wenn überhaupt jemals
wenn überhaupt jemand
wenn überhaupt jemand gelehrt war,dann Aristoteles
wenn übrhaupt einmal
wenn wir die Staatskasse geleert haben, wird man sie wieder füllen müssen
wenn wir satt sind, werden wir in den Garten gehen
wenn wirklich dieser oder jener
wenn wirklich einer
wenn wirklich jemand
wenn zwei Gesetze einander widersprechen
wenn... so doch wenigstens
wenn's beliebt
wenngleich
wennn du derselben Meinung sein solltest
wennn du dieselbe Meinung haben solltest
wennn du dieselben Meinung vertreten solltest
wer (was) auf- und abgehen kann
wer (was) einhergehen kann
wer (was) gehen kann
wer (was) nicht geboren werden kann
wer auch immer von beiden
wer auch immer, was auch immer
wer auch nur, was auch nur
wer auch, was auch
wer beerdigt
wer begräbt
wer den Aal beim Schwanz hat, hat ihn weder halb noch ganz
wer den ersten Grad in der Philosophie erreicht hat
wer den Tod aus seinem Bewusstsein verdrängt, verliert die Realität
wer den Urlaub überzieht
wer denn eigentlich, was denn eigentlich?
wer denn eigentlich?
wer du willst, was du willst
wer es auch sei, was es auch sei
wer es nur sei, was es nur sei
wer gegen etwas spricht
wer gibt das wohl nicht zu?
wer guten Muten ist
wer in aller Welt
wer ist anständiger als dieser Jüngling?
wer kann ohne ein Stück Wurst leben?
wer liest nicht mit Lust eine mit so verschiedenen Zufällen angerfüllte Geschichte?
wer mich reizt, wird weinen
wer seine ausgeschlagenen Zähnen zusammenliest
wer sich verantworten muss
wer sich Verantwortung muss
wer sollte das nicht zugeben?
wer sollte sich von ihm etwas Gutes erhoffen
wer ständig Verluste erleidet
wer über den Urlaub hinaus ausbleibt
wer verantwortlich ist
wer verbreitet die Theologie der Befreiung?
wer von beiden
wer von beiden beliebt
wer von beiden es sei
wer von etwas abrät
wer von uns beiden
wer weiß wie lange
wer wird als Friedensvermittler fungieren?
wer wohl verborgen lebte, hat wohl gelebt
wer zuerst kommt, mahlt zuerst
wer zweifelt, dass ...
wer, was | wessen | wem | wen, was | von wem (mit wem), wodurch
werbe
werbe an
werbe an (Soldaten)
werbe eindringlich
werbe eine Armee an
werbe für etw.
werben (Soldaten)
werbend
Werbeprospekt
Werberin
Werbung
Werbung (von Soldaten)
werd daran gehindert zu kommen
werd denn, was denn?
werd stark
werde
werde (amTürpfosten hängend) halbtot geprügelt
werde (meistbietend) verpachtet
werde abgeklärt
werde abgeschätzt
werde abgespannt
werde abgestumpft
werde abgewiesen
werde abtrünnig
werde abtrünning
werde allen die Zähne einschlagen
werde allgemein bekannt
werde allgemein gerühmt
werde allmählich hungrig
werde allmählich schwächer
werde als Sklave verkauft
werde als zu jmd. gehörig betrachtet
werde alt
werde alt und grau
werde alt und schwach
werde alt, indem ich täglich etw. dazulerne (cf. Solon: γηράσκω δ' αἰεὶ πολλὰ διδασκόμενος)
werde altersschwach
werde an den Rand des Verderbens gebracht
werde an Land getrieben
werde angefeindet
werde angeklagt
werde angeredet
werde angeschossen
werde angeschwemmt
werde angesprochen
werde angetroffen
werde ansehnlich
werde ansichtig
werde arg
werde ärger
werde arm
werde auf das Krankenbett geworfen
werde auf dem Boden liegen
werde auf dem Gesicht liegen
werde auf der Bühne vorgeführt
werde auf die Folter gebracht
werde auf die Folter gespannt
werde auf die Knie niedrgestaucht
werde auf die lange Bank geschoben
werde auf eigene Kosten bestattet
werde auf einem Wagen fortgeschafft
werde auf Staatskosten bestattet
werde auffallend
werde aufgebläht
werde aufgebracht
werde aufgefordert
werde aufgehalten
werde aufgeritzt
werde aufgetrieben (v. Geld)
werde aufmerksam
werde aufmerksam angehört
werde augelöscht
werde aus Altersgründen in den Ruhestand versetzt
werde aus dem Gefängnis entlassen
werde aus dem Gefängnis zum Verhör vorgeführt
werde aus dem Schlaf gerissen
werde aus dem Verkehr gezogen
werde aus etw. heraus erzeugt
werde aus etw. heraus geboren
werde aus zweien zu einem
werde ausgeführt
werde ausgelacht
werde ausgezeichnet
werde baff
werde bald abbrechen
werde bedeckt
werde bedrängt
werde beerdigt
werde befeuchtet
werde befreit
werde begeistert
werde begossen
werde behaart
werde beherrscht
werde bei etw. alt
werde bei Gericht abgewiesen (infolge eines Formfehlers)
werde bei Nach ankommen
werde beim Diebstahl ergriffen
werde beim Diebstahl ertappt
werde beim Diebstahl erwischt
werde beim Volk bekannt
werde bekannt
werde bekannt (von Gerüchten)
werde bekleidet
werde beladen
werde belaubt
werde beleibt
werde belohnt
werde beneidet
werde berühmt
werde beschmutzt
werde beschuldigt
werde besorgt
werde besser
werde bestattet
werde bestraft
werde bestraft (zahle Strafgeld)
werde besudelt
werde betäubt
werde betrunken
werde beugsam
werde beunruhigt
werde bewässert
werde bewirkt
werde bewundert
werde bis in zehn Jahren kommen
werde bitter
werde blass
werde bläulich
werde bleich
werde bleifarben
werde blind
werde blond
werde breit
werde brutal
werde Bürger eines anderen Staates
werde buschig
werde darin gekocht
werde deine Aufträge allem anderen vorziehen
werde dem Antonius ähnlich
werde dem Gast einen Platz anweisen
werde den Dreck aus den Augen schaffen
werde den Tag erlebe, dass...
werde der Gewaltanwendung beschuldigt
werde der Philosophie in die Arme getrieben
werde der Sache des Staates untreu
werde der Wahrheit untreu
werde des Ruhmes überdrüssig
werde deutlich
werde deutlich hörbar
werde deutlich sichtbar
werde dichter
werde dick
werde dick und fett
werde dicker
werde dickhäutig
werde die Sorge los
werde die Verantwortung übernehmen
werde dir ausführlicher schreiben
werde dir den Schlaf austreiben
werde dir die Zähne einschlagen
werde dreist
werde dunkel
werde dunkelfarbig
werde dünn
werde durch andrer Leute Schaden klug
werde durch deinen Spott verrletzt
werde durch die Bildung und Gelehrsamkeit des jungen Mannes gefesselt
werde durch die ungünstige Örtlichkeit eingeengt
werde durch einen Mangel beeinträchtigt
werde durch einen Sturm verschlagen
werde durch jds. Tränen erweicht
werde durch und durch heiß
werde durch viele Zeugen überführt
werde durch Zeugen gedrängt
werde durch Zeugenaussagen überführt
werde durchtrieben
werde dürftig
werde durstig
werde Eigentum
werde ein anderes Haus beziehen
werde ein ganz anderer
werde ein Greis
werde ein junger Mann
werde ein kleines Trinkgelage ausrichten
werde ein Opfer meines Hasses
werde ein wenig böse
werde eine kleine Party geben
werde einen Umtrunk organisieren
werde einer grpßen Hoffnung beraubt
werde einer Sache habhaft
werde eines Ortes durch Besetzung Herr
werde eines Verbrechens beschuldigt
werde eingeäschert
werde eingeführt
werde eingeschleust in etw.
werde eingeschmuggelt in etw.
werde eingezogen (v. Segel)
werde einig
werde einig (mit jdm.)
werde einstimmig freigesprochen
werde einstimmig gewählt
werde eitel
werde empfindlich
werde entkräftet
werde entrückt
werde entschuldigt
werde entseelt
werde entwöhnt
werde erbittert
werde erblickt
werde erfunden
werde ergriffen (von einer Emotion)
werde erhitzt
werde ermattet
werde ermordet
werde ernannt
werde ernstlicher
werde erobert (von Städten)
werde erregt
werde erschöpft
werde erschüttert
werde ertappt
werde erwachsen
werde erwärmt
werde erzeugt
werde erzürnt
werde etwas schier Unglauliches erreichen
werde etwas ungehalten
werde euch mit Leib und Seele angehören
werde eure Haut in Riemen schneiden
werde fahl
werde fällig (von Zahlungen)
werde fertig
werde fertig mit etw.
werde fett
werde feuch
werde feucht
werde feuerrot
werde feurig
werde finster
werde fließend
werde flügge
werde flüssig
werde fortgejagt
werde fortgerissen
werde fortgesetzt
werde fortgetrieben
werde frech
werde freigelassen
werde freigesprochen
werde friedsam
werde fröhlich
werde frostig
werde fruchtbar
werde für etw. belohnt
werde für etwas gehalten
werde für meine Nachlässigkeit bestraft
werde für meine Torheit belohnt
werde gang und gäbe
werde ganz feucht
werde ganz gleich
werde ganz matt
werde ganz mutlos
werde ganz rauh
werde ganz trocken
werde ganz zu Asche
werde gänzlich faul
werde garstig
werde geachtet
werde gebeugt
werde geboren
werde gebraten
werde gebraucht
werde gebrochen
werde gedörrt
werde gefeiert
werde gefühllos
werde gefunden
werde gefürchtet
werde gegen die Übernahme entschuldigt
werde gehängt
werde geholfen haben
werde gelähmt
werde gelassen
werde gelb
werde gelblichrot
werde gelinde
werde gelinder
werde gemacht
werde genannt
werde geöffnet
werde geplagt
werde gepriesen
werde gequält
werde gequetscht
werde gerechnet als
werde gereinigt
werde gering
werde geröstet
werde gerufen, um Befehle zu empfangen
werde gerügt
werde geschädigt
werde geschändet
werde geschätzt
werde geschätzt (taxiert)
werde geschlachtet (von Tieren)
werde geschlagen
werde geschwächt (geistig)
werde gestürzt
werde gestürzt (als Staatsmann)
werde gesund
werde getadelt
werde getragen
werde getröstet
werde gewahr
werde gewittert
werde gewitzt
werde gewohnt
werde geworfen
werde gezeugt
werde gezüchtigt
werde glänzend
werde glänzend beigesetzt
werde glatt
werde glaubwürdig
werde glühend
werde glühend heiß
werde goldfarben
werde goldfarbig
werde goldgelb
werde grau
werde grausam
werde grimmig
werde groß
werde größer
werde grün
werde haarlos
werde habhaft
werde handgemein
werde handgreiflich gegen jdn.
werde hart
werde hart bedrängt
werde hart bestraft von jdm.
werde hart geprüft
werde hart mitgenommen
werde harthäutig
werde häufig
werde hefiger
werde heftig
werde heftig ergriffen
werde heftiger
werde heilig
werde heimgesucht
werde heiser
werde heiß
werde heiter
werde hell
werde hell (vom Licht)
werde Herr über etwas
werde hinfällig
werde hingerafft
werde hingerichtet
werde hingerissen
werde hingestreckt
werde hintangesetzt
werde hinterlistig von jdm. in die Enge getrieben
werde hinzugeboren
werde hoch geschätzt
werde hochberühmt
werde hornartig
werde illiquid
werde im Fortgang gehemmt
werde im Fortgang unterbrochen
werde im gesetzlich frühest möglichen Jahr gewählt
werde im Glück übermütig
werde im Mund der Leute umhergeboten
werde im Stich gelassen
werde immer häufiger
werde in Anspruch genommen
werde in Atem gehalten
werde in das Bündnis aufgenommen
werde in das Gefolge aufgenommen
werde in den Senat geladen
werde in der Hoffnung getäuscht
werde in der Schlacht besiegt
werde in der Wahlversammlung zum Konsul gewählt
werde in die Enge getrieben
werde in ein anderes Haus umziehen
werde in eine Familie adoptiert
werde in einen bessere Lage versetzt
werde in einen Geheimkult eingeweiht
werde in einen Krieg verwickelt
werde in etw. geboren
werde in etw. verflochten
werde in Jammer und Drangsal hinabgestoßen
werde in Kenntnis gesetzt
werde in meinen Bürgerrechten beschnitten
werde in Olympia als Sieger ausgerufen
werde in sehr tiefe Trauer versetzt
werde in solcher Angelegenheit ebendorthin geschickt
werde in Trauer versetzt
werde inne
werde ins Gefängnis eingesperrt
werde jdm. missliebig
werde jdm. verdächtig
werde jdm. zugesellt
werde jdm. zuteil
werde jds. Freund
werde kahl
werde kahmig
werde Kaiser
werde kalt
werde kalt aufgenommen
werde kaum bemerkt
werde keck
werde keilförmig
werde Kerne
werde klar
werde klar und rein
werde klebrig
werde kleiner
werde kleinmütig
werde kompakt
werde kräftig
werde kräftiger
werde kraftlos
werde krank
werde kränker
werde krebsartig
werde kühl
werde künstlich verfertigt
werde lahm
werde landesflüchtig
werde langsam
werde lässig
werde lästig
werde lau
werde laut
werde lauwarm
werde lebendig
werde lebenskräftig
werde lebhaft
werde lebhafter
werde leer
werde leicht zornig
werde licht
werde löcherig
werde locker
werde mächtig
werde mager
werde mannbar
werde matt
werde mein eigener Herr
werde meine Meinung dazu darlegen
werde meine Neugierde befriedigen
werde meine Neugierde stillen
werde meinen Grundsätzen untreu
werde meinen Prinzipien untreu
werde meiner Pflicht gerecht
werde meiner Pflicht untreu
werde mich heute hier blamieren.
werde mich nach dem Ende festlegen
werde mild
werde milder
werde mir bewusst
werde mir das Leben nehmen
werde missachtet
werde misslicher
werde mit dem Feind handgemein
werde mit dem Konjunktiv konstruiert
werde mit Eifer betrieben
werde mit einem befreundet
werde mit einem Söhnchen beschenkt
werde mit etw. überzogen
werde mit großer Stimmenmehrheit freigesprochen
werde mit jdm. bekannt
werde mit jdm. handgemein
werde mit Kupferrost überzogen
werde mit meinem Krieg fertig
werde mit Ruhm genannt
werde mit schwachen Beweisen überführt
werde mitgezählt
werde modrig
werde Molken
werde moorig
werde morsch
werde müde
werde mündig
werde munter
werde mürbe
werde mutiger
werde mutlos
werde nach dem Plautischen Gesetz verurteilt
werde nach durchlaufener Bahn vom Ziel zum Start zurückbeorderr
werde nach etw. geschätzt
werde nachgeboren (von Söhnen)
werde nass
werde neidisch
werde nicht angenommen
werde nicht beachtet
werde nicht eingelassen
werde nicht ganz sterben
werde nicht geachtet
werde nicht in Mitleidenschaft gezogen
werde nicht ins Einverständnis gezogen
werde nicht ins Vertrauen gezogen
werde nicht laut
werde nicht von Futcht erfüllt
werde nicht vorgelassen
werde noch rechtzeitig kommen
werde nur mit Widerwillen in einem Kreis aufgenommen
werde offenbar
werde ohne Totenlied eingeäschert
werde ohnmächtig
werde Olympiasieger
werde Olympiasieger im Fechten
werde Opfer falscher Beschuldigungen
werde Opfer von etw.
werde porös
werde purpurn
werde ranzig
werde rauh
werde regungslos
werde reich
werde reif
werde rein
werde rohrförmig
werde rot
werde ruchbar
werde ruhig
werde Sachwalter
werde sanft
werde sanfter
werde sauer
werde sauer (von Speisen)
werde schachmatt gesetzt
werde schamlos
werde schamrot
werde schäumend
werde scheelsüchtig
werde scheu (v. Pferden)
werde schimmelig
werde schimpflich aus dem Milität entlassen
werde schlaff
werde schlapp
werde schlimmer
werde schmächtig
werde schmal
werde schmerzhaft erregt
werde schmutzig
werde Schriftsteller
werde schuldenfrei
werde schwach
werde schwächer
werde schwanger
werde schwarz
werde schwärzlich
werde schwer
werde schwer beschuldigt
werde schwer geprüft
werde schwer verwundet
werde schwerer
werde schwerfällig
werde schwieriger
werde schwülstig (von der Rede)
werde sehr geachtet
werde sehr häufig
werde sehr hoch geschätzt
werde sehr laut sprechen
werde seltener
werde Senator
werde sichtbar
werde siech
werde siedend heiß
werde sinnlos
werde spärlicher
werde später kommen als sich gehört
werde stämmig
werde ständig begleitet
werde stark
werde stärker
werde starr
werde staudig
werde steif
werde steinhart
werde still
werde stinkend
werde straff
werde streng erzogen
werde stumm
werde stumpf
werde stumpfsinnig
werde stutzig
werde süß
werde tapfer
werde tätig
werde taub
werde teilhaft
werde teilhaftig (rem - an etw.)
werde teurer verkauft
werde tödlich getroffen
werde tödlich krank
werde tödlich verwundet
werde total geschlagen
werde trächtig
werde träge
werde trocken
werde über etw. alt
werde über etw. benachrichtigt
werde über Land und Meer getrieben
werde über meinen Geschäften alt
werde überall bekannt
werde überfruchtet
werde überführt
werde übergangen
werde überlistet
werde übermütig
werde überschüttet
werde umhergeführt
werde umtönt
werde unbeerdigt hingeworfen
werde uneben
werde unempfindlich
werde unfruchtbar
werde ungehörig spät kommen
werde ungewöhnlich
werde ungültig
werde unmännlich
werde unrein
werde unruhig
werde unsauber
werde unscheinbar
werde unsichtbar
werde untätig
werde unter den Trümmern des Hauses begraben
werde unter die Bürger des Römischen Volkes aufgenommen
werde unter einen Namen gebracht
werde unter etw. begriffen
werde unter Vorspiegelung von Freundschaft geehrt und um der Zeitumstände willen hochgeachtet
werde unterwegs von Räubern überfallen
werde untreu
werde ununterbrochen fortgesetzt
werde unvernünftig
werde unverschämt
werde unwillig
werde unzuverlässig
werde verachtet
werde verächtlich
werde verbannt
werde verblüfft
werde verbrannt
werde verbraucht
werde verehrt
werde vereitelt
werde verfertigt
werde vergessen
werde vergeudet
werde vergewissert
werde vergnügt
werde verkauft
werde verklagt
werde verlangt
werde verlassen
werde verletzt
werde vermehrt
werde vernünftiger
werde verprügelt
werde verrenkt
werde verrückt
werde verschlagen
werde versetzt (in einen Zustand)
werde versetzt (von Bäumen)
werde versteigert
werde verstrickt
werde vertraut
werde verwandelt
werde verwickelt
werde verwirklicht
werde verzehrt
werde viel Besuch haben
werde vollendet
werde völlig fertig
werde völlig reif
werde völlig trocken
werde vom Alp gedrückt
werde vom Blitz getroffen
werde vom Brand verzehrt
werde vom Ende zum Anfang zurückgerufen (fange wieder von vorn an)
werde vom Feuer der Liebe ergriffen
werde vom Feuer ergriffen
werde vom Feuer verzehrt
werde vom Gedränge des Volkes hin und her geworfen
werde vom Gewicht erdrückt
werde vom Gewissen gefoltert
werde vom Glanz geblendet
werde vom Irrtum befallen
werde vom Liebesfeuer langsam aufgezehrt
werde vom Regen durchnässt
werde vom Ruhm angestachelt
werde vom Staat ersehnt
werde vom Vater enterbt
werde vom Widerspruch ausgeschlossen
werde vom Zahn der Verleumdung benagt
werde vom Zahn des Neides benagt
werde von allen gehasst
werde von allen Seiten bedrängt
werde von allen Völkerschaften angegriffen
werde von Angst bedrückt
werde von Angst und Furcht aufgerieben
werde von äußeren Antrieben bewegt
werde von Bewunderung erfüllt
werde von Bewunderung hingerissen
werde von den Fluten mitgerissen
werde von den Leuten durchgehechelt
werde von den Wellen hin- und hergetrieben
werde von den Wellen hin- und hergeworfen
werde von den Wogen hin- und hergetrieben
werde von den Wogen hin- und hergeworfen
werde von der feindlichen Übermacht umzingelt
werde von der Hitze mitgenommen
werde von der Sonnenhitze ausgedörrt
werde von der Wahrheit abgelenkt
werde von dir dem Spott preisgegeben
werde von einem Fausthieb getroffen
werde von einem Schuss getroffen
werde von einer Krankheit befallen
werde von einer Krankheit ergriffen
werde von einer Krankheit gequält
werde von einer Krankheit hingerafft
werde von etw. eingeschlossen (begrenzt)
werde von Fausthieben getroffen
werde von Fieber befallen
werde von Fieber geschüttelt
werde von Fieberhitze geschüttelt
werde von Freude erfüllt
werde von Gewissensqualen verfolgt
werde von jdm. angefeindet
werde von jdm. ausgelacht
werde von jdm. bestraft
werde von jdm. durchgefüttert
werde von jdm. für etw. beohnt
werde von jdm. gefoppt
werde von jdm. gehasst
werde von jdm. in den Wisenschaften unterrichtet
werde von jdm. verehrt
werde von jdm. vergessen
werde von jdm. verspottet
werde von jdm. wegen etw. bestraft
werde von Kummer aufgerieben
werde von mehreren gehört
werde von meiner Meinung abgebracht
werde von Mitleid ergriffen
werde von Motten zerfressen
werde von Schauder erfüllt
werde von Schmerz ergriffen
werde von schwerer Krankheit befallen
werde von schwerer Krankheit ergriffen
werde von Schwierigkeiten bedrängt
werde von Sehnsucht nach etw. erfüllt (beseelt)
werde von Sorgen aufgerieben
werde von Theon geschmäht
werde von Unglück bedrängt
werde von Unglück betoffen
werde von Unglück schwer geprüft
werde von Unglück überhäuft
werde von vorn und von hinten bedrängt
werde von Würmern geplagt
werde vorgeworfen
werde vorher geboren
werde vorherrschend
werde vorläufig weniges über mein Vorhaben sagen
werde wahnsinnig
werde wahr
werde wankend
werde wankend gemacht
werde warm
werde wegen dieser Beschuldigung zur Rede gestellt (angeklagt)
werde wegen eines Verbrechens verklagt
werde wegen falscher Anklage verurteilt
werde wegen Gewaltanwendung verklagt
werde wegen schlechter Provinzverwaltung beschuldigt
werde weich
werde weichlich
werde weiß
werde weißgrau
werde weit und breit berühmt
werde welk
werde welk und schlaff
werde weniger
werde wertlos
werde wie versteinert
werde wieder auf die Beine kommen
werde wieder aufgebaut
werde wieder geboren
werde wieder genesen
werde wieder gering
werde wieder gesund
werde wieder grün
werde wieder jung
werde wieder kalt
werde wieder kindisch
werde wieder lebendig
werde wieder roh
werde wieder warm
werde wieder weiß
werde wieder zum Kinde
werde wild
werde Witwer
werde witzig
werde wohin getrieben
werde wohin verschlagen
werde wortbrüchig
werde wütend
werde zäh
werde zahlungsunfähig
werde zahm
werde zart
werde ziemlich gewitzt
werde zornig
werde zu Asche
werde zu Boden gestreckt
werde zu einer Einheit
werde zu einer Geldstrafe von 10'000 As verurteilt
werde zu Eis
werde zu Ende gebracht
werde zu Essig
werde zu etw.
werde zu etw. aufgefordert
werde zu etw. hingerissen
werde zu Feuer
werde zu Fleisch
werde zu Horn
werde zu Kohle
werde zu Milch
werde zu Staub
werde zu Stein
werde zu Tränen gerührt
werde zu Wasser
werde zu weitläufig
werde zuerst geboren
werde zugrunde gerichtet
werde zum alten Weib
werde zum armen Mann
werde zum Baum
werde zum Buhlknaben
werde zum Bürger minderen Rechts
werde zum Edelstein
werde zum Fallen gebracht
werde zum Gespött
werde zum Körper
werde zum Mann
werde zum Sprichwort
werde zum Stadtgespräch
werde zum Stängel
werde zum Vieh
werde zum Zeugnis aufgefordert
werde zunichte
werde zur Bagatelle
werde zur Beute
werde zur bitteren Galle
werde zur Hacke greifen müssen
werde zur Teilnahme an der Feier eingeladen
werde zurechtgemacht
werde zurückgesetzt
werde zurückgetrieben
werde zurückgewiesen
werde zurückgeworfen
werde zurückversetzt (in einen Zustand)
werde zusammen groß
werde zusammengebracht (v. Geld)
werde zuschanden
werde zustande gebracht
werde zuteil
werde zuteil (durch das Los)
werde zuteil (jdm.)
werde zweifelhaft
werden wir die Einzelheiten (in unserer Darstellung) durchgehen
Werder ist deutscher Pokalsieger geworden
werfbar
werfe
werfe (den) Speer
werfe (nach etw.)
werfe (speiend) aus
werfe (wiederholt)
werfe (zusammen)
werfe ab
werfe alles über den Haufen
werfe alles um
werfe an (etw.)
werfe an den Hals
werfe an Land
werfe Anker
werfe auf
werfe auf (errichte)
werfe auf den Boden
werfe auf die Erde
werfe aus
werfe aus dem Fenster
werfe aus dem Haus
werfe aus dem Senat hinaus
werfe auseinander
werfe beiseite
werfe Blasen
werfe darauf
werfe darüber
werfe darunter
werfe das ganze System über den Haufen
werfe das Gepäck auf einen Haufen
werfe das Marschgepäck weg
werfe dazu
werfe dazwischen
werfe dem Hund Futter vor
werfe den Blitzstrahl
werfe den Feind aus der Stellung (Fechtersprache)
werfe den Feind aus seiner Stellung
werfe den Feind zurück
werfe den Mantel um
werfe den Schild auf den Rücken (zum Schutz)
werfe den Schild weg (zur besseren Flucht)
werfe den Speer
werfe den Wurfspeer
werfe die Anker
werfe die Flinte ins Korn
werfe die Furcht von mir ab
werfe die ganze Verfassung über den Haufen
werfe die Strahlen zurück
werfe die Waffen weg
werfe dir Eitelkeit vor
werfe durch Erregung von Hass und Schrecken alles über den Haufen
werfe ein
werfe ein (im Gespräch)
werfe ein Auge auf die Erbschaft
werfe eine Frage auf
werfe einen Belagerungswall auf
werfe einen Blick
werfe einen Leichnam unbestattet hin
werfe einen rücklings nieder
werfe einen Seitenblick auf etw.
werfe einen Wall auf
werfe empor
werfe entgegen
werfe Erde auf
werfe etw. in den Abgrund
werfe etwas in die Gosse
werfe Falten
werfe Flammen hervor
werfe fort
werfe gegen etw.
werfe Geld ab
werfe gewaltsam
werfe gewaltsam (jdn./etw. an etw.)
werfe herab
werfe heraus
werfe herum
werfe hin
werfe hin (auf etw./jdn.)
werfe hin (in der Rede)
werfe hin (vor etw.)
werfe hin und her
werfe hinab
werfe hinaus
werfe hinein
werfe hinüber
werfe hinzu
werfe im Scherz vor
werfe in die Höhe
werfe in einen Topf
werfe in Falten
werfe ins Gefängnis
werfe jdm. etw. vor
werfe jdn. ins Gefängnis
werfe jdn. zu Boden
werfe Küsse zu
werfe Kusshändchen zu
werfe mein Geld zum Fenster hinaus
werfe meine Grundsätze über Bord
werfe meine Prinzipien über Bord
werfe mich auf
werfe mich auf die andere Seite
werfe mich auf die Dichtkunst
werfe mich bald in dieser bald in jener Lage hin und her
werfe mich bittend zu jds. Füße
werfe mich dazwischen
werfe mich hin
werfe mich in die Brust
werfe mich jdm. zu Füßen
werfe mich mit Eifer auf das Studium
werfe mich mit Leidenschaft in die Politik
werfe mich nieder
werfe mich über etw.
werfe mich weg
werfe mich zu Boden
werfe mich zu jds. Knien
werfe mich zum Kaiser auf
werfe mir das Mäntelchen um die Schulter
werfe mir den Mantel um
werfe mir um
werfe mit allerlei Weisheiten um mich
werfe mit dem contus
werfe mit etw. um mich (verbal)
werfe mit Schwulst um mich
werfe mit Steinen auf jdn.
werfe nachlässig hin
werfe nieder
werfe nieder (einen Feind)
werfe oben darauf
werfe oben darüber
werfe prahlend um mich
werfe rings herum
werfe ringsum auf
werfe ringsum einen Wall auf
werfe Sachen über Bord (erleichtere das Schiff)
werfe Sand in die Höhe
werfe scheltend vor
werfe siegreich nieder
werfe Steine
werfe Straheln
werfe über (Kleidung)
werfe über Bord
werfe über den Haufen
werfe über etw. hinaus
werfe um
werfe um (ein Gewand)
werfe um mich mit etw.
werfe unten an etw. hin
werfe unvorsichtig einen Blick wohin
werfe von mir weg
werfe von oben herab
werfe von unten herauf
werfe vor
werfe vor (mache eine Vorhaltung)
werfe vor etw. hin
werfe vor mich hin
werfe vor mir nieder
werfe voraus
werfe weg
werfe weit hinaus
werfe Wellen
werfe wieder
werfe wieder weg
werfe wohin
werfe Würfel
werfe zu
werfe zu Boden
werfe zum Fenster hinaus
werfe zur Erde
werfe zurück
werfe zusammen
Werfen
Werft
Werg
Werk
Werk-
Werkblei (Legierung aus Silber und Blei)
Werkchen
Werke
Werkhaus
Werkmeister
werkmeistere
Werkmeisterin
Werksbetrieb
Werkstatt
Werkstatt (= officīna)
Werkstatt des Walkers
Werkstatt für Tonarbeiten
Werkstätte
Werktag
werktätig
Werkzeug
Werkzeug zum Anhören
Werkzeug zum Ausgleichen
Werkzeug zum Beschneiden
Werkzeug zum Gleichmachen
Wermut
Wermutwein
Wert
Wert der Arbeit
wert einer Entschuldigung
Wert einer Sache
wert, gepeinigt zu werden
wertangabe
Wertanzeige
werte auf
Wertel
Wertel (an der Spindel)
wertlos
wertlose Erfindung
wertlose Kleinigkeit
wertloser als Seegras
wertloses Zeug
Wertlosigkeit
Wertpapier
Wertschätzung
wertvoll
wertvolle Arbeit
Werwolf
wese
Wesen
Wesen eines guten Mannes
Wesenheit
wesenlos
wesentlich
wesentlicher Bestand
wesentlicher Unterschied
wesentliches Kennzeichen
weshalb
weshalb auch immer
Wespe
Wespenschwarm
wessen (dessen)
wessen ich mich in Wahrheit rühmen kann
wessen Landsmann
West Bank
Westdeutschland
Weste
Westen
Westentasche
Westjordanland
westlich
westlich (gegen Abend gelegen)
westliche Länder
Westsüdwestwind
westwärts
Westwind
Westwind (= Favonius)
weswegen
weswegen (causal)
Wettbetrag
wette
Wetteifer
wetteifere
wetteifere um einen ausgesetzten Preis
Wetteiferer
wetteifernd
wetteifernd umdrängen sie den Palast des Königs
Wetteinsatz
Wetter
Wetter noch mal!
Wetterdach
Wetterleuchten
Wetterstrahl
wetterwendisch
Wettfahrer
Wettfahrer (im Viergespann)
Wettkampf
Wettkampf der Diskuswerfer
Wettkampf im Diskuswerfen
Wettkampf-
Wettkampfausrichter
Wettkampfbetrieb
wettkämpfe
Wettkämpfer
Wettkampfgeschehen
wettkampfmäßig
Wettkampfteilnehmer
Wettkampfvorsteher
Wettlauf
Wettläufer
Wettläufer in der Laufbahn
Wettrennen
Wettringer
Wettstreit
Wettstreit um den Sieg
Wettstreiter mit Worten
wetze
wetze meine Zunge
Wetzer
Wetzstein
Wetzsteingrube
Whisky (Whiskey)
Whistleblower
Wicht
wichtig
wichtig genug
wichtige Handlungen
wichtiger
wichtiger Grund
wichtiger Zeuge
Wichtigkeit
wichtigst
wichtigste
wichtigste Sache
Wichtigtuer
wichtigtuerisch
Wicke
Wickel
Wickelbänder
wickele
wickele ab
wickele auf
wickele auseinander
wickele ein
wickele ein Kind
wickele heraus
wickele herum
wickele hervor
wickele los
wickele ringsum ein
wickele zurück
wickele zusammen
Wickelraupe
Wickelraupe (Wickler)
Wickelrock
Wickelweide
wickle ein Geschäft ab
Widder
Widder-
wider
wider alle Erwartung
wider alle Ordnung
wider Erwarten
wider Erwarten fällt die Sache aus
wider Erwarten schnell
wider Hoffen
wider Vermuten
wider Vermutung
wider Willen
wider Wissen
Widerbelferin
widerborstig
widere an
widerfahre
Widerhaken
Widerhall
Widerhall der Berge
Widerhall von den Felsen
widerhalle
widerhallend
widerhallendes Echo
widerlegbar
widerlege
widerlege (einen Vorwurf)
widerlege die Anklagepunkte
widerlege eine Beschuldigung
widerlege einen Beweis
widerlege gründlich
widerlege schriftlich
widerlege völlig
widerleglich
Widerlegung
Widerlegung durch Gründe
widerlich
widernatürlich
Widerpart
widerrate
Widerraten
Widerrater
widerrechlich
widerrechtlich
widerrechtlich handelnd
Widerrede
Widerruf
widerrufe
widerrufe die Beschlüsse
widerrufe mein Geständnis zurück
Widerrufen
widerruflich
Widerrufsfrist
Widersacher
Widersacherin
widerschallend
Widerschein
widerscheinend
widersetze mich
widersetze mich dem Plan der Feinde
widersetze mich der Durchführung
widersetze mich jds. Macht
widersetzlich
Widersetzlichkeit
widersetzte mich dem Vorteil des Volkes
widersinnig
Widerspensigkeit
widerspenstig
Widerspenstigkeit
widerspentig
widersprechbar
widerspreche
widerspreche energisch den Verdächtigungen
widerspreche etw.
widerspreche jdm.
widerspreche jdm. / etw.
widerspreche laut
widerspreche mir selbst
widerspreche nicht
widersprechend
widersprechende Dinge
Widersprechendes
Widersprecher
Widerspruch
widersprüchlich
Widersprüchliches
Widerspruchsführer
widerspruchslos
Widersspruch
Widerstand
Widerständler
widerstandsfähig
widerstehe
widerstrebe
widerstrebe etw.
Widerstreben
widerstrebend
Widerstreit
widerstreitbar
widerum
widerwärtig
Widerwärtiges bedecke ich gleichsam mit ewigem Vergessen
widerwärtiges Benehmen
Widerwärtiges lasse ich dauerndem Vergessen anheimfallen
Widerwärtigkeit
Widerwärtigkeiten
Widerwärtigkeiten versenke ich gleichsam in ewigem Vergessen
Widerwille
widerwillig
widme
widme (als Opfer)
widme (den Göttern) (altlat. = porrigere, porrigō, porrēxī, porrēctum)
widme (einer Gottheit)
widme (einer Tätigkeit Zeit )
widme alle meine Freizeit der Wissenschaft
widme alle meine Zeit der Wissenschaft
widme die Nacht der Arbeit
widme einer Sache Zeit
widme jdm. ein Buch
widme mein Leben der Wissenschaft
widme meine Zeit
widme mich
widme mich (einer Sache)
widme mich dem Militärdienst
widme mich dem politischen Leben
widme mich dem Staat
widme mich dem Staatsdienst
widme mich dem Studium der Philosophie
widme mich den Staatsgeschäften
widme mich der Dichtkunst
widme mich der Geschichtsschreibung
widme mich der Naturforschung
widme mich der Philosophie
widme mich der Politik
widme mich der Redekunst
widme mich der wissenschaftlichen Bildung
widme mich ganz dem Dienst der Götter
widme mich ganz den Wissenschaften
widme mich mit Eifer
widme mich vollständig
widme mih dem Studium der Philosophie
widme sich ganz
Widmung
widrig
widrige Umstände
widrigenfalls
widrigenfalls (nicht disjunktiv)
widriger Geruch
widriger Wind
Widrigkeit
wie
wie ... so ...
wie (im Ausruf)
wie (im Vergleich)
wie (interrogativ)
wie (jd.)
wie (modal)
wie (nach Ausdrücken der Gleichheit od. Verschiedenheit)
wie also lautet dein Rat?
wie alt bist du?
wie alte Weiber
wie Asche
wie auch immer
wie auch immer die Sache ausgeht
wie auch immer meine Lebenslage sein wird
wie auch nur
wie auf der Bühne
wie auf Verabredung
wie beantragt (JA)
wie bedeutend
wie bei den Auspizien
wie beliebt
wie beschafen auch immer
wie beschaffen
wie besessen
wie beträchtlich
wie Cicero sagt
wie das Volk
wie dem auch sei
wie denn
wie denn (interrogativ)
wie der Schnee schmilzt die Zeit
wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen
wie die eigenen Augen
wie die Menge
wie die Umstände jetzt sind
wie die unterste Saite (hypate)
wie Diebe
wie doch (interrogativ)
wie du säst, so wirst du ernten
wie durch ein Wunder geschah es
wie eben
wie eigentlich
wie ein Ankläger
wie ein Ankläger übertreibend
wie ein Boxer
wie ein Bruder
wie ein Bürger
wie ein Engel
wie ein Fürst
wie ein guter Mensch redend
wie ein König
wie ein Opferschmaus
wie ein richtiger Mann
wie ein Schmeichler
wie ein Täubchen
wie ein Verb
wie ein Vögelchen
wie ein Zeitwort
wie eine Bacchantin
wie eine Furie
wie eine Lippe gerandet
wie eine Mauer
wie einem der Schnabel gewachsen ist
wie er im Buche steht
wie es auch komme
wie es auch kommen mag
wie es auch laufen wird (gelaufen ist)
wie es die Auffassung der Germanen ist
wie es die augenblickliche Stimmung eingibt
wie es die Lage erfordert
wie es einem Menschen geziemt
wie es heißt
wie es im Sprichwort heißt
wie es in der Tat (ist, war)
wie es in der Wirklichkeit ist
wie es möglich ist (wörtlich)
wie es sich für einen Menschen ziemt
wie es sich gehört
wie es sich gehört und gebührt
wie es vereinbart war
wie es vor Straßenpublikum üblich ist
wie es wirklich (ist, war)
wie es zu geschehen pflegt
wie gedrechselt
wie geht es dir?
wie geht es zu, dass... ?
wie geht's?
wie gering
wie gering auch immer
wie geschaffen
wie gewöhnlich
wie gewohnt
wie Gold glänzend
wie groß
wie hoch
wie Homer singt
wie ich behaupte
wie ich denke
wie ich glaube
wie ich vermute
wie ich weiter vorn erklärt habe
wie im Flug
wie im gemeinen Leben
wie im schwärmenden Umzug
wie im tiefen Frieden
wie immer beschaffen
wie in bacchischem Zug folgten sie dem Wagen
wie in der Komödie
wie in der Palästra
wie in einem Zug
wie in einen Käfig eingeschlossen
wie in panischem Schrecken
wie ist dir zu Mute?
wie ist es möglich
wie ist es möglich?
wie ja natürlich
wie Juwelen schimmernd
wie klein
wie klein nur
wie kommst du auf diesen Verdacht
wie kommt es, dass... ?
wie lange
wie lange (temporal)
wie lange (zeitlich)
wie lange dauert das Konzert?
wie lange denn
wie lange lernst du schon Latein
wie lange man auch vor den Mauern Troias verweilte
wie lange noch
wie lange sich der Kampf vor den Mauern Troias auch hinzog
wie lange werdet ihr mich umlauern?
wie lange?
wie laufen die Geschäfte? Nach Wunsch?
wie man hört
wie man sagt
wie man übereingekommen war
wie man versichert
wie mit Eppichsamen getüpfelt
wie mit Flaum bedeckt
wie nach einem Muster
wie nämlich
wie nicht?
wie nur
wie nur beschaffen
wie nur immer
wie nur immer beschaffen
wie nützlich dies für mich ist, beweisen anderer Beispiele
wie oben (vorher) gesagt
wie oft ... so oft ...
wie oft?
wie rasend
wie Räuber striefen sie im ganzen Gebiet umher
wie Regen
wie reimt es sich zusammen, dass ...
wie reimt es sich zusammen?
wie schmeckt dieser Kaffee
wie schnell hast du mich umgekrempelt!
wie schnell hast du mich umgewandelt!
wie sehr
wie sehr du auch liebst
wie sehr du willst
wie sich im Verlaufe des Buches zeigen wird
wie spät ist es?
wie später zur Genüge klar wurde
wie stark
wie steht es mit dir?
wie steht es um deine Gesundheit?
wie teuer
wie teuer ist das?
wie teuer wohnst du?
wie traurig!
wie tügerisch ist menschliches Hoffen!
wie üblich
wie verabredet
wie verrückt
wie viel
wie viel ist dir die Sache wert?
wie viel Köpfe, so viele Sinne (wie viele Menschen, so viele Meinungen)
wie viel kostet es?
wie viel Speise?
wie viele
wie viele ... ebenso viele ...
wie viele ... so viele ...
wie viele auch immer
wie viele Jahre ist das her?
wie Vogelschwärme entflohen sie
wie vom Blitz getroffen
wie vom Schlag gerührt
wie von Sinnen
wie vorgeschrieben
wie weit
wie weit (räumlich)
wie weit denn
wie weiter unten (später) gesagt
wie wenig
wie wenig auch immer (= quantulumcumque)
wie wenige gibt est
wie wenn
wie wenn (= tamquam sī)
wie wilde Tiere
wie willst du dich nun verteidigen?
wie wird es mit ihm ablaufen?
wie wird es mit ihm passieren?
wie wohl beschaffen
wie Wölfe
wie zum Beispiel
wie zum Umzug einhergehend
wie?
wie... so auch...
Wiedehopf
wieder
wieder (= retrōversus)
wieder aller Erwarten schnell
wieder aufgefrischt
wieder auflebend
wieder aus dem Grabe erstanden
wieder behackter Boden
wieder gebändigt
wieder gebärend
wieder lebendig gemacht
wieder lebendig geworden
wieder umgegrabener Boden
wieder und wieder
wieder zum Vorscheine kommend
Wiederaufbau
Wiederaufbau und Vergrößerung
Wiederaufnahme
Wiederaufnahme (in den Senat)
Wiederaufrollen
Wiederbehacken
Wiederbelebung
Wiedereinschlafen
Wiedereinsetzung
Wiedereinsetzungsklage
Wiedereintritt
Wiedereraufbau
Wiedererbauer
Wiedererholung
Wiedererinnerung
Wiedererkennen
Wiedererkennung
Wiedererlangung
Wiedererlangung des Verlorenen
Wiedererneuerung
Wiedereroberer
Wiedererstatterin
Wiedererstattung
Wiedererstellung
Wiedererwerber
Wiedererwerbung
Wiedergeburt
Wiedergenesung
Wiedergewinnung der Freiheit
Wiedergutmachung
Wiederhersteller
Wiederherstellung
Wiederherstellung des alten Zustandes
Wiederherstellung des Fleisches
Wiederherstellung eines Anfangszustandes
Wiederherstellung eines Ausgangszustandes
wiederholbar
wiederhole
wiederhole (ein Bühnenstück)
wiederhole bis zum Überdruss
wiederhole den Krieg
wiederhole die Schlacht
wiederhole die Spiele
wiederhole ich
wiederhole in den Hauptpunkten
wiederhole mich in kurzen Zwischenräumen
wiederhole singend
wiederhole unmittelbar
wiederhole unmittelbar nacheinander
wiederholend
wiederholende Zusammenstellung
Wiederholer
wiederholt
wiederholt (öfter, am häufigsten)
wiederholte Bewegung
wiederholtes Schlafen
wiederholtes Wegnehmen
Wiederholung
Wiederholung desselben Wortes in verschiedener Bedeutung
Wiederholungen
Wiederkäuen
wiederkäuend
Wiederkäuer
Wiederkehr
Wiederkehr des Fiebers am dritten Tag
wiederkehrend
Wiedersehen
Wiedertaufe
Wiedertäufer
wiederum
Wiederumgraben
Wiedervereinigung
Wiedervornehmen
Wiege
wiege (etw.)
wiege ab
wiege auf
wiege auf der Goldwaage
wiege etwas mit Gold auf
wiege gegeneinander auf
wiege in den ewigen Schlaf
wiege sanft ein
wiege zu
wiegele auf
wiegele das niedere Volk auf
wiegele zur Ergreifung der Waffen auf
Wiegemeister
Wiegenzeug
wiehere
wiehere an
wiehere auf (vor geiler Lust)
wiehere hell auf
wiehere zu
Wieherer
Wiehern
wiehernd
Wien
Wiese
Wiesel
Wieselfarbe
wieselfarbig
Wiesen voll grünem Gras
Wiesen-
Wiesengras
Wiesenwolle
wieso (interrogativ)
wieso das?
wieso denn?
wieso?
wieviel
wieviel einer hat, so viel ist er wert
wieviel Minuten sind es noch bis drei (Uhr)?
wieviel Uhr ist es?
wieviel verlangst du dafür?
wieviel verlangst du?
wievielmal?
wiewohl
Wight
Wikinger
Wild
wild entschlossen
wild erscheinender Körper
wild lebend
wild wachsend
wild wie Tiere
Wildbach
Wildbahn
Wildbret
wilde (regellose) Flucht
wilde Aufregung
wilde Basilie (?)
wilde Birne
wilde Ehe
wilde Ehe (bes. v. Sklaven)
wilde Erbse
wilde Esche
wilde Feige
wilde Flucht
wilde Hecke
wilde Kriegsgeschrei
wilde Malve
wilde Narde
wilde Raserei
wilde Rauke
wilde Rebe
wilde Rose
wilde Tapferkeit
wilde Tiere aus dem Orient
wilder Birnbaum
wilder Eber
wilder Feigenbaum
wilder Fenchel
wilder Hafer
wilder Knoblauch
wilder Lauf
wilder Mut
wilder Ochse
wilder Ölbaum
wilder Pastinak
wilder Rettich
wilder Schrecken bedrängte mich
wilder Spargel
wilder Wein
wilder Weinbergslauch
wilder Zichorie
wilder Zimt
wildes Fleisch (mediz.)
wildes Geschrei
wildes Huhn
wildes Löwenmaul
wildes Pferd
wildes Wesen
Wildesel
wildfremde Menschen
Wildheit
Wildheit (im Handeln)
Wildheit des Charakters
Wildhöhle
Wildlager
Wildnis
WIldschaf
Wildschur
Wildschwein
Wildschwein-
Wildschweinbret
Wildschweinnetze
Wildtiere sehen sich beim Weiden um
Wildziege
will
will (etw. tun)
will ächten
will auf den Herrn warten, bis er kommt
will das Beste für den Staat
will das grässlich erscheinen lassen
will den Winzling fragen
will die Mutter umarmen
will durch Bitten abwenden
will einen zum Sohn haben
will erfahren
will es nicht in Abrede stellen
will es nicht leugnen
will essen
will etw. nicht kennen
will etw. wissen
will fallen
will gebären
will gegen den Strom schwimmen
will gelehrt erscheinen
will genau wissen
will gern
will gern sterben
will glauben
will gründlich Wissenschaft studieren
will haben
will heiraten
will höher hinaus
will in die Acht erklären
will jdm. böse
will jdm. ein Unrecht antun
will jdm. entgegengehen
will jdm. nicht wohl
will jdm. wohl
will jdn. ins Verderben (n den Untergang) stürzen
will jdn. ins Verderben stürzen
will jdn. sprechen
will kacken
will kaufen
will kratzen
will kurz und bündig sein
will lieben
will lieber
will meine Ansicht dazu darlegen
will meine wahre Meinung sagen
will meinen Kopf durchsetzen
will mich bei jdm. einschleimen
will mich bei jdm. einschmeicheln
will mich kurz fassen
will mich nicht mit fremden Federn schmücken
will mit dem Kopf durch die Wand
will nicht
will nicht auf anderer Kosten glänzen
will nicht ertragen
will nicht essen (lassen)
will nicht kennen
will nicht leugnen
will nicht mit der Sprache heraus
will nichts hören
will nichts von Frieden hören
will nichts wissen
will noch einiges vorauschicken
will nur eine Kleinigkeit fragen
will sehen
will sehr gern
will singen
will speisen
will sterben
will unentschieden lassen, ob ... oder ob ...
will verkaufen
will von etw. nichts wissen
will von nichts (keinen Einwand) hören
will zu hoch hinaus
will's kurz mache
Wille
Wille (Willenskraft)
Wille (Willensmeinung)
Willensäußerung
Willensbezeichnung
Willenserklärung
Willensmeinung
willfahre
willfahre jdm.
willfahre jds. Bitten
willfahre meinen Neigungen
Willfahren
willfahrend
willfährig
willfährige Gesinnung
willfährige Strömung
Willfährigkeit
Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit Hass
willig
willig übernommene Arbeit
willige ein
willkommen
willkommen!
Willkommenskultur
Willkür
Willkürherrschaft
willkürlich
willkürlich angenommen
willst du gleich schweigen!
willst du jetzt noch hören?
willst du lieber Kalbfleisch oder vom Lamm?
willst du lieber Rot- oder Weeißwein?
willst du lieber vom Flügel oder von der Keule des Hahnes?
willst du mit uns frühstücken?
willst du so schlechte Luft einatmen?
willst du?
wimmele
wimmelnd von
wimmere
Wimmern
wimmernd
wimmernde Kinder
Wind
Wind breitet das Feuer aus
wind chill (engl.)
Wind hinderte die Schiffe daran, in den Hafen einzulaufen
Wind ist ein Luftstrom
Wind rauscht entgegen
Wind wird stärker
Windball
Windbeutel
Windbeutelei
windbeutelig
Windböe
winde
Winde (zum Hochziehen)
winde auf
winde den Anker auf
winde einwärts
winde erregen das Meer
winde etw. aus jds. Händen
winde heraus
winde hervor
winde jdm. etw. aus den Händen
winde mich
winde mich (von Schlangen)
winde mich aus etwas heraus
winde mich heraus
winde mich los
Winde wehen vom Meer her
winde zusammen
Windei
Windeln
Windfänge
Windhund
windig
Windkugeln
Windmacher
Windmacherei
Windmühle
Windröschen
Windsbraut
windschnell
windstill
Windstille
Windstille (auf dem Meer)
Windstoß
Windung
Windung (Schlange)
Windwirbel
Wink
winke
winke ab
winke heftig ab
winke wiederholt ab
winke zu
Winkel
Winkelchen
winkelförmig
winkelig
Winkelmaß
Winkelzug
Winkelzüge
winkelzügig
Winken
winsele (von Tieren)
Winseln
winselndes Knurren
Winter
Winter-
Winteranfang
Winteraufenthalt
Winteraufenthalt (der Tiere)
Winterbleibe
Wintereiche
Wintereichenhain (in Rom)
Winterfrost
Winterfutter
Wintergehege (der Tiere)
Wintergrün
Winterkälte
Winterkrieg
Winterlager
winterlich
Wintermonat
Winterquariere
Winterquartier
Wintersitz
Wintersolstitium
Wintersonnenwende
Winterszeit
Wintertag
Winterweizen
Winterwendekreis
Winterzeit
Winzer
Winzer-
Winzermesser
winzig
winzig klein
winziges Stückchen
Winzigkeit
Wipfel
wir
wir bedauern die Übereinkunft
wir begeben uns in fröhlichem Zug in Paulus' Haus
wir beraten uns gemeinschaftlich
wir dienen zu Pferd
wir erheben gegenseitig gegen die ausgelosten Richter Protest
wir essen nicht vor vier Uhr nachmittags
wir führen festliche Reigentänze auf
wir gehen auf den Platz (zum Fluss, unter das Dach)
wir gehen diese Arbeit mit dem Willen an, sie zu einem guten Ergebnis zu führen
wir gehen soielen (Sup.I)
wir gehen von der Voraussetzung aus (dass...)
wir glauben an Gott (an die Existenz Gottes)
wir haben 1:0 gewonnen
wir haben das Menschenmögliche getan
wir haben die diplomatischen Beziehungen abgebrochen
wir haben einen ungelegenen Hafen
wir haben fünfzig Sitze im Parlament erhalten
wir haben gehört
wir haben genug von Schrecken und Arglist
wir haben kein gutes Leben
wir haben keine Verfassung
wir haben keine Zeit zu jagen
wir haben keinen Freistaat
wir haben Stoff für unsere täglichen Vorträge
wir haben unter uns ausgemacht
wir haben viele Scheffel Salz zusammen gegessen
wir halten Zusammenkünfte (eine Zusammenkunft) ab
wir kleinen Fischlein
wir kommen an einem Ort zusammen
wir kommen uns näher (ihr kommt euch näher, sie kommen sich näher)
wir kommen zur Wahlversammlung zusammen
wir können nicht allle in Jerusalem wohnen
wir lernen nicht für die Schule, sondern fü das Leben
wir lieben (uns) einander
wir lieben uns gegenseitig
wir lösen einander ab (auf unseren Posten)
wir müssen fremdes oder eigenes Blut vergießen
wir müssen uns gewaltig in acht nehmen, dass wir nicht unter Druck geraten
wir müssen uns gewaltig vorsehen, dass wir nicht unter Druck geraten
wir pflegen langjährigen Umgang miteinander
wir reden für die Katz
wir reden in den Wind
wir reisen in die Stadt Athen
wir reisen nach Athen (Korinth, Karthago)
wir schöpfen in das Danaidenfass
wir schützen uns mit Jalousien gegen die Sonne
wir schwitzen schon ganz unten am Hügel
wir sehen uns nicht in der Lage die einseitige Unabhängigkeitserklärung anzuerkennen
wir sind altbewährte Freunde
wir sind an einem ausschlaggebenden Punkt angelangt
wir sind an einem entscheidenden Punkt angelangt
wir sind auf gutem Wege
wir sind des Lebens überdrüssig
wir sind eine bloße Null
wir sind hintennach klug
wir sind im Bau unseres Körpers eingeschlossen
wir sind ja nicht mit dem Klammerbeutel gepudert
wir sind nicht für uns allein auf der Welt
wir sind nicht mehr wert als eine Blase
wir sind nur Staub und Asche
wir sind uns gegenseitig durch viele große Verbindlichkeiten verpflichtet
wir sind weiter nichts als Wasserblasen
wir sind wie ein altes vertrautes Taubenpaar
wir sollten Mitleid haben, denke ich (dächte ich)
wir spenden aus Goldschalen
wir stechen mit dem Schwert Rasenstücke aus
wir strömen an einem Ort zusammen
wir strömen in Rom zusammen
wir verbrüdere uns
wir verlangen von dir Frieden
wir vermögen nicht, die absolte Mehrheit zu erreichen
wir werden Fritz mitnehmen und Heinz noch dazuholen
wir werden für unsere Reise gutes Wetter bekommen
wir werden um dich trauern
wir werden von Bewaffneten umringt
wir werden von Geschossen überschüttet
wir werden von zwei Heeren eingeschlossen
wir werden zu ewigem Elend geboren
wir wissen (geschichtliches Wissen)
wir wissen aus allgemeiner Lebenserfahrung
wir wissen aus Erfahrung
wir wissen, dass Kompromisse nötig sind
wir wolen frühstücken
wir wollen frühstücken
wir wollen inhaltliche Gemeinsamkeiten ausloten
wir wollen nach Hause gehen!
wir wollen nicht an Bauch zulegen, sondern an Geist wachsen
wir wollen nicht überstürzen
wir wollen uns die Hände zur Versöhnung reichen
wir wollen uns gütlich tun (am Essen)
wir wollen uns zu Tisch setzen
wir wollen uns zusammen dem süßen Nichtstun hingeben
wir wollen zusammen feiern
wir zeigen einen Anflug von Eitelkeit
wir, unser, uns, uns, von uns, mit uns
Wirbel
Wirbelbein des Rückgrats
wirbele auf
wirbele Staub auf
wirbelnd
Wirbelsäule
Wirbeltier
Wirbelwind
wirble mit dem Wagen Staub auf
wird es noch lange dauern?
wird werden einen tragfähigen Vertrag schließen
wirft mich wirklich ein Gott zu Boden?
wirke (von Medikamenten)
wirke am Sieg mit
wirke auf Geist u. Gemüt ein
wirke eifrig (für etw.)
wirke ein (auf jdn.)
wirke entgegen
wirke jds. Interesse entgegen
wirke mit
wirke mit (an etw.)
wirke mit (jdm.)
wirke mit jdm. bei etw. zusammen
wirke zusammen
wirkend
wirkende Ursache
Wirkerin
Wirkkraft
wirklich
wirklich aber
wirklich, ich weiß es
wirklich?
wirklich...?
wirklicher Erfolg
Wirklichkeit
wirkmächtige Realisierung
Wirkmächtigkeit
wirksam
wirksame Kräfte
wirksame Substanzen
wirksamer
wirksamer Ausdruck des Könnens
Wirksamkeit
Wirksamkeit (Effizienz)
wirksamster
Wirkung
Wirkungskreis
Wirkungskreis (für Politik)
wirkungslos
wirkungsvoll
wirkungsvolle Unterstützung
Wirkursache
Wirkursachen
wirr
wirr durcheinander
Wirren
wirres Durcheinanderrufen
wirres Haar
Wirrnis
Wirrwarr
wirst du heute zu Hause speisen?
Wirt
Wirtin
wirtlich
Wirts-
Wirtschaft
wirtschafte herunter
wirtschafte schlecht
Wirtschafter
Wirtschafterin
wirtschaftlch
Wirtschaftler
wirtschaftlich
wirtschaftliche Depression
wirtschaftliche Entwicklung
wirtschaftliche Schubkraft
wirtschaftlicher Aufschwung
wirtschaftliches Tief
Wirtschaftlichkeit
Wirtschafts und Sozialrat
Wirtschaftsablauf
Wirtschaftsberater
Wirtschaftschef
Wirtschaftsentwicklung
Wirtschaftskraft
Wirtschaftskrise
Wirtschaftsminister
Wirtschaftsminister (Secretary of Commerce)
Wirtschaftsressourcen
Wirtschaftsstärke
Wirtschaftsunion
Wirtschaftsvereinigung
Wirtschaftsverwalterin
Wirtschaftswachstum
Wirtschaftswissenschaftler
Wirtshaus
Wirwarr
wische ab
wische aus
wische blank
wische den Schweiß ab
wische den Schweiß und Staub aus dem Gesicht
wische die Tränen ab
wische mir mein Blut ins Gesicht
wische mit dem Schwamm ab
wische mit der Hand die Tränen aus den Augen
wische weg
Wisent
wispere zu
Wissbegier
wissbegierig
wisse
wisse Folgendes!
Wissen
Wissen ist besser als Reden
Wissen ohne Ferechtigkeit ist mehr Schlauheit als Weisheit zu nennen
wissend
wissenschafliche Betätigung
wissenschafliche Untersuchung
Wissenschaft
Wissenschaft (Wissenschaften)
Wissenschaft der Etymologie
Wissenschaft und Einrichtung des Seewesens
Wissenschaft von den Linien
Wissenschaften (Künste)
Wissenschaften, in denen gewöhnlich das Knabenalter gebildet wird
Wissenschaften, in denen gewöhnlich das Knabenalter unterrichtet wird
Wissenschaftler
wissenschaftlich
wissenschaftlich gebildet
wissenschaftlich tätig
wissenschaftliche Beschäftigung
wissenschaftliche Betätigung bringt die Jungen voran, die Alten erfreut sie
wissenschaftliche Bildung
wissenschaftliche Grammatik
wissenschaftliche Kenntnis
wissenschaftliche Kenntnisse
wissenschaftliche Muße
wissenschaftliche Schule
wissenschaftliches Streben
wissenschaftliches Studium
Wissenschaftszweige
Wissensstoff
wissentlich
wittere
wittere (etw.)
wittere Betrug
wittere einen Menschen
witternd
Witterung
Witterungsverhältnisse
Witwe
Witwenstand
Witwer
Witz
Witz (Redewitz)
Witzbold
Witzelei
witzelnd
witzig
witzige Einfälle
witzige Rede
witzige Redeweise
witziger Einfall
witzlos
Witzwort
wo
wo ?
wo (bei Verben der Ruhe)
wo auch immer
wo auch immer (überall) in der Welt
wo das Laub abfällt
wo denn
wo denn eigentlich
wo denn in aller Welt?
wo es immer sei
wo es nur immer sei
wo es wolle
wo hineinlaufend
wo immer du willst
wo in aller Welt?
wo jener hinabziehen musste
wo man nicht atmen kann
wo nicht
wo nur
wo nur immer
wo Rauch ist, da ist auch Feuer
wo soll ich beginnen, deinen Stolz zu schildern?
wo willst du hin?
wo willst du nun hin?
wo­an­ders­hin
wobei
wobei das Gerücht ging
Woche
Wochenende
Wochenlohn
Wochenmarkt
wöchentlich
Wochenzeitschrift
Wöchnerin
wodurch
wofern
wofern aber
wofern nicht
wofern nur
wofern nur nicht
wofür Geld gezahlt wird
wofür ich nicht einstehen kann
wofür ich nicht garantieren kann
Woge
woge auf
woge auf und nieder
woge daher
woge dahin
Woge folgt auf Woge
woge heran
woge hin und her
woge hoch auf
Woge legt sich auf Woge
wogen
Wogen, das
wogend
wogendes Meer
Wogendrang
Wogengefilde
Wogenmasse
wogenreich
woher
woher ?
woher (gebürtig, stammend)?
woher (interrogativ, relativ)
woher auch immer
woher es beliebt
woher gebürtig
woher stammend
wohin
wohin (von zwei Möglichkeiten)
wohin auch immer
wohin auch nur
wohin denn
wohin die Füße tragen
wohin eilst du jetzt von hier
wohin entschwand dir deine Zuversicht
wohin es auch sei
wohin es beliebt
wohin es nur sei
wohin gehst du ab und zu?
wohin hat er sich gestellt?
wohin in aller Welt
wohin sich erstreckend
wohin wohl
wohinein etwas getaucht wird
wohl
wohl (es ist unsicher, ob nicht...)
wohl aber
wohl anstehend
wohl ausgestattet
wohl bekannt
wohl bekomm's! Prosit!
wohl bewandert
wohl dir! (wohl euch!)
wohl erkannt
wohl erwogen
wohl ganz und gar nicht
wohl gar nicht
wohl gegürtet
wohl geordnet
wohl gerüstet
wohl irgend einer
wohl irgend jemand, wohl irgend etwas?
wohl jemals
wohl nicht
wohl verbunden (von der Rede)
wohl versehen
wohl verwahrt
wohl wissend
wohl zubereitet
wohl zusammengefügt
wohl?
wohl...?
wohlan, lass uns probieren!
wohlan!
wohlan! (bei einer Bitte)
wohlanständig
Wohlanständigkeit
wohlauf
wohlbearbeitet
Wohlbefinden
wohlbegründet
wohlbehagend
wohlbehalten
wohlbeleibt
Wohlbeleibtheit
wohlbesorgt
wohlbestellt
wohlbewaffnet
wohlbewahrt
wohlerhalten
wohlerwogen
Wohlfahrt
wohlfeil
wohlfeiler Getreidepreis
Wohlfeilheit
wohlgebaut
wohlgebildet
wohlgeboren
wohlgefällig
wohlgefeilt
wohlgefügt
wohlgefügte Rede
wohlgelitten
wohlgemerkt
wohlgenährt
Wohlgenährtheit
wohlgeordnet
Wohlgeruch
Wohlgeruch der Salben
Wohlgeruch verbreitend
Wohlgerüche
Wohlgerüche hervorbringend
wohlgesetzt
wohlgesinnt
Wohlgestalt
wohlgestaltet
wohlhabend
Wohlhabenheit
Wohlklang
Wohlklang,
wohlklingend
wohlklingende Stimme
wohlklingende Verse
Wohllaut
wohlriechend
wohlriechend gemacht
wohlriechende Salbe
wohlriechende Spezereien
wohlriechender Kerbel
wohlriechendes Gummi Arabicum
wohlschmeckend
Wohlsein
Wohlstand
Wohltat
Wohltäterin
wohltätig
wohltätiger Sinn
Wohltätigkeit
wohltönend
wohltuend
wohlüberlegt
wohlüberlegter Plan
wohlverwahrt
Wohlwollen
Wohlwollen gegenüber den Soldaten
Wohlwollen gegenüber jdm.
wohlwollend
wohlwollende Gesinnung
Wohnanhänger
wohne
wohne (mit Ortsangabe)
wohne (irgendwo)
wohne (mit Ortsangabe)
wohne am Tiber
wohne an der Landstrsße
wohne an einem Fluss
wohne an etw.
wohne auf dem Land
wohne auf dem platten Land
wohne auf dieser Insel
wohne bei
wohne bei (einer Frau)
wohne bei etw.
wohne bei jdm.
wohne beisammen
wohne dem Gottesdienst bei (als Laie)
wohne den Vorträgen bei
wohne drei Treppen hoch
wohne etw. bei (zeitlich)
wohne etw. nicht bei
wohne im dritten Stock
wohne in der Nähe von Makedonien
wohne in dieser Gegend
wohne in jds. Haus
wohne inne
wohne mit jdm. zusammen
wohne nahe bei etw.
wohne nicht bei
wohne rings um die Meeresbucht
wohne rings um einen Ort
wohne über dem Rhein
wohne unter dem Dach
wohne zusammen
Wohnen
wohnend
Wohngebiet
Wohngemeinschaft
Wohnhaus
Wohnhaus des Flamen Dialis
Wohnhaus des Quästors
Wohnheim
wohnlich
Wohnmobil
Wohnplatz
Wohnsitz
Wohnstätte
Wohnung
Wohnungsbedar
Wohnungsgemeinschaft
Wohnungsgenosse
Wohnungsinhaber
Wohnungsmangel
Wohnungsnot
Wohnwagen
Wohnzimmer
wölbe
wölbe ganz
wölbe ringsum
Wölbung
Wolf
Wolf im Schafspelz
Wölfe gehen zur Wölfin (Dirne)
Wölfin
Wolfsbohne (Lupine)
Wolfsgebiss
Wolfsgebiss (für Pferde)
Wolfsmilch
Wolfsschnauze
Wolfswurz
Wölkchen
Wolke
Wolken
Wolken bringend
Wolken erzeugend
Wolken tragend
Wolken verfinstern den Himmel
Wolken verziehen sich
Wolken ziehen am Himmel auf
Wolken ziehen auf
wolkenfrei
Wolkenkind
Wolkenkratzer
wolkenlos
wolkenloser Himmel
Wolkenohn
Wolkensaum
wolkenverhangen
wolkenvertreibender Südwind
wolkig
Woll-
Wollarbeit
Wollarbeiter
wollartig
Wollauge
Wolldecke
Wolle
Wolle (des Schafes)
Wolle der Nüsse
Wolle tragend
Wollen
Wollfaser
Wollflöckchen
wollfüßig
wollhäutig
wollig
wollige Nuss
Wolliges
wolliges Bürstenkraut
Wolligkeit
Wollknäuel
Wollkörbchen
Wollkraut
wollkrautblätterige Pestwurz
wollreich
Wollspinnerei
Wollspinnerin
wollt ihr gleich auseinander?
wollte es nicht an mir fehlen lassen
wollte nichts verabsäumen
Wollträger
Wollträgerin
Wollust
Wollust verschaffend
Wollust weckt unbändige Begerhlichkeit
wollüstig
wollüstige Erheiterungen
wollüstige Küsse
wollüstiges Jucken
Wollüstling
Wollvieh
Wollwäscher
womit
womit man Geld verdient
womit soll ich beginnen?
womöglich
wonach riecht dieser Sklave da?
Wonne
wonnevoll
wonnig
wonniges Vergnügen
wonniglich
woran du dich richtig erinnerst
woran zweifelst du?
worauf läuft denn all dies hinaus?
worauf läuft diese Antwort hinaus?
worauf zielt denn all dies?
worauf zielt diese Antwort?
worauf zielt diese Rede
worauf zielt dieser Plan ab?
worauf zielt nun diese Rede?
woraus (causal)
worfele aus
Worfeln
Worfeln des Getreides
worin
Wort
Wort für Wort
Wortableitung
wortarm
Wortarmut
Wortbedeutung
Wortbild
Wortbildner
Wortbildung
Wortbildung nach Naturlauten
Wortbruch
wortbrüchig
Wortbrüchigkeit
Wörtchen
Worte
Worte gewinnen an Glaubwürdigkeit
Worte und Taten stimmen überein
Worte von unglücklicher Vorbedeutung
Worte wechselnd
Worte werden zu Gebote stehen
Worte, die den Zorn begünstigen
Wörter mit doppeltem Wortsinn
Wörter, die das Geschlecht wechseln
Wörter, die nur im Nom. belegt sind
Wörterbuch
Wortfolge
Wortform
Wortfugen
Wortfügung
Wortführer
Wortführer (in der Verhandlung)
Wortführer der Gesandtschaft
Wortfülle
Wortgefecht
Wortgeklingel
wortgenau
Wortgeplänkel
Worthülse
wortkarg
Wortklauber
Wortklauberei
Wortlaut
wörtlich
Wortmäkelei
wortreich
Wortschwall
Wortsinn
Wortsperrung
Wortspiel
Wortstreit
Wortstreitereien
Worttrennung durch Punkte
Wortveränderung (Deklination, Konjugation)
Wortveränderung (durch Deklination und Konjugation)
Wortverbindungen
Wortverbingung (Periode)
Wortversetzung
Wortwechsel
Wortwiederholung
Wortwiederholung (Epanapher)
Wortwiederholung (Rhetorik)
worüber debattiert wird
worüber man nicht reden muss
worüber sich manches sagen lässt
worüber sich manches vorbringen lässt
worüber sich nicht streiten lässt
worüber streitet man denn?
wovon (causal)
wovon (interrogativ, relativ)
wovon man nicht satt wird
wovon soll ich mich ernähren?
wozu
wozu also rätst du?
wozu bedarf es vieler Worte?
wozu begründe ich?
wozu das?
wozu denn
wozu die vielen Umstände?
wozu dient es ... ?
wozu ich bereit bin
wozu ist das nötig?
wozu ist es nötig (zu ...)?
wozu man sonst nie geschritten ist
wozu mir der Anlass fern liegt
wozu soll es führen ... ?
wozu viele Worte?
wozu zwingst du nicht?
Wrack
Wrackteile
wrde fett
wrede heißhungrig
wtteifere mit meinen Altersgenossen im Lauf
Wucher
Wucher treibend
Wucherblume
wuchere
wuchere fort
Wucherei
Wucherer
Wucherer-
Wucherzins
Wuchrerin
Wuchs
Wucht
wuchtig
wühle auf
wühle auf (das Meer)
wühle das Meer auf
wühle den Schlamm auf
wühle empor
wühle heraus
wühle stechend in etwas herum
wühle um
wühle vor mir auf
Wühler
wühlerisch
Wulst
wulstförmig
wund gerieben
Wundarzneikunst
Wundarzt
Wunde
Wunden hinten auf dem Rücken
Wunden verursachend
Wunden vorn auf der Brust
Wunder
Wunder bewirkend
wunderbar
wunderbarerweise
Wunderdeuter
Wunderding
wundere mich
wundere mich gar sehr
wundere mich sehr
wundere mich über deinen Mut; bewundere deinen Mut
Wundergestalt
Wunderheiler
Wunderkraut (gegen Verzauberung)
wunderlich
wunderliche Begebenheit
wunderliche Meinung
wunderliches Wesen
Wundermärchen
Wunderwerk
Wunderzeichen
Wunderzeichendeuter
Wundfieber
wundgerieben
wundgeriebene Stelle
Wundpflaster
Wunsch
Wunsch oder Gesinnung
Wunsch oder Stimmung
wünschbar
wünsche
wünsche (wünsche an)
wünsche an
wünsche das Gegenteil
wünsche dir einen guten Abend
wünsche dringend
wünsche ein Verfahren gegen jdn.
wünsche einer Sache bestes Gelingen
wünsche ernstlich
wünsche etw.
wünsche etwas Böses an
wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest
Wünsche für Abreise und Rückkehr
wünsche gar sehr
wünsche Glück
wünsche Glück zum Neuen Jahr
wünsche Gutes
wünsche herbei
wünsche hinweg
wünsche ich dir alles Glück
wünsche ihm, dass er sich die Beine bricht
wünsche jdm. alles Gute
wünsche jdm. alles Schlechte
wünsche jdm. Böses
wünsche jdm. den Tod
wünsche jdm. eine unglückliche Seefahrt
wünsche jdm. einen guten Tag
wünsche jdm. etw. an
wünsche jdm. Gesundheit
wünsche jdm. Glück
wünsche jdm. Glück zum Sieg
wünsche jdm. zu etw. Glück
wünsche jdn. gesichert
wünsche jdn. zum Teufel
wünsche lebhaft herbei
wünsche meinem Freund eine glückliche Reise
wünsche mich bei jmd. entschuldigt
wünsche mir den Tod
wünsche schriftlich Glück
wünsche sehnlich
wünsche sehnlichst
wünsche sehr
wünsche unbedingt zu wissen
wünsche ungemein
wünsche Unmögliches
wünsche von Herzen
wünsche von mir abgewendet
wünsche zu lieben
wünsche, begehre
wunschegemäß
Wünschelrute
Wünschen
wünschend
wünschenswert
wunschgemäß
wünschst du harte oder weiche Eier?
wünschst du sonst noch etwas?
Würde
Würde der decem primi
Würde der Duumvirn
Würde des Flamen
würde dich gern möglichst bald sehen
Würde eines Dezemvir
Würde eines Diktators
Würde eines Exkonsuls
Würde eines Pontifex
Würde eines Prokonsuls
Würde eines Quinquevir
Würde eines Ratsherrn
Würde eines Saliers
wurde hundert Jahre alt
wurde in die Gratifikandenliste des Staatsarchivs aufgenommen
wurde krank
wurde reichlich bewirtet
Würden im Krieg und Frieden
Würden und Ehren
Würdenträger
würdest du doch nie mehr wiederkehren!
würdevoll
würdevoll fallen
würdig
würdige
würdige herab
Würdiger
Würdigkeit
Würdigung
Wurf
Wurf mit Steinen
Wurf nach oben
Wurf-
Wurfeisen
Würfel
Würfel (Kubus)
Würfel-
Würfelbecher
Würfelbrett
Würfelchen
würfele
würfele zusammen
Würfelspiel
Würfelspieler
Wurfgeschoss
Wurfgeschoss (der Belagerten gegen die Belagerer)
Wurfgeschosse
Wurfkeule
Wurfkraft
Wurfmaschine
Wurfmaschine (für Pfeile mit Eisenspitze)
Wurfmaschine (für spitze Steine)
Wurfnetz
Wurfriemen
Wurfschaufel
Wurfscheibe (Diskus)
Wurfschütze
Wurfspeer (Pilum)
Wurfspieß
Wurfspieß (aus dem Holz des Taxusbaumes)
Wurfspieß (aus Eschenholz)
Wurfspieß (der Gallier u. Spanier)
Wurfspieß (der Kelten)
Wurfspieß (kurz, mit Wurfriemen)
Wurfstein
Wurfwaffe
Wurfweite
würge
würge ab
würge hin
Würgeengel
Würgen
Wurm
Würmchen
wurmförmig
wurmstichig
Wurst
Wurst (im Darm)
Wurst-
Würstchen
Wurstkrankheit
Wurstmacher
würze
würze mit Pech (Wein)
würze vorher
Wurzel
Wurzel des Ölbaums
Würzelchen
wurzele
wurzele ein
Wurzelknäuel
Wurzelknollen
Wurzeln der Rebe
Wurzeln habend
Wurzeln ziehen den Saft aus der Erde
Wurzelstock
Wurzeltrieb
Wurzelwerk
Würzen
Würzer
würzhaft
würzhafter
Würzkraut
Würzkräuter
Würzwein
wüst
Wüste
wüste Dünen
Wüsten
wüstes Leben
Wusthändler
Wüstheit
Wusthersteller
Wüstling
Wustmacher
Wut
Wut der Bürger
Wut des Pöbles
Wut ist vollständige geistige Blindheit
Wut lässt die Augen furchtbar aussehen
Wut wächst durch Zügellosigkeit
Wutanfälle bekundend
Wutausbruch
Wutbürger
wüte
wüte aus
wüte fort und fort
wüte gegen mein eigen Fleisch und Blut
wüte gegen mein eigenes Fleisch
wüte gegen mich selbst
wüte herum
wüte unbändig
wüte wieder
wütend
wütend vor Hass und Zorn
wutentbrannt
wuterfüllt
Wüterich
wütig
wutschnaubend
fuss
Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage]
© 2000 - 2017 E.Gottwein