Deutsch-Lateinische Wortliste - D
Klick auf das gewünschte Wort!
top
D. Iunius Iuvenalis
da
da (als) sich ein leichter Hoffnungsschimmer zeigt, dass ...
da (kausal)
da (temporal)
da allerdings
da bin ich!
da blitzt es
da der Tiber nahe war
da der Weizen so billig ist
da der Wind umschlug
da die Götter abgeneigt sind
da die Lage der Dinge sich bereits zur Entscheidung neigte
da doch
da eben
da einmal
da er daran verzweifelte
da er die Hoffnung für seinen Schwiegersohn aufgegeben hatte
da es in Rom ruhig geworden war
da es mit dem Leben bergab geht
da es ungewiss war
da gerade
da habe ich ihn!
da habt ihr
da hapert's
da hast du
da hast du das Buch zurück!
da hinab
da hinaus
da hinein
da ist
da ist der erste Regentropfen
da ja
da kein Zweifel besteht (bestand)
da liegt der Hund begraben!
da man durfte ...
da nämlich
da nimm nur!
da noch
da ohnehin
da sagst du nichts Haltbares
da sagst du Unerhörtes (Unglaubliches, Ungereimtes)
da sei Gott davor!
da sich kein Feind entgegenstellt(e)
da sie an einem Erfolg verzweifelten
da sie die Hoffnung aufgegeben hatten, die Provinzen zu behaupten
da sieh nur!
da sind
da spricht mir nun einer von Menschlichkeit und Barmherzigkeit
da stehen die Ochsen am Berg!
da viele darum wussten, was geschah
da wo
da!
dabei
dabei existierend
dabei muss es sein Bewenden haben
dabei muss es verbleiben
dabei soll es bleiben
dabei weinend
dabei wollen wir es belassen
Dabeisein
Dabeisitzen
dabeistehend
Dach
Dachau
Dachbalken
Dachdecker
dache mich ab
Dachgebälk
Dachgeschoss
Dachkammer
Dachlatten
dachloser Tempel
Dachöffnung
Dachrinne
Dachs
Dachschindel
Dächsel
Dachsparren
Dachstübchen
Dachtraufe
Dachvorsprung
Dachziegel
dadurch
dadurch dass Balken eingefügt wurden
dadurch erkannten sie sich wieder
daedalisch
dafür
dafür bin ich verantwortlich
dafür haben wir kein Wort
dafür muss ich den Kopf hinhalten
dafür muss ich den Koph hinhalten
dafür muss ich die Verantwortung tragen
dafür muss ich gerade stehen
dafür muss ich sorgen
dafür trage ich die Verantwortung
dafür und dagegen
Dafürhalten
dagegen
dagegen aber
dagegen auch
dagegen eben
dagegen vielmehr
daheim
daher
daher (kausal)
daher (und daher)
daher der Verdruss!
daher nehme ich mein Beispiel
daher... weil
Daherlaufen
Daherrennen
dahin
dahinbrausend
dahinein
dahingleitend
dahinlaufend
dahinrauschend
dahinrieselnd
dahinschlüpfend
dahinsprengende Pferde
dahinwärts
Daktyliothek
daktylisch
daktylisches Versmaß
Daktylus
damalige Menschen
damals
damals (dann) mehr denn je
damals erst
damals noch
damals stand man am Jahresanfang
damals war ich zehn Jahre alt
Damaskus
Damaszener
damaszenisch
Dame des Hauses
Damenkleid
Damensänfte
Damensattel
Damentröster
dämisch
damit
damit (final)
damit hat es die selbe Bewandtnis
damit hat es eine ganz andere Bewandtnis
damit keiner
damit mag es sein Bewenden haben
damit man mich nicht ungestraft beschimpft
damit muss Schluss sein
damit nicht
damit nicht (final)
damit nicht etwa
damit nicht irgendwo
damit nicht irgendwoher
damit nicht... und damit nicht...
damit seiner Frau das Geld um so sicherer gestellt sei
damit soll es sein Bewenden haben
damit soll Schluss sein
damit tröste ich mich
damit um so
damit um so weniger (= ut eō minus)
damit verhält es sich sich ganz anders
damit weder ... noch ...
damit wenn etwa
damit... und damit nicht...
Damm
Damm (zur Belagerung)
Damm von sieben Stadien
dammartig
dämme auf
dämme ein
dämme einen Fluss ein
dämme hoch auf
dämme zu
Dammerde
dämmere herauf
Dämmerlicht
dämmernd
Dämmerstunde
Dämmerung
Dammweg
Dämon
dämonisch
Dampf
Dampf von sich gebend
Dampfbackofen
Dampfbad
dampfe
dämpfe (zügele) meinen Zorn
dampfe auf
dampfe aus
dämpfe den Aufstand
dämpfe den Schmerz
dämpfe die Begeisterung
dämpfe die Wut des Feindes
dämpfe einen Aufstand
dämpfe jds. Hochmut
dämpfe meine Stimme
dampfend
Dämpfer
dampfig
Dampfröhre (= hypocauston)
Dampfschiff
Dampfschwaden
danach
danach werde ich dazu (zu dieser Sache) kommen
danach wird kein Hahn krähen
daneben
daneben ausgestreckt
daneben befindlich
daneben gelegen
daneben hin
daneben hingestreckt
daneben ist eine Höhle
Daniederliegen
Dank
Dank für die Wohltat
Dank sagend
dank seiner treuen Sklaven lebt er noch
Dankadresse (einer Provinz)
Dankadresse an den Kaiser (aus einer griech. Stadt)
dankbar
dankbar erkannt
dankbare Gesinnung
dankbares Andenken
dankbares Gedenken
Dankbarkeit
Dankbezeigung
danke
danke ab
danke freudig
danke jdm. (mit Worten)
danke! (facis)
danke! ich mache mir nicht so viel aus Suppe
dankenswert
Dankfest
Dankopfer
danksagend
Danksagung
Danksagungsbrief
Danksagungsschreiben
dann
dann auch
dann eben
dann endlich
dann erst
dann und wann
dann wieder
daran erinnere ich dich, dazu mahne ich dich
daran gewöhnt
daran halte ich fest
daran ist dem Staat sehr gelegen
daran ist jetzt nicht zu denken
Daranlegen
darauf
darauf (auch zeitl.)
darauf antworte ich
darauf bauend
darauf bestehend
darauf folgend
darauf gebe ich nichts
darauf gestemmt
darauf gestützt
darauf kann ich gut verzichten
darauf kann man ewig warten
darauf kommt alles an
darauf richte ich meine Aufmerksamkeit
darauf vertrauend
Daraufbauen
daraufhin
Daraufspringen
Daraufwerfen
daraus
daraus ergibt sich
daraus erhellt
daraus folgt auch, dass ...
daraus folgt, dass...
daraus gewinne ich auch den Vorteil, dass ...
daraus kann man folgern, dass ...
daraus schließe ich auf die geringe Zahl der Feinde
darbe
darbe beim größten Reichtum
darbend
Darbieten
Darbieter
Darbringen
Darbringung des Zehnten
Darbringung eines Brandopfers
Darbringung eines Früchtebrandopfers
darf so etwas vorkommen?
dargebracht
dargebrachte Huldigung
dargetan
darin
darin existierend
darin finde ich Trost
darin gehen wir auseinander
darin gekocht
darin geschickt, ein Pferd zu lenken
darin gibt es keine Schnittmenge zwischen uns
darin habe ich gefehlt und schuldhaft gehandelt
darin harmnieren wir nicht
darin sind wir übereingekommen
darin sind wir überingekommen
darin stimme ich mit dir überein
darlegend
Darleger
Darlegerin
Darlegung
Darlegung des Hergangs
Darlegung eines Beweises
Darlehen
Darlehensbank
Darleiher
Darm
Darmbruch
Darmkanal
Darmkrampf
Darmsaite
Darmsaitenhersteller
Darmverschlingung
Darreichen
Darreicher
darstellbar
Darsteller
Darstellerin
Darstellung
Darstellungskunst
Darstellungsweise
Dartun
darüber
darüber ärgere ich mich
darüber bin ich böse
darüber bin ich hinaus
darüber bin ich nicht besorgt
darüber freue ich mich
darüber heraus
darüber hervor
darüber hin
darüber hinaus
darüber hinausgehend
darüber muss man beraten
darüber muss noch geredet werden
darüber wird debattiert
darüber wird heftig gestritten
darüber wird hitzig debattiert
Darüber-Einfordern
darüber, dass ... (faktisch)
darübergebogen
darübergeflochten
darübergekrümmt
Darübergießen
darüberhängend
darüberhin
Darüberscheinen
Darüberwerfen
darum
darum (und darum)
darum dreht sich alles
darum ist es ganz schlecht bestellt
darunter
darunter befindlich
daruntergestützt
Darunterlegen
darunterliegend
das (aus der Erde) quellende Feuer (Lava)
das (erste) Frühstück ist bereitet
das Abgehen vom rechten Wege
das Abgekratzte
das Abgeschabte
das Abmessen betreffend
das Abscheren oder Abrasieren des Kopfes
das Abscheuliche
das Abstimme betreffend
das Ackerland war grau von Ähren
das Ackerland wird in einem Streifzug verwüstet
das agnomen bezeichnend
das Allererste
das allermeiste
das alles verschlingende Meer
das allgemeine Beste
das alltägliche Leben
das also ist mein Rat für dich
das Alte
das Alter beschleicht uns unvermerkt
das Alter ist reich an Einsicht
das Alter verstärkt die Lust am Reden
das Amomum (oriental. Gewürzstaude)
das Amt eines Demarchen verwaltend
das an einer Enge gelegene Korinth
das an Zirkusspiele und Theateraufführungen gewöhnte Volk
das An-die-Hand-Geben
das Andenken an etw. ist entschwunden
das Andenken an etw. ist erloschen
das Anfeuern zum Kampfe
das angenehmste Leben führen
das angewiesene Geld
das Ansehen der Heeresmacht brach in sich zusammen
das ärgste Kampfgetümmel
das auf einen Speer gesteckte Haupt
das Auffallende
das Aufschneiden (sezieren, operieren, kastrieren)
das Auge betreffend
das Ausdrücken
das Ausgesiebte
das Äußere
das Äußere (Aufmachung)
das äußere Gerippe des Körpers
das äußerlich Zufällige
das Äußerste
das Band, durch das der Staat zusammenhält
das Bauen betreffend
das Bedürfnis ist vorhanden
das Beigesteuerte
das bekomme dir übel!
das Beleidigende
das berührt den Weisen gar nicht
das Beschimpfende
das bestimmte Lebensziel
das besuchteste Stadtviertel
das Betrügerischste und Unwürdigste, was man sagen kann
das bezeugt (beweist)
das Bittere
das Blatt wendet sich
das Blut der Erschlagenen
das Blut erstarrt vor Schrecken
das Blut ist gestillt
das Blut stockt
das Blut verteilt sich durch die Adern im ganzen Körper
das böse Gewissen quält jdn.
das Brecheisen gebrauchend
das Buch als Geschenk geben
das Buch entbehrt der Inspiration
das Buch hat den Titel Laelius
das Buch ist allgemein zugänglich
das Buch ist verloren gegangen
das Buch ist zu Ende
das Buch langweilt die Leser
das Buch muss von mir gelesen werden
das Charakteristische
das Dabeiverstehen
das Davorstehen
das dem Feind abgewandte Tor
das Denken nimmt die Augen zu Hilfe
das Denken schweift im Irrtum umher
das der Straße nächstliegende Dorf
das die Schiffe zerschellende Meer
das diesseitige Gallien (diesseits der Alpen: Norditalien)
das diesseitige Spanien (zw. Ebro und Pyrenäen)
das dir zugefügte Unrecht
das Doppelte, griech.
das dreieckige Giebelfeld eines Tempels
das dritte Winterlager
das Drittel enthaltend
das Dunkel des Komplotts
das Durchgeseihte
das Durchreisen Italiens
das Ehrenrührige
das Ei willdie Henne lehren
das Eigene
das eigene Interesse
das Eigentümliche
das eigentümliche Kennzeichen einer Sache
das ein und alles
das Einbrennen betreffend
das Einbringen betreffend
das eine Mal ... das andere Mal ... das dritte Mal
das eine Mal... das andere Mal...
das Einfache
das Eingemachte
das Eingeriebene
das Einräumen betreffend
das Eintreten in jds. Gewalt (durch Heirat)
das Eis ist glatt, auf dem wir uns jetzt bewegen
das Eisen wird glühend im Feuer
das Eisen wird von Rost angefressen
das Empfangene
das Empfehlende
das Empörende
das Empörende einer Tat
das Ende betreffend
das Ende der Eiche
das Ende der Straße
das Ende der Welt
das Ende des Buches
das Ende des Stückes
das Ende krönt das Werk
das Ende vom Lied war, dass ...
das Entehrende
das Entgegengesetzte
das entlegenste Stadtviertel
das Entsetzliche
das entspricht nicht lateinischem Sprachgebrauch
das Erbeutete
das Erbgut wird verschleudert
das Erbrochene
das Erdöl betreffend
das Erfundene
das Erhabene
das Erlaubte
das erscheint mir unglaublich
das Erste
das erste Buch handelt von der Verachtung des Todes
das Erste der Dinge
das erste Mal
das Erzählte
das Essen macht Beschwerden
das Fahren betreffend
das fällt auf einen bestimmten Tag
das fällt in unsere Zeit
das fehlte noch, dass
das fehlte noch, dass er sagte
das Feld betreffend
das Feld des Ruhmes
das Feld verschmachtet
das Feld, das vor dem Lager lieg
das Feldmessen betreffend
das Feuer flackert
das Feuer knistert
das Feuer umschließt das Nächstliegende
das Fideikommiss betreffend
das Flugzeug fliegt den Flughafen an
das Flugzeug fliegt vom Flughafen ab
das Flugzeug hebt vom Flugplatz ab
das Flugzeug setzt auf dem Boden auf
das Flugzeug startet vom Flughafen
das Flugzeug steigt vom Flugplatz auf
das Flugzeug stürzt ab
das Flugzeug wird vom Sturm in die Luft gerissen
das Flugzeug wurde durch eine Windböe von der Rollbahn weggeschubst
das Freie
das fremde Heer
das freut mich
das freut mich zu hören
das führende Volk in der Welt
das Fuhrwesen betreffend
das Fundament jeglicher Freundschaft scheint zu wanken
das Für und Wider
das Furchtbare
das Ganze
das Ganze (einer Einheit)
das Ganze (koordinierter Teilen)
das ganze Haus ist in Alarm
das ganze Haus ist in Aufregung
das ganze Jahr hindurch
das ganze Jahr über dauernd
das ganze Leben
das ganze sichtbare Weltgebäude
das ganze Staatswohl
das ganze System ist über den Haufen geworfen
das ganze Volk betreffend
das Gauklermetier
das Gebäude erstreckt sich zehn Meter in der Länge
das Gebiet der Helvetier
das Geburts-Horoskop betreffend
das Gedrechselte (in der Darstellung)
das Gefieder rauscht
das Gefühl streubt sich, zu sagen
das gegenseitig Abgewogene
das Gegossene
das Geheime
das geheime Komplott
das Geheimnis des christlichen Lebens ist die Liebe
das Geheimnis werde sich unter uns verlieren
das Geheimnis werde unter uns bleiben
das Gehör steht immer offen
das gehörige Ebenmaß der Gliedmaßen
das Gehörte
das geistige Durchlaufen vieler Dinge in kurzer Zeit
das Gekochte
das Gelände nach vorn hin
das Gelbe
das Geld betreffend
das Geld bringt keine Zinsen
das Geld ist fort
das Geld kommt in jds. Hände
das Geldvermögen ist gewachsen
das gelehrte Altertum
das Gemachte
das Gemälde wurde immer wieder kopiert
das gemeine Volk (Pöbel)
das Gemeinnützige
das Gemeinwesen ist wieder hergestellt
das Gemüt betreffend
das Gepfropfte
das Gerücht dringt zu den Ohren
das Gerücht hatte die Leute erfasst
das Gerücht kommt auf
das Gerücht nimmt zu
das Gerücht verbreitet sich in der Stadt
das Geschaffene
das Geschäft betreffend
das Geschäftsleben eines Staatsmannes
das Geschenk eines Schwachsinnigen nützt dir nichts
das Geschlecht wechselnd
das Geschöft lastet auf meinen Schultern
das Geschrei dringt zu jdm.
das Geschrei dringt zum Himmel
das Gesehene
das Gesetz befiehlt ausdrücklich
das Gesetz ist gültig
das Gesetz ist ungültig
das Gesetz sagt
das Gesetz verbietet mit klaren Worten
das Gesicht bekommt Flecken
das Gesottene
das Gespräch fängt mit etw. an
das Gespräch kommt auf etw.
das Gespräch war konstruktiv
das Gestrige
das Gesuchte
das Gesuchte (in der Darstellung)
das geteilte Interesse der Zuhörer
das Getreide betreffend
das Getreide ist teuer
das Getreide verbilligt sich
das Gewitter hat sich verzogen
das Gewitter ist vorbei
das Gewühl der von allen Seiten zusammenströmenden und hin und her wogenden Volksmenge
das Gift hatte keinen Erfolg gehabt
das Glück ändert sich
das Glück begünstigt das Vorhaben
das Glück bewirkt aus unbedeutendem Anlass einen entscheidenden Wechsel
das Glück bringt beides, Gutes und Böses
das Glück fördert die Arbeit
das Glück geht zur Neige
das Glück macht blind
das Glück neigt sich (zum Schlimmeren)
das Glück schlägt um
das Glück trägt sich in Soll und Haben ein
das Glück verblendet
das Glück wendet sich
das Glück wurde ihne als Einsicht ausgelegt
das Glückt hebt jdn. empor
das Göttliche (göttliche Wesen) (τὸ θεῖον)
das Graben von Brunnen
das Gras ist weißgrau (vom Tau)
das Gras wird dürr und farblos
das Grässliche
das Greuliche
das Griechische
das Größte
das größte Übel
das Grün
das Gute
das gute Herz ist es, das den Menschen ausmacht
das Gute vom Schlechten trennen
das Gutshaus lädt zum Verweilen ein, nicht zur Übernachtung
das Haar höng ins Gesicht
das habe ich an dir auszusetzen
das habe ich hinter mir
das habe ich überstanden
das habe ich um dich nicht verdient
das habe ich vergessen
das Handeln betreffend
das Handwerk eines Anklägers
das Harte
das hätte nich gefehlt, dass ...
das hättest du nicht tun sollen
das Haus bietet Aussicht auf die Felder
das Haus des Vaters
das Haus dreht sich mir vor Augen
das Haus droht einzustürzen
das Haus fasst nicht alle
das Haus gehört dem Vater
das Haus gehört ihm; es ist sein Haus
das Haus hallt wider vom Hundegebell
das Haus hat Risse
das Haus in seiner ganzen Ausdehnung
das Haus scheint sich herumzudrehen
das Haus steht jdm. gastlich offen
das Haus wird von Soldaten umringt
das Heer betreffend
das Heer bricht eilend auf
das Heer stellt sich in Linie auf
das Heer verkleinern
das heißt
das heißt also
das Herausströmen der Menschen aus den Städten
das Herumgehen um etw.
das Herz auf der Zunge tragend
das Herz betreffend
das Herz der Stadt
das Herz geht mir vor Freude über
das Herz klopft
das Herz schwillt vor Ehrgeiz
das Herz wird von Furcht ergriffen
das Hinaufsteigen an Land
das Hinrichten der Aufmerksamkeit
das Hinrichten des Blickes
das Hinübergehen
das Höchste
das höchste Gut
das höchste Gut und Übel
das Holz, das einst auf den Kopf seines Besitzers fallen wollte
das höre ich nicht ungern
das hört man gern
das hübsche Kerlchen
das Hundertfache
das Hundertfältige
das Ideal
das in das Heiligtum des Jupiter verbrachte Gold
das Innere
das Innere Asiens
das Innerste
das Innerste (einer Sache)
das Interesse des Staates
das Internet betreffend
das Inwendige
das Irdische
das ist böse Ware
das ist der Gang der Welt
das ist der Gang des Krieges
das ist der Lauf der Welt
das ist der Lauf des Krieges
das ist ein fauler Fisch
das ist ein schlechtes Geschöpf
das ist etwas Menschliches
das ist ganz gut
das ist ganz meine Absicht
das ist ganz meine Meinung
das ist gar nicht meine Absicht
das ist genau meine Ansicht
das ist genau meine Empfehlung
das ist gerade, wie wenn ...
das ist mein Ball
das ist meine tiefste Überzeugung
das ist mir außerordentlich lieb
das ist mir gleichgültig
das ist mir lieb
das ist mir lieb zu hören
das ist mir nicht unbekannt
das ist noch nicht konsentiert
das ist offenbar
das ist pure Missgunst
das ist selbst Blinden, wie man sagt, deutlich genug
das ist sonnenklar
das ist unsere Bestimmung
das ist unvorstellbar; oder siehst du das anders?
das ist zum Lachen
das Jahr 2009
das Jahr betreffend
das Jahr ist bald zu Ende
das Jahr ist vergangen
das Jahr neigt sich schon seinem Ende zu
das Jahrhundert hat Dichter und Sängern im Überfluss
das Jahrtausend betreffend
das jeder Sache Eigene und Natürliche
das jenseitige Gallien
das Junge
das junge Weibchen
das kann ich kaum glauben
das kann ich mir nicht zusammenreimen
das kann ich nicht (kaum) glauben
das kann ich nicht so einfach glauben
das kann ich so eben nicht wissen
das kann keinesfalls stattfinden
das kann nicht stattfinden
das Katheder betreffend
das Käuzchen klagt in der Dunkelheit
das Klima betreffend
das klingt ganz gut
das Kloster zu St. Gallen
das Knie gegen den Schild gestemmt
das Knorrige
das Knotige
das Kommando geht auf jdn. über
das kommt mir ungelegen
das Konsulat wurde Africanus vor der gesetzlichen Zeit übertragen
das Konto betreffend
das Kränkende
das Lager betreffend
das Lager der Feinde
das Lager ist günstig gelegen
das Lala
das Land betreffend
das Land wurde von den Feinden übel zugerichtet
das Landhaus liegt am Weg
das lange Barthaar
das lässt sich hören
das Laster der Faulheit
das Laub verfärbt sich gelb
das Lauern
das laute Geplätscher der Wogen
das Leben betreffend
das Leben genießen
das Leben ist vielen Wechselfällen unterworfen
das Leben raubend
das Leben, wie es unter den Menschen so ist
das Lebensende steht bevor
das Lebensmittel betreffend
das Leere
das Leichenbegängnis betreffend
das leichtfertige Treiben eines Demagogoen
das Leiden des Herrn
das Letzte
das letztvergangene Jahr
das Licht scheuend
das liebe Ich
das liebe Leben
das liegt auf der Hand
das Lockenhaar steht jdm.
das Lononer Stadion
das Los (die Lage) der niedrigsten Klasse
das machen die meisten anders
das macht die Sache selbst schon deutlich
das macht etwas aus
das macht nichts aus
das Manierierte
das männliche Geschlecht
das Marsfeld (Campus Martius) betreffend
das Maß einer Amphore fassend
das Maß überschreitend
das Match steht 1:1 unentschieden
das Materielle
das Meer begann aufzuwogen
das Meer begann sich zurückzuziehen
das Meer braust
das Meer ebbt
das Meer flutet heran
das Meer flutet oder ebbt
das Meer plätschert an die Küste
das Meer rauscht
das Meer schäumt
das Meer wirft Wellen
das Meer, das nach Irland hin liegt
das Mehr
das meine ich dazu
das Meiste
das meiste erschien mir wissenswert
das menschliche Leben (Lebensverhältnisse)
das metrische Gebilde - v - - -
das Militär verringern
das Mindestalter wird heraufgesetzt
das mit einer Wollbinde umhüllte Haupt
das mit Purpur umwebte Gewand
das möge Iupiter vrhüten!
das Morden nahm kein Ende
das Morgenrot erstrahlt
das mus ich nicht haben
das muss er tun
das muss man im Gesamtzzusammenhang sehe
das Nachdenken betreffend
das Nächstliegende sehe ich nicht
das Nato-Bündnis
das natürliche Klanggeschlecht
das Nervengas Sarin wurde eingesetzt
das Nichtige
das Nichtverschweigen
das noch nicht geeinte Vaterand
das obere Stockwerk
das Oberste
das oft begehrte Mädchen
das Ohr juckt
das Ohr kribbelt
das Ohr zerreißend
das Olympische Feuer wird entzündet
das on dir begangene Unrecht
das Orchester spielt
das passt mir nicht in den Kram
das Pferd stößt mit dem Huf an das Tor (will heraus)
das Pferd strauchelt
das Pflanzenreich
das Pikante
das portulakblätterige Sedum
das Prinzip der Schonung
das Problem steht vor dem Durchbruch
das Profil der Partei muss sehr deutlich sein
das Publikum
das Rad dreht sich beständig um seine Achse
das Rad dreht sich um die Achse
das Rating betreffend
das Rätselhafte
das Recht auf Ahnebilder (im Leichenzug)
das Recht betreffend
das Recht handhabend
das Recht wegzugeben
das Recht, zuerst zu reden
das Rechte
das rechte Maß nicht haltend
das rechte Wesen der kaserlichen Regierung
das regenbringende Gestirn der Ziege
das Reich eilt sichtbar dem Verfall zu
das Reich reicht bis an das Ende der Welt
das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten
das richtige Verhältnis darstellend
das Rind betreffend
das Rind ist zum Pflügen gemacht
das römische Gebiet
das römische Volk
das Saatfeld betreffend
das Salböl riecht nach Krokus
das Salz betreffend
das Schachspiel betreffend
das Schauderhafte
das Scheußliche
das Schicksal ist die Verkettung der Dinge durch alle Zeiten hindurch
das Schicksal schwankt
das Schicksal verkündigend
das Schiff fährt ab
das Schiff geht ab
das Schiff geht in See
das Schiff geht vor Anker
das Schiff gleitet an die üste
das Schiff ist an den Klippen zerschellt
das Schiff landet
das Schiff leckt an allen Fugen
das Schiff liegt vor Anker
das Schiff mit Waren beladen
das Schiff nimmt jdn. an Bord
das Schiff segelt ab
das Schiff sticht in See
das Schiff zerschellt an den Klippen
das Schlafzimmer liegt zu den Bergen hin
das schlangentragende Haupt der Medusa
das Schlimmste
das schlimmste Unwetter, das es bei uns in den letzten 10 Jahren gegeben hat
das Schnalzen der Finger
das Schreckliche
das Schreiben hat folgenden Inhalt
das Schuldige
das Schwert hängt über dem Nacken
das Schwingen fliegender Vögel
das Schwrt raff einen dahin
das Sechsseitige
das sei fern!
das sich kaum erst erholende Königtum
das Sich-Einbürgern
das Sich-in-die-Höhe-ziehen
das sicherste Mittel
das sicherste Zeichen für Liebe
das Sichtbarsein
das Sichzusammengesellen
das siegreiche Heer
das sieht ein Blinder
das sieht nach Betrug aus
das sieht nach etwas ganz anderem aus
das Signal ertönt
das Silber betreffend
das sind bloße Worte
das sind leere Phrasen
das sind rote Linien!
das sittlich Gute
das sittlich Schlechte
das so zubereitete Essen schmeckt gut
das sollst du mir beweisen
das Sonnenlicht wird zurückgeworfen
das steigende Glück
das stört mich nicht weiter
das Strahlen
das Tausend
das Thema
das Tor ist mit eiserner Tür fest verschlossen
das Tränen
das triff mich nicht
das trifft nicht zu
das Trockene
das Trompetensignal ertönt vor dem Feldherrnzelt
das Tugendhafte
das tut schmerzt mich, dass...
das Überflüssige
das Übertriebene
das Übrige
das Ufer ist windstill
das um den Arm gewundene Gewand
das Unangenehme
das unermessliche Weltall durchwandern
das Ungangbare
das Ungefähr
das Ungerechte
das Ungewöhnliche
das Ungewohnte
das Unglück hat mich zum armen Mann gemacht
das Unglück macht mich missmutig
das Unheilvolle
das Unmögliche wird möglich (Greife werden mit Pferden gepaart)
das Unpassende
das unruhige Meer
das unter der Brust gegürtete Gewand
das Unternehmen betreffend
das Unternommene
das unverwechselbare Wahrzeichen einer Sache
das unvollständige Prädikat beim intransitiven Verbum
das Unwesentliche
das üppige Korinth
das Vaterland, das liebste, was es gibt
das verbitte ich mir
das Verbrechen, von dem sie angesteckt wurden
das Verbum legere
das Verbundene
das Verderben sitzt im Nacken
das Verderben weicht nicht von der Seite
das Verdrehte
das Vereinzelte
das Vergehen lag im Dunkeln
das Vergnügen betreffend
das Vergnügen hat keinen starken Reiz
das Verhandelte
das Verhängnis naht
das verhüte Gott
das verhüte Gott!
das Verkehrte
das Verlangen treibt zu etwas Neuem
das Vermischte
das Vermögen ist zusammengeschmolzen
das Vernarben befördernd
das Versprochene
das versteht sich von selbst
das Verteilen betreffend
das Vieh betreffend
das vierzehnte Lebensjahr
das Volk begleitet jdn. unter größtem Andrang
das Volk bekundet laute Bewunderung (dass ...)
das Volk betreffend
das Volk griff willig zu den Waffen
das Volk stimmt mit Ja über jdn. ab
das Volk stimmt mit Nein über jdn. ab
das von ausdauernden Pferden durcheilte Feld
das von Caesar angelegte Forum
das von den Eigentümern Unerkannte
das von der Volksmenge ganz gefüllte Theater
das von Winden aufgepeitschte Meer
das von zwei Meeren bespülte Korinth
das Vorgebirge ragt in das Meer vor
das Vorgebirge springt in das Meer vor
das Vorhaben gewinnt die Zustimmung vieler Bürger
das Vorhaben wird mit hinreichendem Eifer betrieben
das Vorhergehende
das Vorkosten
das Vorurteil setzt sich fest
das Wachs schmilzt
das Wachstum fördernd
das Wahlergebnis wird gerichtlich überprüft
das war für mich eine große Überraschung
das war für mich keine große Überraschung
das Wasser fällt
das Wasser hat keinen Zufluss
das Wasser reicht bis an den Nabel
das Wasser reicht bis an die Brust
das Wasser reicht bis über die Brust
das Wasser will nicht laufen
das Wehen der Winde erregt das Meer
das weibliche Geschlecht
das Weiß
das weiß ich sehr gut
das weiß ich sicher
das Weiße
das Weiße am Lauch
das Weiße Haus (in Washington)
das Weltliche
das Wenigste gerechnet
das Wesen der Götter wird nicht mit den Sinnen, sondern mit dem Geist erkannt
das Wesentliche
das Wetter trübt sich ein
das Wichtigste
das Widerliche
das wiedereroberte Gallien
das Wintersolstitium betreffend
das wird nichts Geringeres werden als die Quadratur des Kreises
das wogende tyrrhenische Meer
das Wohl des Staates darf nicht aufs Spiel gesetzt werden
das wohl nun eeben nicht, aber
das wohllüstige Korinth
das wolle Gott verhüten!
das Wollige
das Wort aemulatio wird in doppeltem Sinn gebraucht, in gutem und in schlimmem
das Wort carere hat diese Bedeutung
das Wort dringt tiefer in die Seele
das Wort hat eine engere Bedeutung
das Wort hat eine weitere Bedeutung
das Wort Liebschaft leitet sich von lieben her
das Wort Pflug
das Wort Tugend
das wünschte ich mir
das Zehnfache
das zeigt die Sache selbst an
das Zeitliche
das Ziel unseres Tuns
das Zittern
das zu früh Geborene
das Zufällige
das zugedeckte Feuer lodert stärker auf
das Zukünftige
das Zulässige
das zum Nestbau Erforderliche
das zur zweiten Nachtwache gegebene Hornsignal
das Zusammengefüge
das Zusammengelegte
das Zusammengespülte
das zweite Mal
das zweite Stockwerk
Dasein
daselbst
daselbst verbreitete sich die Kunde
dass
dass (abhängiger Begehr)
dass (nach Ausdrücken des Fürchtens)
dass (nach Verben des Hinderns)
dass dies falsch ist, lässt sich ausführlich klarlegen
dass er
dass er ..., dass, sie ...
dass ich in solchen Kummer verfiel!
dass keiner
dass nicht
dass nicht (= quō minus, ut eō minus)
dass nicht (abhängiger Begehr)
dass nicht (nach Verben des Fürchtens)
dass um so weniger (= quō minus, ut eō minus)
dasselbe wollen und dasselbe nicht wollen
Datei
Datenarchiv
Datenbank
Datendiebstahl
Datensammlung
Datenschutz
Datensicherheit
Datenspeicher
Datenspeicherung
Datenübertragung
Datenverarbeitung
datiere zurück
Dativ
Dativ (Wem-Fall)
Dattel
Dattel (Frucht und Baum) (παλάμη)
Dattelart
Dattelbaum
dattelfarben
Datteln tragend
Dattelpalme
Dattelpflanzung
Datum (Briefdatum)
Dauer
Dauer der jetzigen Zeit
dauere
dauere (fort)
dauere an
dauere aus
dauere eine Jahr
dauere fort
dauere fort und fort
dauere lange
dauere viele Jahre
dauerhaft
dauerhaft gültig
dauerhaftes Besitzen
Dauerhaftigkeit
dauernd
dauernder Besitz
dauernder Bestand
Daumen
daumenbreit
Daumenschrauben
Däumling
David
davon
davon ging das Gespräch aus
davon will ich nichts hören
davon wird man nicht satt
davon wollte ich gerade reden
Davonläufer
davorliegend
Davos
dazu
dazu abgerichtet
dazu erschaffen
dazu gehörig
dazu kommt noch, dass ...
dazu kommt noch, dass...
dazu noch
dazu weinend
dazu wird Cäsaüberredet
dazu zwingt uns die Natur
dazu, dass ...
dazugekommen
dazugewachsen
Dazukommen
Dazunehmen
Dazuwähler
dazwischen
dazwischen abgeleitet
dazwischen befindlich
dazwischen besteht überhaupt kein Unterschied
dazwischen eintretend
dazwischen fließend
dazwischen geflammt
dazwischen gelegen
dazwischen gewässert
dazwischen liegen
dazwischen liegend
Dazwischenatmen
Dazwischenfließen
dazwischenfließendes Wasser
dazwischengefügt
dazwischengeordnet
dazwischengesetzt
Dazwischenkunft
Dazwischenlaufen
Dazwischenlesen
Dazwischenmischen
Dazwischenreden
Dazwischensetzen
Dazwischenstellen
Dazwischentreten
Dazwischentreten in der Zeit
dazwischentretend
Dazwischenvergehen
Dazwischenwerfen
de facto
Deadline
Deal
Dealer
Debatte
Debatte vor Gericht
Debatten-
debattiere
debattiere mit jdm. über etw.
Decemprimat
Decke
Decke (= strāgulum, strāgulī n)
decke (gebe Deckung)
decke ab
decke auf
decke die linke Flanke
decke die Nachhut
decke die Stadt durch eine Besatzung
decke die Tafel
decke die Täuschung auf
decke jds. Fehler auf
decke mit Prügeln ein
decke völlig zu
decke zu
Deckel
Deckelung
decken
deckend
Deckmantel
Deckplatten
Deckung
Deeskalation
deeskaliere
defiliere
definiere
definiere etw.
Definition
definitiv
defizitär
deftig
Degen
Degen (als Angriffswaffe)
Degengurt
Degradation
degradiere
degradiere jdn.
Degradierung
dehnbar
dehne auf alle aus
dehne aus
dehne auseinander
dehne das Gespräch aus
dehne die Grenzen des Reiches aus
dehne eine Schlachreihe aus
dehne hervor
dehne langhin
dehne mich
dehne mich aus
dehne mich aus (geogr.)
dehne mich aus und ziehe mich wieder zusammen
dehne mich übermäßig aus
dehne weiter aus
Dehner
Dehnfuß
Dehnung
Deichsel
Deichselpflock
dein
dein Bankrott
dein Besuch freut mich sehr
dein Besuch kam mir unerwartet
dein finanzieller Ruin
dein Gerede ekelt mich an
dein Gerede stinkt mir
dein Gesicht strahlt dem Volk entgegen
dein halsstarriger Stolz
dein Leben beruht zum Teil auf meinem
dein maßvolles Wesen
dein Name wird sich weit und breit ausbreiten
dein Stand ist menschlich
dein unsterblicher Name
dein Versprechen musst du halten
dein Weizen soll noch blühen
dein Wohlwollen mir gegenüber
deine Angehörigen
deine Ausdrucksweise ist fehlerhaft
deine Beliebtheit bei der Bürgerschaft
deine Fehler musterst du halbblind
deine Leistungen für mich
deine ruchlose Gesinnung
deine Schönheit macht die Gatten nachlässig
deine Schriften sind vorzüglicher als ich veermutet hatte
deine Stimme verspricht dies zu leisten
deine Worte treffen mich nicht
deine Wünsche sind noch weit vom Ziel entfernt
deinetwegen
Dekalog
Dekan
Dekanat
Deklamation
deklariere
deklariere beim Zoll
deklassiere
deklassiere jdn.
Deklassierung
Deklination
deklinierbar
dekliniere ein Wort
dekliniere in gleicher Weise
Dekokt
Dekorationsmaler
Dekret
dekretiere
dekurienweise
Delegierter
delikat
Delikatessen
Delikt
Delirium
Delphin
Delta
dem Africanus kann ich keineswegs die Hand reichen
dem Africanus kann ich mich bei weitem nicht vergleichen
dem Amethyst farblich nahe kommend
dem Andenken dienend
dem angeborenen Charakter gemäß
dem Angeklagten zum Vorwurf machen (anlasten)
dem Anschein nach
dem Aufruhr ausgesetzt
dem Ausbreiten dienlich
dem Ausgleich dienend
dem Auto dienlich
dem Beamten fällt eine Provinz zu
dem Betrug wird nicht entgegen getreten
dem Blick entrückt
dem Blick entzogen
dem Bündnis gemäß
dem chromatischen Tongeschlechte entsprechend
dem Edelstein ähnlich
dem Edikt gemäß
dem eigenen Willen folgend
dem einen wird dies, dem anderen jenes geschenkt
dem entsprechend
dem Eppich ähnlich
dem Fechtmeister gehörig
dem Feind gehörig
dem feindlichen Angriff ausgesetzte Punkte
dem Fiskus obliegend
dem Fiskus zustehende Leistungen
dem Fortschleppen dienlich
dem Freund beistehen (helfen)
dem Freund helfen
dem Freund nacheifern
dem Frieden eigen
dem Frieden verpflichtet
dem Frost ausgesetzt
dem Führer folgen
dem Gebrauch dienend
dem Gemeinwohl zuträglich
dem Geruch folgend
dem Geruch nachgehend
dem geschäftigen Müßiggang ergeben
dem Gesetz gemäß
dem Gewicht nach
dem Gold gleich
dem Grabe nah
dem Hagel ausgesetzt
dem Hauptinhalt nach
dem Haussklaven eigen
dem höheren Beamtendienst angehörig
dem Holze ähnlich
dem Kampf dienend
dem König (auf dem Thron) nachfolgen
dem Könige zukommend
dem Konsul kommt ein Triumph zu
dem Land wurde von den Feinden übel mitgespielt
dem Leben förderlich
dem Lose nicht unterworfen
dem lycäischen Pan heilige Grotte am mons Palatinus
dem Menschen angemessen
dem Mythos zugehörig
dem Namen nach, namens
dem nicht beizukommen ist
dem Ölbaum ähnlich
dem Pfriemkraut ähnlich
dem Quaestor eigen
dem Rang nach
dem Raub dienend
dem Richter als Fehler ankreiden
dem Rosmarin ähnlicher Strauch
dem Ruß ähnlich
dem Sarg ganz nahe
dem Sarg nahe
dem Schaden ausgesetzt
dem Schein nach
dem Schein nach... in Wrklichkeit aber...
dem Schenken dienend
dem Schicksal gemäß
dem Schicksal unterworfen
dem Schläge auf die Augen klatschen
dem Schläge auf die Beine klatschen
dem Sinne angepasst
dem Sinnengenuss ergeben
dem Sklaven eine Arbeit auferlegen
dem Sommer folgt der Herbst
dem Spazierengehen dienlich
dem Spion gehörig
dem Staat gehörig
dem Staat nützen
dem Staat schaden
dem Statthalter eigen
dem Statthalter gehörig
dem Statthalter zustehend
dem Sturme ausgesetzt
dem Tod entfliehen
dem Tod erliegen
dem Tod ganz nahe
dem Tod geweiht
dem Tod nahe
dem Tod unterworfen
dem Überwinder zu Ehren
dem Überwinder zugehörig
dem Unglück ausgesetzt
dem Urteil fehlt es an theoretischem Verständnis
dem Vater ganz ähnlich
dem Vater ist sehr daran gelegen, in Rom zu sein
dem Vater ist sehr viel daran gelegen
dem Vater liegt daran
dem Vater zuliebe
dem Vergnügen ergeben
dem Volke zuliebe
dem Wein abgeneigt
dem Wein nicht zugetan
dem Weine ergeben
dem Widderkopfe ähnlich
dem widersprochen werden kann
dem Widerstand gewachsen
dem Wolf eigen
dem Wort amicitia liegt amare zugrunde
dem Wort nach
dem Wort nach... in Wahrheit aber
dem Zelt dienlich
dem Zoll unterworfen
dem Zufall ausgesetzt
dem Zufall Raum lassend
dem Zusammenhang dienend
Demagoge
Demagogenkünste
demagogisch
demagogische Umtriebe
Demarch
demaskiere jdn.
dementiere
dementiere eidlich
dementiere entschieden
demgemäß
Deminutiv
Deminutivum
Demiurg
demm Armsessel angehörig
demnach
demnächst
demografisch
Demokrat
Demokraten
Demokratie
demokratisch
demokratisch gesinnt
demokratische Richtung
demokratische Tendenz
Demonstrant
Demonstration
Demonstrationen der Bevölkerung
demonstrativ
demonstriere
demonstriere gegen die thailändische Regierung
Demontage
Demosgenosse
Demoskopie
Demostration
demselben Demos zugehörig
demselben Gau zugehörig
Demut
demütig
demütig bittend
demütig flehend
demütige
demütige jdn.
demütige mich
demütige mich vor jdm.
demütiges Flehen
Demütigung
demutsvoll
demüttig
demzufolge
den Ackerbau betreffend
den Ädilis betreffend
den Anfang kennzeichnend
den Angrivariern folgen abschließend die Chasuarier
den Anstand wahrend
den Appellanten betreffend
den Aufgang betreffend
den Aufgang der Gestirne anzeigend
den Augen gleich
den Ausrufer betreffend
den Ausschlag gebend
den Bartflaum tragend
den Bartflaum wachsen lassend
den Beisitzer betreffend
den Berg hinan
den Blitz betreffend
den Bund brechend
den Bürgen betreffend
den Bürger betreffend
den Chor begleitender Zitherspieler
den Computer betreffend
den Denar betreffend
den Einspruchsführer betreffend
den Entführern muss ein Lösegeld bezahlt wrden
den Erzengel betreffend
den Esel betreffend
den Esel tragend
den Feind herabsetzen
den Feind zum Kampf reizen
den Feldzug betreffend
den Fiskus betreffend
den Flächenraum bezeichnend
den Fluss überschreiten
den Flussübergang betreffend
den Freund nach dem Grund fragen
den Freunden die Gefahr verheimlichen
den Frieden betreffend
den Fußball betreffend
den ganzen Tag über
den ganzen Tag und die Nacht hindurch
den Gattungsbegriff bezeichnend
den Gebeinen entschwindet die Lebenswärme
den Geist haben wir zum Herrschen, den Körper mehr zum Dienen
den Gesetzen der Kunst angemessen
den Gesetzen der Natur gemäß
den Gesetzen gemäß
den Gesetzen zufolge
den Getreidemarkt betreffend
den gleichen Anteil habend
den Göttern gleichkommen
den Göttern zugesellt
den Graben mit Erde auffüllen
den Grund gebend
den Guten geht es schlimm
den guten Namen verletzend
den Herbst betreffend
den Himmel tragend
den Hinterhalt will ich dir nicht verheimlichen
den Hirsch betreffend
den Hirten eigen
den Hof machend
den Holzstamm betreffend
den Hunger mit Brot stillen
den Jähzorn definiert man als leidenschaftliche Begierde, sich zu rächen
den kaiserlichen Prokurator betreffend
den Kampf beginnen
den Kasus betreffend
den Kindern verbieten
den Kontinent betreffend
den Kopf betreffend
den kriechenden Schmeichler betreffend
den Krieg betreffend
den Krieg erneuernd
den Kriegsdienst betreffend
den Kriegszug betreffend, zur Expedition gehörig
den Landmann betreffend
den Lebenslauf will ich kurz erzählen
den Magen betreffend
den Markt betreffend
den Mitbürger betreffend
den Molossern zugehörig
den Mord betreffend
den Mund zusammenziehend
den Musen abgeneigt
den Mutigen hilft das Schicksal
den Naturgesetzen entgegenstehend
den neunten Tag geschehend
den Ort betreffend
den Palmzweig davontragend
den Parlamentariern gelang es, im sechsten Wahlgang einen Präsidenten zu wählen
den Prätor aufsuchen
den Proviant betreffend
den Quästor betreffend (quästorisch)
den Ratsherrn (Dekurio) betreffend
den Redeschluss betreffend
den rednerischen Ausdruck betreffend
den Rest spare ich zur mündlichen Unterredung auf
den Rest will ich möglichst kurz abtun
den Rest will ich summarisch sagen
den Ring betreffend
den Roboter betreffend
den Römern zum Beutemachen preisgegebene Städte
den Rundfunk betreffend
den schlage ich mit seinen eigenen Waffen
den Schlangen eigen
den Senat ergreift Furcht
den Senator umringen
den Sieger auf Knien anflehen
den Sinnengenuss betreffend
den Soldaten als Feigheit unterstellen
den Soldaten befehlen
den Soldaten zum Lob anrechnen
den Spieler betreffend
den Staat betreffend
den Staat vor dem Untergang retten
den Staat vor Gefahr bewahren
den Staatsdienst betreffend
den Stand der Gestirne bei der Geburt betreffend
den Statthalter betreffend
den Synodalbeschlüssen entsprechend
den Tag über
den Teufel verehrend
den Tiegel betreffend
den Tod auflesend
den Tod betreffend
den Tod bringend
den Tod des Königs hält er vor allen geheim
den Tod sammelnd
den Ton auf der vorletzten Silbe habend
den Uhrzeiger betreffend
den Umkreis bildend
den Umständen entsprechend
den Umständen gemäß
den Unterhalt betreffend
den Unterleib betreffend
den Unterricht betreffend
den Vater noch am Leben habend
den Vater überleben
den Verbrecher hinrichten
den Vereinigten Staaten droht die Zahlungsunfähigkeit
den Verkehr betreffend
den Vertrag betreffend
den Verwalter machen
den Völkermord betreffend
den Vorderarm betreffend
den Vorzug ausdrückend
den Wagenkenker betreffend
den Waisen gehörig
den Wall betreffend
den Wandermönchen eigen
den Weg betreffend
den Weinrausch vertreibend
den widerlege ich mit seinen eigenen Worten
den Worten folgen Taten
den Worten nach
den Zensus betreffend
den Zoll betreffend
den Zunder betreffend
Denar
Dendrit
denen wir dieses Leben verdanken
denen wird Bewunderung gezollt, die ...
denk dir mal!
Denk-
Denk- und Handlungsweise
Denkart
denkbar
Denkbücher (über politische Ereignisse)
denke
denke (fälschlich) hinzu
denke an
denke an eine Falle
denke an etw
denke an etw.
denke an etw. zurück
denke an Frieden
denke an jdn.
denke an Selbstmord
denke anders (als jd.)
denke anders als du
denke anders als ich spreche
denke auf etw.
denke aus
denke daran
denke daran (zu...)
denke daran, die günstige Gelegenheit nicht auszulassen
denke durchaus nicht an Widerstand
denke egoistisch
denke gern an etw. zurück
denke hin und her
denke hin und her über etw.
denke ich
denke mehr an die Furcht als an den Diensteid
denke mir
denke mir aus
denke mir aus (ein Verbrechen)
denke mir das Schlimmste
denke mir die Götter in menschlicher Gestalt
denke mir etw.
denke mir etw. aus
denke mir Lügen aus
denke mir noch dazu
denke nach
denke nach (über etw.)
denke nicht an die Zukunft
denke nicht daran
denke recht
denke tiefer nach
denke vernünfig
denke weit hinaus
denke zu
denke zurück
Denken
denkender Mensch
Denker
Denkform
Denkgefäß
Denkkraft
Denkmal
Denkmäler des Altertums
Denkmuster
Denkschrift
Denkschriften
Denkspruch
denkt sowohl an die Vorfahren als auch an die Nachkommen!
Denktätigkei
Denkübungen
Denkungsart
Denkvermögen
Denkweise
denkwürdig
denkwürdige Kriegstaten
denkwürdiger Gedanke
Denkwürdigkeiten
Denkwürdigkeiten (Memoiren)
Denkwürdigkeiten (sc. libri)
denn
denn doch
denn eigentlich
denn nicht
denn nicht (kausal)
denn wohl irgend jemand, denn wohl irgend etwas?
denn?
denn...?
dennoch
dennoch nicht
Denuntiation
Denunziant
Denunziation
Departement
Departement (frz.)
Deponens
Deportation
deportiere
Depositar
Depot
Depression
Deputation
Deputiertenkammer
Deputierter
der (fiktive) Idealstaat Platons
der (prophetisch) begeisterte Sänger
der (seinen Namen) billigend beischreibt
der (vom Erdbeben) zitternde Ätna
der (Zeit-) Umstände wegen
der 1. Februar
der 13. Februar
der 5. Februar
der Abend bricht an
der Aberglaube greift um sich
der abwärts führende Weg
der achtunddreißigste
der achtundfünfzigste
der achtundvierzigste
der achtundzwanzigste
der achtzehnte
der Acker grünt
der Acker trägt keine Frucht
der Acker will Frucht tragen
der Adler fliegt in die Höhe davon
der Adoptierte
der Aether umgibt ringsum die Erde
der Affe ähnelt uns
der Affekte fähig
der Albanische Staat fällt unter die römische Macht
der algerische Zweig der internationalen Terrorismus-Organisation Al-Qaida
der allen an Schlauheit überlegene Mann
der allererste
der alles in sich enthaltende
der alles in sich fassende
der alles zerschmetternde Blitz
der Alte
der alte Brauch der Schauspiele
der alte Cato erglühte trotz seiner Tugend vom Wein
der alte Herr
der Alte muss Haare lassen
der altersgraue Ehekrüppel
der älteste
der alteTugendheld Cato erglühte vom Wein
der am Samenfluss Leidende
der am selben Tag die toga virilis angelegt hat
der amerikanische Staat Montana
der Amtserschleichung überführen
der an der Elefantiasis leidet
der an Kindesstatt Angenommene
der an Kindesstatt annimmt
der an Schorf leidet
der an zwei Meeren liegende Isthmos
der andere
der Anfang vom Ende
der Angemessenheit meiner Rede steht mein (geringes) talent im Wege
der angesehenste
der Angriff bringt die Glieder in große Verwirrung
der Angriff erlahmt
der Angriff zur See wurde vereitelt
der Anker hält das Schiff fest
der Anklage des Hochverrats ausgesetzt
der Anklage des Hochverrats unterworfen
der Anmaßende
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
der Apfel hängt am Baum
der Arger kommt nicht zur Ruhe
der Arger legt keine Pause ein
der Arger reißt nicht ab
der Art nach
der Arzt besucht seine Patienten
der Asche ähnlich
der Atride war zu dem Mädchen in Liebe entbrannt
der auf dem Marsfeld ausgetragene Kampf um Ehrenstellen
der auf etw. sieht
der Aufgenommene
der aus dem Wasser weissagt
der aus der Nachbarschaft herbeigerufene Gast
der ausfindig macht
der Ausgang ist es, der das Glück verrät
der Ausgefahrene
der Ausgetragene
der Ausrufer fordert die Verurteilten namentlich vor
der äußere Mauerring
der äußerste Umkreis des Himmels
der Ball gehört mir
Der Bär zerbricht die Gitter des Käfigs
der Baum hüllt sich in Blüte ein
der Baum schlägt aus
der Baum wankt
der Becher macht die Runde
der Beifall der Menge begleitete mich bis auf das Capitol
der beipflichtet
der Beklagte
der beliebig wievielste
der Beobachtung dienend
der Berg muss bestiegen werden
der Berg wird von Wind und Regen gepeitscht
der Berufung Einlegende
der Beschnittene
der Besichtigung dienend
der Besinnung beraubt
der Bestand des Staates
der beständige und unveränderliche Fortbestand
der Bestattete
der Beute nachjagen
der Blitz hat eingeschlagen
der Blitz ist in einen Baum eingeschlagen
der bloße Blick
der Bocksfüßige
der Boden ist feucht
der Brand wälzt seine Gluten näher
der brenndene Hunger nimmt zu
der Brief ist fehlerhaft geschrieben
der Brief ist zwanzig Gramm schwer
der Bruchleidende
der Buchstaben X
der Bucklige
der bürgerliche Tag (von Mitternacht bis Mitternacht)
der Chor stimmt ein Lied an
der da
der da, die da, das da
der Dalai Lama ist das religöse Oberhaupt von Tibet
der damals gelehrteste Mann
der darauf brennt zu versammeln
der den Blumen entstömende Duft
der den Keim abschneidet
der den Krieg erneuert
der der Gunst des Volkes nachjagt
der der selben Konfession angehört
der Dichter hat sein Thema gefunden
der die Erde umfließende Okeanos
der die Gefälligkeiten anderer missbraucht
der die Goldäpfel (der Hesperiden) tragende Baum
der die Peitsche verdient
der Diktator ernennt einen Reiteroberst
der dort
der Drachen verschlang die Vögel
der dritte
der dritte Gang (eines Menüs)
der dritte Winter
der drittgrößte
der Dünkelhafte
der durch dieselben sacra verbunden ist
der Duumvirn
der Eber sträubte den borstigen Rücken
der Ehre wegen, ehrenhalber
der Eifersüchtige
der eifrig nach etw. Greifende
der eifrige Streber (nach etw.)
der eigentliche Ausdruck
der eigentliche Streitpunkt
der eine Amtsperson um Hilfe anruft
der eine an dem... der andere an jenem Ort...
der eine auf diesem, der andere auf jenem Weg
der eine benötigt die Hilfe des anderen
der eine Cato wiegt hunderttausende auf
der eine den anderen
der eine den... der andere jenen...
der eine große Rute hat
der eine hat den Beinamen Capito, den anderen nennt man Magnus
der eine hier, der andere dort
der eine hierhin, der andere dorthin
der eine Mann wog mehr als der ganze Staat
der eine oder andere
der eine oder andere, das eine oder andere
der eine so, der andere so
der eine Teil ... der andere Teil ...
der eine u. der andere
der eine und der andere
der eine von zweien
der eine... der andere (zweite)...
der eine... der andere...
der einen Ausfall macht
der einen großen Anhang hat
der einen Liebestrank bekommen hat
der einer Person zustehdende Teil
der einfährt
der einseitig Gelähmte
der einst von mir beschrittene Weg
der Eisenturm ragt himmelan
der Eisenturm ragt hoch in die Lüfte
der Eiterung dienlich
der Elefant setzt sich auf seine Hinterbacken
der Elternmörder wird in den Ledersack eingenäht (zum Ersäufen)
der Empfang der Gesandtschaften wurde auf den 13. Febr. verschoben
der Empfindung fähig
der Engbrüstige
der Entdeckung dienend
der entehrende Makel
der entkräftete Staat
der Entscheidung angehörig
der Erdkreis ist zu klein für dich
der erdumströmende Ozean
der Erfolg umgibt euch
der erste
der erste Anflug der Krankheit
der erste beste
der erste Blitz- und Donnerschlag
der erste Gang (eines Menüs)
der erste seiner Art
der erste Teil einer Rechtssache (Untersuchung)
der erste Weltkrieg
der ersten Legion zugehörig
der Erstgeschaffene
der Erzeuger der Ekpfindungen
der Esel auf dem Dach (von einer seltenen Erscheinung)
der essbare Boden der Artischocke
der etw. anerkennt
der etw. begehrt
der etw. billigt
der etw. genehmigt
der etw. schmackhaft macht
der etw. vergessen macht
der etw. verlangt
der etw. wegnimmt
der etwas bekommt
der etwas Böses unternommen hat
der etwas eingeht
der etwas gehörig einrichtet
der etwas hinkt
der etwas hinzufügt
der etwas lahmt
der etwas niederlegt
der etwas vollkommen billigt
der etwas wegnimmt
der etwas zulässt
der Falke umfliegt seine Beute
der Fall kann vorkommen, dass ...
der fängt den Ball, wie man sagt, kraftlos wie ein Lahmer
der Fäulnis unterworfen
der Fechtmeister macht täglich seine Übungen
der fehlende Teil
der fehlerfreie Sprachgebrauch
der fehlerhafte Sprachgebrauch
der Feind belagert die Mauern
der Feind kommt unbemerkt heran
der Feind machte gegenüber den Bergen Halt
der Feind sitzt im Nacken
der Feind sitzt jdm. im Nacken
der Feind, der zur See und zu Schiff kommt
der Flamina zugehörig
der Fluß ergießt sich ins Meer
der Fluss führt Kieselsteine in seinem Bett
der Fluß gefriert
der Fluss ist zwei Meilen entfernt
der Fluss schließt die Stadt fast vollständig ein
der Fluss schwillt an
der Fluss schwillt durch das Unwetter an
der Fluss setzt aus (fließt nicht)
der Fluss strömt rasch
der Fluss strömt reißend
der Fluss strömt vorbei
der Fluss tritt über sein Ufer
der Fluss überschwemmt die Äcker
der Fluss wässert die Felder
der Fluss wird von der Erde verschlungen
der Fluss, wo er am ruhigsten strömt
der Flussgeborene
der Folter wert
der Freundschaft wegen
der Friede gedeiht
der Friede kommt unter folgenden Bedingungen zustande
der Friede wird durch Krieg gewonnen
der Friede wird unter der Bedingung vereinbart, dass...
der Frieden wurde nicht angenommen
der frischen Quellen Unversiegbarkeit
der frühe Vogel fängt den Wurm
der frühere Generalsektetär der Vereinten Nationen
der früheste
der Frühling naht
der fünftgrößte
der für etw. vereinbarte Lohn
der Furcht folgt das Unglück auf den Fuß
der Fuß schmerzt mich
der Fuß tut mir weh
der Fuß verursacht mir Schmerzen
der Füße beraubt
der ganz verlogene Kerl
der ganz vertraute Freund
der ganze Fang
der ganze junge Adel
der ganze Krieg zog sich um Korinth zusammen
der ganze Staat
der garantierte Frieden wurde gebrochen
der Gattin des Flamen eigen
der Gattin gehörig
der Gattin sklavisch ergeben
der Geächtete (Proskribierte)
der Gedanke an Iuno quält Venus
der Gedanke erregt mich von neuem
der Gefesselte
der gegebene Anstoß
der Geist hat die zuvor vereinzelt lebenden Menschen durch das Band der Sprache geeint
der Gelbsüchtige
der Geldkurs schwankt
der gemeine Mann
der genauen Bestimmung dienend
der Genitiv endet auf die Silbe is
der Gerste ähnlich
der Gesandte wird vom Geschrei der Aufständischen umtost
der Gesellschaft zuliebe
der gestrige Tag
der Gesundheit förderlich
der Getreidepreis fällt
der Getreidepreis ist gestiegen
der Getreidepreis steigt
der Getreidepreis war nicht stark gefallen
der gewählte (designierte) Konsul (vor Amtsantritt)
der gewählte Kandidat leistet den Amtseid des Präsidenten
der Gewaltige
der gewöhnliche Menschenverstand
der gewöhnliche Versammlungsort
der Graben war drei Fuß breit
der greise Körper lässt das Blut nur langsam abfließen
der große Haufe besitzt kein Unterscheidungsvermögen
der großer Haufe verschmilzt zu einem einheitlichen staatlichen Organismus zusammen
der größte Teil
der größte Teil der Nacht
der Grund (dafür) liegt in etw.
der Grund ist in etw. zu suchen
der Grund lässt sich leicht finden
der Grund liegt nahe
der Gründer dieser Schule
der Hafen bot keinen Schutz vor dem Südwind
der Hahn kündigt den Tag an
der Hahn verbürgt den Tag
der Hals dreht sich ganz herum
der Härte beraubt
der Hass treibt sie zum Krieg
der Hauptmann der ersten Kompanie
der Hauptmann der zweiten Kompanie
der heftig hinten ausschlägt
der Heilige (σεβαστός) (Beiname des Caesar Octavianus)
der heilige Berg (nordöstl. v. Rom)
der Heilige Stuhl
der Herabwürdiger
der hervorbricht
der heutige Tag
der hier ... jener dort ...
der Himmel bedeckt sich mit Schatten
der Himmel bewölkt sich
der Himmel erdröhnt vom Donner
der Himmel hallt wider vom Klagegeschrei
der Himmel lässt die Sterne kreisen
der Himmel ruft mich
der Himmel schien einzustürzen
der Himmel unterteilt sich in fünf Kreise
der Himmel verfinstert sich
der Himmel vreint sich mit dem Meer
der hinfällige und schwache Körper
der Hingeschiedene
der hintere Teil des Hauses
der Hinzugewählte
der Hirte spielt auf der Panflöte (zusammengesetzten Flöte)
der Hochmütige
der höchst gelegene Tod Hannibals
der Hornfüßige
der Huffüßige
der Hügel ist bis auf den Grund abgebrannt
der Hügel liegt nach Norden hin
der Hügel liegt nordwestlich
der Hund hat eine scharfe Witterung
der hunderste
der hundertste Teil
der ich im oberen Stockwerk wohne (von Jupiter)
der Idealstaat Platons
der im Erdgeschoss gelegene Saal
der immer freundliche Schmarotzer
der in die Ferne schaut
der in Ordnung hält
der in Schranken hält
der in sich selbst zurückfließende Okeanos
der in Verwahrung gibt
der in Verwahrung nimmt
der innere Grund und Zusammenhang der Dinge
der ja (die ja, das ja)
der Jahrestag der Errettung dieser Stadt
der Jahrestag meiner Rückkehr aus der Verbannung
der jdn. anlächelt
der jdn. für sich einnimmt
der jdn. knapp hält
der jeweilige Statthalter von Gallien
der junge Herr
der Junge mit dem hübschen Gesicht
der jüngere Bruder
der Jüngling muss aus dem Weg geräumt werden
der Jüngling muss zu Ehren erhoben werden
der Kahn wird morsch
der Kampf dauerte fünf Stunden
der Kampf endete ohne Sieg
der Kampf endete remis
der Kampf endete unentschieden
der Kampf hatte keinen Sieger
der Kampf ist unentschieden geblieben
der Kampf schwankte lange
der Kandidat konnte vierzig Prozent auf sich vereinen
der Kandidat konnte vierzig Prozent gewinnen
der kapituliert (hat)
der Kaufmann hat starken Zulauf
der kein Testament gemacht hat
der Kerberus reibt sanft seinen Schwanz an dir
der Kerberus schmiegt sanft seinen Schwanz an
der Kern des Fußvolkes
der Kniende
der König als solcher
der König ehrt den Forscher mit dem Adelstitel
der König glüht für sie in Liebe
der König herrscht über seine Untertanen
der Konsul fragt den Senator nach seiner Meinung
der Kopf tut mir weh
der Körper ist fieberfrei
der Körper nimmt zu
der Körper wird zusammen mit der Seele krank
der Kosmos beherrscht und bündelt alles ein in seinen Umkreis
der Kran hebt Lasten hoch
der Kredit ist geschwunden
der Kredit sinkt
der Kreislauf von Sonne und Mond
der kreuzweise gemachte Durchschnitt zweier Linien
der Krieg bricht wieder aus
der Krieg dauert für sie fort
der Krieg dauerte mehrere Jahre
der Krieg erhebt sich wieder
der Krieg hat viele Menschen gekostet
der Krieg hat viele Menschen hingerafft
der Krieg hat viele Menschenleben gefordert
der Krieg konzentrierte sich um Pometia
der Krieg nimmt zu
der Krieg soll dem Frieden weichen
der Krieg war noch nicht vergessen
der Krieg zieht sich in die Gegend von Korinth
der Krug lagert im Speicher
der krummschnäblige Vogel Iupiters (Adler)
der Kummer nagt an mir und reibt mich völlig auf
der Kurs schwankt
der kürzeste Tag (im Winter)
der Lahme will Ball spielen
der Laien
der Länge nach
der langen Rede kurzer Sinn ist...
der langjährige Gedanke daran hatte sie abgestumpft
der Langsame
der Lärmende
der lateinischen Sprache zuwider
der Leberkranke
der leiseste Verdacht
der letzte Wille eines Verstorbenen
der lichte Glanz des Himmels
der Liebe hingegeben
der Liebende
der liebliche Frühling
der liebliche Redner
der loslässt
der losmacht
der Löwe setzt sich zur Wehr
der Lufthauch bewegt das Laub (des Baumes)
der Lust folgt unmittelbar der Schmerz
der Lust verfallen
der Magenkranke
der Main führt dem Rhein Wasser zu
der Mann gehört dem Senatorenstand an
der Mann, den ich entbehren muss
der Manneskraft beraubt
der männliche
der Materie nach
der Mauerbrecher berührt die Mauer
der Meinung aller zuwiderlaufende Sätze
der meiste
der Mensch besteht aus Seele und Leib
der Mensch hat Ähnlichkeit mit Gott
der mich bedrohende Brand
der Minister verlor eine Vertrauensabstimmung im Parlamemt
der Ministerpräsident versprach, sein Amt niederzulegen
der Mißhandlung ausgesetzt
der mit der linken Hand ficht
der mit einem zweisitziger Ehrenstuhl geehrt wurde
der mit einer Mauer umgebene Hafen
der mit rings eingewebtem safranfarbenem Akanthus geschmückte Schleier
der Mitbewerber verliert die Entscheidung
der Mitteilung dienend
der Mittelweg
der mögliche Gewinn mit deinem Geld wird berechnet
der Monatserste
der Mond geht unter
der Mond geht wieder auf
der Mond legt am Himmel seine Bahn zurück
der Mond nimmt ab
der Mond nimmt zu
der Mond schien die ganze Nacht
der Mond verbirgt sein Licht
der Mond verdunkelt sich
der Mond verfinstert sich
der Mond verschwand
der Mond wird vom Licht der Sonne erhellt
der Mond wuchs wieder zum vollen Rund
der Morgen rötet sich
der morgige Tag
der Musik unkundig
der Mut schwindet mir gänzlich
der Mut sinkt
der Mut wächst
der Mut wird erschüttert
der Mut wird gebrochen
der Mut wird gelähmt
der Mut wird zur zweiten Natur
der Mutter entwöhnte Kinder
der Mutter zuliebe
der Mutterbrust entwöhnt
der nach etw. Haschende
der nach etw. Süchtige
der Nachfolger verspricht, die Politik seines Vorgängers fortzusetzen
der nächste
der nächste Finger nach dem kleinen
der nächste Gau
der Nacken der Rinder ist von der Natur für das Joch bestimmt
der Name Hannibal
der Natur nicht zugehörig
der Nennende
der Neugewählte
der neunte Tag vor der Monatsmitte (Nonen, der 5., bzw. 7.Tag)
der nicht gefrühstückt hat
der nicht mehr vorhandene Teil
der niederstößt
der Nil stürzt von sehr hohen Bergen herab
der Nobelpreis wird jdm. verliehen
der noch keine Zähne hat
der noch nicht beißen kann
der noch nicht fest auf dem Thron sitzende Kaiser
der Nordostwind schläg in Nordwind um
der Nordwind wühlt die Wogen auf
der Oberbefehl liegt in meinen Händen
der oberste Befehlshaber der russischen Streitkräfte
der Obolus
der oder der
der offene Rachen des Krieges
der Offenlegung dienend
der öffentlich gemachte Preis für eine Dirne
der Öffentlichkeit entzogen
der Öffentlichkeit nicht preisgegeben
der Olive ähnlich
der Omnibus ist gegene die Mauer des Tunnels geprallt
der Ordnung nach
der Ordnung und Gewohnheit gemäß
der Ordnung zuwider
der Orion geht auf
der Orkan macht die Straßen unpassierbar
der Ort erstreckt sich fünf Meilen in die Breite
der Ort erstreckt sich fünf Meilen in die Länge
der Ort hallt wider von Wehgeschrei
der Ort ist ungünstig
der Ort lässt es nicht zu
der Ort sprcht dagegen
der Ort wird durch Augurien geweiht
der Ort, an dem ich aufgewchsen bin
der Papst feiert seine Messe unter freiem Himmel
der parterre gelegene Saal
der Peneus regnet mit der Gischt (des Wasserfalls) auf die Bäume herab
der Pflanzen kundig
der Plan geht auf Abfall auf
der Plan steht fest
der Plan zielt auf Abfall
der politischen Wirksamkeit beraubt
der Präsident begleitet sien Amt zum dritten Mal
der Preis einer Sache fällt
der Preis einer Sache geht in die Höhe
der Preis einer Sache ist gefallen
der Preis einer Sache ist im Keller
der Preis einer Sache sinkt
der Preis einer Sache steigt
der Prozess schwebt noch
der Prunktische
der rasche Gang der Rede
der Reaktor schaltet sich automatisch ab
der Reaktor wird in Betrieb genommen
der Rede mächtig
der Redner drückt sich kurz aus und etwas schwer verständlich
der Redner hat großen Zulauf
der Redner wirkt eindringlich auf die Affekte ein
der Regen hält an
der Regen hält die ganze Nacht an
der Regen lässt nach
der Regen sickert in die Erde
der Regen wird schwächer
der Reifen ist geplatzt
der Reihe nach
der Reihe nach alle
der Reihenfolge nach
der Reise enthoben sein, die Reise unterlassen
der Reiz des Vergnügens
der Rest der Nacht
der Rest des Lebens
der Rest vom Glück
der Rhein entspringt in den Alpen
der Rhein ergießt sich in den Ozean
der Rhein mündet in den Ozean
der Rhein umspült die Insel
der römische Staat
der Rücken juckt mir (= verlangt nach Schlägen)
der Ruf der schmutzigen Schandtat bleibt auf mir sitzen
der Ruf steht auf dem Spiel
der Ruhende
der Ruhms ist gemindert
der Sache des Volkes zugeneigt
der Sache gemäß
der Sachlage entsprechend
der Sage angehörig
der Sage nach waren sie Helfer
der sanfte Hauch der Ehre
der Saumsattel ist einem Ochsen aufgelegt
der Saumsattel ist einem Ochsen aufgelegt (man mutet jdm. etwas zu, dem er nicht gewachsen ist)
der Schauende
der Schicksalsbeschluss wird geändert
der Schiedsrichter pfeift
der Schläge bekommt
der Schlechte
der schlimmsten Krankheiten Abwender, Verhinderer, Tilger
der Schmerz ist sehr heftig
der Schmerz sitzt tief bei jdm.
der Schmerz wird auf dich übergehen
der Schmerz wird vertrieben
der Schnee ist zusammengeschmolzen
der Schuss geht nach hinten los
der Schwan singt im Sterben Totengesänge
der Schweiß fließt dick wie Pech
der Schweiß rann mir über die Backen nach der Kehle zu
der schwer Atem holt
der Schwimmplatz
der sehr niedrige Stand der Sklaven
der sehr quellreiche Ida
der sehr zahlreich besuchte Markt
der sein Leben dransetzt
der sein Leben riskiert
der seinem Herrn treu ergebene Sklave
der Senat beschloss
der Senat beschloss Krieg gegen die Samniten
der Senat beschloss, der Prätor solle die Aeduer verteidigen
der Senat bestätigt (den Volksbeschluss)
der Senat hat beschlossen
der Senat hat jdm. den Triumph bewilligt
der Senat ist dafür, dass der Konsul die Provinz behaupten soll
der Senat macht bekannt, dass jeder zu den Waffen greifen soll
der Senat macht bekannt, dass Krieg ausgebrochen ist
der Senat neigt sich mit seiner Neigung zu...
der Senat ruft allgemein zur Landesverteidigung auf
der Senat versammelt sich
der Senatsbeschluss war staatsgefährdend
der Senatsbeschluss war verfassungswidrig
der sich Abschabende
der sich auf Gnade und Ungnade ergibt (ergeben hat)
der sich eidlich verbindet
der sich eidlich verbrüdert
der sich einen blasen lässt
der sich in Acht nimmt
der sich oral befriedigen lässt
der sich versteckt hält
der sich verstellt
der sich wieder empört
der Sich-Aufblähende
der sicher treffende Pfeil
der siebte Monat im attischen Jahr
der Sieg der Römer (Romani vicerunt)
der Sieg erhebt uns zum Himmel
der Sieg hat viel Blut gekostet
der Sieg kostete viel Blut und Wunden
der Sieg wurde teuer erkauft
der sinnlichen Wahrnehmung unterworfen
der Skrupel quält mich
der so vielte (nur nom. / acc. sgl.)
der sogenannte islamische Staat (IS, ISIS, DAESH)
der Soldat beschäftigt sich nur mit Blutvergießen und Mord
der Soldat wird zum Kampf aufgerufen
der Sommer ist verflossen
der Sommer ist vorbei
der Sonne ausgesetzt
der sonstige
der Speer färbt sich mit Blut
der Spieß kehrt sich um
der Spott macht ihn kleinmütig
der spöttische Lacher
der Staat geht zugrunde
der Staat hat sich erholt
der Staat ist dem Frieden und der Stabilität verpflichtet
der Staat ist in einer kritischen Lage
der Staat kann ohne Abschreckung nicht regiert werden
der Staat liegt am Boden
der Staat Simbabwe
der Staat steht am Rande des Verderbens
der Staat steht fest
der Staat steht unter den Waffen
der Staat verlangt nach mir
der Staat wird völlig auf den Kopf gestellt
der Staat wird von Grund auf vernichtet
der Staat Zimbabwe
der Stern entfernt sich von der Sonne, indem er bald vorausgeht, bald nachfolgt
der Stifter dieser Schule
der Stoff wächst mir unter den Händen
der Stoff wächst mir unter den Händen (als Schriftsteller)
der Streit ist noch nicht ausgemacht
der Streit ist noch nicht entschieden
der Streitpunkt
der Strom fließt an den Häusern vorbei
der Strom wird von keinen Ufern eingeengt
der Strommast wird vom Sturm umgeknickt
Der Stuhl des St. Peter ist vakant.
der Sturm deckte die Dächer der Häuser ab
der Sturm der Leidenschaft hat sich gelegt
der Sturm tobt mit einer Geschwindigkeit von mehr als 200 km/h
der Sturm verschlägt jdn. an unbekannte Küsten
der Süd, der zwei Tage lang geweht hatte, drehte nach Südwest
der Sühne dienlich
der Tag beginnt
der Tag bricht an
der Tag folgt unmittelbar der Nacht
der Tag geht schon zu Ende
der Tag geht zu Ende
der Tag graut
der Tag ist als höchst glücklich anzumerken
der Tag ist gut angewendet
der Tag ist gut eingesetzt
der Tag ist nutzlos verstrichen
der Tag lief so ab, dass ...
der Tag meiner Ankunft und Rückkehr
der Tag neigt sich schon
der Tag verdrängt die Nacht
der Tag verlief so, dass ...
der Tag verstreicht
der Tag zieht herauf
der Taksimplatz findet sich in Konstantinopel
der tapferste Soldat
der Tatbestand steht fest
der Tätigkeit nach
der tausendste
der tausendste Teil
der Teil Britanniens, der nach Irland hin liegt
der Teil zwischen Hoden und After
der Tempel wurde von Säulenhallen umgeben
der Termin ist verfallen
der Termin ist verstrichen
der Teufel soll ihn holen!
der Text des Schriftstellers
der Theatervorhang wird herabgelassen (zu Beginn)
der Theatervorhang wird hochgezogen (zum Ende)
der Tiber fließt in sanfter Strömung
der Tod gehört zum Leben
der Tod ist eine Folge von Krankheiten
der Tod macht alle gleich
der Tod naht
der Tod schließt die Augen
der Tod schloss die Augen
der Tod umfalttert mich mit schwarzem Gefieder
der Todesstrafe verfallen
der Topf bedient sich selbst
der Topf läuft nicht über
der Topf sucht sich selbst sein Gemüse
der Topf wird übervoll
der Tote
der Träge Ochse wünscht einen Sattel, der Gaul wünscht zu pflügen
der Traum erfüllt sich
der Tropfen höhlt den Stein nicht mit Gewalt, sondern dadurch, dass er häufig fällt
der Turm ist dreißig Fuß hoch
der Turm sieht aus Meer hinaus
der Turm stieß an die Mauer
der Turm wird vom Blitz getroffen
der Turm wird vom Südwind gepeitscht
der Tyrannosurus war der Vorläufer der Hühner
der u. jener
der Überfahrtsvertrag
der Überlegung beraubt
der Überlegung wird kein Raum gegeben
der übertragene Ausdruck
der übrige
der übrige Teil der Provinz
der übrige Teil des Heeres
der übrige Teil Griechenlands
der Uhu, für die Menschen ein grausiges Schreckbild.
der umfließende Strom
der umsichtig vorgeht
der Umstand war sehr vorteilhaft, dass ...
der und der
der und jener
der und jener (= nōn nūllī, ...)
der Unentschlossene
der Ungebildete
der Unredliche
der unselige Gedanke
der Untergeschobene
der Unterhaltung dienend
der Unterwelt entstiegen
der untrügliche Apollon
der unverhaltene Trotz des Sokrates
der Unverletzliche (σεβαστός) (Beiname des Caesar Octavianus)
der Urstoff, eine rohe und ungeschiedene Masse
der Verabredung zufolge
der Veränderung unterworfen
der Verbrauch von etw. ist groß
der Verdacht einer Sache trifft mich nicht im entferntesten
der Verdacht fällt auf mich
der Verdacht trifft mich
der Verein steigt aus der Bundesliga ab
der Vereinigung dienend
der vereinsamt ist
der vergeblich redet
der Verklagte
der Verlust an Leuten war auf beiden Seiten gleich
der vermeintliche Erbe
der Verschiedene
der Verteidigung dienend
der Verwesung unterworfen
der Verwöhnte
Der Vesuv speit Feuer
der viel ausgestanden hat
der viel ausstehen kann
der vierte
der viertgrößte
der Volksstamm grenzt an den Rhein
der Vollmond bewirkt Springfluten
der vom Himmel entfernteste und der Erde nächste Stern
der vom Teufel Besessene
der von den Sonnenstrahlen abhängige Mond
der von etw. kostet
der von Gold überzogene Midas
der von hartem Felsgestein starrende Kaukasus
der von jemandem hinterrücks vollzogene Abfall
der von Reben nicht bewachsene Stamm
der vor hundert Jahren gelebt hat
der Vorangehende
der vorangeht
der vorausgeht (= antecursor)
der vordere
der vordere Teil des Zuges entgleiste
der vorderste
der Vorgang läuft ab
der vorletzte Tag im Monat
der vornehmste
der Vorrat an Getreide fordert dazu auf
der Vorsicht gemäß
der Vortrag entwickelt sich methodisch richtig
der Vortrag entwickelt sich schulgerecht
der Vortrag kommt nicht voran
der Vorwurf der Maiestätsbeleidigung gab damals jeder Anklage erst den Nachdruck
der Vorwurf der Maiestätsbeleidigung rundete damals jeder Anklage ab
der Vorwurf der Maiestätsbeleidigung war damals das Sahnehäuptchen einer jeder Anklage
der Wachdienst fällt jdm zu
der Wachsame (Beiname Jupiters)
der Wahrer der militärischen Zucht
der Wald ist voll von Bettlern
der Wall fasst die Vielzahl der Bewaffneten
der Wechsel von Tag und Nacht
der Weg führt auf den Hügel
der Weg führt irgendwo hin
der Weg gabelt sich in zwei Richtungen
der Weg ist gleich weit
der Weg langweilt mich
der Weg verläuft nicht in gerader Richtung, sondern schräg nach links
der Weg, den sie eingeschlagen hatten
der weichlich Lebende
der Wein schmeckt nach Pech
der Weise braust niemals auf
der Weißhaarige
der weitestgehende Senatsbeschluss (SCU)
der wieder abfällt
der wieder eingesetzte König
der Wiederholung dienend
der wievielste nur
der wievielte
der wievielte nur
der Wildbach verengt den Weg
der Wind dreht sich nach Südwest
der Wind dreht sich nach West
der Wind hat ausgesetzt
der Wind hat sich gelegt
der Wind lässt nach
der Wind legt sich
der Wind nimmt zu
der Wind umschmeichelt den Altar
der Wind weht aus dem Osten
der Wind weht in den Rücken
der Winter beginnt
der Winter kommt näher
der Winter steht vor der Tür
der Wissenschaftler wird mit der Verleihung des Nobelpreises geehrt
der Witterung nachgehend
der Wohlstand vieler wurde vernichtet
der wohltätige Genius
der Wolf frisst auch die gezählten Schafe
der Wolf heult bei den Schafhürden
der Wollust ergeben
der Würfel ist gefallen
der Zahl nach
der zehnte
der zehnte Teil eines Promilles (0,1‰)
der zehnte Teil von einem Prozent (0,1%)
der Zeit angemessen
der Zeit gemäß
der Zeit nach unangemessen
der Zeitpunkt ist verfallen
der Zenturio des ersten Manipels der Triarier (dem Range nach der erste unter den 60 Zenturionen der Legion)
der Zins auf Zins häufenden Wucherer
der Zorn erglüht
der Zorn nimmt zu
der Zorn schwillt an
der Zorn steigert sich
der Zorn steigt hoch
der Zorn verraucht
der zu den Waffen aufbietet
der zu ebener Erde liegende Saal
der zu etwas taugt
der zu Geldbeiträgen Verpflichtete
der Zufall bringt es mit sich
der Zufall hatte die Flucht nach Arbela gelenkt
der Zufall will (wollte) es, dass ...
der Zufall wollte es, dass ...
der Zufälle wegen, denen man zur See ausgesetzt ist
der Zug bremste stark ab
der Zug fährt so reißend schnell, dass er entgleist
der zugleich einen mitverlässt
der zumisst
der zusammenfährt
der Zusammenhang aller Ursachen
der zwanzigste
der zweihundertste
der zweite
der zweite Gang (eines Menüs)
der zweite nach dem König
der zweite Princeps (Zenturio)
der zweite Weltkrieg
der zweiten Ordnung nach
der zweitgeborene Zwilling (nach der Totgeburt des ersten)
der zweitgrößte
der zwölfte
der, dessen Vater tot ist, Großvater aber lebt
der, die, das (relativ)
derart
derartig
derb
derb gebeizt
derb gebissen
dereinst
dereinst einmal
dergestalt
dergestalt (dass...)
derjenige entbehrt nichts, der nichts vermisst
derjenige, diejenige, dasjenige (vor Relativpron.)
derselbe
derselbe wie
derselbe, dieselbe, dasselbe
derselben Körperschaft angehörend
derselben Tribus zugehörig
derweil
derweilig
derzeit
derzeitig
des Ädilen
des allgemeinen Besten wegen
des Augurs
des Besingens wert
des Brudermordes schuldig
des Bürgerrechtes verlustig
des Feindes
des Hausherrn
des Herrn
des Herrn (der Herrin)
des höchsten Ehrenpreises wert
des Krieges
des Lebens beraubt
des Lebens ganz überdrüssig
des Lichtes beraubt
des Luftdruckes
des Mantels beraubt
des Markes beraubt
des Mordes überführen
des Nachts
des öfteren
des Prunkes wegen
des Redens nicht mächtig
des Schmuckes wegen
des Schrifttums unkundig
des Schwertes mächtig
des Siegespreises wert
des Sohnes beraubt
des Splintholzes beraubt
des Sturmbocks
des Südwinds
des Teufels Künste
des üblen Geruches beraubt
des Unterrichts wegen
des Vaters
des Vermögens beraubt
Desaster
desaströs
Deserteur
desertiere
Desertion
desgleichen
deshalb
deshalb (und deshalb)
desillusioniert
desolater Zustand
Despot
Despotie
despotisch
despotische Gesetze
Despotismus
dessen man sich schämen muss
dessen Schicksal steht dir bevor
dessen ühme ich mich
dessen ungeachtet
dessen ungeachtet (dennoch)
dessen Vater noch lebt
Dessert
destabilisiere
destabilisiere etw.
Destabilisierung
destilliere doppelt
Destillierhelm
desto
deswegen
deswegen... weil
Detachement
Detail
deute
deute (aus)
deute (vermutungsweise)
deute als günstiges Vorzeichen
deute an
deute anders
deute darauf hin
deute die Zeichen natürlich
deute ein Rätsel
deute einen Traum
deute etw. nicht übel
deute falsch
deute hin
deute hin auf
deute hin auf etw.
deute jdm. einen Traum
deute jdn. heraus
deute näher an
deute vorher an
deute vorher an (Zukünftiges)
deutele (ränkevoll an etw. herum)
Deuter
Deuterin
deutlich
deutlich artikuliert
deutlich ausgedrückt
deutlich gemacht
deutlich sprechende Zungen
deutlich und bestimmt
deutlich und bestimmt (v. der Rede)
deutliche Aussprache
deutliche Beschreibung
deutliche Entwicklung
deutlicher
Deutlichkeit
Deutlichkeit der Worte
deutsch
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
deutsche Fußball-Nationalmannschaft
Deutsche Gesellschaft für auswärtige Politik e.V. (DGAP)
Deutsche Welle
Deutscher Bundespräsident
Deutscher Bundesrat
Deutscher Fußballbund (DFB)
Deutschland
Deutschland besteht aus sechzehn Bundesländern
Deutschlandfunk
deutschsprachig
Deutschstunde
Deutung
Deutung der Blitze
Deutungshoheit
Devise
Devisen
Devisengeschäft
Devisenhändler
Dezember
Dezemvir
Dezemvirat
Dezemvirn zur Abfassung von Gesetzen
dezimiere
dezimiere die Legionen
Dezimierung
Diadem
Diagnose
diagnostiziere
Diagonale
Dialekt
Dialektiker
dialektische Schärfe
Dialog
Diamant
Diana
Diana übt Reigentanz
Diarrhöe
Diät
Diäten
diatonisch
dich kleidet jede Farbe
dich meine ich
dich trifft der Vorwurf des Stolzes nicht
dicht
dicht am Meer entlang
dicht aneinander stehend
dicht aneinandergedrängt
dicht aufeinanderfolgend
dicht beholzt
dicht bei
dicht beieinander stehend
dicht belaubt
dicht besetzt
dicht bewachsen
dicht bewaldet
dicht bewohnt
dicht daneben
dicht daran
dicht gefüllt
dicht gewalkte Decke
dicht gewebt
dicht hinter
dicht hintereinander
dicht neben
dicht umdrängt
dicht umringt
dicht und fest
dicht zusammengedrängt
dicht. = anteīre, anteeō, anteiī (anteīvi), anteitum - gehe voraus
dichte
dichte (Verse)
dichte ab
dichte an
dichte Ansammlung
dichte bacchantisch begeistert
dichte hinzu
dichte jdm. falsche Beschuldigungen an
dichte Masse
dichte Menge
dichte mit Begeisterung
dichte Verse
dichten
Dichter
Dichter (Poet)
Dichter der Alten attischen Komödie
dichter Dunst
dichter Haufen
Dichter lustiger Lieder
dichter Rasen
dichter Straßenverkehr
dichter Verkehr
Dichter, der nicht recht gescheit ist
dichtere Wälder
Dichterin
dichterisch
dichterisch (poetisch)
dichterische Begeisterung
dichterischer Rhythmus
Dichtersänger
dichthaarig
Dichtheit
Dichtkunst
Dichtmachen
Dichtung
Dichtung (als Werk)
Dichtung (Poesie)
dick
dick (kompakt)
dick und voll
dick und voll getrunken
dick wie ein alter Bottich
dick wie ein Faß
Dickbein
Dicke
dicke Brotsuppe
dicke ein (durch Kochen)
dicke Hülse
dicke Huschel
dicke Materie
dicke Nudel
dicke Schale
Dicke von zwei Fingern
dicker Auftrag
dicker Brei (aus Speltmehl)
dicker Hals (angeschwollene Drüsen)
dicker Pflanzensaft
dicker Saft
dicker Umwurf eines Bauern
dickes Tau
dickhäutig
Dickheit
Dickicht
Dickkopf
dicklippig
Dickmaul
dickmäulig
dickschalig
Didaktik
didaktisch
Didaskalien
die (einem Schiedsgericht) Anheimstellenden
die Abgeschiedenen
die Abmagernden
die Abspaltung Kataloniens ist nicht hinnehmbar
die Abstimmung obliegt den Soldaten
die acht führenden Industriestaaten (G8)
die Äcker betreffend
die Äcker des Staates betreffend
die Ackerbau treibende Bevölkerung
die Ackerbauer
die Adern pulsieren
die Agnaten betreffend
die Aktein steigen
die Aktien fallen
die Allererste
die allermeisten
die Allianz
die Alliierten
die allseis herandrängenden Belästigungen
die Alpen sind im Winter unzugänglich
die Altäre werden nicht mit Opfern bedacht
die Alte (Vettel)
die alte Zeit
die Alten
die Alten ehren
die Alten raten am besten
die Älteren
die am wenigsten bewohnten Teile der Stadt
die ameikanischen Geheimdienste
die amerikanische Zentralbank (FED) regelt die Finanzen der Vereinigten Staaten
die Amtsgemeinschaft versammelt sich in einer Sache
die an den rechten Mann gebrachte Ädilität
die an die Stadt ansschließenden Häuser
die an Starrkrampf Leidenden
die an Zweiwegen verehrten Götter
die anderen
die anderen raten wollen, sich selbst aber nicht raten können
die anerkannten Bücher der Bibel
die Anführer (Häupter) der Verschwörung
die Angeklagten
die Anklage betreffend
die Ankläger
die Ankunft des Konsuls in Rom
die Ansicht verbreitet sich
die Arbeit lässt mich nicht zu Atem kommen
die Arme
die Armen
die Arrestanten
die Arten sind ihren Gattungen untergeordnet
die Ärzte geben mich auf
die Athener wollten Siedler auf die Chersones senden
die Atmosphäre der Gespräche war gut
die Atome sind miteinander verbunden
die Auerochsen stehen den Elefanten an Größe nur wenig nach
die auf dem Marsch notwendigen Verrichtungen
die auf den Flügeln stehenden Kohoren
die auf den siebten Tag des Monats fallenden Nonen
die auf der Flucht Versprengten
die auf die Ohren treffenden Töne
die auf ein Jahr gewählten Beamten
die Auftauchende
die Augen betreffend
die Augen fallen mir zu
die Augen nicht schließend
die Augen sind rot vom Weinen
die Augen sind ständig auf jdn. gerichtet
die Augen springen aus ihren Höhlen
die Augen treten hervor
die Auguren melden ein ungünstiges Zeichen
die Augurn betreffend
die Ausbesserung der Wege betreffend
die Aushändigung verfügend
die Auslieferung verfügend
die Aussagen der Zeugen sind widersprüchlich
die ausschlaggebende Stunde
die bacchisch Begeisterte
die Backen tun mir weh
die Bahn stößt mit dem Auto zusammen
die Bälle fliegen schnell von Hand zu Hand
die Basis bildend
die Bäume begrünen sich
die Bäume können mit Pfeilen nicht überschossen werden
die Bäume treiben aus
die Bayern haben gegen Schalke 04 verloren
die Bedienten
die Begeisterung hat sich gelegt
die beiden
die beiden Decier
die beiden ersten Schlachreihen (der aciēs triplex)
die beiden Spanien
die beiderseitigen Mitschwiegereltern
die Belagerung hatte sie selbst geschwächt
die Beredsamkeit gewinnt an Farbe und Kraft
die Bereitwilligen lobe ich, die allzu Säumigen tadele ich
die Berge im Umkreis
die Berge werfen längere Schatten
die Berghöhe ist voll von Quellen
die Bergwerke werfen viel Geld ab
die Beschauung betreffend
die bescheidene und. niedere Alltagssprache
die Beschlüsse müssen einstimmig gefasst werden
die Beschuldigung liegt im Dunkeln
die Beschuldigung wird durch viele Verdachtsgründe gerechtfertigt
die Beschuldigungen entbehren der Grundlage
die Beschuldigungen sind grundlos
die beseelte und unbeseelte Natur
die Besitzer der von Sulla angewiesenen Ländereien
die Besorgnis setzt mir zu
die bestehenden Einrichtungen und Gesetze
die Betrüger betreffend
die Bevölkerung der Stadt wächst
die Bevölkerungsentwicklung betreffend
die Bewachung machte eine Flucht unmöglich
die Bewaffneten
die Bewaffneten (einer Gattung)
die Bezichtigten
die Bienen bilden Wachszellen
die bildliche Darstellung betreffend
die Binde hält die Haare zusammen
die bischöfliche Hauptstadt betreffend
die blauen Räume des Himmels
die Blockade betreffend
die Blüte des Ruhms ist geknickt
die Blüte welkt
die Bohne bläht den Bauch
die Bombe explodiert
die Bombe platzt
die Bösartigen
die Boshaften
die Boten umringen
die Braven (persische Fußtruppe)
die Breite des Saumes wurde verengt
die britische Königin eröffnete offiziell die Olympischen Spiele
die Brücke verursachte einen großen Umweg
die Brüder passen charakterlich gut zueinander
die Brust strotzt von Muskeln
die Bundesgenossen betreffend
die Bundesgenossen im Stich lassen
die Burg wird vom Meer umspült
die Bürger kamen auf dem Forum zusammen
die Bürger protestieren aus verschiedenen Gründen erregt
die Bürger überzeugen, überreden
die Bürgerrechte werden eingeschränkt
die Bürgerschaft (Bevölkerung) stand auf dem Forum
die Bürgerschaft gliedert sich in vier Kantone
die Bürgerschaft wächst mit der Größe der Stadt
die Bürgerschaft wurde von Trauer niedergedrückt
die Bürgschaft betreffend
die Chance bietet sich
die Chance kam unverhofft
die Chancen für Krieg und Frieden
die chirurgischen Operationen habe ich satt
die damals anwesenden Gäste
die Dämmerung des Zwielichts
die Dämmerung führt die Nacht herauf
die Darstellung entspricht den Ereignissen
die Darstellung ist den Ereignissen angemessen
die darüber hinausgehende Auszahlung
die dazwischenliegende Nacht
die dem Gesetz zugrunde liegende Absicht
die den Bergabhang umgehenden Vejenter
die den Iranern auferlegten Sanktionen werden abgemildert
die den Iranern auferlegten Sanktionen werden erweitert
die den Triumphwagen ziehenden Pferde
die Denkart eines jeden ist sein Ich
die des freien Menschen würdigen Wissenschaften
die Deutschen haben am Sonntag gewählt
die Dezemvirn betreffend
die dicht geschlossenen Glieder der Männer
die Dichtkunst betreffend
die die Länder umgebenden Meere
die Dinge sind miteinander verbunden
die Dinge stehen im Zusammenhang
die Dohle versteht nichts von Musik
die Doppelflöte ertönt
die drei höchsten Ehrenstellen (Konsulat, Prätur, Ädilität)
die dummen Alten aus dem Lustspiel
die durch die Freiheit eingewurzelte Unehrerbietigkeit
die durch eine bestimmte Kinderzahl erlangte Befreiung vom Richteramt
die durch eine steile Umgebung gesicherte Burg
die Durchtriebene
die Ebbe des Ozeans
die Ebene betreffend
die edlen Künste
die Ehe stiftend
die Ehefrau betreffend
die Ehefrauen zweier Brüder
die Eiche hatte zwischen den Felsen Wurzeln geschlagen
die Eifersüchtige
die einen .. die anderen ...
die einen ... de meisten ...
die einen ... der Rest ...
die einen ... ein anderer Teil
die einen ... einige ...
die einen entwichen auf diesem, andere auf jenem anderem Weg
die Eingänge des Hohlwegs auf beiden Seiten
die Eingeborenen
die Eingekerkerten
die Einkünfte des Staates aus den Bergwerken
die Einladung betreffend
die Eins (beim Würfeln)
die Einschätzung betreffend
die einschläfernde Wirkung des Mohns
die Einschließung betreffend
die Eintretenden
die Einundzwanziger
die Einwanderung fremder Volksstämme
die Einwohner von der Belagerung entsetzen
die einzelnen Rechnungsposten
die Elemente und Urstoffe
die elysischen Gefilde
die Empfängnis befördernd
die Empfindung betreffend
die Enden der Rahen
die Endung betreffend
die engen Durchgänge zwängen den Marsch zusammen
die engen Grenzen eines Vortrags
die entferntesten Länder
die entscheidende Stunde
die Entscheidung darüber liegt in deiner Hand
die Entscheidung ist da
die Entscheidung ist gekommen
die Entscheidung steht unmittelbar bevor
die Entscheidungsschlacht schlagen
die Entstehungsgründe von etw.
die Epidemie breitet sich aus
die Erbschaft betreffend
die Erde bebte mit einer Stärke von 7,8 Einheiten
die Erde bringt Früchte hervor
die Erde bringt Früchte in Fülle hervor
die Erde ist gleichsam von bestimmten Zonen umgeben
die Erde ist nur ein kleiner Punkt in der Welt
die Erde ist rot von Blut
die Erde lässt den Regen versickern
die Erde liegt im Weltall
die Erde möge deiner Asche leicht sein!
die Erde schwebt in der Luft
die Erde soll mich verschlingen
die Erde soll mir auftun
die Erde trieft von Mordblut
die Erde wird vom regenbringenden Südwind nass
die Erde wird von Blut getränkt
die Ereignisse stehen in einem inneren Zusammenhang
die Ereignisse überschlagen sich
die Ereignisse überstürzen sich
die Erfordernisse für ein ein bequemes Leben Erforderliche
die Erhebungen gingen von Gracchus aus
die Erinnerung kehrt mir zurück
die Erlernung jener Sprache ist nicht leicht
die Ernte steht im Kraut
die Erschütterungen des Erdbebens waren zu spüren
die ersten Anfänge der Gelehrsamkeit
die ersten Barthaare bekommt
die ersten Jahre
die ersten Tage des folgenden Jahres
die ersten Tage des Neuen Jahres
die ersten Zähne
die Europäische Union (EU)
Die Europäische Union hat in den letzten Jahrzenten viel zur Förderung der Menschenrechte beigetragen
die europäischen Staats- und Regierungschefs
die Fackel leuchten hell
die Farbe des Weines interessiert mich nicht, sofern er schmeckt
die Farbe entschwindet (aus dem Gesicht)
die Färse zertritt das Gras
die Fasslichkeit einer Rede Rede
die fehlende Freiheit
die fehlgeschlagene Hoffnung
die Feier der Olympischen Sommerspiele hat begonnen
die Feier der Olympischen Winterspiele hat begonnen
die Feinde (in ihrem Land) angreifen
die Feinde bekriegen
die Feinde erstarken
die Feinde haben internationale Gesetze verletzt
die Feinde schmähen
die Feinde schonen
die Feinde sind da
die Feinde sind fortgesegelt
die Feinde umzingeln
die Feinde verbargen sich in den Wäldern
die Feinde vom Nachschub abschneiden
die Feinde von den Mauern hinabjagen
die Feinde werden geschont
die feindliche Linie wird geworfen
die feindlichen Geschosse gelangten nicht zu den Römern
die Feldruf ertönt
die Felsen geben ein Echo
die Felsen wurde rot vom Blut
die Fesseln umschließen die Beine
die Feuersäule erhob sich wellenförmig zum Himmel
die fix und fertige Takelage
die Flora betreffend
die Flöte begleitet den Chor
die Flöte begleitet mit ihrem Ton
die Flöte wird an der Fichte hängen
die Flotte besteht aus hundert Schiffen
die Flotte betreffend
die Flur ist festäglich leer
die Flur umgehend
die Flut schwillt an
die Flut setzt ein
die Flut steigt
die Flut zieht dich erneut in den Krieg
die Frage ist der Lösung schon nahe gebracht
die Frage ist zum Ausgang gebracht
die freien Künste
die Freien von den Sklaven trennen
die Freien werden als Sklaven verkauft
die Freigelassene
die Freiheit erhebt das Haupt
die Freiheit von den Vorfahren übernehmen
die Freiheit zerbricht und wird mit Füßen getreten
die Freundliche
die Freundschaft beinhaltet sehr viele bedeutende Vorteile
die freundschftlichen Beziehungen sind in Gefahr
die Friedensunterhändler der Israelis und der Palästinenser treffen sich
die Früchte des Fleißes
die Früchte des Friedens
die führenden Männer des Staates
die fünfjährige Zensur
die für etw. anfallende Kosten
die Furcht der Kinder (pueri metuunt)
die Furcht hatte sie in die Wälder gescheucht
die Furcht vor zukünftigerr Not ist einem jeden gewichen
die Furien treiben jdn. rastlos umher und peinigen ihn
die Fußballer praktizieren ein Schnellpassspiel
die Fußballer spielen die Bälle schnell von Fuß zu Fuß
die Fußballer spielen ticky tacky Fussball
die Füße auseinandersperrend
die Füße gleiten auf dem Eis aus
die Füße ruhen
die Gallenbrechruhr betreffend
die Gans verkündet, dass die Gallier da sind
die Gänse werden auf Staatskosten gefüttert
die ganze Bürgerschaft ging hinab in den Piraeus
die ganze Legion wankt in ihrer Treue
die ganze Macht liegt beim König
die ganze Nacht und den Tag hindurch
die ganze Reisegesellschaft der Allobroger
die ganze Sache beruht darauf, dass ...
die ganze Sache hat weder Grund noch Boden
die ganze Sache steht auf überaus wackligen Füßen
die ganze Welt
die Gebärzeit überschritten habend
die Gebete rührten die Götter
die Gedanken sind in der Schüssel
die Gedichte schweigen
die Gefahr steigt
die Gefahr vom Staat abwenden
die Gefahr wächst
die Gefahr wird ernster
die Gefahr wird im letzten Augenblickk abgewendet
die Gefallenen
die Gefängnisinsassen
die gegebene Zahl
die Gegend quillt über von Pferden
die Gegend war sehr stark bewohnt
die Gegend wird enger
die Gegend wird sehr eng
die Gehaltlosigkeit jenes Schreibens
die geheimen Prinzipien der Herrschaft
die gehörige Anzahl
die Gelbsüchtigen
die Gelegenheit fiel gleichsam vom Himmel
die Gelegenheit kam unverhofft
die Gelehrsamkeit betreffend
die Gelenke betreffend
die Geliebte
die Gemeinde betreffend
die Gemeinde hat eine wohlgeordnete Regierung
die genaue Zahl steht noch nicht est
die Generalversammlung der Vereinten Nationen
die Gens Julia stammt von Venus ab
die Genüsse des Augenblicks
die Geopolitik betreffend
die Gerissene
die Gerufene floh
die Gesamtheit der helvetischen Bevölkerung
die Gesandten rüsteten sich zur Abreise nach Böotien
die geschaffenen Dinge
die Geschäftstätigkeit ruht
die Geschichte der Katilinarischen Verschwörung werde ich kurz zu Ende bringen
die Geschichte hat uns überliefert
die geschlossenen Reihen der Feinde
die Geschosse ergießen sich über den Feind
die Geschwindigkeit eines Körpers heißt Schnelligkeit
die Gesetze betreffend
die Gesetze erlauben
die Gesetze schweigen im Krieg
die Gestirne betreffend
die gestrigen Vorkommnisse
die Getreuen
die gewaltsamen Eingriffe habe ich satt
die Gewohnheit hat mich unempfindlich gemacht
die Gezackte
die Gipfel der Alpen
die glänzende Feier der Spiele
die glatt geschoren wird
die glatte Sklaven liebt
die Gluten des Südwindes
die Gnostiker betreffend
die Goldkraft wechselte vom menschlichen Körper auf den Fluss über
die Götter kündigen in den Vorzeichen Erfolg an
die Götter mögen das Beginnen fördern
die Götter mögen dein Tun segnen!
die Götter mögen dem Vorhaben hold sein
die Götter mögen dich verderben
die Götter mögen dir alle Wünsche erfüllen
die Götter, die diese Stadt lieben und schützen
die Grenze betreffend
die Grenze zu Frankreich hin
die Grenze zwischen Griechenland und Makedonien
die Grenze zwischen Mexiko und den USA
die Grenzen betreffend
die Griechen sind gelehrter als die Römer
die griechische Nationalität
die griechische Sprache ist reicher als die lateinische
die Grille zirpt
die Großen
die großen Gliedmaßen sprechen tatsächlich für germanische Abstammung
die größte Graupenart]
die größte Hitze
die Gründer eines Kollegiums
die Grundfläche ausmachend
die Grundfläche bildend
die Grundlage des Staates wird vernichtet
die Gründlichkeit jenes Philosophen
die Grundsätze, die ich seit dem Eintritt ins bürgerliche Leben befolgt habe
die guten Lebensjahre
die guten Sitten liegen darnieder
die Guten von den Schlechten unterscheiden
die Güter fielen dem Gemeinwesen zu
die Haare stehen zu Berg
die Haare sträuben sich aus Furcht empor
die Haare sträuben sich vor Schreck
die Haare werden grau
die Halbinsel erstreckt sich in das Meer
die Hälfte des Raumes
die Hälfte des Wunsches erfüllt sich
die Hälfte enthaltend
die Hände wurden starr vor Angst
die Handgreiflichkeit eines Verbrechens
die Hauer des Keilers
die Häuser stürzten ein
die Heereszüge stoßen zusammen
die Heereszüge treffen aufeinander
die Hefe des Volkes
die heilige
die heilige Straße (in Rom)
die Helvetier gewinnen die Boier als Verbündete
die Herden weiden
die Heroen betreffend
die Herumsitzenden
die heutige Zeit
die heutigen Philosophen
die hiesige ungesunde Luft
die Himmlichen
die Hirten betreffend
die Hitze lässt nach
die Hitze nimmt mich mit
die Hitze setzt einem zu
die Hitze wird größer
die Hitze wird lästig
die höchsten Interessen des Staates
die Hochzeit ist noch kein volles Jahr her
die Hoden schleppend
die Hoffnung hängt vom Glück ab
die Hoffnung schwindet allmählich
die Hoffnung schwindet mir (fehlt mir)
die Hoffnung täuscht
die Hoffnung täuscht mich
die Hoffnung verflüchtigt sich
die Hoffnung zerschlägt sich
die Höhe lässt die Augen schwindeln
die hohle Hand ausfüllend
die Hörner betreffend
die Hügel senken ihren Rücken auf sanftem Abhang hinab
die Hunde hetzen den Eber
die Hunde jagen den Eber auf
die Hungersnot löscht ganze Familien aus
die Hypotenuse betreffend
die ihr Geschick erfüllt haben
die ihren eigenen Steg nicht kennen, aber anderen einen Weg zeigen wollen
die ihres Vermögens beraubt wird
die im Geist apriori vorhandene Vorstellung
die im Winter unzugänglichen Alpen
die in Bewegung setzt
die in der Urne gesammelten Gebeine
die in Europa gemeinsame Währung ist bedroht
die in Zenturien eingeteilten Fußsoldaten
die Industrie betreffend
die Insel liegt gegenüber von Marseille
die Insel wird vom Meer bespült
die Inseln der Glückseligen
die Inseln in der Nähe von Sizilien
die institores betreffend
die internationale Gemeinschaft muss einschreiten
Die Iraner drohen, die Straße von Hormuz zu sperren
die Iraner wurden gewarnt, sich um die Herstellung von Atomwaffen zu bemühen
die Islamisten haben die Stadt fest in ihrer Hand
die Israelis und die palästinensiche Hamas sind sich nicht einig
die Jahre betreffend
die Jahre gehen dahin
die Jahreszeit erlaubt keine Schifffahrt
die jetzige Generation
die jeweiligen Prätoren von Sizilien
die Jugend hat ausgebraust
die junge Gattin
die junge Generation
die jungen Jahre
die Jungen umzwitschern ihre Mutter
die Jungfrau betreffend
die kaiserlichen Palastdiener
die Kanonen sind geladen
die Katze lässt das Mausen nicht
die Kinder in der Wissenschaft unterrichten
die Kirche betreffend
die Klasse der Bürger, die zu Fuß dienen
die Knie sinken vor Hunger unter mir zusammen
die Knie versagen mir
die Knochen sind in erstaunlicher Weise verbunden
die Knoten an etwas abnehmen,
die Kohlen betreffend
die Kohorten umzingenln den linken Flügel
die Kolonien betreffend
die Komitien betreffend
die Komödie betreffend
die Komödie erhebt sich nicht zum Schwung der Tragödie
die Kompitalien betreffend
die Königlichen
die Konservativen gewinnen an Einfluss
die Konservativen gewinnen größere Zustimmung
die Konsuln kehrten als Sieger zurück
die Konsuln mögen darauf achten, dass der Staat keinen Schaden nehme (SCU)
die Konsuln sollen ein Heer anwerben
die Konsuln teilten die Provinzen untereinander auf
die Konsuln verglichen sich über die Aufteilung der Provinzen
die körperlichen und geistigen Kräfte
die Kräfte erlahmen
die Kräfte versagen mir
die Kranken
die Krankheit flaut ab
die Krankheit heilen
die Krankheit macht Ernst
die Krankheit spitzt sich zu
die Krankheit verschlimmert sich
die Kriegsführung wird allein den Afghanen übertragen
die Kriegstrompeten schmettern
die Kritik betreffend
die Kuh ist noch nicht vom Eis
die Kunde gelangt nach Griechenland
die Kunde gelangte nach Rom
die Kurie betreffend
die kurzen Winterstunden
die Küstengebiete sind überschwemmt
die Lage bringt es (so) mit sich
die Lage der Dinge hat sich schlagartig geändert
die Lage der Stadt ist sehr schön
die Lage des Ortes
die Lage erfordert eine Nachtwache
die Lage erübrigt eine Nachtwache
die Lage hat sich nicht geändert
die Lage hat sichentscheidend zugespitzt
die Lage ist gefährlich (riskant)
die Lage ist höchst kritisch
die Lage ist sehr kritisch
die Lage ist ungewiss
die Lage macht eine Nachtwache erforderlich
die Lage macht eine Nachtwache nötig
die Lage macht eine Nachtwache überflüssig
die Lage steht sehr misslich
die Lagerabmessung betreffend
die Lämmer blöken
die Landwirtschaft betreffend
die Lanze brachte die Kraf nicht
die Lanze ermattete
die Lanze fliegt in einem fort
die lateinischen Bundesgenossen
die Latiner stimmen den Kriegsruhm an
die Läuse betreffend
die Lebenden
die Leber betreffend
die Legionen widersetzen sich die eine hier, die andere dort
die Legionen widersetzen sich teils hier, teils dort
die Lehre des Pythagoras war weit verbreitet
die Leiche betreffend
die Leidenschaft herrscht
die Leidenschaften sind verraucht
die Leimrute schreckt die Vögel
die letzten Glieder machten den vorderen jedes Weichen unmöglich
die Leutchen im Kittel
die Leute
die Leute erheben ihre Stimme gegen etw.
die Leute protestieren gegen etw.
die Leute stehen schräg zu uns (nicht in einer Linie mit uns)
die Leute zischen mich aus
die liebe (christliche) Kirche
die Liebe der Bürgerschaft zu dir
die Liebe der Verwandten
die Liebe des Vaters (pater amat)
die Liebe fürchtet allemal
die liebe Seele
die Liebe und Wertschätzung der Bürger
die Liebe zwischen Kindern und Eltern
die Lieder ergötzen die Ohren
die Liga
die Liktoren drängen die Menge zurück
die Liktoren senken die Rutenbündel
die Liktoren tragen die Rutenbündel voran
die linke Seite
die Linken sicherten sich wenigstens einige Sitze
die linken und rechten Parteien und die der Mitte
die links liegende Gegend
die linkswärts gerichteten Schiffe
die lokale Verwaltung in den einzelnen Kommunen
die Lossprechung betreffend
die Luft grenzt unmittelbar an das Meer
die Luft ist feucht und diesig
die Luft ist feucht und dunstig
die Luft ist klar und trocken
die Luft wird feucht
die Luftabwehr betreffend
die luftige Spitze des Baumes
die luftigen Gefilde (Elysiums9
die Lunge zieht sich beim Ausatmen zusammen
die Lungenentzündung betreffend
die Lust zum Krieg ist angeboren
die Machtbefugnisse werden ausgeweitet
die Mächtigen
die Machtlosen
die Mähnen flattern
die Männer treffen aufeinander (zum Kampf)
die mannigfaltigen Wechselfällen menschlichen Geschicks
die Maschinen betreffend
die Masse der Feinde zieht sich zurück
die materielle Natur liegt in Gottes Hand
die Mauer ist aus Stein
die Mauer ist schadhaft
die Mauer war zwei Meilen lang
die Mauern sind vom Feuer hell ereuchtet
die Maueüberspringen
die Maus, der Speicher Benager
die Medien betreffend
die Meereswogen gehen hoch
die Mehrheit der Guten; der größere Teil Güter
die Mehrheit der Senatoren
die Mehrheit gibt den Ton an
die Mehrheit ist entscheidend
die Mehrzahl der Leute
die meinen Vermögensverhältnissen angemessene Stellung
die Meinung setzt sich durch
die meisten
die meisten von uns
die Melodie kenne ich, den Text kenne ich nicht
die Menge drängt sich um jdn.
die Menschen irren sehr
die Menschen übertreffen die Tiere in vielem
die Menschen unserer Zeit
die Menschen wohnen in Höhlen und Grotten statt Häusern
die Menschenwürde wird überall missachtet und verletzt
die Menstruierende
die Metropole betreffend
die Miene, ein Abbild der seelischen Stimmung
die Miete betreffend
die Milch wird zu Molken
die Minister waren alle für die Durchführung einer Volksbefragung
die mir dargebrachte Huldigung
die mit dem Himmel verbundenen Höhen der Berge
die mit dem Schwert gegürtete Flanke
die mit einem breiten Purpurstreifen besetzte Toga
die mit einer Pelzmütze bedeckten Schläfen
die mit viel Beute beladenen Wagen
die mit Wachs als Bindemittel untereinander verbundenen Rohre
die miteinander verknüpften und zusammenhängenden Tugenden
die Mitmenschen
die Mitte der Eiche
die Mittel reichen zur Deckung des täglichen Bedarfs
die Mode ändert vieles
die Morgenkälte setzt denen die, die sich zu wenig vorsehen
die Morgenröte erscheint
die Muse beglückt mich mit dem Himmel
die Muse schenkt mir den Himmel
die Muse versetzt mich unter die Götter
die Musik betreffend
die Mutter noch am Leben habend
die nach Kopfzahl geschätzte unterste Bürgerklasse (nicht nach Vermögen)
die nach links gewandten Schiffe
die Nachbarn
die Nachkommenschaft betreffend
die Nacht bricht an
die Nacht bringt Regen
die Nacht enteilt
die Nacht entschwindet
die Nacht hindurch
die Nacht hindurch reisend
die Nacht kürzt den Weg ab
die Nacht nähert sich
die Nacht steht vor der Tür
die Nacht steigt auf
die Nacht über bleiben
die Nacht überrascht uns
die Nacht verdrängt den Tag und der Tag die Nacht
die Nacht war vorgerückt
die Nacht wechselt mit dem Tag
die Nacht weicht dem Tag
die nähere und fernere Zukunft
die nähere und spätere Zeit
die Nahrung betreffend
die Namenlose
die Nase hoch tragend
die Nativität anzeigend
die Nativität betreffend
die Natur betreffend (physisch)
die Natur erscheint nirgends in ihrem wahren Licht
die Natur gestaltet die menschl. Geschicke
die Natur hat die Menschen emporgerichtet und aufrecht gebildet
die Natur hat Hirschen und Krähen ein langes Leben geschenkt
die Natur hat in aller Herzen die Vorstellung gepflanzt, dass es einen Gott gibt
die Natur selbst löst ihr Werk, das sie gefügt hat, ebenso wieder auf
die natürliche Ordnung
die Nebel fallen
die neuen und alten Soldaten verschmolzen miteinander
die Neueren (Dichtergruppe)
die neunfach strömende Styx
die nichtigen Seiten des Amtsadels
die Niederkunft befördernd
die Nieren betreffend
die noch ungeschiedenen Urstoffe
die Nordkoreaner drohen, neue Atomversuche durchzuführen
die nordöstliche Gegend
die nordwestliche Gegend
die norischen Gebirgsdörfer
die Norm bildend
die norwegischen Dienststellen
die Not erfordert es
die Notwendigkeit einer Sache
die Notwendigkeit zwingt mich. dass ich ....
die nur einen Mann gehabt hat
die nur wenig mutigen Bundesgenossen
die Oassion des Herrn
die oberen Götter
die Oberhoheit über ganz Gallien gewinnen
die Oberpriester betreffend
die obersten Töne der Tonleitern
die öffentliche Demonstration wird schnell aufgelöst
die Ohren beleidigend
die Ohren lauern gierig
die Ohren sind taub geworden
die Ohren werden von falschen Vorwürfen erfüllt
die olympischen Kampfspiele
die olympischen Ringe
die Opferdiener brennen auf Gewinn
die Opferschau betreffend
die ordentlichen (im Jahre zuerst gewählten) Beamten
die ordentlichen Konsuln (Ggstz. suffecti)
die Ordnung des Haushaltes betreffend
die örtliche Verwaltung in den einzelnen Gemeinden
die Pacht betreffend
die Pappel lockt mit ihrem Schatten
Die Parlammentarier werden auf vier Jahre gewählt
die Partei des Lepidus fiel Augustus zu
die Parteien einigen sich (untereinander)
die Parteien kommen überein
die Passage ist frei
die Passage wird wieder frei
die Patrioten fördern
die Pest bricht aus
die Pest bricht in der Stadt aus
die Pest ist mit Antibiotika gut heilbar
Die Pest wird von Rattenflöhen auf Menschen übertragen
die Pfändung der Güter betreffend
die Pfanne betreffend
die Pfeile hängen an der Schulter
die Pferde eilen in vollem Galopp zurück
die Pferde werden scheu
die Pflugsterze
die Philosophen argumentieren damit, dass...
die Philosophie der Väter und Großväter
die Philosophie liegt danieder
die Pläne bringen jdm. Glück
die Pläne werden auf später verschoben
die Planze manicon
die Polizei setzte Tränengas gegen die Bevölkerung ein
die Polzei wird kritisiert
die Predigt der Ostermesse
die Provinz betreffend
die Provinz wird jdm. ohne Losziehung oder Übereinkunft zugeteilt
die Quelle, aus der etw. hervorgeht
die Römer brachten die Provinz in ihre Gewalt
die Raben betreffend
die ränkevollen Bemühungen eines Weibes
die Rasende
die rationalen Ärzte
die rauheste Winterzeit
die Rebe neigt von Natur aus zum Fallen
die Reben werden verhagelt
die Rechnung ergibt
die Rechnung für etw. stimmt
die Rechnung stimmt aufs Haar auf Heller und Pfennig, genau
die Rechnung über Einnahmen und Ausgaben
die Rechtsextremen
die Rechtsprechung kommt wieder voll in Gang
die Rede bleibt auf dem Trockenen hängen
die Rede endet (verläuft) rhythmisch
die Rede ergeht sich in etw.
die Rede fällt auf etw.
die Rede findet leicht Eingang (Gehör)
die Rede ist allgemein zugänglich
die Rede ist dem Fall nicht angemessen
die Rede ist von etw.
die Rede kehre dahin zurück, von wo sie abgeirrt ist
die Rede kommt auf etw.
die Rede muss nicht geglättet und herausgeputzt werden
die Rede reizt mich zur Grausamkeit
die Rede stockt
die Rede wird schwach
die regelmäßigen Bewegungen der Gestirne
die regenverkündende Krähe
die Reichen
die Reichen beneiden
die Reihenfolge der Begebenheiten in den Annalen
die Reinigende
die Reise betreffend
die Reisenden
die Reiter umdrängten Hanno
die Reiter werden in gestrecktem Galopp zum Lager gejagt
die Reiterei deckte die Flanken
die Reiterei drängte ringsum heran
die Reiterei ist 2000 Mann stark
die Reiterei macht 2000 Mann aus
die Reste der Zusammengehauenen
die restlichen
Die Rhone bildet die Grenze zwischen dem Land der Sequaner und dem der Helvetier
die Rinne für die Sehne an der catapulta
die röm. Bürgerklassen betreffend
die Römer siegten durch ein geschicktes Manöver
die römische Geschichte (als Geschehen)
die römische Geschichte (als Überlieferung)
die Rosse tummeln
die Rückseite des Papiers
die Ruderknechte
die Ruhende
die Saat reift zu rasch
die Sache als Posse behandelnd
die Sache bedarf der Vorsicht
die Sache befand sich in der Lage; die Lage war so
die Sache betreffend
die Sache bleibt liegen
die Sache bringt es so mit sich
die Sache entwickelt sich
die Sache entwickelt sich nicht so gut
die Sache erfordert viele Rücksichten
die Sache findet meinen Beifall
die Sache geht nach Wunsch
die Sache hängt an einem seidenen Faden
die Sache hat desaströse Folgen
die Sache hat etwas Anstößiges (Beleidigendes)
die Sache hat große Schwierigkeiten
die Sache hat katastrophale Folgen
die Sache hat schlimme Folgen
die Sache hat sich geklärt
die Sache hat vieles, wovor man sich hüten muss
die Sache ist abgemacht
die Sache ist auf Herz und Nieren geprüft
die Sache ist auf jede mögliche Weise geprüft
die Sache ist äußerst wichtig
die Sache ist ein Vermögen wert
die Sache ist gut für mich gelaufen
die Sache ist mir bewusst
die Sache ist mir klar (bei Gericht)
die Sache ist mir nicht klar (bei Gericht) (NL)
die Sache ist mir wohl bewusst
die Sache ist nichts wert
die Sache ist noch nicht entschieden
die Sache ist noch unentschieden
die Sache ist nur schwer auszuhalten
die Sache ist OK
die Sache ist sehr wichtig
die Sache kam anders, als ich gedacht hatte
die Sache klärt sich auf
die Sache kostet viel Arbeit und Schweiß
die Sache kostet viel Mühe und Schweiß
die Sache läßt Vorsicht zu
die Sache läuft besser
die Sache lief anders als angekündigt
die Sache nimmt einen anderen Gang
die Sache nimmt für ihn ein übles Ende
die Sache scheint schon in trockenen Tüchern zu sein
die Sache selbst spricht dafür
die Sache spricht für mich vor dir selbst
die Sache spricht für sich selbst
die Sache steckt in der Klemme
die Sache steht auf der Kippe
die Sache steht bedenklich
die Sache steht noch auf demselben Punkt
die Sache steht Spitz' auf Knopf
die Sache verdient reifliche Überlegung
die Sache verzinst sich
die Sache wird von mir gebilligt
die Sache wurde gerüchtweise ruchbar
die Sache wurde überall bekannt
die Sache zieht sich hin
die Sage liebend
die Saite (der Strick) wird schon längst für dich bereit gehalten
die Samen werden in Eisräumen aufbewahrt
die Sauce (Soße) ist wirklich schmackhaft
die Säule betreffend
die Scham ist von mir gewichen
die Scham schwndet
die Schamröte ins Gesicht treibend
die Schandtaten sind uns über den Kopf gewachsen
die Schar der Philosophen
die Schatzung betreffend
die Schicksalsfäden werden aufgelöst
die Schiffe betreffend
die Schiffe erreichen den Hafen
die Schiffe haben die entsprechende Anzahl (von Leuten)
die Schiffe laufen aus dem Hafen aus
die Schlacht bei Cannae
die Schlacht geht zum Fußkampf über
die Schlacht ist unentschieden geblieben
die Schlacht schwankt
die Schlacht von Stalingrad dauerte fast 200 Tage
die Schlacht zieht sich bis in die Nacht hinein
die Schlachtordnung wird zum Weichen gebracht
die Schläfe betreffend
die Schlange krümmt sich in langen Windungen
die Schlange von Lerna hat jdn. umschlungen
die schlangengegründete Stadt (Theben)
die Schlussfolgerung beweist
die Schmach setzt ihm zu
die Schmerzen lassen nach
die Schmerzen nehmen von Tag zu Tag zu
die Schnecken betreffend
die schnellende Sehne (des Bogens)
die schönen Künste
die Schöpfungen
die Schranken der Gerichte
die Schrift ist noch vorhanden
die Schrift wird einem unbekannten Verfasser zugeschrieben
die Schrift, die unter jds. Namen läuft
die Schriftrollen von Qumran
die Schule betreffend
die schützenden Hausgötter
die Schwalbe umfliegt den See
die Schwäne umkreisten den Himmel
die Schwangere
die Schwangerschaft befördernd
die Schwefelemissionen müssen begrenzt werden
die Schwerter sollten nun entscheiden
die Schwierigkeiten beginnen erst
die Schwierigkeiten nehmen zu
die Schwierigkeiten verschlimmern sich
die sechs ersten Bürger
die sechs Obersten des Stadtrates
die sechs Tage der Erschaffung der Welt
die sechs Vornehmsten der Bürger
die sechste Drangsal des Herkules
die Seele durchdrngt die Glieder
die Seele muss nach höheren Regionen streben
die Seele wird hinausstreben
die Segel gehen nieder
die Segel werden eingezogen
die Seherin rast
die seit langem aufgestaute Wut
die Seite des Schiffes wurde schwer beschädigt
die Seitenverwandtschaft betreffend
die Seligen
die Sellen entfliehen den Banden des Körpers wie einem Kerker
die Senatoren lärmten dagegen
die Septemvirn betreffend
die Seuche wütet
die sieben Dreschochsen (Gestirn)
die sieben führenden Industriestaaten (G7)
die sieben Pflugochsen (Gestirn)
die sieben Weltwunder
die siebte Legion erleidet eine Niederlage
die Sinne ansprechend
die Sinne werden vom Vergnügen gleichsam gekitzelt
die Sinnenwelt
die sinnliche Lust
die Sitte passt sich den jeweiligen Bedürfnissen an
die Sitten betreffend
die Sitten der Vorfahren
die Sitten gehen bergab
die Sittenlosigkeit nimmt immer mehr überhand
die Sitze dieses Volkes erstrecken sich bis zum Rhein
die Skier betreffend
die Sklaven murren
die so schöne Stadt Syrakus
die Soldaten an der Flucht hindern
die Soldaten betreffend
die Soldaten haben darüber abzustimmen
die Soldaten haben Mitleid mit den Gefangenen
die Soldaten im Lager (fest)halten
die Soldaten kommen aus den gemeinsamen Zelten hervor
die Soldaten verlieren den Mut
die Soldaten verpflege ich knapp, mich aber reichlich
die Soldaten verwenden Jungen und Mädchen als menschliche Schutzschilde
die Soldaten von den Bundesgenossen trennen
die Soldaten von der Flucht abhalten
die Soldaten werden mutlos
die Sonne beleuchtet alles
die Sonne geht auf
die Sonne geht unter
die Sonne ist verdeckt
die Sonne ist weg
die Sonne lässt die Früchte reifen
die Sonne liebend
die Sonne scheint wieder
die Sonne sticht
die Sonne verfinstert sich
die Sonne verfinstert sich durch das Davortreten des Mondes
die Sonne vollendet (im Kreislauf) das Jahr
die Sonne zieht ihre Bahn
die Sonnenhitze wird größer
die Sonnenuhr betreffend
die Sorge geht über auf die Kälber
die Sorge raubt mir den Schlaf
die Sorge wendet sich den Kälbern zu
die späteren Schriftsteller
die Speiseröhre verbindet sich mit der Zunge
die Spitze der Eiche
die Sprache der Opfernden
die Sprache der Opferpriester
die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union
die Staatsländereien betreffend
die Stadt betreten
die Stadt hat eine günstige Lage
die Stadt hat eine schöne Lage
die Stadt hat eine starke Besatzung
die Stadt ist bis auf den Grund zerstört
die Stadt ist dem Erdboden gleichgemacht
die Stadt ist gänzlich zerstört
die Stadt ist gefallen
die Stadt ist in Trauer versunken
die Stadt liegt am Fuß eines Berges
die Stadt liegt am Meer
die Stadt liegt auf einem Hügel
die Stadt mit einer Mauer umgeben
die Stadt nimmt an Bevölkerung zu
die Stadt stürzt(e) durch ein Erdbeben ein
die Stadt verlassen
die Stadt wird mit Artilleriefeuer angegriffen
die Stadt wird vom Meer bespült
die Stadt wird von Wirbelstürmen verwüstet
die Stadt wird wieder aufgebaut
die Stadt wird zu Land und zu Wasser eingeschlossen
die Stadt zieht sich auf dem Bergrücken hin
die Stämme leisten durch Stellung von Geiseln wegen des Geldes Sicherheit
die Stärke des Erdbebens wurde mit fünf Einheiten gemessen
die Statue stand auf dem belebtesten Platz der Stadt
die steil ansteigende Straße zum Kapitol
die Sterblichen
die Sterne bewegen sich langsam
die Sterne bewegen sich um die Sonne
die Sterne vollenden ihre Kreisbahnen mit außerordentlicher Schnelligkeit
die Stiefel sind gewichst
die Stiefsöhne sehnen sich nach ihrer Mutter
die Stiefsöhne sind mutterlos
die Stimmabgabe betreffend
die Stimme stockt
die Stimmen der Richter
die Stimmenmehrheit setzt sich durch
die Stimmenmehrheit siegt
die Stimmenminderheit unterliegt
die Strafe betreffend
die Strafe ließ auf sich warten
die Strafe setze ich gegen jdn. fest, dass...
die streitenden Parteien
die Streithähne einigten sich nicht
die Stunde anzeigend
die Stunden anzeigend
die Stützen der Freundschaft scheinen zu wanken
die südöstliche Gegend
die südwestliche Gegend
die Synodalbeschlüsse betreffend
die Synode betreffend
die Szene betreffend
die Tage nehmen zu
die tägliche Erfahrung lehrt es
die tägliche und zahlreiche Aufwartung der Freunde
die Taten und Abenteuer des Äneas
die Tempel im Umfeld des Marktes
die Tiere betreffend
die Todesursache soll ein Hirnschlag gewesen sein
die Tonaufnahme betreffend
die Tore öffnen sich
die Toten
die Totenfeier (der Eltern) betreffend
die Träger von Purpurkleidern
die Tragödie Antigone
die Traube gedeiht in der Sonnenhitze
die Träume werden wahr
die Tribune versprachen, sich dem Willen der Konsuln zu fügen
die Tribunen betreffend
die Trompete ertönt zur Eröffnung der Spiele
die Tropete gibt das Signal zum Kampf
die Trunkenen
die Truppen an einem Ort zusammenziehen
die Tuba erschallt
die Tugend bedarf nicht der Lust
die Tugend der Gerechtigkeit
die Tugend ist um ihrer selbst willen erstrebenswert
die Tugend strahlt von sich aus
die Tugend verlangt nicht nach Lust
die Tür bleibt gern geschlossen
die Türken forderten von den Israelis eine Entschuldigung für den Übergriff
die überall üblicheBegrüßung
die überall umherspäht
die Überlebenden
die übersetzte Schrift
die überzähligen
die übrigen
die übrigen Volksstämme treibe ich in die Enge
die Übung betreffend
die Ufer des Flusses treten zurück
die Ufer engen den Fluss ein
die Ufer hallen wider
die Ufer nähern sich einander
die Ufer verengen sich
die Uhr geht auf den Punkt genau
die Uhr geht falsch
die Uhr geht manchmal falsch
die Uhr geht richtg
die Uhr geht richtig
die umflossene Insel
die umherlärmende Meute der Hunde
die Umstände erlauben es nicht
die umstehenden Worte
die Umwelt betreffend
die Ungeheuerlichkeit unserer Verbrechen
die Unruhen in der Türkei weiten sch aus
die Unruhen, die in der Vorstadt begonnen hatten, breiteten sich aus
die uns vorliegende Frage
die Unsterblichen
die unter den Wissenschaften aufgewachsenen Griechen
die unter einem guten Stern angelegte Kolonie
die untere oder obere Einbeugung des Säulenschaftes
die unteren Götter
die Unterirdischen
die Untersuchung betreffend
die Untertanen
die unverletzlichen Volkstribunen
die unvernünftige und stumpfe Jugend
die unvernünftigen Tiere
die Unwahrscheinlichkeit jener Erzählung
die Unwegsamkeit der Gegend
die Verantwortung dafür fällt auf mich
die Verbannung betreffend
die Verbündeten
die Vereinten Nationen haben ihre Eröffnungssitzung abgehalten
die Verfassung betreffend
die verführerischen Reize des Körpers
die Verhafteten
die Verhältnisse haben sich verschärft
die Verhältnisse haben sich zugespitzt
die Verhältnisse sind einigermaßen im Gleichgewicht
die Verhältnisse treiben auf ein Interregnum zu
die Verhältnisse verbieten es
die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm werden fortgesetzt
die Verlobte
die Vernunft muss als Feuerprobe dienen
die Verschworenen
die Verschwörung beginnt
die Verschwörung droht den Staat umzustürzen
die Verschwörung hat ihren Höhepunkt erreicht
die Verschwörung nimmt ihren Anfang
die verstellte Annäherung des Redners an die Meinung der Zuhörer
die Verstorbenen
die Verteidiger von der Mauer jagen
die Verteidigung betreffend
die Vertrauten
die Vertreibung fördernd
die Verunreinigten
die Verwaltung betreffend
die Verzückte
die vier mathematischen artes liberales
die vier Weltgegenden
die Vierer
die vierte Nachtwache (zw. 3 und 6 Uhr)
die Vögel erlauben es (Augurensprache)
die Vögel fliegen über Länder und Meere
die Vögel raten von etw. ab
die Vögel stimmen jdm. zu
die Vögel wurden im Bett des Kaystros gewärmt
die Vögle scheinen das Land zu gewinnen
die Volksmasse ist zu nichts anderem geboren als zum Dienen
die vollkommene Harmonie der ganzen Welt
die vom Schicksal auferlegten Leiden
die vom Volk gewählten Tribunen
die von Aemilius gebaute Straße
die von bewaldeten Gebirgen eingeschlossene Ebene
die von der Kälte angegriffene Scholle
die von Osten her andrängende Flut
die von Samen geschwängerte Erde
die von zwei Seiten Schatten Gebenden
die vorhergehenden Kommunalwahlen
die Vorliebe für etw. hat mich zu weit geführt
die vorliegende Frage
die Vormundschaft betreffend
die Vornehmsten
die Wachfeuer leuchhten
die wachhabende Kohorte
die Wächter erheben ein Geschrei
die Waffen der Verschwörer
die Waffen klirren
die Waffen ruhen
die Waffen schweigen
die Wahl lassend
die Wahl verlief verhältnismäßig ruhig
die Wahlbeteiligung unter den Bürgern ist hoch
die Wahlbeteiligung unter den Bürgern lag bei 68%
die Wahlkomitien der Freunde (bei denen die Freunde zur Wahl standen)
die Wahrheit zu sagen
die Wahrnehmungen bewirken einen Eindruck in der Seele
die Wahrscheinlichkeit jener Erzählung
die Waise
die Wälder rauschen
die waltende Macht der Götter
die waltende Macht der Gottheit
die Ware ist ausverkauft
die Wasserleitungen betreffend
die Wasserscheu betreffend
die weiße Mütze der Flamines
die weithin umherfliegende Kunde
die Welt
die Welt schien unterzugehen
die Wendepunkte betreffend
die Werderaner haben den deutschen Pokal gewonnen
die Widerspenstigen
die Wiedereinsetzung betreffend
die Wiedererkannte
die Winde legen sich plötzlich
die Windschutzscheibe des Autos ist zerbrochen
die Wirklichkeit all dieser Dinge
die Wirtschaft betreffend
die Wissenschaft der chromatischen Tonleiter
die Wissenschaften blühen
die Wissenschaften liebend
die Wissenschaften liegen darnieder
die Witterung hat mich einige Tage gehindert auszugehen
die Witterung hat mich einige Tage nicht ausgehen lassen
die Wochentage betreffend
die Wogen schlagen über meinem Kopf zusammen
die Wohlwollende
die Wolke schwächt und umdunkelt den Blick
die Worte entsprechen sich
die Worte gehen mir nicht aus
die Worte gleiten ab
die Worte sind verloren
die Worte treffen auf taube Ohren
die Worte verraten den Schüler
die Worte werden nicht gehört
die Wörter (Metaphern) nehmen die gebührende Stelle ein
die Wörter in ihrer Stellung zueinander
die Wunde heilt zu
die Wunde schließt sich
die Wunden heilen nur schwer
die Wunden schließen sich noch nicht
die Würde eines Konsuls
die Würfelspielenden (Kinder)
die Zahl acht
die Zahl belief sich auf 12000
die Zahl der Anwesenden
die Zahl der Gefallenen war auf beiden Seiten gleich
die Zahl Neun
die Zahl sechs
die Zahl sieben
die Zahl von je zwei
die Zahl zehn
die Zahl zwei
die zehn Ersten
die zehn Gebote
die zehn höchsten Senatoren
die zehn obersten Senatoren
die Zehnherren
die zehnte Stunde
die Zeichen der Götter verhindern es mit verschiedenen Schreckbildern
die Zeit betreffend
die Zeit bezeichnend
die Zeit bringt es so mit sich
die Zeit des Südwinds
die Zeit verstreicht (verfließt)
die Zeit wird den Schmerz lindern
die Zeit wird mir eher ausgehen als der Redestoff
die Zeit wird mir eher ausgehen als der Stoff
die Zeit zwischen 6 und 7 Uhr
die Zeit zwischen den Geschäften widme ich der Muße
die Zeitumstände ändern sich mit jeder Stunde
die Zensoren halten eine Schätzung des Volkes ab
die Zentrumspartei hat die Zahl ihrer Anhänger gesteigert
die Zeugen widersprechen sich
die Zeugung befördernd
die Zeugung betreffend
die zielt auf etwas ganz anderes
die Zierde des Alters ist das Ansehen
die Zinsen betreffend
die Zinsen fallen
die Zinsen steigen
die Zinsen übersteigen das Kapital
die Zucht der gehörnten Herden
die zuerst in ein Kollegium Eintretenden
die zuerste blühenden Blumen
die Zusammenarbeit soll verbessert werden
die Zusammengehenden
die Zusammenlebenden
die Zuschauer pfeifen den Schiedsrichter aus
die Zustimmung schwindet
die zweckmäßigste Methode der Kriegsführung
die Zweige breiten sich weit aus
die Zwölf
die Zwölf (Tafelgesetze)
dieArznei leitet die krankhaften Säfte dorthin ab
Dieb
Dieb (Diebin)
Dieb, der bevorzugt in Bädern tätig wird
Diebes-
diebisch
diebische Hände
Diebskniff
Diebstahl
Diebstahl betreffend
Diebstahl verübend
diejenige, die differenziert
diejenige, die erbittert
diejenigen, deren Grundstücke an den Weg stoßen
Diele
Dielenboden
diene
diene (als Soldat)
diene (bin dienlich)
diene ab
diene als Beispiel
diene als Mundschenk
diene als Rückhalt
diene als Soldat
diene als Sprichwort
diene als Stütze
diene aus
diene beim Militär
diene dem Nutzen und Wohl
diene dem Staat
diene eifrig
diene eifrig dem Staat
diene einem zur Schaustellung seiner Verbrechen
diene ganz sklavisch
diene in den Hilfstruppen
diene jdm. als Anlass
diene jdm. mit Eifer
diene jdm. mit etw.
diene jdm. nicht
diene jdm. zum Gespött
diene jds. Interesse
diene um Sold
diene zu etwas
diene zu Fuß
diene zu nichts
diene zu Pferd
diene zum Gespött
diene zur Besatzung
diene zur Reserve
Dienen
dienend
Diener
Diener (im Bad)
Diener beim Wagenrennen
Diener der Hofhaltung
Diener der Obrigkeit
Dienerin
Dienerschaft
Dienertreue
dienlich
dienlicher
Dienst
Dienst zur See
Dienstag
dienstbar
Dienstbarkeit
dienstbeflissen
Dienstbeflissenheit
dienstbereit
Diensteid
diensteifrig
Dienstentlassung
dienstfertig
Dienstfertigkeit
dienstfrei
Dienstgeheimnis
Dienstgenossin
Dienstgeschäfte
Dienstgrad der centenarii
Dienstjahr (der Soldaten)
Dienstleistung
dienstlich
Dienstmädchen
Dienstmann
dienstpflichtig
diensttauglich
diensttuend
diensttuendes Personal
Dienstverrichtung
Dienstvertrag
dienstwillig
dies alles gilt als Eigentum des Vaters
dies alles wird Eigentum des Vaters
dies also empfehle ich dir
dies Aufgabe ist ein Kraftakt
dies behindert die Soldaten
dies beruht auf Vermutung
dies beruhtauf Vermutung
dies beunruhgit mich
dies Blatt wird sich wenden
dies bleibt mir nicht verborgen
dies bringt allen Schande
dies entgeht mir nich
dies entgeht mir nicht
dies erachte ich gleich dem Tod
dies erfordert große Pünktlichkeit
dies erregt so großes Mitleid, dass...
dies erweckt in mir eine Hoffnung auf Unsterblichkeit
dies fließt aus der selben Quelle
dies gefährdet mich nicht (mehr)
dies gefällt mir auf keinen Fall
dies geht Hand in Hand mit etw.
dies gelingt nach Wunsch
dies gereicht allen zur Ehre; ist für alle eine Ehre
dies gereicht jdm. zur höchsten Ehre
dies gereicht zu meiner Rettung
dies gilt von etw.
dies habe ich im Scherz gesagt
dies habe ich zu sagen
dies habe ich zu verantworten
dies haben die Feldherrn mit den Soldaten gemeinsam
dies hält mich auf
dies hat einen ganz anderen Zweck
dies hat einen guten Lauf
dies hat ihn ziemlich stark beeindruckt
dies hebe ich mir für das Alter auf
dies höre ich überaus gern
dies ist bei den Griechen ein Sprichwort
dies ist beispiellos
dies ist der gewöhnliche Gang der Dinge
dies ist der Rede nicht wert
dies ist ein Mangel
dies ist ein sehr leicht verdauliches Gericht
dies ist für alle ein warnendes Beispiel
dies ist für mich das Wichtigste
dies ist Gegenstand der Beratung
dies ist gerüchtweise im Umlauf
dies ist heilsam für mich
dies ist kein bloßer Zufall
dies ist leicht möglich
dies ist mehr blendend als wahr
dies ist meine Hauptabsicht
dies ist mir angenehm
dies ist mir aus dem Sinn gefallen
dies ist mir entfallen
dies ist mir sehr angenehm und sehr willkommen
dies ist nicht zu meinem Nachteil, sondern zu meinem Vorteil
dies ist ohne Beispiel
dies ist uns eine große Sorge (liegt uns sehr am Herzen)
dies ist uns mehr wert als Gold
dies ist vollkommen unverdächtig
dies jetzigen Zustände
dies kam mir höchst befremdend vor
dies kann ich sagen
dies konnte man Alkibiades nicht verheimlichen
dies konnte nicht verborgen bleiben
dies kränkt mich mehr, als dass es mich erfreut
dies lasse ich mich nicht (kaum) glauben machen
dies lasse ich mich nicht glauben machen
dies lässt sich auf etw. anwenden
dies lässt sich nicht miteinander vereinigen
dies lässt sich nicht unter einen Hut bringen
dies lässt sich zusammenreimen
dies Leistung ist ein Kraftakt
dies liegt in deiner Hand
dies liegt offen vor aller Augen
dies macht auf mich eher einen üblen als guten Eindruck
dies macht mich des Lebens überdrüssig
dies macht mich geneig zu gleuben
dies passiert vielleicht am Sankt-Nimmerleins-Tag
dies passt zu Jugendlichen
dies reicht nicht zur Lösung der Probleme
dies scheint bemerkenswert
dies spricht für mich
dies steht (kommt) dir zu
dies steht in jds. Macht
dies steht unerschütterlich fest
dies trifft auf etw. zu
dies und dergleichen mehr
dies vereitelt alle Hoffnung
dies verkünde ich nicht nach dem Hörensagen, sondern aus eigener Erfahrung
dies verträgt sich nicht mit dem Begriff des Weisen
dies verträgt sich nicht mit meiner Würde
dies war der zweite Sieg
dies war für den Erfolg höchst ausschlaggebend
dies war für den Erfolg sehr entscheidend
dies weiß ich nicht so genau
dies widerspricht sich einander
dies widerspricht sich selbst
dies wird an Beispielen deutlicher
dies wird meinem Ansehen förderlich sein
dies wird so gut wie nie passieren
dies Wort macht einen tiefen Eindruck
dies wurde in Rom gemeldet
Dies wurde nicht sorgfältig genug verheimlicht
dies wurde vom Berufungsgericht entschieden
dies zeigt sich klarer an Beispielen
dies ziehe ich vor
dies zieht vieler Leute Aufmerksamkeit auf sich
dies zu hören freut mich außerordentlich
dies zugegeben
diese (Dirne) heiratet alle Tage
diese Angabe wurde verworfen
diese Auffassung hat einen weiten Deutungsspielraum
diese Auffassung lässt eine weite Anwendung zu
diese Aufgabe erfordert höchste Kraftanstrengung
diese Bedingung nehme ich gern an
diese Bedingungen kann ich annehmen
diese beiden Behauptungen
diese beiden Fälle
diese Beschuldigung wird in der Volksversammlung gegen mich erhoben
diese einigten sich problemlos
diese Fabel lehrt uns
diese Forderung stelle ich
diese führen auf eine weit andere Art Krieg als die übrigen
diese Gans schmeckt mir überhaupt nicht
diese ganze sichtbare Welt
diese Gefahr betrifft mich nicht
diese Gegebenheiten
diese Gegend wird leer durch Leichen
diese Geschichte spielt in Henna
diese Hoffnung hat mich getrogen
diese Kleinigkeit
diese Krankheit nimmt mich mit
diese Kunst erstreckt sich weithin
diese Leistung erfordert höchste Kraftanstrengung
diese Pläne
diese Qual geht von neuem los
diese Stadt
diese Stimmungen
diese Stücke verraten plautinischen Stil
diese Suppe isttt ganz ausgezeichnet
diese und dergleichen Fälle
diese und gleichgelagerte Fälle
diese Unsitte muss ein Ende haben
diese Verse sind in aller Munde
diese Vorhaben
diesem Umstand verdanke ich etwas
diesem Umstand verdanke ich, dass ...
diesen gesamten Stoff teile ich in drei Abschnitte
diesen Grundsatz halte ich fest
diesen Seher nenne ich den besten
diesen Vorteil büße ich ein
dieser Brauch enthält ihre ernsteste heilige Handlung
dieser da
dieser da, diese da, dieses da
dieser da? diese da? dieses da?
dieser dort
dieser eine Missstand
dieser Erfolg ist mir zuzurechnen
dieser erzgemeine Kerl
dieser Gedanke beschleicht mich
dieser Gedanke fällt mir ein
dieser Gedanke kommt bei mir auf
dieser Gedanke kommt mir in den Sinn
dieser Gedanken macht mir Sorgen
dieser Gefahr bin ich ledig
dieser gegenwärtige, diese gegenwärtige, dieses gegenwärtige
dieser grundsätzlichen Lebensweise folge ich
dieser heutige, diese heutige, dieses heutige
dieser hierhin ... jener dorthin
dieser jemand, dieses etwas
dieser jetzige, diese jetzige, dieses jetzige
dieser Kaffee ist ziemlich schach
dieser Ort bildet einen See
dieser Ort ist ohne Mühe zugänglich
dieser Ort ist weithin überflutet
dieser Ort steht unter Wasser
dieser Plan
dieser Punkt ist nur früheren Programmen entnommen
dieser Quaestor hatte Gebirgstriften des Staates zu überwachen
dieser Rat, dieser Plan
dieser Ruhm kann mir nicht abgesprochen werden
dieser sinnliche Leib
dieser Staat
dieser Tag dürfte mir kaum ausreichen
dieser und jener, dieses und jenes
dieser Vorteil geht mir verloren
dieser wird gegen jenen ausgewechselt
dieser, diese, dieses
dieser, diese, dieses (er, sie, es)
dieses Amt fält mir zu
dieses Buch enthält etwas
dieses Buch handelt von der Freundschaft
dieses Fugwerk hat sich zu einem Ganzen ineinander gefügt
dieses Gässchen ist nicht gangbar
dieses Gesetz darf nicht eingeschränkt werden
dieses Gesetz kann nicht ganz aufgehoben werden
dieses Mal
dieses Übel schiebe ich von Tag zu Tag hinaus
dieses Verfahren
dieses Vorzeichen ging in Erfüllung
dieses Wort bedeutet dasselbe (ist synonym)
dieses Wort endet auf eine lange Silbe
dieses Wort hat sächliches Geschlecht
dieses Ziel kann erreicht werden
diesjährig
diesjährige Ernte
diesmal
diess Mal
diesseitig
diesseits
diesseits der Alpen
diesseits des Tiber befindlich
diesseits und jenseits des Po
diesseits von
dieWide tosen um den Fesenverschluss
differenziere
Differenzierung
Digging
digital
digitale Revolution
digitales Zeitalter
Digression
Diktate
Diktator
Diktator (in Rom alleiniger Befehlshaber in Notzeiten)
diktatorisch
Diktatur
diktiere
diktiere jdm. die Friedensbedingungen
Diktion
Dilemma
Dilettant
Dilettantin
dilettantisch
Dill
Dimension
Dimeter
Ding
dinge
dinge mir einen Mörder
dinglich
Dinkel
Dinkel-
Dinosaurier
Diözese
Diplomat
Diplomatie
diplomatisch
diplomatische Vertretung
Diptam (ein Kraut auf dem Berg Dikte)
dir gehörig
dir meinen herzlichsten Gruß!
dir unterlaufen mengenweise grobe Fehler
dir zum Besten
direkt
Direktflug
Direktion
Direktive
Direktive (Norm)
Direktor
Direktorin
Direktübertragung
Dirigent
Dirne
Dirnenhaus
Dirnenjäger
Dirnenwesen
Disharmonie
disharmoniere
disharmonierend
disjunktiver Ausdruck
Disjunktivsatz (Logik)
Diskant-
diskantartig
Diskantstimme
diskreditiere jdn.
diskriminiere
diskriminierend
Diskriminierung
Diskus
Diskussion
diskussionsfähig
Diskussionsverlauf
diskussionswürdig
Diskuswerfer
Diskuswurf
diskutiere methodisch
diskutiere mit jdm. über etw.
Display
disponiere
Disposition
Disput
Disputation
disputiere
disputiere hin u. her
Disputierer
Disputierkunst (Dialektik)
Dissonanz
Distanz
distanziere mich
Distel
Distelfink
distichisch
distichische Lieder
Distichon
Distichon (Zweizeiler)
distributiv
Distrikt
Distrikt (Diözese)
distriktweise
diszipliniert
Disziplinierung
dithyrambisch
Dithyrambus (Kult- und Kunstlied)
diversifiziere
diversifiziert
Dividieren (Division)
Division
Division durch zwei
dm Vergleich dienend
DNA-Analyse
DNA-Test
Döbel (eine Art Weißfisch)
doch
doch (bei Aufforderungen)
doch auch nicht
doch darüber ein andermal mehr
doch davon (über diesen) ein andermal mehr
doch endlich
doch genug jetzt!
doch gewiss
doch ich schweife zu weit ab
doch ja
doch nur (bei Aufforderungen)
doch nur dann, wenn ...
doch nur in dem Fall, wenn ...
doch sicherlich
doch so, dass ...
doch wenigstens
doch wenigstens gewiss
doch wohl
doch wohl (ich zweifele, ob nicht...)
doch wohl nicht
doch wohl nicht (ich weiß nicht, ob...)
doch wohl nicht (ich zweifele, ob...)
doch wohl nicht gar
dochmischer Versfuß
Dochtschere
Dock
docke an
Dogma
Dohle
Dokumente
Dolch
Dolch (als Angriffswaffe)
Dolch (als Mordwaffe)
Dolchgriff
Dolchspitze
Dolchstich
Dolde
Dollar
Dolle
dolmetsche
Dolmetscher
Dom
Domänen
Domherr
Domkapitel
Domkirche
Dompteuer
Don
Donau
Donbass
Donetzk
Donezbecken
Donner
donnere
donnere an
donnere Drohungen her
donnere fort und fort
donnere gewaltig
donnere her
donnere herab
donnere hervor
donnere los
donnere nieder
Donnerer
Donnergrollen
Donnerkeil
Donnerkrachen
Donnerschlag
Donnerschläge
Donnerstag
Donnerstein
Donnerwetter!
dope
dope jdn.
dope mich
Doping
Dopingkontrolle
Dopingmittel
Doppel
Doppel-
doppelapfelig
Doppelaxt
doppeldeutig
doppeldeutiges Orakel
Doppeldeutigkeit
Doppeldrachme
doppeldrähtig
Doppelflöte
Doppelgamma
Doppelgänger
Doppelgatte
doppelgeschlechtlich
Doppelgespann
doppelgestaltet
doppelgestaltig
doppelgipfelig
doppelgipfliger Berg
doppelgliedrig
Doppelheber
Doppelkämpfer (zu Pferd und zu Fuß)
doppelköpfig
doppelköpiger Ianus
doppelleibig
doppelmähnig
Doppelmarkus
doppelnamig ist, wer einen doppelten Namen führt, wie Numa Pompilius
doppelnamiger Ascanius (er heißt auch Iulus)
doppelreihig
Doppelschritt (ca. 1,5 m)
doppelschweifig
doppelseitig
Doppelsinn
doppelsinnig
doppelsinnige Worte
Doppelspaten
Doppelspatenstich
doppelstirnig
doppelt
doppelt bezahnt
doppelt festlich
doppelt festlicher Tag
doppelt gefaltet
doppelt gelegter Lappen
doppelt geöffnet
doppelt geschwänzt
doppelt so groß
doppelt so viel
doppelt so viel Waren
doppelt verheiratet
doppelt zu öffnen
doppelte Anzahl
doppelte Destillation
doppelte Sohlen habend
doppelter Faden
doppelter Fußboden
doppelter Preis
doppelter Umwurf eines Bauern
doppeltes Konsulat
doppeltes Mittel
doppeltes Vorhandensein
doppeltgestaltet
Doppeltrochäus
Doppeltür
doppeltverehelichte Frau
Doppelweg
doppelwegig
Doppelwesen (= Kentauren)
doppelzähnig
doppelzüngig
doppelzüngiger Mensch
Doppelzüngigkeit
Doppelzüngler
doppesinnig
Dorf
Dorfbewohner
Dorfbischof
Dorfbürgermeister
Dörfer und Gehöfte
Dörfer, Marktflecken und Kreisorte
Dorffest
dörflich
Dorfnachbar
Dorfschultheiß
dorfweise
Dorier
dorisch
Dorn
Dornbusch
Dornen
Dornen tragend
Dornenstrauch
dornenvoll
Dorngebüsch
Dornhecke
dornig
Dornstrauch
dörre
dörre (tr.)
dörre aus
dörre aus (tr.)
dörre völlig
dort
dort (= eō locō)
dort erfährt er vonClodius' Ermordung
dort werde ich den nächsten Tag über bleiben
dorthin
dorthin einen Tisch stellen
Doschke
Dosenöffner
dostartiger Andorn
Dotter
Drache
Drachenblut
Drachenkopf
Drachenstandarte (Zeichen einer Kohorte)
Drachme
Drachme (griech. Münze im Wert eines Denarius)
Draht
Drahtpuppe
Drahtzieher
Drahtzieher (im Hintergrund)
drall
Drama
Dramatiker
dramatisch
dramatische Dichtung
Drang
Drang der Umstände
dränge
dränge (tr.)
dränge (zu einem Entschluss)
dränge an
dränge aneinander
dränge auf
dränge auf (den Augen und Ohren)
dränge aufs hohe Meer hinaus
dränge dazu
dränge den Feind zurück
dränge dicht zusammen
dränge die Schiffe im Hafen zusammen
dränge eng zusammen
dränge fort
dränge gewaltsam wohin
dränge herab
dränge heran (tr.)
dränge heraus
dränge hin (intr.)
dränge hinaus
dränge hinaus (tr.)
dränge hinein
dränge hinein (tr.)
dränge in den Hintergrund
dränge in der Rede zusammen
dränge in Masse zusammen
dränge jdm. einen Kuss auf
dränge jdm. einen Namen auf
dränge jdm. etw. auf
dränge jdm. meine Tochter als Braut auf
dränge jdm. wider Willen meine Hilfe auf
dränge jdn. aus seiner Stellung
dränge jdn. vorzeitig aus dem Amt
dränge mich
dränge mich auf
dränge mich ein
dränge mich heran
dränge mich hinein
dränge mich hinzu
dränge mich jdm. auf
dränge mich jdm. gegen seinen Willen auf
dränge mich rings heran
dränge mich schmeichelnd an
dränge mich zu
dränge mich zu einem Amt
dränge mich zusammen
dränge nach
dränge nahe heran
dränge weg
dränge wohin
dränge zurück
dränge zusammen
dränge zusammen (durch Einschließen)
Drängen
drängend
drängende Mahnerin
drängender Mahner
Drangsal
Drangsale
drangvoll
drangvolle Lage
drastisch
Draufgänger
draufgängerisch
draußen
draußen vor
dreche die Zauberformel vor
drechsele etw. kreisrund
Drechseleisen
drechsle
drechsle ab
Drechsler
Dreck
Dreckfink
dreckig
dreckiges Geschmiere
Drecksau
Dreckschwein
dreh um und um
Dreh- und Angelpunkt
drehbar
Drehbarkeit
Drehbuch
drehe
drehe (oft) herum
drehe ab
drehe auseinander
drehe einwärts
drehe gänzlich herum
drehe heraus
drehe herum
drehe hin
drehe hin gegen
drehe hin und her (im Geist)
drehe im Kreis herum
drehe jdm den Rücken zu
drehe jdm. den Hals um
drehe jdm. den Rücken zu
drehe kreisförmig herum
drehe meinen Mantel nach dem Wind
drehe mich herum
drehe mich im Kreis
drehe mich im Kreis herum
drehe mich um
drehe mich um die Himmelsachse
drehe nach innen um
drehe ringsherum
drehe rückwärts
drehe um
drehe und wende mich
drehe weg
drehe wie ein Rad herum
drehe wirbelnd herum
drehe zu
drehe zurück
drehe zusammen
Dreheisen
Drehen
Drehgabel
Drehhals (Vogel)
Drehpunkt
Drehung
drei
drei Arten der Gemütsruhe
drei Asse
drei auf einmal
drei Drachmen
drei Fuß lang
drei Füße habend
drei ganze Tage
drei gemeinsame Töchter des Mynias
drei Grundsätze müssen unangetastet bleiben
drei Hörner tragend
drei Jahre
drei Jahre alt
drei Jahre bevor ...
drei Jahre vorher
drei Knoten habend
drei Körner Weihrauch
drei Leiber habend
drei miteinander
drei Monate während
drei Nächte
drei Nächte beanspruchend
drei Namen habend
drei oder vier Tage lang
drei Prozent
drei Prozent (monatliche Zinsen)
drei Sesterze
drei Spitzen habend
drei Sprachen sprechend
drei Tage
drei Tage beanspruchend
drei Tage danach
drei Tage dauernd
drei Tage und ebenso viele Nächte
drei Unzen
drei Viertel (eines Ganzen)
drei Viertel einer Stunde
drei Viertel eines Morgen Landes
drei Viertel Fuß
drei Winterlager
drei Zacken habend
drei Zähne habend
drei zusammen
drei Zwölftel (eines zwölfteiligen Ganzen)
Dreiball
Dreiballspiel
dreibeiniger Stuhl
dreibeiniger Tisch
Dreiblatt
dreidrähtig
Dreieck
dreieckig
Dreieckinsel (Britannien, Sizilien)
dreieinig
dreieinige Diana (Diana, Luna, Hekate)
dreieinige Göttinnen (Parzen)
Dreieinigkeit
Dreier
Dreierausschuss zur Ordnung des Staates
dreierlei
dreierlei Arten von Gemütsruhe
dreifach
dreifach gefaltet
dreifach wiederholte Strophe
dreifache Front
dreifache Herrschaft (Erde, Meer, Unterwelt)
dreifache Nation erhaltend
dreifache Seele (ratiō, īra, cupiditās)
dreifache Welt (Himmel, Erde, Meer)
dreifache Wiederholung
dreifädig
dreifältig
dreifältige Herrin (Hekate als Luna, Diana, Proserpina)
Dreifaltigkeit
dreifurchig
Dreifuß (bes. in. Delphi)
Dreifuß (des Apollo)
dreifüßig
dreigestaltig
dreigestltiger Mann (Geryon)
dreigeteillt
dreigezackter Blitzstrahl
Dreiheit
dreihundert
dreihundertmal
dreihundertster
dreihunderttausend Sesterzen
dreijährig
dreijährige Bacchusfeier
dreijähriges Kalb
dreiknotig
dreiknotige Keule
dreiköpfig
dreiköpfiger Hund (Kerberos)
dreileibig
dreimal
dreimal am Tag und ebenso oft in der Nacht
dreimal gespalten
dreimal hallten die Felsen wider
dreimaliger Premierminister
Dreimännergremium
Dreimännergremium zur Abführung von Kolonisten
Dreimännergremium zur Aushebung von Rekruten
Dreimännergremium zur Verteilung des Ackerlandes (an die Kolonisten)
Dreimännergremium zur Zuweisung von Ackerland (an die Kolonisten)
dreimonatig
dreimonatiger Waffenstillstand
Dreimonatssaat
dreinamig
dreipfündig
dreipfündiger Meerbarbe
Dreiruderer
dreirudrig
dreirudrige Galeere
dreisaitiges Musikinstrument
Dreischlitz
dreischlündig
Dreischritt
dreischrittiger Siegestanz
dreischrittiger Waffentanz
dreiseitig
dreisilbig
Dreispitz (Hut)
dreispitzig
dreisprachige Massilienser (griechisch, lateinisch, gallisch)
dreißig
dreißig enthaltend
dreißig Jahre waren dazwischen verflossen
dreißigjährig
Dreißigjähriger
dreißigmal
dreißigster
dreist
dreiste Stirn
Dreistigkeit
Dreitagefieber
dreitägig
dreitägige Staatstrauer
dreitausend
dreitausend Soldaten
dreitausendmal
dreitausendster
dreiteilig
Dreitieropfer (Schwein, Schaf, Stier)
Dreiweg
Dreizack
Dreizack (des Neptunus)
Dreizack (Fischer, Neptun, Netzkämpfer)
dreizackig
dreizackige Gabel
Dreizackträger (Neptunus)
Dreizahl
dreizähnig
dreizähnige Kugelblume
dreizehn
dreizehnmal
dreizehnter
dreizüngig
Dreschbohle
dresche
dresche ab
dresche aus
dresche Getreide
dresche Getreide aus
dresche leeres Stroh
Dreschen
Drescher
Dreschflegel
Dreschmaschine
Dreschochse
Dreschschleife
Dreschwagen
Dreschwagen (mit Zackenrädern)
Dreschwalze
Dresden
dresdner
Drillings-
Drillingssöhne
dringe auf etw.
dringe auf etw. ein
dringe auf jds. Bestrafung
dringe auf jds. erneute Anklage
dringe auf jds. Tod
dringe auf strenges Recht
dringe bis in das Herz Griechenlands
dringe bis wohin
dringe bis zum äußersten Osten vor
dringe darauf
dringe durch
dringe durch Breschen ein
dringe ein
dringe ein (auf jdn.)
dringe ein (gegen jdn.)
dringe ein in etw.
dringe heftig in jdn.
dringe herab
dringe heran
dringe heraus
dringe hervor
dringe hin
dringe hindurch
dringe in den Tempel
dringe in die Verschanzung ein
dringe in Syrien ein
dringe mit Mühe hervor
dringe oben ein
dringe tief ein
dringe tief in die Sache ein
dringe vor
dringe weiter
dringe wo ein
dringe wohin
dringe wohin durch
dringe zur Stadt durch
dringend
dringende Aufforderung
dringende Ausgaben
dringende Bedürfnisse
dringende Bitte
dringende Forderung
dringende Verhältnisse
dringender
dringendes Anliegen
dringendes Verlangen
dringlich
dringlicher Fall
drinnen
drinnen (im Mutterleib) entsteht Glied für Glied das Kind
dritte Wiederholung
Drittel
Drittel (1/3)
Drittelas
Drittelersatz
drittens
dritter Gipfel
dritter Teil
dritter Teil eines zwölfteiligen Ganzen (4/12 = 1/3)
drittes Pressen
dritthalb
drittletzte Silbe
drittletzter
Droge
drogenabhängig
Drogenabhängigkeit
Drogendealer
Drogenhandel
Drogenhändler
Drogensucht
drogensüchtig
Drogenverkäufer
Drohblick
Drohbrief
drohe
drohe (bedrohe)
drohe an
drohe Belagerung an
drohe ganz Asien an mich zu reisen
drohe Gewalt an
drohe im voraus
drohe in Verfall zu geraten
drohe jdm. den Tod an
drohe jdm. Gefahr an
drohe jdm. Gewalt anzutun
drohe jdm. in einem Brief
drohe jdm. mit dem Tod
drohe jdm. mit Gewalt
drohe jdm. mit Kreuz und Folter
drohe jdm. mit Krieg
drohe jdm. Strafe an
drohe mit etw.
drohe mit Krieg
drohe mit Mord
drohe sehr
drohe über den Haufen zu fallen
drohe vorher
drohe vorher an
drohe zu ...
drohe zu fallen
drohe zu sinken
drohe zusammenzubrechen
Drohen
drohend
drohende Erklärung
drohende Gebärde
drohende Gefahr
drohende Himmelszeichen
drohende Lebensgefahr
drohende Seuchen
dröhne
Dröhnen
dröhnend
Drohung
Drohungen
Drohvideo
Drohwort
drollig
drollige Einfälle
drolliger Witz
Dromedar
drösele wieder auf
Dröselfaden
Drossel
drossele
Drttelas
drüben befindlich
Druck
Druck der Zeitumstände
Druck des Alters
Druckbuchstabe
drücke
drücke (mit Worten) vollständig aus
drücke (nieder)
drücke ab
drücke alles in einem Satz aus
drücke an
drücke an die Brust
drücke auf
drücke aus
drücke aus (verbal)
drücke den Buchstaben mit dem Griffel ins Wachs
drücke den Daumen ein (bin für Begnadigung)
drücke den Eiter aus
drücke den Leuten die Hände
drücke den Preis
drücke die Augen zu
drücke die Hände
drücke durch Gebärdenspiel aus
drücke durch mein Gewicht nieder
drücke ein
drücke ein Auge zu
drücke einem Sterbenden die Augen zu
drücke empor
drücke etw. rhetorisch aus
drücke fest ein
drücke herab
drücke heraus
drücke herum
drücke herunter
drücke hinein
drücke hinunter
drücke immer weiter
drücke in die Hand
drücke in einem fort
drücke in meiner Miene meine Bestürzung aus
drücke jdm. die Hand
drücke jds. Rechte an mich
drücke kenntlich ein
drücke kurz aus (in Rede od. Schrift)
drücke lateinisch au
drücke meinen Sohn an die Brust
drücke mich
drücke mich nicht vor (einer Lage)
drücke mich populär aus
drücke mich unverständlich aus
drücke mich vor der Arbeit
drücke mit Gewalt an
drücke nieder
drücke schwer nieder
drücke tanzend aus
drücke unten an etw.
drücke von unten hinauf
drücke zu
drücke zu Boden
drücke zurück
drücke zusammen
Drücken
drückend
drückende Last
drückender Mangel
Drucker (Gerät)
Drucker (Person)
Druckerei
Druckereikunst
Druckerhandwerk
Druckgefühl
Druckmaschine
Druckmessgerät
druckse herum
Druckwerk
Drüsen
Drüsenschwellung
Drüsenstück vom Schwein
Dschidda
Dschihad
Dschihadist
Dschungel
Dschunke
du hast genug von Schafen geredet
du antwortest mir sehr gütig
du begehrst, was für dich zu groß ist
du belferst bis zum Bersten
du benimmst dich bei Tisch nicht anständig
du benimmst dich bei Tisch nicht gehörig
du bist ein guter Latiener
du bist im Lateinischen gut beschlagen
du bist mir an die Hand gegangen
du bist mir ganz gleichgültig
du bist nicht auf den Kopf gefallen
du bist nur ein Mensch
du bist reif für das Tollhaus
du bist reif für die Irrenanstalt
du bist reif für die Klapsmühle
du bist schuld an meinem Tod
du bist uns ähnlich
du bist unverlässlich mir und meinen Anghörigen gegenüber
du bist unzuverlässig gegenüber mir und den Meinen
du bist von unserem Schlag
du bist von unserer Art
du bist wankelmütig gegenüber mir und meinen Anghörigen
du bist ziemlich clever
du brichst in Klagen aus (Dat.)
du da, hör mal!
du dauerst mich, du tust mir leid
du denkst irrig und abwegig
du drolliger Kauz!
du drückst dich fehlerhaft aus
du drückst dich unlateinisch aus
du erhebst dich zu Klagen (Dat.)
du findest dich in jeder Lage zurecht
du fragst mich erst noch
du fügst dir selbst Schaden zu
du gehst auf einen los, der zurückbeißt
du giltst mir keinen Pfifferling
du glaubst nicht, wie...
du hast den Nagel auf den Kopf getroffen
du hast dir dies alles eingebrockt, also musst du es auslöffeln
du hast einen Sparren weg
du hast einen Sparren zu viel
du hast einen Vogel
du hast es aufs Haar getroffen
du hast gelernt, dich in der Welt zurecht zu finden
du hast genug geblökt
du hast mich dadurch zu großem Danke verpflichtet
du hast mir ihmmer nur Ehre und Freude bereitet
du hast nicht ganz unrecht
du hast recht daran getan, zu...
du hast sehr gute Fortschritte gemacht
du hast zu einer für dich günstigen Zeit gekämpft
du hättest den Tod im Kampf suchen sollen
du hättest Widerstand leisten sollen
du irrst
du kannst (nach Belieben) beides machen
du lässt Menschen wie Schweine abstechen
du machst dir meinetwegen viel Mühe
du machst mir zu schaffen
du magst da sein od. nicht
du magst sein, ver du willst
du musst arbeiten
du musst dein Schicksal wie ein Mann ertragen
du musst dich der Nachwelt (in deiner ganzen Größe) zeigen
du musst die unermessliche Weite des Meeres durchschiffen
du musst nicht mit mir hin- und herrennen
du Perle unter den Inseln
du Possenreißer!
du sagst ja, ich aber sage nein
du schadest mir
du schreist dich fast zu Tode
du sprichst mit solcher Zungenfertigkeit, dass ich kaum eine Silbe mitbekomme
du sprichst nicht laut genug
du sprichst sehr gut Latein
du sprichst so schnell, dass man dich nicht verstehen kann
du sprichst zu leise
du spulst die alte Leier ab
du stehst fast im gleichen Alter mit mir
du stehst meinem Vorteil im Weg
du stellst nur deine Dummheit unter Beweis
du tust mir leid
du tust recht daran, dass du ...
du verlangst unsere Schätzungslisten
du verschwendest deie Mühe
du widersprichst dir selbst
du willst auffüllen, was schon im Überfluss vorhanden ist
du wirst allen herzlich willkommen sein
du wirst am Türpfosten hängen (um verprügelt zu werden)
du wirst bald sechs (Uhr) schlagen hören
du wirst mir einen großen Gefallen tun, wenn ...
du wirst nichts vergessen
du zahlst mir mit gleicher Münze
du, deiner, dir, dich, von dir, mit dir
Dublin
ducke mich
ducke mich darunter
ducke mich hinter den Schild
ducke mich vor etw. nieder
dudeldumdei Saturnalienfest!
Dudelsack
Duett
Duft
Duft weht mich an
dufte
dufte aus
dufte entgegen
dufte von etw.
duftend
Duftöl (zauberabwehrend)
dulde
dulde aus
dulde es
dulde keinen Vergleich mit etw.
dulde schweigend
duldend
duldsam
Duldsamkeit
Duldung
dumm
Dummchwätzer
dummdreist
Dummdreistigkeit
dummes Zeug
Dummheit
Dummkopf
Dummschwätzer
Dummschwätzerei
dummstolz
dumpf
dumpf (vom Ton)
dumpf (von der Farbe)
dumpf tönend
dumpfer Schall (bum bum)
dumpfer Ton
dumpfes Geräusch
dumpfes Getöse
Dumpfheit
dumpftönend
Dundee
Dung
dünge
dünge (mit Mist)
Dünger
Düngung
dünke mich gleidh reich wie Könige
dunkel
dunkel (aussehend)
dunkel (weil Schaben lichtscheu sind)
dunkel aussehend
Dunkel der Unterwelt
Dunkel des Irrtums und der Unwissenheit
Dunkel des Todes
dunkel gekleidet
dunkel werdend
dunkelblau
dunkelblau bemalt
dunkelblaue Farbe
dunkelbraun
dunkele Höhlen
dunkele Wolke
dunkelfarbig
dunkelgelb
dunkelgrau
dunkelgrün
dünkelhaft
Dunkelheit
Dunkelheit (der Rede)
Dunkelheit der Nacht
Dunkelheit verfinstert den hellen Tag
Dunkelmann
dunkelnd
dunkelrot
dunkelschwarz
dunkle Andeutung
dunkle Anspielung
dunkle Farbe
dunkle Gerüchte werden uns zugetragen (dringen zu uns)
dunkle Nacht
dunkle Purpurfarbe
dunkler Fleck
dunkler Ort
dunkler Ton
dunkles Brot
dunkles Gefühl
dunkles Meer
Dunkles steht einem Mädchen mit schneeweisem Teint
dünn
dünn gesät
Dünndarm
Dünndärme
Dünne
dünne aus
dünne Röhre
dünner Stab
dünner Zweig
dünnes Blech
dünnes Brett
dünnes Metallbättchen
dünnes Pergment
dünnes Seil
dünnes Tau
dünnfädig
Dünnheit
dünnlendig
dunse auf (intr.)
Dunst
Dunst (von Bratenfleisch)
dunstartig
dunste (von etw.)
dünste aus
dunste aus (intr.)
dunste aus (tr.)
dunstend
Dunsthitze
Dunsthöhle
dunstig
Dunstkreis
Dunstloch
Dunstmacher
durch
durch ... hindurch (lokal)
durch ...hindurch (temporal)
durch (eingeschlagene) Nägel bezeichnet
durch (kausal)
durch (lokal)
durch (temporal)
durch (Urheber im Pass.)
durch Abbeugung
durch Ableitung
durch Ableitung entstanden
durch Ableitung gebildet
durch Adoption angenommen
durch aller Beifall wird etwas gebilligt
durch Aufbringung von Geldbeträgen
durch Aufruhr entweihtes Lager
durch Aussage
durch außerordentlichen Erwerb
durch automatenartige Bewegung
durch beharrliche Ausdauer erreiche ich, dass ...
durch Beitrag aufgebracht
durch Beweise
durch Bitten abgewendeter Krieg
durch Bitten erlangt
durch Bitten unerweichbar
durch Blasen eingehaucht
durch Blasen erregt
durch Blasen erzeugt
durch Blasen gebildet
durch Blasen gegossen
durch bloße Hitze bereitet
durch Breschen
durch das ganzes Leben
durch das Heimkehrrecht
durch das Los
durch das Opfer gefeiert
durch das Rückkehrrecht
durch das Schwert getötet
durch das Schwert mächtig
durch das Sitzen bei mir
durch das Verhängnis mitbestimmt
durch das Zurückwickeln des Fadens (der Ariadne)
durch den Gebrauch geheiligt
durch den Kriegsschrecken beunruhigt
durch den Sturm wurden Dächer abgedeckt
durch die Belagerung der Stadt hielt er die Feinde im Zaum
durch die Blume
durch die Geburt
durch die Geburt entstanden
durch die Gunst des Glücks
durch die Hintertür
durch die Luft
durch die Pole gehend
durch die raschen Wechselfälle des Krieges
durch die Sinne empfindbar
durch die Sitte geheiligt
durch die Tatsachen widerlegte Vorwürfe
durch die Trockenheit saftlose Felder
durch die Verwundung geschwächt
durch die Vordertür
durch die Wälder (umher)
durch die Zusammenfügung der Balken
durch Diplomatie
durch Ehebruch
durch ein Dekret bewilligt
durch ein einziges Wort
durch ein Erdbeben eingestürzte Städte
durch ein geheimes Einverständnis
durch ein hohes Amt geehrt
durch ein Wunder
durch eine Flasche gebildet
durch eine kleine Bereitstellung
durch eine Leiche in Trauer versetzt
durch eine Leiche verunreinigt
durch einen glücklichen Zufall
durch Einfluss der Gottheit
durch Eintritt der Ebbe
durch einzelne wiederholte Angriffe
durch Erbschaft erlangt
durch Geburt hervorgebracht
durch gemeinsame Beiträge bewerkstelligt
durch Genuss von Dinkelbrot bewirkt
durch Gepäck aufgehalten
durch Gepäck verhindert
durch Gesicht und Gefühl wahrnehmbar
durch gestellte Bürgschaft
durch Gießen gebildet
durch göttliche Eingebung
durch göttliche Fügung
durch Grausamkeit verhasst
durch Größe hervorstechend
durch gütlichen Vergleich
durch Heulen gefeiert
durch Hinüber- und Herüberreden
durch ihr hohes Alter verfallene Tempel
durch Infektion hervorgerufen
durch irgendeinen Zufall
durch jds. Dienst
durch jds. zupackende Hilfe
durch Kaution
durch kein Unglück gebeugt
durch keinen Trost heilbar
durch keinen Zeugen überführt
durch Kneten gemacht
durch Krankheit geschwächte Kräfte
durch Kundschafter erfährt er, dass der Berg von seinen Leuten gehalten wird
durch langes Reden nehme ich den Tag weg
durch langes Reden ziehe ich den Tag hin
durch Lesen erlernt man eine Sprache
durch Linien
durch List und Trug
durch Löcher
durch mein (dein, jds.) Zutun
durch mein Tun seid ihr zu Fall gekommen
durch mein Zeugnis wirst du überführt
durch meine Dazwischentreten rette ich jdn.
durch meine Schuld
durch Meineid verletzte Götter
durch meinen Tod kann die Freiheit des Staates sogleich herbeigeführt werden
durch mich
durch Multiplikation
durch Nachsicht ist die Größe des römischen Volkes gewachsen
durch Nichtstun erschlaffen Hände oder Geist
durch Oralbefriedigung
durch Pfeiler gestützt
durch Privation
durch Ränke
durch rätselhafte Andeutungen
durch Reiben entlockt man dem Stein Feuer
durch reiche Geschenke und häufige Versprechungen
durch roboterhafte Bewegung
durch Sammlung zusammengebracht
durch Sandwüsten irrend
durch Säulen getragen
durch Schaden bin ich klug geworden
durch Schaden werde ich klug
durch Schimpf gebrandmarkt
durch Schmeichelei erlangen
durch Schmeicheln leicht zu gewinnen
durch Schulden heruntergekommen
durch seinen Ruhm bekannt
durch selbstgetroffene Maßregeln
durch Sentenzen
durch Sieg erlangt
durch Stürme werden sie in den Häfen festgehalten
durch Sühne untilgbar
durch Testament
durch testamentarische Verfügung
durch überstürztes Vorgehen
durch Umhüllung unsichtbar gemacht
durch Umschneiden gefördert
durch Umschneiden hervorgebracht
durch und durch
durch und durch ein Todfeind der Römer
durch und durch sauer werden
durch Untiefen gefährliche Schifffahrt
durch unwegsames und abschüssiges Gelände
durch Verdeckung des Kopfes
durch Verdunstung
durch Vererbung
durch Vermischung aus etw. hervorgegangen
durch Vermittlung
durch Vermittlung der Augen
durch Vermittlung des Friedens
durch Versäumnis der günstigen Gelegenheit
durch Verstecken von Geld und Gold
durch vorherige Einnahme von Medikamenten schütze ich mich
durch Vorspiegelungen
durch Waffengewalt sehr mächtig
durch welches Mittel
durch witzige Gedanken
durch Wucher gewinnen
durch Zufall
durch Zufall geschehend
durch Zufall herbeigeführt
durch Zufall sich treffend
durch Zufall veranlasst
Durcharbeiterin
Durcharbeitung
durchaus
durchaus erforderlich
durchaus nicht
durchaus nicht (verst. nōn)
durchaus nicht so wirkungsvoll
durchaus nichts
durchaus nützlich
durchaus wie wenn
Durchbildung
durchblase
Durchblick
durchblicke
durchbohrbar
durchbohre
durchbohre das Tier mit dem Jagdspeer
durchbohre den Leib mit dem Schwert
durchbohre den Schild mit dem Schwert
durchbohre die Brust mit dem Dolch
durchbohre die Brust mit dem Schwert
durchbohre die Kehle
durchbohre die Seite mit dem Schwert
durchbohre jdm. mit dem Schwert die Brust
durchbohre jdn.
durchbohre jdn. mit der Lanze
durchbohre jdn. von hinten
durchbohre völlig
durchbohre von unten
Durchbohren
durchbohrend
durchbohrt
durchbreche
durchbreche das Zentrum der Feinde
durchbreche die Phalanx
durchbreche die Reihen
durchbreche die Schlachtreihe in der Mitte
durchbreche etw.
durchbrochen
durchbrochen gearbeitet
durchbrochen von dunklen Lücken
durchbrochene Arbeiten
Durchbruch (bei Schwierigkeiten)
durchdacht
durchdenke
durchdenke etw.
durchdenke sehr sorfältig
durchdringbar
durchdringe
durchdringe (eine Bahn)
durchdringe Buschwerk und Wälder
durchdringe den Engpass
durchdringe mit Blicken
durchdringend
durchdringende Beredsamkeit
Durchdringer
durchdringlich
durcheile
durcheile (eine Bahn)
durcheile (im Eilschritt)
durcheinander
durcheinander gehend
durcheinandergehend
durcheinandergeworfen
Durcheinanderlaufen
Durcheinanderrufen
durchfahre
durchfahre das Meer
durchfahre die Küste im Wagen
durchfahre zu Schiff
durchfahren
Durchfall
Durchfall (Diarrhö)
Durchfall habend
durchflechte
durchfliege
durchfliege (eine Bahn)
durchfliege die Luft
durchfliege nach allen Seiten
Durchfliegen
durchfliehe
durchfließe
durchforsche
durchforsche die Natur der Dinge
Durchführung
Durchfuhrzoll
durchfurchbar
durchfurche
durchfurche wieder
Durchfurcher
Durchgang
Durchgang (Pass)
Durchgang in einem Wettkampf
durchgängig
Durchgangszoll
durchgearbeitet
durchgebeizt
durchgeführt
durchgehbar
durchgehe
Durchgehen der Rechnung
durchgehend
durchgesiebt
durchgrabe
durchgreifend
Durchgrüßen
durchhaue
durchhaue etw.
durchhitze
durchirre
durchirre (im Eilschritt)
durchirre den Erdkreis
durchjage unablässig die Wälder
durchkreise
durchkreise die Lüfte
durchkreuze
durchkreuze eine Absicht
durchkreuze eine Hoffnung
durchkreuze einen Plan
durchkrieche
durchlässige Ohren
durchlässiger Sand
Durchlaucht (Kaisertitel)
Durchlauf
durchlaufe
durchlaufe (eine Bahn)
durchlaufe (met.)
durchlaufe die Ämterlaufbahn
durchlaufe die Quaestur
durchlaufe häufig
durchlaufe kurz (in der Rede)
durchlaufe rasch (in der Rede)
Durchlaufen
Durchlaufen der Bahn
Durchlaufen der Mondbahn
durchlaufende Verbindung
durchlebe
durchlebe (eine Zeit)
durchlebe erneut die verflossene Zeit
durchlese
Durchlesen
durchlöchere
durchlöchert
durchlöcherter Bimsstein
durchmesse
durchmesse wieder
durchmessen
Durchmesser
durchmustere
durchmustere die Stärke der Legionen
durchmustere etw.
durchnässe
durchnässt
durchpflüge
durchpflüge das Meer
durchpflüge die Erde
durchprüfe
Durchprügler
durchquere
durchquere Länder und Meere
durchquere vergeblich Meer und Land
Durchquerung
durchrase
durchreise
durchreise Tessalien
Durchreisen
durchreite
durchrenne hastig
durchrudere
durchs ganze Leben
durchs Los
durchs Schicksal herbeigeführt
durchs Schicksl
durchs Verhängnis herbeigeführt
durchsäge
durchschalle
durchschaue
durchschaue jdn,
durchschauere
durchschaut
durchscheinend
durchschiffe
durchschiffe (eine Bahn)
durchschiffe (tr.)
durchschiffe das Meer
durchschiffe die Wogen
Durchschlag
Durchschlag (Kochgerät)
Durchschlag (zum Abseihen des Weines)
durchschlagend
Durchschlagmacher
Durchschlagskraft
durchschneide
durchschneide die Kehle
Durchschneider
durchschnittlich
Durchschnittstemperatur
durchschreite
durchschwärme
durchschwärme viele Tage
durchschwärmt (von Bacchantinnen)
durchschweife
durchschwimme
durchschwimme den Fluss
durchschwimme die Rhône
durchsegele
durchsegele das Meer
durchsegelt
Durchseihung
Durchsetzung
Durchsetzung eines Gesetzes
durchsetzungsstark
Durchsicht
durchsichtig
Durchsichtigkeit
durchspringe
durchsteche
durchsteche den Berg
Durchstecher
durchstöbere
Durchstöberer
durchstoße
durchstoße einem die Rippen mit der Lanze
durchstoßen
durchstreife
durchstreife irrend
durchstreife ringsum
durchsuche
durchsuche (gründlich)
durchsuche alles in meiner Rede
durchsuche genau
Durchsucher
Durchsuchung
durchtöne
durchtönend
durchtrainiert
durchtrieben
durchtriebener, verschmitzter Mensch
durchwache
durchwache die Nacht beim Spiel
durchwache die Nachtzeit
Durchwachen der Nacht
durchwachsen
durchwachte Nacht
durchwandele
durchwandere
durchwandere den ganzen Erdkreis
durchwandere den Weg noch einmal
durchwandere die entlegensten Länder
durchwandere häufig
durchwandere überall
durchwandere viele Länder
durchwandere wieder
Durchwandern
durchwandert
Durchwanderung
durchwate den Fluss
durchwebe hin und wieder mit etw.
durchweg
durchwehbar
durchwehe
Durchwehen
durchwirke
durchwndere
durchwühle
durchwüte
durchziehe
durchziehe den Wald
durchziehe ganz
durchziehe in alle Richtungen
durchziehe kreuz und quer
durchzucke
Durchzug
dürftig
dürftige Ernte
dürftige Lebensweise
dürftiger Zustand
Dürftigkeit
Dürftigkeit (im Ausdruck)
durhbohrend
durhdringbar
durhdringend
durhdringlich
durhfurche den Boden mit der Pflugschar
dürr
Dürre
Dürreperiode
dürrer Wald
dürres Holz
Durst
Durst erzeugend
Durst nach Freiheit
dürste
dürste nach Freiheit
dürste nach wahrem Glück
dürste nach Wasser
dürstend
durstig
durstig machend
durststillend
Düse
Düsseldorf
düster
Düsterheit
Dutzend
Duumvirat
Dynamik
Dynamit
Dysenterie
dysurisch
fuss
Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage]
© 2000 - 2017 E.Gottwein