Deutsch-Lateinische Wortliste - J
Klick auf das gewünschte Wort!
top
ja
ja (bei einem Pronomen)
ja (so ist es abgelaufen)
ja (so ist es)
ja aber
ja allerdings!
ja auch
ja bei Gott
ja bei Gott (bei einem Pronomen)
ja beinahe
ja doch
ja freilich
ja fürwahr (bei einem Pronomen)
ja gewiss
ja in der Tat
ja in der Tat (bei einem Pronomen)
ja nicht mit dem Gaul in den Graben! (sprichw. = begib dich nicht ohne Not in Gefahr!)
ja nun
ja sicherlich
ja sogar
ja sogar (= quīn īmmō)
ja überhaupt
ja vielmehr
ja wahrhaftig
ja wahrlich
ja wenn du hörtest
ja wenn du wüsstest
ja wohl
ja, bitte!
ja, noch etwas!
ja, und zwar sogar
Jachtschiff
Jachtschiff (Yacht)
Jacke
Jackett
Jade
Jadehase
Jagd
Jagd nach Ämtern
Jagdausrüstung
Jagdbeute
Jagdgerät
Jagdgewehr
Jagdhund
Jagdmacher auf etw.
Jagdmantel
Jagdmesser
Jagdnetz
Jagdpartie
Jagdrevier
Jagdspeer
Jagdspieß
Jagdtiere
jage
jage (durch Schreck)
jage (etw.)
jage (Tiere)
jage (wohin)
jage anderen einen Hasen in die Küche
jage auf
jage auseinander
jage den Hirsch in die Netze
jage die Feinde in die Flucht
jage ein
jage einen Schrecken ein
jage einer Chance nach
jage einer Gelegenheit nach
jage fort
jage fort (tr.)
jage herab
jage heraus
jage hervor
jage hin (tr.)
jage hinaus
jage in die Flucht
jage in Schrecken
jage ins Bockshorn
jage jdm. Angst ein
jage jdm. Furcht ein
jage jdm. panischer Schrecken ein
jage jdm. Schrecken ein
jage jdn. zur Hölle
jage nach
jage Schrecken ein
jage umher
jage vor mir her
jage weg
jage wohin (tr.)
jage zurück
jage zurück (intr.)
jage zusammen
Jagen
Jäger
Jäger frieren in den Bergen
Jäger wilder Tiere
Jägerei
Jägergarn
Jägerin
Jägerin (Diana)
jäh
jählings
Jahr
Jahr aus Jahr ein
Jahr für Jahr
Jahrbuch
Jahrbücher
Jahrbücher (ursprünglich von den pntifices geführt)
Jahres-
Jahresaufwand
Jahresende
Jahresertrag
Jahresfeier
Jahresfeier der Unabhängikeit
Jahresfest
Jahresgehalt
Jahresgeld
Jahresgesetze
Jahrespreis
Jahrespreis des Salzes
Jahressold
Jahrestag der Unabhängikeit
Jahresverkauf
Jahresviertel
Jahreswecksel
Jahreszeit
Jahreszeit des Winters
Jahreszeiten
Jahrfeier
Jahrfünft
Jahrhundert
jährig
jährlich
jährlich erneuert
jährlich erneut
jährlich festlich begangenes Opfer
jährlich gefeiert
jährlich wieder hergestellt
jährlich wiederkehrend
jährlich wiederkehrende Feiertage
jährlich wurden zwei Könige gewählt
jährliche Amtsbewerbung
jährliche Opfer
jährlicher Umlauf der Sonne
jährlicher Wechsel der Jahreszeiten
jährliches Amazonenfest
jährlihe Kämpfe mit den Äquern
Jahrmarkt
Jahrtausend
Jahrtausende
Jahrzehnt
Jähzorn
jähzornig
Jalousie
Jamben singend
jambisch
Jambus
Jammer
Jammer und Unheil
jammere
jammere vor
Jammergeheul
Jammergeschrei
Jammerlappen
jämmerlich
jämmerlicher Anblick
Jammern
jammernd
jammervoll
Januar
Janushügel
Japan
Jasager
Jasagerin
Jasmin
Jaspis (grüner Edelstein)
jaspisartig
Jasponyx
Jastimme (weißer Stimmstein)
Jatagan
jäte
jäte aus
jäte den Garten
jäte fleißig das Unkraut
Jäten
Jäter
Jäthacke
Jauche
jauchze
jauchze jdm. zu
jauchze vor Freude
jauchze vor Freude (frohlocke)
jauchze zu
Jauchzen
jaule
jawohl
jawohl (als Antwort)
Jazz
Jazzmusik
Jazzmusiker
jd. (etw.) liegt mir am Herzen
jd. befindet sich wohl
jd. besitzt ästhetischen Sinn
jd. besitzt großes Ansehen
jd. besitzt hohe Würde
jd. empfindet Ekel vor einer Sache
jd. empfindet Überdruss vor etw.
jd. erhält Platzverweis
jd. hat Lust etw. zu tun
jd. hat viel Einfluss bei jdm.
jd. hat Zeit
jd. ist der Vergessenheit anheimgefallen
jd. ist einer Sache überdrüssig
jd. ist jdm. sehr lieb und wert
jd. ist schuld an etw.
jd. macht mir Problem
jd. macht mir Schwierigkeiten
jd. mit wenig Einfluss
jd. riecht etwas
jd. steht in großem Ansehen bei jdm.
jd. steht in gutem Ruf
jd. steht in schlechtem Ruf
jd. verliert den Grund unter den Füßen
jd. wird sehr bewundert
jd. wird von jdm. nicht geachtet
jd., der sich nicht beherrschen kann
jdm. Audienz erteilen
jdm. drohen Gefahren
jdm. eine Schlacht (eine Unterredung) anbieten
jdm. erwachsen (reichlich) Vorteile aus etw.
jdm. gefällt etw.
jdm. gleich
jdm. ist vertraglich garantiert, dass nicht ...
jdm. wird die Ordnung der Bibliothek übertragen
jdn. im Triumph aufführen
jdn. in jds. Stelle nachwählen
jdn. trifft der Verdacht einer Sache
jdn. zum Ritter machen
jds. Ansehen gilt viel bei jdm.
jds. bürgerliche Existenz steht auf dem Spiel
jds. früheres Leben
jds. gesellschaftliche Rolle
jds. Kredit fängt an zu sinken
jds. Leben steht auf dem Spiel
jds. Liebling
jds. Namen wurde oft lobend genannt
jds. Politik ist darauf gerichtet, dass...
jds. Standpunkt im bürgerlichen Leben
jds. Tod hat mich in Trauer versetzt
jds. Tod wird bekannt
jds. Verdienst um etw. (jdn.)
jds. Vergangenheit
jds. Versetzung in die Plebs
jds. wegen
je
je ... desto ...
je acht
je achthundert
je achtundzwanzig
je achtzehn
je achtzig
je drei
je dreihundert
je dreißig
je dreitausend
je dreizehn
je eher desto lieber
je eifriger dies verheimlicht wird, um so offenkundiger wird es
je ein
je eine Million
je einer
je einundzwanzig
je einundzwnzig
je elf
je fünf
je fünfundzwanzig
je fünfzehn
je fünfzig
je fünhundert
je größer - desto besser
je hundert
je hunderttausend
je kleiner - desto schlechter
je mehr ... desto mehr ...
je mehr ... desto weniger
je mehr... desto mehr...
je nach jds. Anteil
je nach Verhältnis
je nachdem
je näher uns jemand angeht
je neun
je neunhundert
je neunundzwanzig
je neunzehn
je neunzig
je sechs
je sechshundert
je sechzehn
je sechzehn (= sēnī dēnī, sēnae dēnae, sēna dēna)
je sechzig
je sieben
je siebenhundert
je siebzehn
je siebzig
je tausend
je vier
je vierhundert
je vierhundert enthaltend
je vierzehn
je vierzig
je weiter
je weniger ... desto weniger ...
je zehn
je zehn enthaltend
je zwanzig
je zwanzigtausend
je zwei
je zwei (drei) Unzen
je zwei Paare
je zweihundert
je zweihunderttausend
je zweitausend
je zweiundzwanzig
je zwölf
je zwölf enthaltend
je... desto... (+ Kompar.)
jede Art von Verachtung (anderer)
jede Tätigkeit gedeiht durch Muße
jede Woche
jedem Geschöpf ist der Selbsterhaltungstrieb angeboren
jedem zugänglich
jeden Augenblick
jeden bedrängte ein anderes Unheil
jeden Monat
jeden Tag
jeden Tag eintretend
jedenfalls
jedenfalls nach meiner Meinung
jeder
jeder anderswoher
jeder auf einem anderen Weg
jeder beliebge
jeder beliebige von beiden
jeder blickt einen anderen an
jeder der, alles was
jeder der, jede die, alles was
jeder dritte unter 25 Jahren ist arbeitslos
jeder einzeln
jeder einzelne, jede einzelne, jedes einzelne
jeder für seine Person
jeder für sich
jeder Gast soll den Platz, einnehmen, den er möchte
jeder geht seinen Gang
jeder geht seines eigenen Weges
jeder Hahn ist Herr auf seinem Mist
jeder hat die Furcht vor zukünftigerr Not verloren
jeder in eine andere Richtung
jeder ist auf seinen eigenen Vorteil aus
jeder ist seines Glükes Schmied
jeder kämpft um seine eigene Macht
jeder kann den Preis gewinnen
jeder lässt sich von seinen eigenen Wünschen leiten
jeder Laut, jeder Atemzug erstirbt
jeder mit einer anderen Ausrede
jeder mögliche, alles mögliche
jeder muss sein eigenes Schicksal tragen
jeder muss seine Handlungen verantworten
jeder nach seinen Kräften
jeder noch so große
jeder ohne Unterschied
jeder ohne Unterschied, alles ohne Unterschied
jeder ohne Unterschied, jede ohne Unterschied, jedes ohne Unterschied
jeder such sich seinen Mann aus
jeder unter einem anderen Vorwand
jeder von beiden
jeder Weg zur Erkenntnis ist von vielen Schwierigkeiten versperrt
jeder weiß es
jeder zweite Baum ist vom Blitz getroffen
jeder, der will
jeder, jede, jedes
jeder, jedes
jederlei
jedermann
jederzeit
jedes auf den Körper angewandtes Heilmittel
jedes Jahr
jedes Jahr wiederkehrend
jedes Meerungeheuer
jedesmal
jedesmal anders
jedesmal der fünfte in der Reihe
jedesmal der zehnte
jedesmal in neun Jahren
jedesmal vier
jedesmalig
jedoch
jedoch aber
jedweder
jeglich
jegliche Art von
jeglicher Hilfe bedürftig
jemals
jemand bereut etw. ein wenig
jemand beschließt
jemand einigt sich mit jdm.
jemand fasst verschiedene Entschlüsse
jemand findet für gut
jemand mit durchsichtigem Gewand
jemand mit Katzenbuckel
jemand nimmt verschiedene Anläufe
jemand ohne alle Lebenserfahrung
jemand ohne Einfluss
jemand ohne Kenntnis des Charakters der Menschen
jemand schämt sich ein wenig für etw.
jemand schlägt vor (δοκεῖ)
jemand schöpft Mut
jemand sieht sich in seiner Hoffnung getäuscht
jemand stellt sich krank
jemand stimmt dafür
jemand stirbt
jemand stirbt vor Furcht
jemand verabredet sich mit jdm.
jemand verfällt in einen Tiefschlaf
jemand verliert die Besinnung
jemand wird Angeklagter
jemand wird in die Korporation nachgewählt
jemand wird mit Beschuldigungen bedroht
jemand wird ohnmächtig
jemand, der alle Ehrenstellen bekleitet hat
jemand, der deine Freundschaft in hohem Maße verdient
jemand, der keinen Feldzug mitgemacht hat
jemand, etwas
jemandem an Tapferkeit nachstehen
jemandem die Kreuzigung androhen
jemandem Gewalt antun
jemandem vom Krieg abraten
jemandem zum Frieden raten
jemandem zum Sieg gratulieren
jemanden aus dem Senat ausschließen
jemanden mit dem Beil töten
jemanden mit einem Buch beschenken
jemanden seinen Freunden abspenstig machen
jemanden seiner Kinder berauben
jemanden seiner Kleidung berauben
jemanden seiner Waffen berauben
jemanden seines Lebens berauben
jemanden um viel Geld betrügen
jemanden unter die Götter rechnen
jemanden von einem Unrecht abschrecken
jemanden von einer Sorge befreien
jemanden von seiner Last befreien
jemanden vor Gefahr schützen
jemanden vor Unrecht schützen
jemanden wegen Vertragsbruch vor Gericht fordern
jemandes Anhänger
jemandes Begleiter
jemandes Meinung geht dahin
Jemen
jene allzu fernliegenden Fälle übergehe ich
jene Ansichten sind schon längst abgetan
jene Behauptung Catos
jene Behauptung will ich festhalten
jene beiden Punkte
jene eingeschlossen
jene gewöhnlichen und allbekannten Regeln
jene inbegriffen
jene Meinung des Sokrates
jene philosophischen Ansichten sind verschollen
jene schwatzt mir feurige Liebesworte her
jene sind mit euch vergleichbar
jene Suppe schmeckt mir nicht
jenem gönne ich alles lieber als mir
jener ausgezeichnete, jene ausgezeichnete, jenes ausgezeichnete
jener Bedenkenträger
jener bekannte, jene bekannte, jenes bekannte
jener berüchtigte, jene berüchtigte, jenes berüchtigte
jener berühmte, jene berühmte, jenes berühmte
jener Chemiewaffenangriff wird der syrischen Regierung angelastet
jener da, jene da, jenes da
jener Mann der Bedenkzeit
jener saubere Bube
jener Wohlklang
jener, jene, jenes
jenes saubere Kerlchen
jenes Untier
jenes Verfahren
jenes Wort scheint auf diese zu passen
jenes zu wissen ist sehr vorteilhaft
jenseit des Rheins befindlich
jenseitig
jenseits
jenseits befindlich
jenseits der Alpen wohnend
jenseits des Flusses
jenseits des Meeres befindlich
jenseits des Po befindlich
jenseits des Po stehende Truppen
jenseits von
Jerusalem
Jesus Christus betreffend
jetzig
jetzt
jetzt ... dann ...
jetzt ... einst ...
jetzt ... früher ...
jetzt ... jetzt ...
jetzt ... sonst ...
jetzt eben
jetzt eile ich schleunigst nach Hause
jetzt endlich
jetzt endlich zieht mir der Mut wieder ein
jetzt erglänzt des Mannes Ruhm
jetzt erschreckt jedes Lüftchen
jetzt erst
jetzt erst gilt es
jetzt geht es um alles
jetzt geht mir ein Licht auf
jetzt gerade
jetzt mehr denn je
jetzt muss ich Haare lassen
jetzt müssen die Triarier kämpfen
jetzt noch
jetzt schon
jetzt sehe ich ein Ende
jetzt sogleich
jetzt vor zwanzig Jahren
jetzt vorzüglich
jetzt weiß ich, um was es hier geht
jetzt zunächst
jeweilig
jeweils am schten Tag
jmand von meinem Rang und Stand
Job
Joch
joche an
joche zusammen
Jochriemen
jodele
Jodeln
jogge
Johannesburg
Johanniskraut
Johanniswürmchen
Jongleur
Jordanien
Jotazismus
Journal
Journalist
Journalistin
jovial
Jubel
jubele
jubele jdm. freudig zu
jubele jdm. zu
jubele zu
Jubeljahr
Jubeln
jubelndes Geschrei
Jubelzeit
Jubiläum
Juchert
Juchert Land
juchhe!
juchhei!
juchheia Saturnalienfest!
jucke
jucke (intr.)
jucke (tr.)
Jucken
Jucken verursachend
juckend
juckender Grind
Juckreiz
Judaea
Jude
Juden
Judendorn
Judenkirsche
Judenpech
Jüdinnen
jüdisch
Jugend
Jugend-
Jugendalter
Jugendblüte
Jugenderwerbslosigkeit
jugendfrisch
Jugendfrische
Jugendfülle
Jugendgenosse
Jugendkraft
jugendlich
jugendlich Frohes
jugendliche Scheu
jugendlicher Mut
Jugendverderber
Jugendzeit
jugiliere
juhe (Jubelruf der Bacchantinnen)
Juli
Julia Timoshenko war Ministerpräsdidentin der Ukraine
jung
jung und alt
Junge (Nachwuchs)
junge Bäume
junge Brut
junge Dienerin
junge Frau
junge Herrin
junge Hindin
junge Kuh
junge Leute
junge Magd
junge Mannschaft
junge Mauleselin
Junge mit Mädchengesicht
junge Reben
junge Rübenstängel
junge Setzlinge
junge Sklavin
junge Soldaten
junge Tiere
junge Weinstöcke
junge Zucht
junge Zweige habend
Junge-Werfen
jungen Leuten angemessen
Jungen von sechzehn bis siebzehn Jahren
jünger
jünger als acht Jahre
junger Austrieb
junger Baum
Jünger der Philosophie
junger Eber
junger Herr
junger Hirsch
junger Lattich
junger Mann
junger Mensch
junger Rehbock
junger Salat
junger Sklave
junger Soldat
junger Stier
junger Stier (zur Zucht)
junger Trieb
junger Trieb (am Weinstock)
junger Wein
junger Zweig
jüngere Leute
jüngerer Mann
Junges (eines Tieres)
Junges (von Rind, Pferd, Elefant,...)
junges Fräulein
junges Jahr
junges Kaninchen
junges Mädchen
junges Maultier
junges Rind
junges Weib
Jüngferchen
Jungfernhäutchen
Jungfernhonig
Jungfernschwefel
Jungfrau
Jungfrauen-
Jungfrauenschaft
Jungfrauenverkäufer
jungfräulich
Jungfräulichkeit
Jüngling
Jüngling von schroffem Wesen
Jünglinge
Jünglings-
Jünglingsalter
jüngst
jüngst aufgenommen
jüngster
Jüngster Tag (Scheidung von Gut und Böse)
Jungvieh
Juni
Junker
Junta
Jura
juridisch
Jurisprudenz
Jurist
juristisch
juristische Richtlinie
juristischer Beistand
juristischer Fall
Juror
just
Justiz
Justizminister
Juwel
Juwele tragend
Juwelier
fuss
Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage]
© 2000 - 2017 E.Gottwein