Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Publius Vergilius Maro: Aeneis, Eclogen

Inhaltsverzeichnis 

Leben und Werk, Textauswahl, Inhalt und Komposition, Literatur

vorherige Seite folgende Seite

1. Biographischer Steckbrief

 

2. Aeneis: lateinischer Text, deutscher Übersetzung

Vollständiger lat. u. dt. Text der Aeneis und gegliederte Inhaltsangabe, Bücher I - XII
Lat. - dtsch. Text I | II | III | IV | V | VI | VII | VIII | IX | X | XI | XII
Komp. I | II | III | IV | V | VI | VII | VIII | IX | X | XI | XII

 

3. Eclogen (Bucolica): lateinischer Text, deutscher Übersetzung

 
Text und Übers.
I | II | III | IV | V | VI | VII | VIII | IX | X

 

4. Textauswahl 

  1. Verg.Aen.1,1-33: Proömium
  2. Verg.Aen.1,34-49: Iunos Monolog
  3. Verg.Aen.1,50-80: Iuno bei Aeolus
  4. Verg.Aen.1,81-123: Der Seesturm
  5. Verg.Aen.1,124-156: Neptunus glättet die Wogen
  6. Verg.Aen.1,223-304: Das Gespräch zwischen Venus und Iupiter
    1. Venus' Rede (1,223-253)
    2. Iupiters Antwort (1,254-304)
  7. Verg.Aen.2,1-56: Das Troianische Pferd
  8. Verg.Aen.2,199-267: Der Tod des Laokoon
  9. Verg.Aen.6,679-702: Aeneas begegnet seinen Vater Anchises im Lethe-Tal
  10. Verg.Aen.6,703-751: Aeneas in der Unterwelt, Rede des Anchises
  11. Verg.Aen.6,752-853: Die Römerschau. Anchises-Rede

5. Gegliederte Inhaltsangabe

Gegliederte Inhaltsangabe der Bücher I - XII (Referate)
Komp. I | II | III | IV | V | VI | VII | VIII | IX | X | XI | XII

 

6. Zur Aeneis 

Carolus Ruaeus (soc. Iesu.) ex libro "ad usum serenissimi Delphini," Philadelphia MDCCCXXXII p. Ch. n.
Aeneis poema heroicum, sive epicum, ab Aenea Troiano, Veneris et Anchisae filio, Priami genero, nomen habet: non quod actiones illius omnes comprehendat, sed unam inter omnes praecipuam, scilicet regnum in Italia fundatum. Scripta est a Virgilio in gratiam, tum Romanae totius gentis, tum familiae imprimis Iuliae, quae originem referebat suam ad Iulum sive Ascanium, Aeneae filium ex Creusa Priami filia. In hanc porro familiam adscitus a Iulio Caesare avunculo fuerat Octavianus, tunc rerum potens, atque Egypto subacta, M. Antonio et Cleopatra interfectis, unus orbis Romani dominus. Scribi capta est, Anno U.C. 724 exeunte, Virgilii 40, Octaviani 33, (id est, 31 a.Ch.n.) cum Octavianus in Asia non longe ab Euphrate hiemaret;  atque ita Virgilius post adhibitam Georgicis extremam manum, continuo animum Aeneidi videtur applicuisse;  in eaque annos, ut habet Servius, undecim collocasse, quot ab eo tempore ad mortem Virgilii omnino numerantur.  Secutus est Virgilius, ut in Bucolicis Theocritum, in Georgicis Hesiodum;  ita in Aeneide Homerum, cuius Odysseam sex prioribus libris, Iliadem sex posterioribus, expressit, an etiam superavit?  id vero ambigitur inter doctos. [...]

7. Literatur

Altevogt, H. (1) Vergil. Exemplarische Behandlung der Römerschau, in: Krefeld, H. (Hg.), S. 83-105
Buchheit, V. (1) Vergil über die Sendung Roms. Untersuchungen zum Bellum Poenicum und zur Aeneis, Heidelberg (Winter) 1963
Buchheit, V. (2) Vergil im Unterricht, in: F.Hörmann (Hg.): Neue Einsichten Klassische Sorachen und Literaturen V, München (BSV) 1970,S. 42-60
Büchner, K. (1) P. Vergilius Maro. Der Dichter der Römer, Stuttgart (Druckenmüller, Sonderdruck aus Pauly-Wissowa, RE) 1961
Büchner, K. (2) Der Schicksalsgedanke bei Vergil, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 270-300
Burck, E. (1) Das Menschenbild im römischen Epos, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 233-269
Giebel, M. (1) Vergil, mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek (rowohlts monographien 353) 1987
Götte, J. (1) Vergil, Aeneis, lat.-dtsch, hg. v. J.Götte, Kempten (Heimeran) 1965
Heinze, R. (1) Virgils epische Technik, Darmstadt (WBG) 1957
Heiss, H. (1) Virgils Fortleben in den romanischen Literaturen, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 301-319
Hommel, H. (1) Vergils "messianisches" Gedicht, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 368-425
Kerényi, K. (1) Vergil und Hölderlin, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 320-337
Kleinknecht, H. (1) Laokoon, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 426-488
Klingner, F. (1) Virgil. Bucolica, Georgica, Aeneis, Zürich / Stuttgart (Artemis) 1967
Klingner, F. (2) Römische Geisteswelt, München (Ellermann) 5/1965
Klingner, F. (3) Virgil, Wiederentdeckung eines Dichters, in: Klingner, F. (2), S. 239-273
Klingner, F. (4) Die Einheit des virgilischen Lebenswerkes, in: Klingner, F. (2), S. 274-292
Klingner, F. (5) Virgil und die geschichtliche Welt, in: Klingner, F. (2), S. 293-311
Klingner, F. (6) Virgil und die römische Idee des Friedens, in: Klingner, F. (2), S. 614-644
Klingner, F. (7) Rom als Idee, in: Klingner, F. (2), S. 645-666
Krefeld, H. (Hg.) Interpretationen lateinischer Schulautoren, Frankfurt/M. (Hirschgraben) 1968
Norden, E. (1) P. Vergilius Maro, Aeneis Buch VI, Darmstadt (WBG) 4/1957
Oppermann, H. (Hg.) Wege zu Vergil. Drei Jahrzehnte Begegnungen in Dichtung und Wissenschaft, Darmstadt (WBG, WdF XIX) 1966
Oppermann, H. (1) Vergil, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 93-176
Pöschl, V. (1) Die Dichtkunst Virgils. Bild und Symbol in der Aeneis, Darmstadt (WBG) 1964
Rieks, R. (1) Vergils Dichtung als Zeugnis und Deutung der römischen Geschichte, in: ANRW II 32.2, 1981, S. 728-868
Snell, B. (1) Arkadien, die Entdeckung einer geistigen Landschaft, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 338-367
Stauffenberg, A.S.Gr.v. (1) Vergil und der augusteische Staat, in: Oppermann, H. (Hg.), S. 177-198
Suerbaum, W. (1) Vergils Aeneis, Epos zwischen Geschichte und Gegenwart, Stuttgart (Reclam) 1999
   
vorgemerkt:
M. von Duhn Die Gleichnisse in den ersten sechs Büchern von Vergils Aeneis, Hamburg Diss.1952
R. Lamacchia Ciceros Somnium Scipionis und das sechste Buch der Aeneis, in: Rheinisches Museum 107 (1964), 261-278
V. Pöschl Vergil und Augustus, in: Aufstieg und Niedergang der römischen Welt, II 31.2, Berlin - New York 1981, 709-727
R. Rieks Die Gleichnisse Vergils, in: Aufstieg und Niedergang der römischen Welt, II 31.2, Berlin - New York 1981, 1011-1110
R. Rieks Vergil und die römische Geschichte, in: Aufstieg und Niedergang der römischen Welt, II 31.2, Berlin - New York 1981, 728-868
P. Schenk Die Gestalt des Turnus in Vergils Aeneis, Königstein 1984
J. Zeidler Die Schicksalsauffassung Vergils und ihre Beziehungen zur Stoa, Berlin Diss. 1954
Sententiae excerptae:
w44
Literatur:
Twittern
[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Latein. Lektüre | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griech. Lektüre | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom© 2000 - 2016 - /Lat/verg/VergAen001.php - Letzte Aktualisierung: 01.10.2015 - 20:01