Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Q.Horatii Flacci
carmina

liber tertius
Hor.c.3,26: An Venus: Abschied vom Dienst?

 

 
vorherige Seite folgende Seite
 

 

 
  1   Vixi puellis nuper idoneus 
et militavi non sine gloria:
nunc arma defunctumque bello
barbiton hic paries habebit,
Jüngst lebte ich im Dienst der Frauen noch,
Wo stets das Kriegsglück hold sich erwiesen mir,
Jetzt soll die Wehr und kampfesmüde
Laute mir ruhn an der Wand, die schützend,
 
5 laevom marinae qui Veneris latus 
custodit: hic, hic ponite lucida
funalia et vectis et arcus
oppositis foribus minacis.
O Venus, meerentstiegene Göttin, dir
Zur Linken steht. Hier legt mir die leuchtenden
Windfackeln, hierher Hebel, Bogen,
Fürchterlich einst der verschlossnen Türe.
 
9 o quae beatam diva tenes Cyprum et 
Memphin carentem Sithonia nive,
regina, sublimi flagello
tange Chloen semel arrogantem.
Die du in Cyprus' seligen Hainen wohnst
und Memphis', wo nie stöbert Sithonerschnee,
Einmal nur triff mit hochgeschwungner
Geißel, o Herrin, die stolze Chloe!
 

Versmaß:  Alcaicum

Übersetzung: C.Hoffmann (85) 

    Weitere Üb.: | J.H.Voss, 71

 

Aufgabenvorschläge:
  1. Inwiefern ist das Fragezeichen hinter der Überschrift ("Abschied vom Dienst?") gerechtfertigt?

 

Sententiae excerptae:
Lat. zu "Hor.c.3,26,"