Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • Quaden Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche Quadi Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Germanischer Teilstamm der Sueben (Caes.Gall.4,1,3), in Mähren und der Slowakei sesshaft und lange mirt den Markomannen verbunden. In der Völkerwanderung gelangen sie z.T. mit den Vandalen nach Spanien. (Tac.Germ.42f.)
  • Quadriburgium Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • 1.) Bedburg-Hau (Kreis Kleve am Niederrhein)
    • 2.) Castra Martis in Dacia Ripensis.
  • Quadriga Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Viergespann (Tethrippon). Ursprünglich Kampfwagen, später noch beim Pferderennen in Olympia, im röm. Circus, beim Triumphzug und als (Erzguss) Dachbekrönung bedeutender Gebäude: Mausoleum von Haikarnass (ca. 350 v.Chr.), Brandenburger Tor (1792).
  • Quadrigarius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Quintus Claudius Quadrigarius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • Annalist des frühen 1. Jh. v.Chr., Röm. Geschichte ab 390 v.Chr.; Quelle des Livius
  • Quaestor Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • ["Untersucher";  (31 Jahre - 20 Amtsträger). Erste Stufe des "cursus honorum" >Ämterlaufbahn. Ursprünglich Untersuchungsrichter, später als "praetores urbani" Finanzbeamte, in Begleitung der Feldherrn für die Kriegskasse und Verproviantierung verantwortlich
  • Querolus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • "Griesgram" oder "Jammerlappen"; Anonyme Prosakomödie, 4. Jh. n.Chr.; ursprünglich Plautus zugeschrieben
  • Quinquatrus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Fest der Minerva am 19.-22. März besonders von Handwerkern und Künstlern gefeiert.
  • quintana Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • quintana, ae, f. (sc. via): die Straße im Lager, die die Zelte der beiden Legionen (aus denen gewöhnlich ein Heer bestand) so durchschnitt, daß sie den fünften Manipel u. die fünfte Turma von der sechsten trennte, zugleich Markt- und Handelsplatz des Lagers [nach Georges]
  • Quintilian Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • M.Fabius Quintilianus: ca 35-96 n.Chr. Lehrer für Rhetorik: U.a. 12 Bücher "institutio oratoria". Die "Deklamationen" sind wohl eher Schülermitschriften.
  • Quirinalis Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Quirinalis collis: Frühe Besiedlung durch die Sabiner und Gräber aus der Königszeit. Etymologisch mit Cures oder Quirinus zu verbinden. Es gab dort u.a. ein fanum Quirini und eine aedes Quirini
  • Quirinus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • In der Zeit der Stadtgründung verehrte man verschiedene Kriegsgötter: auf dem Palatin Mars, die Sabiner auf dem Quirinal Quirinus (Entsprechend gab es zwei Gruppen der Salii). Der vergöttlichte Romulus wurde dann mit Quirinus identifiziert (so z.B. Hor.epod.16,13; Vir.ill.2,14)
  • Quirites Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Die feierliche Bezeichnung der römischen Bürger im bürgerlichen Leben (später synonym mit "cives"). Nach Livius soll "Quirites" ursprünglich nur die Sabiner aus der Stadt "Cures" bezeichnet haben, die unter Titus Tatius auf dem Quirinal siedelten. Das Wort wird von "curis, quiris - Lanze" und "ire -gehen" abgeleitet, so dass seine ursprüngliche Bedeutung "Lanzenmänner, Wehrmänner" wäre; es gilt als stammgleich mit Quirinus. Eine andere Ableitung geht von "convirites - Gesamtmannschaft" aus.
Sententiae excerptae:
Literatur:

10 Funde
1072  Ahrens, E.
Latein als zweite Fremdsprache an Oberschulen
in: AU II 3,43ff
996  Astemer, J.
Lateinlernen in der Förderstufe: Neue Schwerpunkte
in: AU XXX 4/1987,16
997  Astemer, J. / Kuger, H.
Lateinunterricht an der Gesamtschule
in: Gymn 92/1985
4135  Jäger, G. u.a.
Rede und Rhetorik im Lateinunterricht : zur Lektüre von Ciceros Reden / Gerhard Jäger u.a.
Bamberg : Buchner, 1992
4139  Jäkel, Werner
Jäkel, Werner: Ciceros Pompeiana im Aufbau der lateinischen Schullektüre
in: Gymn. 71, 1964, 329-348
1048  Meusel, H.
Wortschatzarbeit bei der Ovidlektüre
in: Römisch: Met.Ovids im Unt., Hbg.1976
1049  Meusel, H.
Zur Arbeit am lateinischen Wortschatz
in: AU XXII 2/1979,19
1050  Meusel, H.
Zur gegenwärtigen Situation des Fachlehrers.. Fachdidaktik
in: AU XXII 2/1979,75
2589  Nepos, Cornelius / Belde, Dieter
Das Leben des Themistokles von Cornelius Nepos in kolometrischer Gliederung : Handreichung für den Lateinunterricht
Hamburg, 1998
635  Schulze, W.
Ciceros Archiasrede im Lateinunterricht
in: AU XXIX 2/1986,40

bottom © 2000 - 2018 - /latine/LLLq.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 09:58