Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [136] Donaldus Trump septem dogmatibus docet, quomodo praeses democratice electus autocrator fieri possit: II. Verum, quoad inutile, est redarguendum, mendacia, quoad utilia, sunt identidem repetendo in mentibus insculpenda. (continuatur)
(17) Doppelclick auf ein Datenfeld ergibt weitere Informationen.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"teneri":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 3 Ergebnis(se)
  per exploratores cognoscit montem a suis teneriper explōrātōrēs cōgnōscit montem ā suīs tenērīdurch Kundschafter erfährt er, dass der Berg von seinen Leuten gehalten wird
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgteneri tenerorum mtenerī tenerōrum mJungen
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  die Kleinen
the young, boys
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

2. Formbestimmung:

Wortform von: teneri
[12] Gen. Sgl. m./n. / Nom. Pl. m. von [incessus]
zart;
[12] Gen. Sgl. m./n. / Nom. Pl. m. von tener, tenera, tenerum
dünn; fein; weich; dicht; jung; biegsam; lenksam; wollüstig; jugendlich; verliebt; empfindlich; schwach;
[12] Gen. Sgl. m./n. / Nom. Pl. m. von [carmen]
zärtlich;
[15] Dat. / Abl. Sgl. m./f./n. von teneris, tenere
= tener, tenera, tenerum - zart;
[53] Inf. Prs. Pass. von tenēre, teneō, tenuī, tentum
fasse; halte; habe inne; besitze; begreife; weiß; kenne; verstehe; gelange wohin; erreiche (einen Ort); segele wohin; behaupte; befehlige; ertappe; überführe; fessele (emotional); ergötze; lande wo; verteidige (erfolgreich); mache verbindlich; verschweige; enthalte; halte fest; setze durch; halte daran fest ; nehme jdn. ein (emotional); erhalte; bleibe etw. treu; lasse verweilen; halte ab; halte zurück; hindere; mäßige; bezähme; bewohne; halte besetzt; halte ergriffen; beherrsche; kommandiere; umfasse; halte eingesperrt; binde (durch eine Verpflichtung); verpflichte; setze etw durch (mein Recht); halte wohin (auf ein Ziel zu); behalte bei; behalte für mich; beseele; erfülle (emotional); halte auf; halte im Zaum; richte wohin; stelle mir gedanklich vor;
[53] Inf. Prs. Pass. von tenēre, teneō, archaist.: tetinī, tenīvī
halte ;
[53] kein Inf. Prs. Pass. von intrans. tenēre, teneō, tenuī, tentum
steuere wohin; dauere; währe; erhalte mich; weiche nicht ab von etw.; wurzele ein;

3. Belegstellen für "teneri"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short