Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [143] Interim mutatae quaedam formae viri Sars-CoV-2, quae aliquanto volatiliores et virulentiores quam rudis typus esse videntur, terrenis insidiantur; imprimis quae in Meridiana Africa (B.1.351), in Britannia (B.1.1.7), in Brasilia (P.1) sunt ortae. Istis varietatibus tutela, quam vaccinatio praebet, facile extenuari possit.
(14) "Regierungs%" zeigt alle Wörter, die mit "Regierungs" beginnen

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"tanti":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;

VolltrefferL (max. 100): 3 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgtantitantīso hoch (vom Preis)
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  so teuer
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  so viel wert
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
query 1/L (max. 1000): 15 Ergebnis(se)
  tanti belli impetustantī bellī impetusein so gewaltiger Kriegssturm
   
  tanti conduceretantī condūcereso teuer mieten
(im lat. Sprachkurs)
   
  tanti esttantī estes ist der Mühe wert
(= operae pretium est) (im lat. Sprachkurs)
   
    es lohnt die Mühe
(= operae pretium est)
   
  tanti facinoris arguotantī facinoris arguōbeschuldige einer so großen Untat
   
  tanti mihi res esttantī mihi rēs estso viel (wenig) ist mir die Sache wert
(im lat. Sprachkurs)
   
  tanti non esttantī non estes ist die Mühe nicht wert
(im lat. Sprachkurs)
   
    es lohnt nicht die Mühe
(im lat. Sprachkurs)
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgtantum, tanti ntantum, tantī neine solche Kleinigkeit
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  eine solche Masse
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  eine solche Menge
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  so Vieles
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

2. Formbestimmung:

Wortform von: tanti
[2] Gen. Sgl. von tantum, tantī n
so Vieles; eine solche Menge; eine solche Masse; eine solche Kleinigkeit;
[12] Gen. Sgl. m./n. von tantus, tanta, tantum
so groß; so viel; so hoch; so teuer; so bedeutend; so ansehnlich; so heftig; so zahlreich; so gering; so wenig; so unbedeutend; so unansehnlich;
[12] Nom. Pl. m. von tantus, tanta, tantum
so groß; so viel; so hoch; so teuer; so bedeutend; so ansehnlich; so heftig; so zahlreich; so gering; so wenig; so unbedeutend; so unansehnlich;

3. Belegstellen für "tanti"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short