Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [52] Moderatori publico magistratum saepius continuanti deficientibus emeritis recentes usque adminiculatores sunt acquirendi.
(9) Die Datenbank umfasst z.Zt. 215186 Einträge

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"mire":

1. Wörterbuch und Phrasen:

mire 1
assoziative Liste LD (max. 100) 3 Ergebnis(se)assoziative Liste LATEIN - ENGLISCH (max. 100) 1 Ergebnis(se)
mire

Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgmiremīrēaußerordentlichWortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  erstaunlichWortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  wunderbarWortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

1) Einzelwort: mire
Wortsuche bei Perseus est hodie caelum mire serenumest hodiē caelum mīrē serēnumes ist heute wirklich wunderbares Wetter   
Wortsuche bei Perseus mire quammīrē quamdu glaubst nicht, wie...
(= θαυμαστῶς ὡς)
   
Wortsuche bei Perseus   es ist erstaunlich, wie...
(= θαυμαστῶς ὡς)
   
Wortsuche bei Perseus mire quantummīrēdu glaubst nicht, wie...
(= θαυμαστῶς ὡς)
   
Wortsuche bei Perseus mire quantummīrē quantumes ist erstaunlich, wie...
(= θαυμαστῶς ὡς)
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: mire
[12] Vok. Sgl. m. von mīrus, mīra, mīrum
wunderbar; erstaunlich; auffallend; seltsam; außerordentlich; ungemein; bewundersnswert; grotesk; sonderbar; unbeschreiblich;
[80] Adv. von mīrus, mīra, mīrum
wunderbar; erstaunlich; auffallend; seltsam; außerordentlich; ungemein; bewundersnswert; grotesk; sonderbar; unbeschreiblich;
[80] Adverbmīrē
wunderbar; erstaunlich; außerordentlich;

3. Belegstellen für "mire"

Suchen Sie auch hier: 
-->Daneben gibt es auch eine Lightversion - bes. für Smartphone: www.gottwein.de/horreum/ 
-->bei Van der Gucht (nicht nur für Schüler empfehlenswert):Wortsuche bei Van der Gucht
-->bei LATEIN.ME [mit Formenbestimmung und Belegstellen aus der Literatur]:Wortsuche bei latein.me
-->bei Perseus (mit Formenbestimmung) in mehreren Ausgaben des Lewis & Short:Wortsuche bei Perseus
-->bei Google (Wörterbuch):Wortsuche bei Google-Dict.
-->bei Google (Übersetzer deutsch --> lat):Suche im Google-Übersetzer-Übers-deu.
-->bei Google (Übersetzer lat --> deutsch):Suche im Google-Übersetzer-Übers-lat.
-->ZENO.ORG im lateinisch-deutschen Handwörterbuch von Georges (1913)Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
-->bei ALATIUS im Lateinisch-englischen Wörterbuch von Lewis & ShortWortsuche in Lewis and Short
-->oder bei ZENO.ORG im deutsch-lateinischen Handwörterbuch von Georges (1910)Wortsuche im deutsch - lateinischen Georges bei Zeno.org







Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik | Links | Literaturabfrage ]
© 2000 - 2020 - /LaWk/La01.php?qu=mire&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 31.07.2019 - 09:06