Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

Systematische Grammatik der griechischen Sprache

Formenlehre - Pronomina

Pronominal-Adverbien

zurueck nach unten weiter

Allgemeines

Pronominal-Adverbien
man2b.gif (710 Byte)

1. Ort

Interrogativa Indefinita
(enklit.)
Demonstrativa Relativa Sonstiges
dir. / indir. indir. bestimmt allgemein
ποῦ;
wo?
ὅπου
wo
που
irgendwo
ἐνθάδε - hier
ἐνθαῦτα - da, dort
ἐκεῖ - dort
αὐτοῦ, αὐτόθι - ebenda
οὗ, ἔνθα 
wo
ὅπου
wo auch immer
οὐδαμοῦ - nirgends 
ἄλλοθι - anderswo 
πανταχοῦ - überall 
πολλαχοῦ - vielerorts 
ποῖ;
wohin?
ὅποι
wohin
ποι
irgend-
wohin
ἐνθάδε, δεῦρο - hierher
ἐνταῦθα - dahin, dorthin
ἐκεῖσε - dorthin 
αὐτόσε - ebendorthin
οἷ, ἔνθα
wohin
ὅποι - wohin auch immer οὐδαμοῖ, οὐδαμόσεnirgendwohin
ἄλλοσε - anderswohin 
πανταχοῖ, πανταχόσε - überallhin
πόθεν;
woher?
ὁπόθεν
woher
ποθέν
irgend- woher
ἐνθένδε - von hier 
ἐντεῦθεν
 - von da, von dort 
ἐκεῖθεν
 - von dort  
αὐτόθεν
 - von ebenda 
ὅθεν, ἔνθεν 
woher
ὁπόθεν 
woher
οὐδαμόθεν - von keiner Seite 
ἄλλοθεν
- anderswoher  
πανταχόθεν
- von überallher  

man2b.gif (710 Byte)

2. Zeit

Interrogativa Indefinita
(enklit.)
Demonstrativa Relativa Sonstiges
dir. / indir. indir. bestimmt allgemein
πότε; 
wann?
ὁπότε
wann
ποτέ
irgend einmal
νῦν - jetzt
τότε
 - damals, dann 
ὅτε
wann, als
ὁπότε
wann auch immer
οὕποτε, ουδέποτε - nie 
ἄλλοτε
 - ein andermal 
ἑκάστοτε
 - jedesrmal  
ἐνίοτε
 - manchmal 
πηνίκα;
zu welcher Zeit?
ὁπηνίκα
zu welcher Zeit
τηνικάδε - zu dieser Zeit
τηνικαῦτα
- zu der Zeit 
αὐτίκα
- sogleich
ἡνίκα
zu welcher Zeit
ὁπηνίκα
zu welcher Zeit auch immer
 

josse-bahn2.gif (6361 Byte)

3. Art und Weise

Interrogativa Indefinita
(enklit.)
Demonstrativa Relativa Sonstiges
dir. / indir. indir. bestimmt allgemein
πῶς;
auf welche Weise? wie?
ὅπως
auf welche Weise, wie
πως
irgendwie
ὧδε - auf folgende Weise, so
ὧς, οὕτως
- auf diese Weise, so
ἐκείνως
- auf jene Weise  
αὔτως
- gerade so, ohne weiteres, vergeblich
ὡς,  ὥσπερ
wie
ὅπως
wie auch immer
οὐδαμῶς - keinesfalls 
ἄλλως
- auf andere Weise 
πανταχῶς
- auf alle mögliche Weise 
πολλαχῶς
- auf vielerlei Weise
πῇ;
wo? wie?
ὅπῃ
wo, wie
πῃ
irgendwo, irgendwie
τῇδε - hier, so
ταύτῃ, ἐκείνῃ - dort, so 
ᾗπερ
wo, wie
ὅπῃ
wo auch immer, wie auch immer
οὐδαμῇ - keineswegs 
ἄλλῃ- anderswo, anderswie 
πανταχῇ - überall, auf alle Weise 
πολλαχῇ - vielerorts, auf vielfältige Art

man2b.gif (710 Byte)

Korrelativpronomina

Interrogativa Indefinita
(enklit.)
Demonstrativa Relativa Sonstiges
dir. / indir. indir. bestimmt allgemein
τίς;
wer? welcher?
ὅστις
wer, welcher
τις
irgend einer, jemand
ὅδε - dieser (hier)
οὗτος
- dieser (da)
ἑκεῖνος
- jener
ὁ αὐτός
- der selbe
ὅς
der, welcher
ὅστις
der (welcher) auch immer
ὁστισοῦν - jeder beliebige
ἄλλος
- ein anderer 
ἕκαστος
- jeder
οὐδείς, μηδείς - niemand, keiner
ποῖος; wie geartet? ὁποῖος wie geartet ποιός irgendwie geartet τοιοῦτος - so geartet
τοιόσδε
- so geartet
οἷος wie geartet ὁποῖος wie geartet auch immer ὁποιοσοῦν - wie geartet auch immer
ἀλλοῖος
- anders geartet
πόσος; - wie groß? ὁπόσος wie groß ποσός irgend groß τοσοῦτος - so groß
τοσόσδε - so groß
ὅσος wie groß ὁπόσος wie groß auch immer ὁποσοσοῦν - wie groß auch immer
πόσοι; - wie viele? ὁπόσοι wie viele   τοσοῦτοι - so viele
τοσοῖδε - so viele
ὅσοι wie viele ὁπόσοι wie viele auch immer ἔνιοι - einige
πηλίκος; - wie alt? wie groß? ὁπηλίκος wie alt, wie groß   τηλικοῦτος - so alt, so groß
τηλικόσδε - so alt, so groß
ἡλίκος wie alt, wie groß ὁπηλίκος wie alt, wie groß auch immer ὁπηλικοσοῦν - wie alt, wie groß auch immer
πότερος; - welcher von beiden? ὁπότερος welcher von beiden πότερος wer von beiden es auch sei     ὁπότερος wer von beiden auch immer ὁποτεροσοῦν - wer von beiden auch immer
ὁ ἕτερος - der eine von beiden
ἑκάτερος - jeder von beiden
ἄμφω - beide zusammen
ἀμφότεροι - beide zusammen
οὐδέτερος - keiner von beiden
μηδέτερος- keiner von beiden

 

zurueck nach oben weiter
Sententiae excerptae:Literatur:
zu "Griech" und "Grammatik"
3614
Ahrens, H.L.
De Graecae Linguae Dialectis, I,II,
Göttingen 1839/1843
booklooker
zvab

775
Anlauf, G.
Standard late Greek oder Attizismus? ..Optativgebrauch im nachklassischen Griechisch
Diss. Köln 1960
booklooker
zvab

978
Kühner, R. / Gerth, B.
Ausführliche Grammatik der griechischen Sprache (3. Aufl. bearbeitet von F. Blass und B. Gerth)
Hannover 1834-1835; 3/1890-1904
booklooker
zvab

4170
Nepos / Glücklich
Hannibal : Text mit Erläuterungen ; Arbeitsaufträge, Begleittexte, Stilistik und Übungen zu Grammatik und Texterschliessung. Von Hans-Joachim Glücklich und Stefan Reitzer
Göttingen : Vandenhoeck & Ruprecht, 4/1996
booklooker
zvab

3615
Thumb-Kieckers
Griechische Dialekte, I,II.
Heidelberg 1932/1959
booklooker
zvab

2630
Traut, Georg
Lexikon über die Formen der griech. Verba. Mit zwei Beilagen: Verzeichnis der Declinations- und Conjugations-Endungen; Grammatischer Schlüssel.
Meisenheim (Olms, Reprint der 1867 in Gießen erschienenen Ausgabe) 1986
booklooker
zvab


[ Homepage | Inhalt | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lateinische Grammatik | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griechische Grammatik | Griech.Textstellen| Griechische Geschichte | LandkartenBeta-Converter | Varia | Mythologie | Bibliographie | Ethik |Bibliographie | Literaturabfrage]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
bottom © 2000 - 2021bottom © 2000 - 2021 - /GrGr/GrPron10Adv.php - Letzte Aktualisierung: 30.07.2021 - 10:23