Nostri consocii (Google, Affilinet) crustulis memorialibus utuntur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 
top
  • Acilius Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • Ein plebeisches Geschlecht
    • (1) Gaius Acilius Piso Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • (3.1) Manius Acilius Balbus Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
    • (6) Manius Acilius Glabrio Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • 201 Tribunus Plebis.
      • 197 Aedilis
      • 196 als Praetor peregrinus schlägt er in Etrurien einen Sklavenaufstand nieder.
      • 191 Consul. LEX ACILIA de intercaslatione. Er siegt zunächst über König Antiochos bei den Thermopylen, dann über die Aitoler und belagert Amphissa (Liv.36,14f; u.ö.).
      • 190 Triumphus
      • Er wird der Unterschlagung von Beute beschuldigt.
    • (6.1) Manius Acilius Glabrio Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • Sohn des gleichnamigen Vaters (6).
      • 184 weiht er den von seinem Vater bei den Thermopylen gelobten Tempel der Pietas.
    • (7) Manius Acilius Glabrio (2) Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • 122 c.Chr. Volkstribun. Anhänger der Gracchen. Nach ihm die "lex Acilia repetundarum" und die "lex Acilia Rubria"
    • (8)Manius Acilius Glabrio Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • Sohn des gleichnamigen Vaters (7).
      • 70 Praetor. Er fungierte er als Vorsitzender der quaestio de repetundis im Verresprozess.
      • 67 Consul. Lex de ambitu. Er bekämpft das Gesetz, Pompeius das Kommando im Seeräuberkrieg zu übertragen. Im Krieg gegen Mithridates löst er Lucullus ab, bleibt aber erfolglos.
      • 63 stimmt er im Senat für die Hinrichtung der Catilinarier.
    • (9 Manius Acilius Glabrio (4) Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
      • Kaiser Domitian ließ ihn 91 n.Chr. in, wahrscheinlich weil er Christ war,  der Arena gegen Löwen kämpfen und 95 hinrichten.
    • (5b) Manius Acilius Aviola Internetsuche bei Google | GBV-Literatursuche
Sententiae excerptae:
Literatur:

0 Funde

bottom © 2000 - 2017 - /latine/LLLacil1.php - Letzte Aktualisierung: 16.03.2016 - 10:01