top

   
Wortform von: gratus
Adiectiva verbalia auf -ātus, -ītus, -ūtus sind vom PPP eines (nicht immer belegten) Verbums der a-Stämme abgeleitet und haben passive Bedeutung grātus, grāta, grātum
angenehm; wohltuend; erwünscht; willkommen; dankbar; dankenswert; gefällig; lieb; lieblich; anmutig; einnehmend; artig; hold; dankbar erkannt; behaglich; beliebt; ergiebig; reizend; beifallswert; mit Dank aufgenommen; gern gesehen; wohlgelitten; attraktiv;
[12] Nom. Sgl. m. von grātus, grāta, grātum
angenehm; wohltuend; erwünscht; willkommen; dankbar; dankenswert; gefällig; lieb; lieblich; anmutig; einnehmend; artig; hold; dankbar erkannt; behaglich; beliebt; ergiebig; reizend; beifallswert; mit Dank aufgenommen; gern gesehen; wohlgelitten; attraktiv;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=gratus - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03