top

   
Wortform von: fide
[8] Abl. Sgl. von fidis, fidis f
= fides, fidis f - Leier (Lyra);
[8] Abl. Sgl. von fidēs, fidis f (fidēs, fidium f) (σφίδη)
Saitenspiel; Saiteninstrument; Leier (Lyra); Laute;
[5] Abl. Sgl. von fidēs, fideī f
Kredit; Vertrauen; Zutrauen; Glaube; Überzeugung; Redlichkeit; Ehrlichkeit; Treue; Zuverlässigkeit; Gewissenhaftigkeit; Aufrichtigkeit; Gelöbnis; Zusage; Versicherung; Beteuerung; Verpflichtung; Gewährleistung (Garantie); getreuer Schutz; getreuer Beistand; Glaubwürdigkeit; Wahrhaftigkeit; Treuherzigkeit; Treueverhältnis; Versprechen; Schutz; Geleit; Gültigkeit (eines Zeugen); Echtheit; Loyalität;
[12] Vok. Sgl. m. von fīdus, fīda, fīdum
zuverlässig; treu ergeben; sicher; redlich; glaubwürdig; verlässlich; treu;
[21] Imp. 2.Sgl. Prs. Akt. von fīdere, fīdō, fīsus sum
traue; vertraue; glaube; verlasse mich auf; setze mein Vertrauen auf;
[80] Adv. von fīdus, fīda, fīdum
zuverlässig; treu ergeben; sicher; redlich; glaubwürdig; verlässlich; treu;
[80] Adverbfīdē
treu; getreu; redlich; rechtschaffen;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2021 E.Gottwein© 2000 - 2021 - /LaWk/Fo01.php?qu=fide - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03