top

   
Wortform von: citatum
[12] Nom. Sgl. n. / Akk. Sgl. m./n. von citātus, citāta, citātum
beschleunigt; schnell; angetrieben; rasch; geschwind; eilend; schleunig; erregt; lebhaft;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von citāre, citō, citāvī, citātum
bewege schnell; rufe herbei; rufe an; rufe auf; lade ein; lade vor; errege; treibe hervor; bewirke; rufe hervor; lasse immer hören; rufe immer aus; stimme fort und fort an; fordere auf; versetze in starke Bewegung; berufe mich auf jdn.; führe namentlich auf; nenne; setze in schnelle Bewegung; bescheide; versetze in schnelle Bewegung; mache rege; lasse sich rühren; klage an; lasse vortreten; lasse auftreten;
[77] Sup.I voncitāre, citō, citāvī, citātum
bewege schnell; rufe herbei; rufe an; rufe auf; lade ein; lade vor; errege; treibe hervor; bewirke; rufe hervor; lasse immer hören; rufe immer aus; stimme fort und fort an; fordere auf; versetze in starke Bewegung; berufe mich auf jdn.; führe namentlich auf; nenne; setze in schnelle Bewegung; bescheide; versetze in schnelle Bewegung; mache rege; lasse sich rühren; klage an; lasse vortreten; lasse auftreten;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2022 E.Gottwein© 2000 - 2022 - /LaWk/Fo01.php?qu=citatum - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03