s

 

Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Lateinische Grammatik

Formenlehre

Possessivpronomina

 

vorher bottom nachher

 

 
2. Possessivpronomen (Besitzanzeigendes Fürwort)
Sgl. 1. Sgl. 2. Sgl. 3. Sgl. (nicht reflexiv) 3. Sgl. (reflexiv)
      m. f. n.  
Nom. meus, a, um tuus, a, um eius eius eius suus, a, um
             
Nom. mein dein sein ihr sein sein, ihr

 

Pl. 1. Pl. 2. Pl. 3. Pl. (nicht reflexiv) 3. Pl.
(reflexiv)
      m. f. n.  
Nom.
(m.)
(f.)
(n.)

noster
nostra
nostrum

vester
vestra
vestrum

eorum

earum

eorum

suus
sua
suum
             
Nom. unser euer ihr ihr ihr ihr
  1. Das fehlende nichtreflexive Possessivpronomen der 3. Person wird durch die Genitive des nichtreflexiven Personalpronomens der 3. Person (Sgl.: eius; Pl.: eorum, earum, eorum) ersetzt.
  2. Der Vokativ von meus: mi, mea, meum
  3. Das Possessivpronomen wird (im Gegensatz zum Deutschen) nur dann gesetzt, wenn sonst eine Verwechslung möglich wäre.
  4. Merke: meo iure, tuo iure,... - mit vollem Recht

 

 
Verstärkungen der Ablativformen
Sgl. 1. Sgl. 2. Sgl. 3. Sgl.
(reflexiv)
1. Pl. 2. Pl. 3. Pl.
(reflexiv)
Nom.
Abl.
meus
(meopte
meapte)
tuus
(tuopte
tuapte)
suus
suopte, suomet
suapte, suamet
noster

vester

suus
suopte, suomet
suapte, suamet
  1. suapte manu - mit eigener Hand

 

 Elementarübung I
patris mei sorori tuae sua cuique
patrem suum patrem eius domum vestram
pater noster liberos suos liberos eorum
tua sponte suo loco mea opinione

meines Vaters deiner Schwester jedem das Seine
seinen Vater seinen Vater (nr.) euer Haus
unser Vater ihre Kinder ihre Kinder (nr.)
von dir aus am richtigen Platz meines Erachtens

 

 Elementarübung II
miles loricam induit der Soldat zieht seinen Panzer an unbetontes Poss.
meis oculis vidi ich habe mit eigenen Augen gesehen
sua sponte se abdicavit er trat von sich aus zurück  
meo iudicio nach meinem Dafürhalten
tuo iure tacuisti zu recht hast du geschwiegen (= merito)  
Caesar hostes in suum locum elicuit Cäsar lockte die Feinde auf ein für ihn günstiges Gelände
suo tempore / suo loco zur rechten Zeit / am rechten Ort reflexiv zum Subjekt
Caesar se ad suos recepit Cäsar zog sich zu seinen Leuten zurück reflxiv zum Objekt
conserva tuis suos rette deinen Leuten ihre Angehörigen reflexiv bei quisque
iustitia suum cuique distribuit die Gerechtigkeit teilt jedem das Seine zu indirekt reflexiv
monuit, ne se suumque proderent er warnte sie, ihn und sein Reich zu verraten  
vorher top nachher

 

Sententiae excerptae:
1572 Grammaticus non erubescet soloecismo, si sciens fecit, erubescet, si nesciens.
  Ein Grammatiker wird nicht über einen Fehler erröten, wenn er ihn mit Wissen macht, er wird (aber) erröten, wenn er ihn ohne Wissen gemacht hat.
  Sen.epist.95,9.
Literatur:
2 Funde
979  Kühner, R. / Stegmann, C.
Ausführliche Grammatik der lateinischen Sprache (bearbeitet von F.Holzweißig und C.Stegmann) I-II
Hannover 1877-1879; 1912-1914; 1955; Darmstadt (WBG) 4/1962
4581  Stolz, Peter
Handbuch zur lateinischen Sprache des Mittelalters. 5 Bde. 1.: Einleitung, Lexikologische Praxis, Wörter und Sachen, Lehnwortgut 2.: Bedeutungswandel und Wortbildung 3.: Lautlehre 4.: Formenlehre, Syntax, Stilistik 5.: Biblographie, Quellenübersicht, Register
Beck. München 1996–2004
[ Homepage | Inhalt | Klassen | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | Landkarten | Varia | Mythologie | Ethik | Literaturabfrage | zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2018 E.G.bottom © 2000 - 2018 - /LaGr/LGrPron02.php - Letzte Aktualisierung: 04.11.2018 - 09:58