s

 

Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.
 
 
 

Lateinische Grammatik

Formenlehre

Demonstrativpronomina

 

vorher bottom nachher

 

 
3. Demonstrativpronomen (Hinweisendes Fürwort)
  is ea id hic haec hoc iste ista istud ille illa illud
  Singular
Nom.
Gen.
Dat.
Akk.
Abl
.

is ea id
eius
ei
eum eam id
eo ea eo

hic haec hoc
huius
huic
hunc hanc hoc
hoc hac hoc

iste ista istud
istius
isti
istum istam istud
isto ista isto

ille illa illud
illius
illi
illum illam illud
illo illa illo
 

Plural

Nom.
Gen.
Dat.
Akk.
Abl.

ii (ei) eae ea
eorum earum eorum
iis (eis)
eos eas ea
iis (eis)

hi hae haec
horum harum horum
his his his
hos has haec
his

isti istae ista
istorum istarum istorum
istis
istos istas ista
istis

illi illae illa
illorum illarum illorum
illis
illos illas illa
illis
         
 
Besonderheiten
    Verstärkungen:
huiusce, hosce, horunce
angehängtes -ne:
hicine? (auch: hicne?)

Seltener Nom. Sgl.:
istic, istaec, istoc (istuc)

Seltener Nom. Sgl.:
illic, illaec, illoc (illuc)

 
  1. hic, haec, hoc ordnet etwas der 1. Person zu (es bezeichnet das Näherliegende und Folgende): "hic liber - dies (mein) Buch"; "haec terra - dies (unser) Land"; "hoc modo - auf folgende Art und Weise"
  2. "iste, ista, istud" ordnet etwas der 2. Person zu: "ista quidem vis est - du wendest ja Gewalt an"
  3. "ille, illa, illud" ordnet etwas der 3. Person zu (es bezeichnet das Entferntere): "illi homines - jene (weit von uns entfernten) Leute"; "ille Cato - jener berühmte Cato"

 

Elementarübung I
ea condicione is sum, qui.. ea de re
id est in eo est, ut.. eo maior
haec urbs his temporibus per hunc annum
iste vir scelestus ille dies hic - ille
ex illo (tempore) illud hortor illud Catonis

unter der Beding. ich bin so, dass.. aus diesem Grund
das heißt es steht so, dass.. um so größer
diese Stadt (hier) in heutiger Zeit im letzten Jahr
dieser Verbrecher jener Tag damals dieser - jener
seitdem dazu mahne ich jenes Wort Catos

 

Elementarübung II
hic locus dieser Ort (an dem ich stehe / wir stehen) Pron. der 1. Person
hic dies dieser (heutige) Tag Pron. der 1. Person
hi mores die jetzigen Sitten Pron. der 1. Person
iste locus dieser Ort (an dem du stehst / ihr steht) Pron. der 2. Person
furor iste tuus diese deine Raserei Pron. der 2. Person
ille locus jene Stelle dort Pron. der 3. Person
illa tempora jene (damaligen) Zeiten Pron. der 3. Person
hoc dico dies (das eben Gesagte) behaupte ich hic als "gegenwärtig"
in hunc modum locutus est er sprach folgendermaßen hic als "folgend"
hoc contendo ich behaupte folgendes hic als "folgend"
hoc - illud das eben Gesagte - das folgende in scharfer Antithese
hoc dico nur so viel sage ich hoc - nur so viel
ille Socrates jener bekannte Sokrates ille - jener bekannter
illa Medea jene berüchtigte Medea ille - jener bekannter
hoc illud est, quod quaeris das ist jenes Bekannte, wonach du fragst ille - jener bekannter
illud Platonis jener bekannte Ausspruch Platons ille - jener bekannter
hic - ille dieser (letztere) - jener (erstgenannte) hic - der nähere, ille - der entferntere

 

vorher top nachher

 

Sententiae excerptae:
1572 Grammaticus non erubescet soloecismo, si sciens fecit, erubescet, si nesciens.
  Ein Grammatiker wird nicht über einen Fehler erröten, wenn er ihn mit Wissen macht, er wird (aber) erröten, wenn er ihn ohne Wissen gemacht hat.
  Sen.epist.95,9.
Literatur:
2 Funde
979  Kühner, R. / Stegmann, C.
Ausführliche Grammatik der lateinischen Sprache (bearbeitet von F.Holzweißig und C.Stegmann) I-II
Hannover 1877-1879; 1912-1914; 1955; Darmstadt (WBG) 4/1962
4581  Stolz, Peter
Handbuch zur lateinischen Sprache des Mittelalters. 5 Bde. 1.: Einleitung, Lexikologische Praxis, Wörter und Sachen, Lehnwortgut 2.: Bedeutungswandel und Wortbildung 3.: Lautlehre 4.: Formenlehre, Syntax, Stilistik 5.: Biblographie, Quellenübersicht, Register
Beck. München 1996–2004
[ Homepage | Inhalt | Klassen | Hellas 2000 | Stilistik | Latein | Lateinisches Wörterbuch | Lateinischer Sprachkurs | Lat.Textstellen | Römische Geschichte | Griechisch | Griechisches Wörterbuch | Griechischer Sprachkurs | Griech.Textstellen | Griechische Geschichte | Landkarten | Varia | Mythologie | Ethik | Literaturabfrage | zur Homepage ]
Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2018 E.G.bottom © 2000 - 2018 - /LaGr/LGrPron03.php - Letzte Aktualisierung: 04.11.2018 - 10:34