top

   
Beleg gesucht für: sagittas
Belege des Suchbegriffs aus ausgewählten Texten (vollständig: Caes.Gall., Cic.Arch., Cic.S.Rosc., Cic.Lael.)
[29,3] Sed utique praesumis nugo et corruptor et inamabilis te solum generosum, nec me iam per aetatem posse concipere. velim ergo scias multo te meliorem filium alium genituram, immo ut contumeliam magis sentias, aliquem de meis adoptaturam vernulis eique donaturam istas pinnas et flammas et arcum et ipsas sagittas et omnem meam supellectilem, quam tibi non ad hos usus dederam. nec enim de patris tui bonis ad instructionem istam quicquam concessum est. (Apul.met.5,29,3) Apul.met.5,29,3[29,3] Jedenfalls wähnst du Maulheld, Verführer und Widerling, du seist der einzige edle Sohn, und ich zu alt, um schwanger zu werden. Ich kann noch einen weit besseren Sohn haben, als du sauberes Früchtchen es bist! Nein, um dich desto empfindlicher zu treffen: lieber will ich einen von meinen Haussklaven an Kindesstatt annehmen. Er soll diese Flügel, die Fackel, den Bogen und die Pfeile – die ganze Rüstung – haben. Die ich dir nicht zu solchem Gebrauch verliehen hatte. Denn dein Vater hat ja aus seinm Besitz nichts zu dieser Ausstattung beigesteuert.
[30,4] Illa mihi prorsus adhibenda est nec ulla alia, quae castiget asperrime nugonem istum, pharetram explicet et sagittas dearmet, arcum enodet, taedam deflammet, immo et ipsum corpus eius acrioribus remediis coerceat. (Apul.met.5,30,4) Apul.met.5,30,4[30,4] Ja, ich will zur Enthaltsamkei gehen! Ihr will ich den Buben zur Züchtigung überliefern. Sie soll ihm den Köcher leeren, die Pfeile stumpfen, die Bogensehne zerschneiden, die Fackel löschen und ihn ohne Barmherzigkeit kasteien!
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
05.03.2017  Qui Donaldum Trump oratione ad congressum nuper habita tandem praesidalem fore speraverat, spe delusus est. Est idem, qui fuit ante. Suas sagittas venenatas nunc, fortasse ut animos hominum a difficultatibus administrorum ad scaenam secundariam avocaret, direxit et in Baracum Obama er in Arnoldum Schwarzenegger. Illum, quod sub extremum certamen electorium illicite suum telephonium, ut data amoverentur, perfringi iussisset, exprobravit. Huic maledixit cavillans eum non voluntarium sed exauctoratum moderationem emissionis televisicae "The Apprentice" nomine, quam antea ipse moderatus esset, reddidisse. Obama omnia crimina commenticia esse defendit. Schwarzenegger opprobriis respondens proposuit, ut sua loca operandi invicem mutarent: Trump suam emissionem rursus ipse moderaretur. Se ipsum autem partes praesidis acturum esse promisit, qua personarum permutatione homines rursus melius dormire possent. lc201703Wer gehofft hatte, dass Donald Trump nach der kürzlich vor dem Kongress gehaltenen Rede endlich präsidial werde, sah sich getäuscht. Er ist ganz der alte. Seine Giftpfeile hat er jetzt, vielleicht um die Aufmerksamkeit der Menschen von den Schwierigkeiten mit seinen Mitarbeitern auf einen Nebenschauplatz abzulenken, sowohl gegen Barack Obama als auch gegen Arnold Scharzenegger gelenkt. Jenem warf er vor, er habe gegen Ende des Wahlkampfes sein Telefon hacken lassen, um an die Daten zu kommen. Diesen bedachte er mit der Schmähung, er habe die Moderation der Fernsehsendung "The Apprentice", die er früher selbst moderiert hatte, nicht freiwillig zurückgegeben, sondern sei gefeuert worden. Obama ließ zu seiner Verteidigung wissen, alle Vorwürfe seien falsch.Schwarzenegger reagierte auf die Schmähung mit dem Vorschlag, beide sollten ihre Jobs untereinander tauschen. Trump solle seine Sendung wieder selber moderieren. Er werde in die Rolle des Präsidenten schlüpfen; nach diesem Rollentausch könnten die Menschen wieder besser schlafen.
Konnte hier keine weiteren Belege finden