www.my-hmhm.de

Zum Kindergeburtstag: Scharzwälder Kirschtorte

Empfehlungen

Schwarzwäler KirschtorteNicht nur von Kindern sehr begehrt!

Zwei Tage vor Gebrauch backen und in den Kühlschrank stellen, um einen ausgeglichenen Geschmack zu erzielen!

Springform von etwa 26 cm Durchmesser.

 

Guten Appetit!

 

Rezept

Boden (Knetteig):

125 g Mehl
10 g Kakao (gestr. EL)
1 TL (gestr.) Backpulver
Mehl, Kakao, Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben
50 g Zucker
1 P Vanillzucker
1 Eiweiß
Zucker (2 gehäufte EL), Vanillzucker und Eiweiß dazugbenund mit einem Tei8l des Mehles zu einem dicken Brei verarbeiten.
75 g Butter
Darauf die in Stücke geschnittene Butter (od. Margarine) geben, mit Mehl bedecken und alles schnell zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, hilft es, ihn eine Zeitlang kalt zu stellen.
Den Teig auf den mit Backpapier belegten Boden einer Springform aufollen und bei 175 Grad Umluft 20 Min. backen.

Biskuitboden:

4 Eigelb
2-3 EL warmes Wasser
Eigelb und Wasser mit dem Rührgerät schaumig schlagen
100 g Zucker
1 P Vanillzucker
Nach und nach 2/3 des mit dem Vanillzucker vermischten Zuckers dazugeben. So lange schlagen, bis eine cremartige Masse entteht.
3 Tr. Backöl Bittermandel
1 MSp. Zimt
Bittermandelöl und Zimt unter die Eigelbcreme mischen.
3 Eiweiß
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Dann unter ständigem Schlagen den restlichen Zucker dazugeben. Den Schnee auf die Eigelbcreme geben.
75 g Mehl
10 g Kakao
30 g Mondamin
1/2 TL Backpulver

Darüber das mit Kakao (1 gestrichener EL), Mondamin (3 schwach gehäufte EL) und BackpulvergemischteMehl sieben. Alles unter die Eigelbcreme ziehen, den Teig in die mit Backpapier ausgeschlagene Springformfüllen und sofort backen.

Bei 175 Grad Umluft ca 30-35 Min.

Kirschfüllung:

2 Gl. Sauer-kirschen
1 EL Zucker
  • Kirschen abtropfen lassen. Dabei den Saft auffangen.
  • 13 Kirschen für Dekoration zurückhalten
    Zucker über die Kirschen streuen
250 ml Kirschsaft
4 EL Mondamin
2 EL Kirschlikör
Kirschsaft in einen Topf geben
4 schwach gehäufte EL Mondamin in etwas Kirschsaft (aus dem Topf) anrühren.
Den übrigen Kirschsaft erhitzen. Den kochenden Saft vom Feuer nehmen; das angerührte Mondamin hineinrühren und unter Rühren das Ganze noch einmal kurz aufkochen lassen.
Die gezuckerten Kirschen darunterrühren und alles kalt stellen.
Den Kirschlikör unterrühren.
600 g Sahne
3 P. Sahnesteif
1 P. Vanillzucker
1 EL Zucker
steif schlagen

Fertigstellung der Torte:

  • Den Knetteigboden mit der Hälfte der Kirschcreme und dann mit einem Drittel der Sahnemasse bestreichen.
  • Den Biskuitboden einmal waagrecht durchschneiden. Die untere Hälfte auf den Knetteigboden legen und andrücken. Darauf die restliche Kirschcreme geben und mit einem weiteren Drittel der Sahnemasse bestreichen.
  • Die obere Biskuithälfte als Deckel darauflegen. Ihn und den Rand mit dem Großteil der restlichen Sahnemasse bestreichen (einen kleinen Rest zur Dekoration zurückhlten).
  • Zartbitterschokolade reiben und den Kuchen damit bestreuen.
  • Mit dem Messer 12 Kuchenstücke einzeichnen. Jedes Kuchenstück mit einem Sahnehäufchen (frei Hand oder aus der Tüte) verzieren und mit einer Kirsche bekrönen.
  • Ebenso die Mitte der Torte mit Sahnehäufchen und Kirsche verzieren.
  • Die Torte kaltstellen.
Abkürzungen: Bd = Bund | Be = Becher | Do = Dose | EL = Esslöffel | Gl. = Glas/Gläser | klDo = kleine Dose | Kn = Knolle | MSp = Messerspitze | P = Päckchen | Pr = Prise | St = Stange | Ta = Tasse(n) | TL = Teelöffel | Tr Tropfen | Z = Zehe | Zw = Zweig
zurück zum Index