top

   
Beleg gesucht für: laudabilis
Belege des Suchbegriffs aus ausgewählten Texten (vollständig: Caes.Gall., Cic.Arch., Cic.S.Rosc., Cic.Lael.)
Ex quo illorum beata mors videtur, horum vita laudabilis. Cic.Lael.23.eAus diesem Grund erscheint deren Tod glückselig, preiswürdig aber dieser Leben.
quod cum ita sit, perspicuum est omnis rectas res atque laudabilis eo referri, ut cum voluptate vivatur. Cic.fin.1,42,2Aus diesem Grund ist es einleuchtend, dass das Ziel alles Rechten und Lobenswerten ein mit Lust verbundenes Leben ist.
istae enim vestrae eximiae pulchraeque virtutes nisi voluptatem efficerent, quis eas aut laudabilis aut expetendas arbitraretur? Cic.fin.1,42,5Denn wer würde wohl diese eure vorzüglichen und schönen Tugenden, wenn sie keine Lust bewirkten, für lobenswert oder wünschenswert halten?
Adfectus autem animi in bono viro laudabilis; et vita igitur laudabilis boni viri; et honesta ergo, quoniam laudabilis. Ex quibus bonorum beatam vitam esse concluditur. Cic.Tusc.5,47,5Nun ist aber die Stimmung der Seele in einem guten Menschen löblich, folglich auch das Leben des Guten; und weil löblich, deswegen auch rechtschaffen; woraus folgt, dass das Leben der Guten glückselig sei. –
refert autem omnia ad beate vivendum; beata igitur vita laudabilis; nec quicquam sine virtute laudabile: Cic.Tusc.5,48,5Er bezieht aber alles auf das glückselige Leben; ein glückseliges Leben ist also löblich; und nichts ist ohne Tugend löblich;
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden