top

   
Beleg gesucht für: dives
Belege des Suchbegriffs aus ausgewählten Texten (vollständig: Caes.Gall., Cic.Arch., Cic.S.Rosc., Cic.Lael.)
si eos putas, qui alienum appetebant, tu es in eo numero, qui nostra pecunia dives es; sin eos, quos, qui leviore nomine appellant, percussores vocant, quaere in cuius fide sint et clientela; Cic.S.Rosc.93.cMeinst du jene, die nach fremdem Gut trachteten, so gehörst du zu denselben, da du dich durch unser Vermögen bereichert hast. Meinst du aber diejenigen, die, wer sie mit einem milderen Namen bezeichnen will, Schläger nennt, so frage nach, unter wessen Schutz und Anwaltschaft sie stehen.
Sordidus ac dives, populi contemnere voces Hor.sat.1,1,65.Geiziger so das Gerede des Volks zu verachten gewöhnt war:
Ummidius quidam - non longa est fabula - dives, Hor.sat.1,1,95.Jenes Ummidius, der (kurz ist die Geschichte) so reich war,
Dives agris, dives positis in fenore nummis: Hor.sat.1,2,13.Reich, wie er ist durch Güter, und reich durch Gelder und Zinsen,
Dives opis natura suae, tu si modo recte Hor.sat.1,2,74.Lehrt die Natur, die reich ist an eigenem Gute, wenn du nur
Permittant homines. Si dives, qui sapiens est, Hor.sat.1,3,124.Würde verlieh'n von der Welt. Wenn an sich, wer weise, auch reich ist,
Persius hic permagna negotia dives habebat Hor.sat.1,7,4.Persius führt', ein bemittelter Kauz, zu Klazomenai mächt'gen
Dives, inops, Romae, seu fors ita iusserit, exsul, Hor.sat.2,1,59.Reich, ob arm, zu Rom, ob, will es die Fügung, verbannet,
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden
Konnte hier keine weiteren Belege finden