Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [128] Nemo certo adhuc scit, utrum influenza hiemals pandemiam coronariam duplicato morbo aggravatura sit, an coronaria pestilentia indumentis oribus praecinctis influenzam sit mitigatura.
(17) Doppelclick auf ein Datenfeld ergibt weitere Informationen.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"vitia virt��tibus redim��":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;




query 1/3L (max. 100): 19 Ergebnis(se)
  ad pristina vitia redeoad prīstina vitia redeōfalle in die alten Fehler zurück
   
    verfalle in die alten Fehler
   
  avaritia omnia vitia habetavāritia omnia vitia habetGeiz ist die Wurzel aller Laster
avarice is the root of all vices
   
  natura proclivis sum ad vitianāturā prōclīvis sum ad vitiahabe einen natürlichen Hang zum Laster
   
  senectutis vitia diligentia compensosenectūtis vitia dīligentiā compēnsōmache die Gebrechen des Alters durch sorgfältige Pflege wett
   
  sentinae vitiasentīnae vitiaUnbequemlichkeit, dass Wasser eindringt
   
  virtutes et vitia in contraria abeuntvirtūtēs et vitia in contrāria abeuntTugenden und Laster bilden Gegensätze
virtues and vices form opposites, virtues and vices are opposites
   
    Tugenden und Laster sind Gegensätze
   
    Tugenden und Laster sind gegensätzlich
   
    Tugenden und Laster stehen im Gegensatz
   
  vitia erumpuntvitia ērumpuntFehler kommen zum Ausbruch
errors come to the outbreak
   
  vitia exstirpo et funditus tollovitia exstirpō et funditus tollōrotte die Laster gänzlich aus
eradicate the vices altogether
   
  vitia inextricabiliavitia inextrīcābiliaunheilbare Fehler
incurable defects, unhealable defects
   
  vitia nobis sub virtutum nomine obrepuntvitia nōbīs sub virtūtum nōmine obrēpuntLaster schleichen sich bei uns unter dem Namen der Tugend ein
vices creep into us under the name of virtue
   
  vitia praevalidavitia praevalidaLaster, die überhand genommen haben
vices that have taken over, vices that have become rampant
   
  vitia virtutesque perpendovitia virtūtēsque perpendōwäge Fehler und Vorzüge genau gegeneinander ab
carefully weigh the faults against the merits
   
  vitia virtutibus redimovitia virtūtibus redimōgleiche meine Fehler durch Vorzüge aus
compensate for its faults with merits, make up for its mistakes with virtues
   
    mache meine Laster durch Tugenden wett
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgvitia vitiorum nvitia vitiōrum nLasterhaftigkeit
viciousness
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me


2. Formbestimmung:

Wortform von: vitia
[2] Nom. / Akk. Pl. von vitium, vitiī n
Fehler; Gebrechen; Fehlgriff; Missgriff; Unvollkommenheit; Schuld; Vergehen; Laster; Sprachfehler; Schaden; Mangel; Formfehler; Leiden; Schändung; Krankheitsursache;
[21] Imp. 2. Sgl. Prs. Akt. von vitiāre, vitiō, vitiāvī, vitiātum
verletze; verderbe; schände; verfälsche; fälsche; mache nichtig; entehre; manipuliere; infiziere;

3. Belegstellen für "vitia virt��tibus redim��"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short
- in: Mittellateinisches Wörterbuch
- in: Du Cange: Glossarium mediae et infimae latinitatis
- in Pons: lat.-deutsch


© 2000 - 2021 - /LaWk/La01.php?qu=vitia%20virt%EF%BF%BD%EF%BF%BDtibus%20redim%EF%BF%BD%EF%BF%BD - Letzte Aktualisierung: 12.10.2021 - 15:37