Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [118] Omnis motus rationalis eidolo quodam indiget, quod destinata et pervulgata in se interiungit, inconsequentia autem et repugnantia adoperit.
(1) Gib Verben auch im Deutschen in der 1.Sgl. ein (ohne "ich")!

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"umbras":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 6 Ergebnis(se)
  eo per umbraseō per umbrāsgehe in die Unterwelt
   
    sterbe
   
  noctua canit per umbrasnoctua canit per umbrāsdas Käuzchen klagt in der Dunkelheit
   
  umbras timeoumbrās timeōbin unnötig ängstlich
(sprichwörtl.)
   
    fürchte mich ohne Not
fearing even its shadow, being afraid without reason, fear without cause
(sprichwörtl.)
   
    fürchte sogar die Schatten
(sprichwörtl.)
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: umbras
[1] Akk. Pl. von umbra, umbrae f
Schatten; Dunkelheit; schattiger Ort; Schutz; Schirm (Schutz); Zuflucht; Muße; Ruhe; Schein; Abbild; Haupthaar; schattige Halle; Galerie; Schattenbild; = sciaena, sciaenae f - Äsche; Finsternis; Vorwand; ständiger Begleiter; Beschattung; Schemen; Geist (eines Verstorbenen); Privatleben; Studierzimmer; zurückgezogenes Leben; Spur; Begleiter; Köcher; erste Barthaare; Halle; Schattengestalt; ungeladenen Gast;
[21] 2. Sgl. Ind. Prs. Akt. von umbrāre, umbrō, umbrāvī, umbrātum
gebe Schatten; beschatte; bedecke;

3. Belegstellen für "umbras"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short