Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [118] Omnis motus rationalis eidolo quodam indiget, quod destinata et pervulgata in se interiungit, inconsequentia autem et repugnantia adoperit.
(5) Bei Wortverbindungen werden Allerweltswörtchen weggelassen

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"ullus":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 54 Ergebnis(se)
  et non ulla meo clamat in ore fideset nōn ūlla meō clāmat in ōre fidēsmein Mund lässt keine Beteuerungen treuer Liebe erschallen
   
  ex ulla parteex ullū partevon irgend einer Seite
   
  haud ulli secundushaud ūllī secunduskeinem unterlegen
   
  homo sine ulla religione ac fidehomō sine ūllā religiōne ac fidēein Mensch ohne Gewissen
   
    gewissenloser und treuloser Mensch
   
  ne ullum pilum viri boni habetnē ūllum pilum virī bonī habetes ist kein gutes Haar an ihm
   
    hat kein Haar eines ehrlichen Mannes an sich
   
  nec ullusnec ūllusund keiner
   
  neque ullusneque ūllusund kein
   
  non tactu ullo capiornōn tāctū ūllō capiorlasse mich von keinem Gefühl hinreißen
   
  non ulla condicionenōn ūllā condiciōnein keinem Fall
   
    um keinen Preis
   
    unter keiner Bedingung
   
  non ullus, non ulla, non ullumnōn ūllus, nōn ūlla, nōn ūllumkeiner
   
    nicht irgendeiner
   
  quis ullam ullius boni spem haberet in eoquis ūllam ūllīus bonī spem habēret in eōwer sollte sich von ihm etwas Gutes erhoffen
   
  si ullussī ūlluswenn überhaupt irgend einer
   
  sine ordine ullosine ōrdine ūllōohne alle Ordnung
   
  sine spiramento ullosine spiramentō ūllōohne jedes Zaudern
   
  sine ulla controversiasine ūllā contrōversiāunstreitig
   
  sine ulla dimicationesine ūllā dīmicātiōneohne jede Gegenwehr
   
  sine ulla districtionesine ūllā dīstrictiōneohne jede Schwierigkeit
   
  sine ulla dubitationesine ūllā dubitātiōnemit völliger Gewissheit
   
    ohne alles Bedenken
   
    ohne jeden Zweifel
   
  sine ulla exceptionesine ūllā exceptiōneohne jede Ausnahme
   
    ohne jeden Einwand
   
    völlig vorbehaltlos
   
  sine ulla mutationesine ūllā mutātiōneunverändert
   
  sine ulla parcitatesine ūllā parcitāteohne jede Schonung
   
  sine ulla praemunitionesine ūllā praemūnītiōneohne Netz und doppelten Boden
   
  sine ulla praemunitione orationissine ūllā praemūnītiōne ōrātiōnisohne irgendwie vorzubauen
   
    ohne sich irgendwie zu verwahren
   
  sine ulla religione ac fide sumsine ūllā religiōne ac fidē summache mir aus nichts ein Gewissen
   
  sine ullis, ut dicitur, feriissine ūllīs, ut dīcitur, fēriīsohne jede Pause
(sprichwörtl.)
   
    ohne jede Unterbrechung
(sprichwörtl.)
   
    rastlos
(sprichwörtl.)
   
  sine ullo delectusine ūllō dēlēctūohne alle Wahl
   
    ohne jede Wahlmöglichkeit
   
  sine ullo discriminesine ūllō discrīmineunterschiedslos
   
  sine ullo dubiosine ūllō dubiōohne allen Zweifel
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgsine ullo effectusine ūllō effectūohne dass das Geringste geschieht
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
  sine ullo intertrimentosine ūllō intertrīmentōohne jede Einbuße
   
    ohne jeden Verlust
   
  sine ullo iocosine ūllō iocōohne jeden Scherz
   
  sine ullo modo et finesine ūllō modō et fīneohne jegliche Einschränkung
   
  sine ullo periculosine ūllō perīculōohne die geringste Gefahr
   
    ohne jede Gefahr
   
  sine ullo vulneresine ūllō vulnereohne jeden Verlust
   
  sine variatione ullasine variātiōne ūllāeinstimmig
   
    ohne jede Abweichung
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgullus, ulla, ullumūllus, ūlla, ūllum (Gen. ūllīus, Dat. ūllī)einiger
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  irgend ein(er)
any, any one, any one, anybody
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  irgend jemand
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

2. Formbestimmung:

Wortform von: ullus
[12] Nom. Sgl. m. von ūllus, ūlla, ūllum (Gen. ūllīus, Dat. ūllī)
irgend ein(er); irgend jemand; einiger;

3. Belegstellen für "ullus"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short