Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [121] Etiamsi res gestae non repetuntur, sempiternae tamen earum propositiones innovatae semper et vestibus mutatis revertuntur.
(10) Gegenwartslatien ist mitunter am hellen Hintergrund erkennbar

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"tractu":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 7 Ergebnis(se)
  eodem tractu temporiseōdem tractū temporiszu derselben Zeit
   
  historia tractu placethistoria tractū placetGeschichte gefällt durch ihre ruhige Ausdehnung
   
  mons pari tractumōns pārī tractūBerg in gleicher Richtung
   
  tractu belli hostem eludotractū bellī hostem ēlūdōfoppe den Feind durch Hinziehen des Krieges
tease the enemy by prolonging the war
   
  uno tractuūnō tractūauf einmal
   
    imit einem Zug
in one go, all at once
   
    in einem Aufwisch
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: tractu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von tractus, tractūs m
Ziehen; Zug; Ausdehnung; Lage; Landstrich; Erdstrich; Gegend; Fortschleppen; ruhige Haltung; gehaltener Stil; Langsamkeit; Dehnung; Zögerung; Hinziehen (zeitlich); Strich; Erziehen; langsame Bewegung; Zeitdauer; Zeitraum; Zeitverlauf; Gedehntheit; Ausführlichkeit; Richtung; ruhige Bewegung; Verlauf; Bewegung; lange Reihe; Einziehen ; Wendung des Ausdruckes; Lauf; Verzögerung; Verlängerung abgeleiteter Wörter;
[4] Abl. Sgl. von tractus, tractūs m
Ziehen; Zug; Ausdehnung; Lage; Landstrich; Erdstrich; Gegend; Fortschleppen; ruhige Haltung; gehaltener Stil; Langsamkeit; Dehnung; Zögerung; Hinziehen (zeitlich); Strich; Erziehen; langsame Bewegung; Zeitdauer; Zeitraum; Zeitverlauf; Gedehntheit; Ausführlichkeit; Richtung; ruhige Bewegung; Verlauf; Bewegung; lange Reihe; Einziehen ; Wendung des Ausdruckes; Lauf; Verzögerung; Verlängerung abgeleiteter Wörter;
[78] Sup.II vontrahere, trahō, trāxī, tractum
ziehe; schleppe; schleife; schleife fort; schleppe fort; ziehe fort (tr.); ziehe nach (tr.); schleppe nach; schleppe mit mir; führe mit mir; habe zum Gefolge; ziehe an mich; ziehe in mich hinein; bringe an mich; ziehe weg (tr.); schleppe weg; ziehe ab (tr.); ziehe lang; bekomme; empfange; trage davon; leite ab; leite her; ziehe hin und her (tr.); zerre hin und her; schleppe hin und her; verschleppe; verprasse; überlege hin und her; überdenke; ziehe in die Länge; ziehe hin (zeitlich); halte hin; verzögere; verleite; deute; lege aus; plündere; eigne mir an; ziehe zusammen (tr.); verlängere; ziehe hinaus; beziehe; messe bei; verstehe; schleppe hin; ziehe in mich; ziehe ein; schlürfe; nehme an; nehme auf; ziehe mir zu; führe weg; nehme weg; ziehe hervor; ziehe herab; zerrütte; vertue; verteile; überlege; spinne ab; dehne; dauere; währe; verharre; bringe langsam zu;

3. Belegstellen für "tractu"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short