Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [116] Caliginosissima est nox sub ipso diluculo.
(1) Gib Verben auch im Deutschen in der 1.Sgl. ein (ohne "ich")!

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"summo":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 40 Ergebnis(se)
  a summo ad imumā summō ad īmumvom Höhepunkt zum Tiefpunkt
   
    von ganz oben nach ganz unten
from the high point to the low point, , from the very top to the very bottom
   
    von oben bis unten
   
  cardine summo vertorcardine summō vertorbin in größter Gefahr
   
  cum summo imperio et potestate sumcum summō imperiō et potestāte sumbin Inhaber der höchsten Militär- u. Zivilgewalt
   
  de summo pectore dicodē summō pectore dīcōsage unüberlegterweise
   
  homo summo ingenio praeditushomō summō ingeniō praeditusein ausgezeichneter Kopf
   
  id alicui summo honori estid alicuī summō honōrī estdies gereicht jdm. zur höchsten Ehre
   
  in summo collein summō colleoben auf dem Hügel
   
  in summo discriminein summō discrīmineauf Messers Schneide
   
    auf der Kippe
   
    in der Stunde der Entscheidung
   
  in summo discrimine versorin summō discrīmine versorstehe am Rand des Verderbens
   
  in summo periculo sumin summō perīculō sumbefinde mich in größter Gefahr
   
    schwebe in größter Gefahr
   
  in summo periculo versorin summō perīculō versorschwebe in größter Gefahr
   
  in summo rei discriminein summō reī discrīmineim Augenblick der größten Gefahr
(im lat. Sprachkurs)
   
  Iuppiter aethere summo despicitIuppiter aethere summō dēspicitIuppiter blickt vom höchsten Punkt des Himmels herab
   
  opus summo artificio factumopus summō artificiō factumMeisterwerk
   
  res in summo discrimine estrēs summō discrīmine estdie Lage hat sich entscheidend zugespitzt
   
    die Lage ist höchst kritisch
   
    die Sache steht Spitz' auf Knopf
   
  res in summo discrimine versanturrēs in summō discrīmine versanturdie Verhältnisse haben sich verschärft
   
    die Verhältnisse haben sich zugespitzt
   
  res in summo discrimine versaturrēs in summō discrīmine versāturdie Lage ist sehr kritisch
   
    die Lage steht sehr misslich
   
    die Sache steht Spitz' auf Knopf
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgsummo 1summāre, summō, summāvibringe auf den Höhepunkt
climax, culminate, culminationate
[orationem]
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
  summo carminesummō carmineam Ende des Liedes
at the end of the song
   
  summo certaminesummō certāminemit höchstem Eifer
most diligently
   
  summo colore aliquid illustrosummō colōre aliquid illūstrōschildere etwas in den lebhaftesten Farben
picture in the vividest colours
   
  summo genere natussummō genere nātusvon edelstem Geschlecht
of the noblest family
   
  summo ingenio praeditussummō ingeniō praeditushochbegabt
highly talented
   
  summo ingenio praeditus sumsummō ingeniō praeditus sumbin hochbegabt
be highly talented
   
  summo iuresummō iūrenach strengem Recht
by strict law
(im lat. Sprachkurs)
   
  summo iure ago cum aliquosummō iūre agō cum aliquōverfahre nach strengstem Recht gegen jdn.
proceed against sb to the fullest extent of the law
   
  summo loco natussummō locō nātusvon edelstem Stand
noblest
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgsummo operesummō operesehnlichst
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
  summo studio annitor ad ea patrandasummō studiō annītor ad ea patrandabemühe mich mit größtem Eifer, dies durchzusetzen
   
  summo studio in litteris versorsummō studiō in litterīs versorstudiere mit allem Eifer
study eagerly
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: summo
[2a] Dat. / Abl. Sgl. von summus, summī m
der an der Spitze des Tisches sitzt; der sehr hoch Gestellte;
[2e] Dat. / Abl. Sgl. von summum, summī n
das Höchste; das Oberste;
[12] Dat. / Abl. Sgl. m./n. von summus, summa, summum
höchster; oberster; äußerster; größter; vorzüglichster; wichtigster; letzter; erhabenster; unbedingt; Spitzen-; bester;
[16] Dat. / Abl. Sgl. m./n. unreglm. Sup. von suprā + Akk.
oberhalb; über hin; über ... hinaus; über ... hinweg; außer;
[21] 1. Sgl. Ind. Prs. Akt. von summāre, summō, summāvi
bringe auf den Höhepunkt;

3. Belegstellen für "summo"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short