Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [112] Etiamsi furcas irrides, melius ideo non poteris meare.
(2) Drei Arbeitsbereiche: 1. Wortausgabe, 2. Formenbestimmung, 3. Textbelege

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"plagis":

1. Wörterbuch und Phrasen:


als Basiswort oder (Teil einer) Phrase nicht vorhanden

Formenbestimmung

Wortform von: plagis
[1] Dat. / Abl. Pl. von plaga, plagae f (cf. πλάξ)
Netz; Garn; Platte; Fläche; Blatt; Spinnenwebe; Teppich; Bettvorhang; Landschaft; Gegend; Bezirk; Kanton; Landstrich; Landkorridor; Bettdecke; Kreis; Landkreis; Bettüberzug;
[1] Dat. / Abl. Pl. von plāga, plāgae f (πληγή, dor. πλαγά)
Schlag; Hieb; Stoß; Wunde; Unfall; Anstoß;

3. Belegstellen für "plagis"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- in Zenon: deutsch-lat.
- in Pons: deutsch-lat.
- bei Google: engl-lat.


© 2000 - 2021 - /LaWk/La01.php?qu=plagis&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 14.12.2020 - 17:37