Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [112] Etiamsi furcas irrides, melius ideo non poteris meare.
(7) Für Mobile Geräte machen Sie ähnliche Funde auf "horreum.de"

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"permissum":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 4 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgpermissum, permissi npermissum, permissī nErlaubnis
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgpermissus, permissa, permissumpermissus, permissa, permissumfreigegeben
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  freigelassen
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  losgelassen
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

2. Formbestimmung:

Wortform von: permissum
Substantiva verbalia auf -um bezeichnen bevorzugt die Wirkung [gaudium] und den Ort des Geschehens [aedificium] permissum, permissī n
Erlaubnis;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von permissum, permissī n
Erlaubnis;
[2] arch. Gen. Pl. von permissum, permissī n
Erlaubnis;
[4] ungebr. Akk. Sgl. von permissus, permissūs m (nur im Abl. Sgl. permissū)
Zulassung; Erlaubnis;
[12] Nom. Sgl. n. / Akk. Sgl. m./n. von permissus, permissa, permissum
losgelassen; freigegeben; freigelassen;
[63] Akk. Sgl. m. // Nom. / Akk. Sgl. n. PPP von permittere, permittō, permīsī, permissum
erlaube; lasse zu; lasse geschehen; gestatte; überlasse; übergebe; schenke; opfere auf; lasse durchgehen; lasse fliegen; schleudere; werfe; lasse seinen Lauf; lasse fort; lasse fahren; versende; lasse gehen; vertraue an; autorisiere; ermächtige; bevollmächtige; gebe zu; lasse hin; gebe statt; lasse zukommen; verschicke; stelle zur Verfügung; stelle frei; lasse durch;
[77] Sup.I vonpermittere, permittō, permīsī, permissum
erlaube; lasse zu; lasse geschehen; gestatte; überlasse; übergebe; schenke; opfere auf; lasse durchgehen; lasse fliegen; schleudere; werfe; lasse seinen Lauf; lasse fort; lasse fahren; versende; lasse gehen; vertraue an; autorisiere; ermächtige; bevollmächtige; gebe zu; lasse hin; gebe statt; lasse zukommen; verschicke; stelle zur Verfügung; stelle frei; lasse durch;

3. Belegstellen für "permissum"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short