Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
Ad rem: [221] Dmitri Peskow, qui politicas res Cremlini explicat provulgatque, Finniam et Suetiam monuit, ne cum confoederatione Natonis coniungerentur. Quod momentum dixit Europae non stabilitatem allaturum esse sed periculosam instabilitatem, cum Nato esset instrumentum, quod ad confrontationem spectaret. Illic oblivisci videtur, has duas civitates non ante ad societatem accedere consideravisse, quam ob Russicam in Ucraniam invasionem coeperunt timere, ne ipsi quoque periclitarentur.
(2) Drei Arbeitsbereiche: 1. Wortausgabe, 2. Formenbestimmung, 3. Textbelege

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"monimentum":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 1 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgmonimentum, monimenti nmonimentum, monimentī n= monumentum, monumentī n - Denkmal
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me


2. Formbestimmung:

Wortform von: monimentum
Neutrale substantiva verbalia auf -mentum bezeichnen (vom Präsensstamm abgeleitet) (wie auch Neutra auf -men) Mittel oder Werkzeug [argumentum, alimentum, instrumentum] monimentum, monimentī n
= monumentum, monumentī n - Denkmal;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von monumentum, monumentī n (monimentum, monimentī n)
Grabmal; Grabdenkmal; Mahnmal; Denkmal; Akte; Urkunde; Bauwerk; Bildsäule; Erinnerungszeichen; Andenken; Begräbnis; Gruft; Kunstwerk; Kunstgegenstand; Kunstobjekt; Gedenkstätte; Familiengrab;
[2] Nom. / Akk. Sgl. von monimentum, monimentī n
= monumentum, monumentī n - Denkmal;
[2] arch. Gen. Pl. von monumentum, monumentī n (monimentum, monimentī n)
Grabmal; Grabdenkmal; Mahnmal; Denkmal; Akte; Urkunde; Bauwerk; Bildsäule; Erinnerungszeichen; Andenken; Begräbnis; Gruft; Kunstwerk; Kunstgegenstand; Kunstobjekt; Gedenkstätte; Familiengrab;
[2] arch. Gen. Pl. von monimentum, monimentī n
= monumentum, monumentī n - Denkmal;

3. Belegstellen für "monimentum"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short
- in: Mittellateinisches Wörterbuch
- in: Du Cange: Glossarium mediae et infimae latinitatis
- in Pons: lat.-deutsch


© 2000 - 2022 - /LaWk/La01.php?qu=monimentum&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 12.10.2021 - 15:37