Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [110] Etiam humilitatis odium vultum distorquet.
(3) Textbelege zur Worteingabe sind nicht reprsentativ

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"manu":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 66 Ergebnis(se)
  a manu servusā manū servusSchreiber
clerk, secretary
   
    Sekretär
   
  aequā manu discedoaequā manū discēdōtrenne mich unentschieden
parting in a draw, parting evenly
   
  aliquem manu permulceoaliquem manū permulceōberühre jdn. sanft mit der Hand
touch someone gently with the hand
   
  aliquid non potest manu tangialiquid nōn potest manū tangīetwas ist nicht handgreiflich-etwas kann nicht mit Händen gegriffen werden-
something is not tangible, something cannot be grasped with hands
   
  appropinquante manuappropinquante manūwenn man die Hand nahe bringt
   
  brevi manubrevī manūohne Verzögerung
   
    sogleich
   
  caput sinistra manu perfricocaput sinistrā manu perfricōkratze mich hinter den Ohren (als Ausdruck von Bedenklichkeit)
   
  claustra manu rumpoclaustra manū rumpōbreche das Schloss mit der Hand auf
   
  de manudē manūauf eigene Kosten
   
    aus eigener Hand
   
    eigenhändig
   
    mit eigener Hand
   
  de manu in manum tradodē manū in manum trādōgebe von Hand zu Hand
   
  de manu in manus trado aliquiddē manū in manūs trādō aliquidlasse aus einer Hand in die andere gehen
   
  dentata manudentātā manūmit gekrümmten Fingern
   
  e manu in manum tradoē manū in manum trādōgebe von Hand zu Hand
   
  hominem alicui de manu in manum tradohominem alicuī dē manū in manum trādōlege jdm. jdn. ans Herz
put someone to someone's heart, recommend someone to somebody
   
  id in alicuius manu situm (positum) estid in alicuius manū situm (positum) estdies steht in jds. Macht
   
  in manu Gaii sumin manū Gāiī sumbin im Besitz des Gaius
   
  in manu teneo aliquidin manū teneō aliquidhalte etwas in der Hand
   
  lacrimantia lumina manu tergeolacrimantia lūmina manū tergeōwische mit der Hand die Tränen aus den Augen
   
  letum mihi manu pariolētum mihi manū pariōgebe mir den Tod
   
    töte mich mit eigener Hand
   
  letum mihi pario manulētum mihi pariō manūbereite mir den Tod
   
  longa manulongā manūlangsam
   
    zögerlich
   
    zögerlich
   
  manu abnuit quicquam opis in se essemanū abnuit quicquam opis in sē essegab mit der Hand zu verstehen, daß er nicht retten könne
   
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgmanu aliquem allevomanū aliquem allevōgebe jdm. die Hand
(um ihn zu stützen)
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
  manu aliquem pungomanū aliquem pungōpuffe jdm. in die Seite
   
    stoße jdm. in die Seite
   
  manu aliquid tractomanū aliquid tractōberühre etw. mit der Hand
   
  manu compressamanū compressāmit geballter Faust
   
  manu duco aliquemmanū dūcō aliquemführe jdn. an der Hand
   
  manu fortismanū fortispersönlich tapfer
   
  manu mihi excidit aliquidmanū mihi excidit aliquidlasse etwas fallen
   
  manu teneo aliquemmanū teneō aliquemhalte jdn. an der Hand
   
  manu teneo aliquidmanū teneō aliquidhalte etw. in der Hand
   
    weiß etwas gewiss
   
  manu trementi verba componomanū trementī verba compōnōverfasse die Worte mit zitternder Hand
   
  manu violomanū violōgreife tätlich an
   
  manubrium e manu eximomanubrium e manū eximōnehme jdm. das Heft aus der Hand
(sprichwörtl.)
   
  nummos identidem ventilo manu meanummōs identidem ventilō manūu meāklimpere andauernd mit dem Geld herum
   
  oppidum manu munitumoppidum manū mūnītumeine durch Kunst befestigte Stadt
   
  plena manuplēnā manūmit flacher Hand
   
    mit vollen Händen
   
  plena manu alicuius laudes in astra tolloplēnā manū alicuius laudēs in astra tollōspende jdm. reichlich Lob
   
  prae manuprae manūin Bereitschaft
   
    zur Hand
   
  pugnam manu capesso pūgnam manū capessō werde handgemein
   
  sceptra manu teneoscēptra manū teneōhalte das Zepter in der Hand
   
  silentium manu faciosilentium manū faciōgebiete mit einem Handzeichen Ruhe
   
  silentium manu poscosilentium manū pōscōbitte mit einem Handzeichen um Ruhe
   
  strenuus manustrēnuus manūtüchtiger Haudegen
   
  sua manusuā manūeigenhändig
   
    mit eigener Hand
   
  sub manusub manūbei der Hand
   
    griffbereit
   
    in der Nähe
   
    leicht
   
    ohne Mühe
   
    sogleich
   
  tenere (in) manutenēre (in) manūin der Hand halten
(im lat. Sprachkurs)
   
  velata manuvēlātā manūmit Handschuhen
with gloves on the hands
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: manu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von manus, manūs f
Hand; Handvoll; Schar; Macht; Rechtsgewalt; Gewalt; Bande; Handgreiflichkeit; Handgemenge; Handarbeit; Handwerkskunst; Handschrift; Stil; Gruppe; Truppe; Mannschaft; bewaffnete Hand; Tapferkeit; Tätlichkeit; Gewalttätigkeit; Wurf; Handgriff; Hieb; Stich; Stoß; Rüssel; Abteilung;
[4] Abl. Sgl. von manus, manūs f
Hand; Handvoll; Schar; Macht; Rechtsgewalt; Gewalt; Bande; Handgreiflichkeit; Handgemenge; Handarbeit; Handwerkskunst; Handschrift; Stil; Gruppe; Truppe; Mannschaft; bewaffnete Hand; Tapferkeit; Tätlichkeit; Gewalttätigkeit; Wurf; Handgriff; Hieb; Stich; Stoß; Rüssel; Abteilung;

3. Belegstellen für "manu"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short