Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
Ad rem: [120] Iniustitiae indulgendum est. Alioquin nullam rem ad finem perduces.
(17) Doppelclick auf ein Datenfeld ergibt weitere Informationen.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"fidem":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 99 Ergebnis(se)
  narro aliquid ad fidem historiaenārrō aliquid ad fidem historiaeerzähle etw. mit geschichtlicher Treue
   
  me alicui in clientelam et fidem commendomē alicuī in clientēlam et fidem commendōstelle mich unter jds. fürsorglichen Schutz
   
  indutiarum fidem rumpoindūtiārum fidem rumpōbreche den Waffenstillstand Waffenstillstand
   
  Minister suffragio in parlamento facto fidem plurium delegatorum amisitMinister suffrāgiō in parlāmentō factō fidem plurium dēlēgātōrum āmīsitder Minister verlor eine Vertrauensabstimmung im Parlamemt
   
  chirographis fidem habeochīrographīs fidem habeōvertraue der Handschrift
   
  me in fidem alicuius trado sine ulla pactionemē in fidem alicuius trādō sine ūllā pactiōneergebe mich jdm. bedingungslos
   
  me in fidem atque potestatem alicuius permittomē in fidem atque potestātem alicuius permittōunterwerfe mich jemandem auf Gnade und Ungnade
   
  auctoritatem et fidem habeoauctōritātem et fidem habeōhabe Glaubwürdigkeit
have credibility, enjoy credibility
   
  fidem alicui abrogofidem alicuī abrogōentziehe jdm. dien Kredit
   
    spreche jdm. die Glaubwürdigkeit ab
   
  fidem alicui derogofidem alicuī dērogōspreche jdm. die Glaubwürdigkeit ab
   
  fidem publicam accipiofidem pūblicam accipiōerhalte freies Geleit
(von Seiten des Staates)
   
  fidem publicam petofidem pūblicam petōsuche um freies Geleit nach
(von Seiten des Staates)
   
  de aliqua re fidem dextrā dodē aliquā rē fidem dextrā dōgebe die Hand auf etw.
   
    verspreche etw. als gewiss
   
  dextram dextrae iungentes fidem obstringamus, ut ...dextram dextrae iungentēs fidem obstringāmus, ut ...lasst uns einander die Hand darauf geben, dass ...
   
  fidem superiacio augendofidem superiaciō augendōübertreibe
   
  in alicuius fidem dicionemque me permittoin alicuius fidem diciōnemque mē permittōunterwerfe mich unbedingt
   
  fidem obligofidem obligōgebe mein Wort zum Pfand
   
    verpfände mein Wort
   
  fidem alicuius sequorfidem alicuius sequorbegebe mich unter jds. Schutz
   
  fidem habeofidem habeōschenke Glauben
   
  fidem nuntii minuofidem nuntiī minuōmindere die Glaubwürdigkeit einer Nachricht
   
  fidem publicam dofidem pūblicam dōgebe sicheres Geleit
   
    gewähre öffentlichen Schutz
   
  fidem servofidem servōhalte mein Versprechen
   
    halte mein Wort
   
  in fidem et potestatem alicuius venioin fidem et potestātem alicuius veniōergebe mich jdm. auf Gnade und Ungnade
   
  in fidem Romanorum me conferoin fidem Rōmānōrum mē cōnferōstelle mich unter den Schutz der Römer
   
  in fidem aliquem recipioin fidem aliquem recipiōnehme jdn. in Schutz
   
  fidem derogo alicuifidem dērogō alicuīentziehe jdm. den Kredit
   
  fidem moliorfidem mōliorerschüttere den Kredit
   
  in fidem aliquem recipioin fidem aliquem recipiōnehme jdn. in Gnaden auf
   
  ad fidem alicuius confugioad fidem alicuius cōnfugiōnehme meine Zuflucht zu jdm.
   
  aliquid fidem habetaliquid fidem habetetwas ist glaubhaft
   
  fidem abrogo alicuifidem abrogō alicuīentziehe jdm. das Vertrauen
   
  fidem accipio (+ AcI)fidem accipiō (+ AcI)erhalte die Versicherung (dass...)
   
  fidem addo alicui reifidem addō alicuī reībestätige etw.
   
  fidem adiungo alicui reifidem adiungō alicuī reīmesse einer Sache Glauben bei
   
  fidem affero alicui reifidem afferō alicuī reīmache etw. glaublich
   
  fidem alicui do (+ AcI)fidem alicuī dō (+ AcI)gebe jdm. mein Wort (dass...)
   
  fidem alicuius confirmofidem alicuius cōnfīrmōfestige jds. Glaubwürdigkeit
   
  fidem alicuius imminuofidem alicuius imminuōvermindere jds. Glaubwürdigkeit
   
  fidem alicuius implorofidem alicuius implōrōflehe jds. Schutz an
   
  fidem alicuius infirmofidem alicuius īnfīrmōschwäche jds. Glaubwürdigkeit
   
  fidem alicuius labefactofidem alicuius labefactōmache jdn. in seiner Treue wankend
   
  fidem alicuius obsecrofidem alicuius obsecrōflehe jds. Schutz an
   
  fidem alicuius rei facio alicuifidem alicuius reī faciō alicuīerwecke jdm. Glauben an etw.
   
  fidem colofidem colōpflege die Treue
   
  fidem derogo alicui (alicui rei)fidem dērogō alicuī (alicuī reī)entziehe jdm. (etw.) das Vertrauen
   
  fidem facio alicui reifidem faciō alicuī reīmache etw. glaublich
   
  fidem frangofidem frangōbreche die Treue
   
    breche mein Wort
   
  fidem habeo alicuifidem habeō alicuīschenke jdm. Glauben
   
  fidem laedofidem laedōbreche die Treue
   
  fidem persolvofidem persolvōerfülle mein Versprechen
   
  fidem praestofidem praestōerfülle mein Versprechen
   
  fidem praesto alicuifidem praestō alicuībewähre meine Treue gegenüber jdm.
   
  fidem publicam dofidem pūblicam dōgebe im Namen des Staates sicheres Geleit
   
  fidem publicam interponofidem pūblicam interpōnōverbürge im Namen des Staates sicheres Geleit
   
  fidem publicam postulofidem pūblicam postulōfordere im Namen des Staates sicheres Geleit
   
  fidem servofidem servōbewahre die Treue
   
  fidem tribuo alicui reifidem tribuō alicuī reīmesse einer Sache Glauben bei
   
  fidem violofidem violōbreche die Treue
   
  in alicuius fidem me conferoin alicuius fidem mē cōnferōbegebe mich in jds. Schutz
   
  in alicuius fidem me permittoin alicuius fidem mē permittōstelle mich unter jds. Schutz
   
  in alicuius fidem me tradoin alicuius fidem mē trādōstelle mich unter jds. Schutz
   
  fidem facio alicui reifidem faciō alicuī reībeglaubige etw.
   
  fidem colofidem colōhalte Wort
   
  fidem veritatis non servofidem vēritātis nōn servōübertreibe
   
  fidem alicuius damnofidem alicuius damnōtraue einem nicht
   
  fidem foederis firmofidem foederis fīrmōratifiziere den Vertrag
   
  inter fidem timoremque haesitointer fidem timōremque haesitōschwanke zwischen Treue und Furcht
   
  fidem novofidem novōverletze die Treue
   
  fidem obligofidem obligōverbürge mein Wort
   
  pignore fidem obligopīgnore fidem obligōverpflichte durch ein Pfand zur Treue
   
  fidem praestofidem praestōerfülle meine Zusage
   
  fidem iuris iurandi cum hoste servofidem iūris iūrandī cum hoste servōhalte dem Feind das beschworene Versprechen
   
  fidem alternofidem alternōmache bald glaublich, bald nicht
   
  fidem verbis astipulorfidem verbis astipulorverschaffe den Worten Glauben
   
  fidem exhibeofidem exhibeōbeweise Treue
   
  fidem tibi spondeofidem tibi spondeōgelobe dir Treue
   
  fidem interponofidem interpōnōverpfände mein Wort
   
  fidem fallofidem fallōhalte mein Wort nicht
   
  fidem obstringofidem obstringōverpfände mein Wort
   
  me meaque omnia in fidem Romanorum permittomē meaque omnia in fidem Rōmānōrum permittōunterwerfe mich den Römern auf Gnade und Ungnade
   
  fidem accipiofidem accipiōerhalte Garantie
   
  in fidem aliquem accipioin fidem aliquem accipiōgewähre jdm. verlässlichen Schutz
   
  acquiro ad fidemacquīrō ad fidemvermehre den Kredit
   
  fidem amittofidem āmittōverliere die Glaubwürdigkeit
   
    werde wortbrüchig
   
  tuam egregiam fidem cognovituam ēgregiam fidem cōgnōvīkenne deine herausragende Treue
I know your outstanding loyalty
   
  fidem nanciscorfidem nancīscorwerde glaubwürdig
   
  pronius ad fidemprōnius ad fidemglaublicher
   
    glaubwürdiger
   
    leichter zu glauben
   
  per fidem aliquem falloper fidem aliquem fallōtäusche einen entgegen meinem Treuwort
   
    täusche einen unter dem Schein der Treue
   
  ultro citroque dant fidemultrō citrōque dant fidemvon beiden Seiten leisten sie Gewähr
   

query 1/Bem: mit fidem verbundene Wörter (max. 1000): 3 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgadaperio 4adaperīre, adaperiō, adaperuī, adapertumenthülle
[fidem]
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgpraesto 1praestāre, praestō, praestitī, praestitum (praestātum), praestātūruslege an den Tag
[fidem]
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgsuperiacio 5superiacere, superiaciō, superiēcī, superiectum (superiactum)übertreibe
[fidem]
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me

2. Formbestimmung:

Wortform von: fidem
[5] Akk. Sgl. von fidēs, fideī f
Kredit; Vertrauen; Zutrauen; Glaube; Überzeugung; Redlichkeit; Ehrlichkeit; Treue; Zuverlässigkeit; Gewissenhaftigkeit; Aufrichtigkeit; Gelöbnis; Zusage; Versicherung; Beteuerung; Verpflichtung; Gewährleistung (Garantie); getreuer Schutz; getreuer Beistand; Glaubwürdigkeit; Wahrhaftigkeit; Treuherzigkeit; Treueverhältnis; Versprechen; Schutz; Geleit; Gültigkeit (eines Zeugen); Echtheit; Loyalität;
[8] Akk. Sgl. von fidis, fidis f
= fides, fidis f - Leier (Lyra);
[8] Akk. Sgl. von fidēs, fidis f (fidēs, fidium f) (σφίδη)
Saitenspiel; Saiteninstrument; Leier (Lyra); Laute;

3. Belegstellen für "fidem"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short