Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [112] Etiamsi furcas irrides, melius ideo non poteris meare.
(10) Gegenwartslatien ist mitunter am hellen Hintergrund erkennbar

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"fenerari":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;



2. Formbestimmung:

Wortform von: fenerari
[53] kein Inf. Prs. Pass. von intrans. fēnerāre, fēnerō, fēnerāvī, fēnerātum (faenerō)
leihe gegen Zinsen aus; leihe auf Wucher; lege auf Wucher an; treibe Wucher; wuchere; gewinne durch Wucher; ersetze reichlich; bringe reichlich wieder ein; verzinse; gebe etw. gegen etw.;
[53] Inf. Prs. vom Dep. fēnerārī, fēneror (faeneror), fēnerātus sum
leihe gegen Zinsen aus; lege auf Wucher an; leihe auf Zinsen; treibe Wucher; leihe auf Wucher;
[70] Nom. / Akk. des Gerundiums vom Dep. fēnerārī, fēneror (faeneror), fēnerātus sum
leihe gegen Zinsen aus; lege auf Wucher an; leihe auf Zinsen; treibe Wucher; leihe auf Wucher;

3. Belegstellen für "fenerari"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short