Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
Ad rem: [227] Mariupolis defensores, qui restant et se in vasta officina chalybeia praemuniverunt, Russis de ultimato, ut se dederent, non concesserunt sed debellare se offirmaverunt. Similem confirmitatem etiam Ucranicus praeses declaravit, qui diurnariis respondit Ucranos neque totam pelvin Donescensem neque partes tradituros esse pacis causa. Ucraniam addidit neque aliena publica concupiscere, neque a suis abstituram. Quae voluntas defensoria viris fortibus certe digna est. Utinam ne calamitose eveniat! (18.04.2022)
(11) Bitte um Nachsicht! Fehler sind bei Handarbeit nicht auszuschließen.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"exercitu":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 7 Ergebnis(se)
  aliquem ignominiae causa ab exercitu removeoaliquem īgnōminiae causā ab exercitū removeōentferne jdn. schimpflich aus dem Heer
remove someone disgracefully from the army, dismiss someone disgracefully from the army
   
    entlasse jdn. schimpflich aus dem Heer
   
  in exercitu sum cum aliquoin exercitū sum cum aliquōnehme mit jdm. an einem Feldzug teil
   
  procedo cum exercituprōcēdō cum exercitūrücke vor mit dem Heer
   
  flumen Albim exercitu transcendoflūmen Albim exercitū trānscendōüberschreite die Elbe mit meinem Heer
   
  plus repono in duce quam in exercituplūs repōnō in duce quam in exercitūlege mehr Gewicht auf den Führer als auf das Heer
   
  exercitu inspectanteexercitū īnspectantevor den Augen des Heeres
   


2. Formbestimmung:

Wortform von: exercitu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von exercitus, exercitūs m
Übung; (geübtes) Heer; Menge; Schwarm; Unruhe; Qual; Kriegsheer; Heer; Militär; Militärmacht; Armee; Fußvolk;
[4] Abl. Sgl. von exercitus, exercitūs m
Übung; (geübtes) Heer; Menge; Schwarm; Unruhe; Qual; Kriegsheer; Heer; Militär; Militärmacht; Armee; Fußvolk;
[78] Sup.II vonexercēre, exerceō, exercuī, exercitum
setze in Bewegung; beschäftige eifrig; übe aus; betreibe; übe; mühe ab; hetze ab; bewege rastlos; treibe umher (tr.); tummele einher; treibe ab (tr.); belästige; quäle; beunruhige; suche heim; handhabe; wende an; leite eine Tätigkeit; vollziehe; verwalte; mache geltend; trainiere; lasse nicht ruhen; lasse nicht zu Atem kommen; nehme kräftig in Anspruch; bilde aus; verhänge; entfalte; betätige;

3. Belegstellen für "exercitu"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short
- in: Mittellateinisches Wörterbuch
- in: Du Cange: Glossarium mediae et infimae latinitatis
- in Pons: lat.-deutsch


© 2000 - 2022 - /LaWk/La01.php?qu=exercitu&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 12.10.2021 - 15:37