Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
(15) Gib Verben auch im Deutschen in der 1.Sgl. ein (ohne "ich")!

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"concessa":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 5 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgconcessa, concessorum nconcessa, concessōrum ndas Erlaubte
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  das Zulässige
the permissible, the admissible
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgconcessus, concessa, concessumconcessus, concessa, concessumerlaubt
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  zugestanden
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org  zulässig
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
query 1/Q: obliquer Gebrauch von concessa (max. 1000): 5 Ergebnis(se)

2. Formbestimmung:

Wortform von: concessa
[2] Nom. / Akk. (pl. tant.) von concessa, concessōrum n
das Erlaubte; das Zulässige;
[12] Nom. / Abl. Sgl. f. // Nom. / Akk. Pl. n. von concessus, concessa, concessum
erlaubt; zulässig; zugestanden;
[21] Imp. 2. Sgl. Prs. Akt. von concessāre, concessō, concessāvī
säume; lasse nach; lasse ab; höre auf;
[63] Nom. / Abl. Sgl. f. // Nom. / Akk. Pl. n. PPP vonconcēdere, concēdō, concessī, concessum
gestehe zu; weiche; überlasse jdm. den Vorzug; willfahre; verzeihe; ziehe mich zurück; gewähre; vergönne; trete ab (tr.); übereigne; vergebe; vergebe auf jds. Fürsprache hin; verzeihe auf jds. Fürsprache hin;
[63] kein pers. PPP von intrans. concēdere, concēdō, concessī, concessum
weiche; überlasse jdm. den Vorzug; willfahre; verzeihe; ziehe mich zurück; vergönne; trete ab (tr.); übereigne; vergebe; vergebe auf jds. Fürsprache hin; verzeihe auf jds. Fürsprache hin;

3. Belegstellen für "concessa"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short
- in: Mittellateinisches Wörterbuch
- in: Du Cange: Glossarium mediae et infimae latinitatis
- in Pons: lat.-deutsch


© 2000 - 2022 - /LaWk/La01.php?qu=concessa&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 12.10.2021 - 15:37