Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Ad rem: [122] Europam continentem rationi, modestiare, aequationi obnoxiam manere oportet.
(4) Bei Wendungen findet man ggf. die vollständige Wendung, bzw. einzelne Wörter

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ

Suchergebnis zu
"colore":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 3 Ergebnis(se)
  parvi interest, quo sit colore vinum, dummodo gratus sit saporparvī interest, quō sit colōre vīnum, dummodo grātus sit saporauf die Farbe des Weines kommt es wenig an, nur darauf, dass er gut schmeckt
   
  summo colore aliquid illustrosummō colōre aliquid illūstrōschildere etwas in den lebhaftesten Farben
picture in the vividest colours
   
  varius autumnus purpureo colorevarius autumnus purpureō colōreder in Purpurfarbe getauchte Herbst
the autumn bathed in purple
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: colore
[3] Abl. Sgl. von colōs, colōris m (altlat.)
= color, colōris m;
[3] Abl. Sgl. von color, colōris m
Farbe; Gesichtsfarbe; Farbton (Kolorit); schöner Teint; äußerer Anstrich; Färbung der Rede; Redeschmuck; Aussehen; Äußeres; Hautfarbe; Schönheit; Schmuck; Beschönigung; äußere Beschaffenheit;

3. Belegstellen für "colore"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short