Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
(12) Gib "iacio, ius" ein (nicht "jacio, jus")!

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"casu":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;

VolltrefferL (max. 100): 2 Ergebnis(se)
  casucāsūdurch Zufall
   
    zufällig
by chance, casually, by accident, accidentally
   
query 1/L (max. 1000): 17 Ergebnis(se)
  casu (magno)cāsū (māgnō)aus (reinem) Zufall
by (pure) chance
(im lat. Sprachkurs)
   
  casu accidit, ut ...cāsū accidit, ut ...der Zufall will (wollte) es, dass ...
chance will (wanted) it that
   
  casu fortuito accidit, ut ...cāsū fortuītō accidit, ut ...es ist (war) reiner Zufall, dass ...
it is (was) pure coincidence that
   
  Epaminondae casu aliquantum retardati sunt BoeotiiEpamīnōndae cāsū aliquantum retardātī sunt BoeōtiīEpameinondas' Fall hemmte eine Zeitlang das Vordringen der Boioter
   
  in casu positusin cāsū positusdem Zufall ausgesetzt
   
    eventuell
   
    zufällig
   
  necessitate an casunecessitāte an cāsūaus Notwendigkeit oder durch Zufall
   
  nescio quo casunesciō quō cāsūdurch irgendeinen Zufall
   
  sive casu sive consilio deorumsīve cāsū sīve cōnsiliō deōrumentweder durch Zufall oder nach dem Willen der Götter
   
  sub hoc casusub hōc cāsūbei diesem Unglücksfall
   
  non consulto sed casunōn cōnsultō sed cāsūnicht absichtlich sondern zufällig
   
  hoc non temere nec casu evenithoc nōn temere nec cāsū ēvēnitdies ist kein bloßer Zufall
   
  non temere nec casunōn temere nec cāsūkeinesfalls zufällig
   
  nulli sapere casu obtigitnūllī sapere cāsū obtigitkeiner wird durch Zufall weise
   


2. Formbestimmung:

Wortform von: casu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von cāsus, cāsūs m
Fall; Sturz; Vorfall; Zufall; Ereignis; Vorkommnis; Unfall; Untergang; Umfallen; Umstürzen; Unglücksfall; Fallen; Ende; Ausgang; Sinken; Verfall; Wechselfall; Gelegenheit; Unglück; zufälliger Vorgang; Zwischenfall; Katastrophe; Desaster; Niederfallen; Absturz; Herabstürzen; Hingleiten; Eventualität; Herabfallen; Einfallen; Einstürzen; Krankheitsfall; Hinsinken;
[4] Abl. Sgl. von cāsus, cāsūs m
Fall; Sturz; Vorfall; Zufall; Ereignis; Vorkommnis; Unfall; Untergang; Umfallen; Umstürzen; Unglücksfall; Fallen; Ende; Ausgang; Sinken; Verfall; Wechselfall; Gelegenheit; Unglück; zufälliger Vorgang; Zwischenfall; Katastrophe; Desaster; Niederfallen; Absturz; Herabstürzen; Hingleiten; Eventualität; Herabfallen; Einfallen; Einstürzen; Krankheitsfall; Hinsinken;

3. Belegstellen für "casu"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short