Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch) --- Bestimmung lateinischer Wortformen
Ad rem: [216] Irynia Vereshchuk, vicaria prima administra Ucraniae, cives orientalium urbium Charciviae, Donesci, Luganopolis domicilia quam maturrime possent relinquere et se in occidentales regiones dimovere iussit. Si postea effugere conarentur, facile futurum esse, ut sub coniectionem Russicorum telorum venirent. Exspectatur enim vulgo Russos in oriente impetui alimenta addituros esse, ut a.d. VII Id. Maias, cum Moscoviae pompatis militaribus decursionibus „dies Victoriae“ celebrabitur, pelvim Donescensem expugnatam vel annexam victoriam nobilitare possint.
(15) Gib Verben auch im Deutschen in der 1.Sgl. ein (ohne "ich")!

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"capiat":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 5 Ergebnis(se)
  dent operam consules, ne quid res publica detrimenti capiatdent operam cōnsulēs, nē quid rēs pūblica dētrīmentī capiatdie Konsuln mögen darauf achten, dass der Staat keinen Schaden nehme (SCU)
   
  videant consules, ne quid res publica detrimenti capiatvideant cōnsulēs, nē quid rēs pūblica dētrīmentī capiatdie Konsuln mögen darauf achten, dass der Staat keinen Schaden nehme (SCU)
the consuls may take care that the state does not suffer any damage (SCU)
   
  ne commiseris, ut locus ex calamitate nomen capiatnē commīseris, ut locus ex calamitāte nōmen capiatbringe es nicht dahin, dass der Ort von einer Niederlage seinen Namen erhält
   
    lasse es nicht dazu kommen, dass der Ort von einer Niederlage seinen Namen erhält
   
    lasse es nicht zu, dass der Ort von einer Niederlage seinen Namen erhält
   


2. Formbestimmung:

Wortform von: capiat
[27] 3. Sgl. Konj. Prs. Akt. von capere, capiō, cēpī, captum
fange; fasse; nehme; nehme gefangen; ergreife; begreife; enthalte; nehme auf; bin groß genug für; ertrage; halte aus (meiner Kraft nach); bin fähig (etw. zu tun); bin tüchtig (etw. zu tun); bin reif (etw. zu tun); erfasse; mache von etw. Gebrauch; nehme zu mir; übernehme; suche aus; wähle; nehme in Besitz; nehme weg; erobere; besetze; erbeute; erlege; eigne mir an; gewinne; reiße an mich; fessele; nehme ein; reiße hin; verleite; bestricke; berücke; überliste; befalle; schwäche; bekomme; erhalte; genieße; erreiche; trete an; erwähle; kapere; reiße fort; packe (ergreife); betöre; verlocke; empfange; beziehe; lasse mich bestechen; ziehe mir zu; fasse (räumlich); fasse richtig auf (geistig); bringe auf; greife zu; nehme in die Hand; nehme in Angriff; passe ab; nehme vor; erwerbe; ernte; begreife in mir; fasse in mir; nehme in mich auf; verstehe;

3. Belegstellen für "capiat"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short