Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch)
Bestimmung lateinischer Wortformen
(16) Namen wirst Du hier nur wenige finden.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"apprehendere":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;


query 1/L (max. 1000): 1 Ergebnis(se)
Wortsuche bei PerseusWortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.orgadprehendo 3adprehere, adprehend, adprehendī, adprehēnsum= apprehendere, apprehendō, apprehendī, apprehēnsum - ergreife
lay hold upon, seize, take hold of, bring forward, allege, grasp with the mind, understand, comprehend, embrace, include, apprehend, take possession
Wortsuche in Lewis and ShortWort- und Formsuche bei Van der GuchtWortsuche bei latein.me
query 1/Q: obliquer Gebrauch von apprehendere (max. 1000): 3 Ergebnis(se)
  manibus invicem apprehensismanibus invicem apprehēnsīsmit miteinander angefassten Händen
   
  quod apprehendi potestquod apprehendī potestbegreiflich
   
    verständlich
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: apprehendere
[31] [2.Sgl. Ind. Prs. Pass.] von apprehere, apprehendō (adprehendō), apprehendī, apprehēnsum, [apprēndere, apprēndō (adprēndō), apprēndī, apprēnsum
fasse an; ergreife; greife an; greife auf; besetze; bringe zur Verteidigung vor; beginne etw.; eigene mir an; überfalle; erfasse; bringe vor; greife zu; ergreife Besitz; nehme in Besitz; bringe an mich; nehme an mich; schließe mit ein;
[21] Inf. Prs. Akt. von apprehere, apprehendō (adprehendō), apprehendī, apprehēnsum, [apprēndere, apprēndō (adprēndō), apprēndī, apprēnsum
fasse an; ergreife; greife an; greife auf; besetze; bringe zur Verteidigung vor; beginne etw.; eigene mir an; überfalle; erfasse; bringe vor; greife zu; ergreife Besitz; nehme in Besitz; bringe an mich; nehme an mich; schließe mit ein;
[70] Nom. / Akk. des Gerundiums von apprehere, apprehendō (adprehendō), apprehendī, apprehēnsum, [apprēndere, apprēndō (adprēndō), apprēndī, apprēnsum
fasse an; ergreife; greife an; greife auf; besetze; bringe zur Verteidigung vor; beginne etw.; eigene mir an; überfalle; erfasse; bringe vor; greife zu; ergreife Besitz; nehme in Besitz; bringe an mich; nehme an mich; schließe mit ein;
[24] [3. Pl. Ind. Pf. Akt.] von apprehere, apprehendō (adprehendō), apprehendī, apprehēnsum, [apprēndere, apprēndō (adprēndō), apprēndī, apprēnsum
fasse an; ergreife; greife an; greife auf; besetze; bringe zur Verteidigung vor; beginne etw.; eigene mir an; überfalle; erfasse; bringe vor; greife zu; ergreife Besitz; nehme in Besitz; bringe an mich; nehme an mich; schließe mit ein;
[24] [3. Pl. Ind. Pf. Akt.] von adprehere, adprehend, adprehendī, adprehēnsum
= apprehendere, apprehendō, apprehendī, apprehēnsum - ergreife;
[24] [3. Pl. Ind. Pf. Akt.] von bucculam apprehendō
kneife in die Backe;

3. Belegstellen für "apprehendere"



Finden Sie Ihr Suchwort auch hier:
- bei van der Gucht Wortsuche bei Van der Gucht
- bei latein.me Wortsuche bei latein.me
- bei Perseus Wortsuche bei Perseus
- bei Google Wortsuche bei Google-Dict.
- bei zeno.org Wortsuche im lateinisch - deutschen Georges bei Zeno.org
- bei Lewis and Short Wortsuche in Lewis and Short
- in: Mittellateinisches Wörterbuch
- in: Du Cange: Glossarium mediae et infimae latinitatis
- in Pons: lat.-deutsch


© 2000 - 2024 - /LaWk/La01.php?qu=apprehendere&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 12.10.2021 - 15:37