Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si legere pergis.

top

Wörterbuch Latein <-> Deutsch (Englisch)
Bestimmung lateinischer Wortformen
(16) Namen wirst Du hier nur wenige finden.

   
longae: ā ē ī ō ū ӯ Ā Ē Ī Ō Ū - breves: ă ĕ ĭ ŏ ŭ Ă Ĕ Ĭ Ŏ Ŭ - ancipitia: ā̆ ē̆ ī̆ ō̆ ū̆ ȳ̆

Suchergebnis zu
"adiungere":

1. Wörterbuch und Phrasen:

Lat. Fund;



query 1/Q: obliquer Gebrauch von adiungere (max. 1000): 31 Ergebnis(se)
  accessionem aedibus adiungoaccessiōnem aedibus adiungōerweitere das Haus durch einen Anbau
   
  ad amicitiam aliquem adiungoad amīcitiam aliquem adiungōgewinne jdn. für ein Freundschaftsbündnis
   
    gewinne jdn. zum Freund
   
  aliquem ad usus meos adiungoaliquem ad ūsūs meōs adiungōspanne jdn. für meine Interessen ein
harnessing someone for one's interests
   
  aliquem socium mihi adiungoaliquem socium alicuius reī mihi adiungōlasse jdn. an etw. teilnehmen
let someone take part in something
   
  auxilium mihi adiungoauxilium mihi adiungōverschaffe mir Hilfe
get help
   
  comitem me alicui adiungocomitem mē alicuī adiungogeselle mich jdm. zu
join someone
   
    schließe mich jdm. an
   
  coniunctivo adiungoconiūnctīvō adiungorwerde mit dem Konjunktiv konstruiert
be constructed with the subjunctive
   
  damnum adiunctumdamnum adiūnctumKollateralschaden
collateral damage
(eigener Vorschlag)
   
  doctrinam ad usum adiungodoctrīnam ad ūsum adiungōverbinde Theorie mit Praxis
   
  feminam matrimonio mihi adiungofēminam mātrimōniō mihi adiungōeheliche eine Frau
   
  feminam nuptiis mihi adiungofēminam nūptiīs mihi adiungōeheliche eine Frau
   
  fidem adiungo alicui reifidem adiungō alicuī reīmesse einer Sache Glauben bei
   
  Fridericum adsciscemus et Henricum adiungemusFriderīcum adscīscēmus et Henrīcum adiungēmuswir werden Fritz mitnehmen und Heinz noch dazuholen
   
  imilitudines adiungoimilitūdinēs adiungōfüge Gleichnisse bei (meiner Rede)
   
  indolentiam honestati adiungoindolentiam honestātī adiungōpaare die Schmerzunempfindlichkeit mit der Tugend
   
  me adiungosē adiungere, mē adiungō, mē adiūnxīschließe mich an
(ad aliquem - jdm. / ad aliquid - etw.)
   
  me alicui adiungomē alicuī adiungōschließe mich jds. Partei an
   
    trete jds. Partei bei
   
  mihi adiungosibi adiungere, mibi adiungō, mibi adiūnxīerwerbe mir
(aliquid -etw.)
   
    gewinne für mich
(aliquid -etw.)
   
    lege mir zu
(aliquid -etw.)
   
    verschaffe mir
(aliquid -etw.)
   
  poenam municipiis adiungopoenam mūnicipiīs adiungōerlege den Landstädten eine Strafe auf
   
  rebus praesentibus futuras adiungo atque annectorēbus praesentibus futūrās adiungō atque annectōbringe die Gegenwart mit der Zukunft in innigste Verbindung
   
  socium me alicui adiungosocium mē alicuī adiungogeselle mich jdm. zu
   
    geselle mich mit jdm. zusammen
   
  socium me alicui adiungosocium mē alicuī adiungōschließe mich jds. Gesellschaft an
   
  suspicionem alicui adiungosuspīciōnem alicuī adiungōhege Verdacht gegen jdn.
suspect someone
   
    verdächtige jdn.
   

2. Formbestimmung:

Wortform von: adiungere
[31] [2.Sgl. Ind. Prs. Pass.] von adiungere, adiungō, adiūnxī, adiūnctum
knüpfe an; binde an; füge an; reihe an; schließe an; geselle bei; füge hinzu; vereinige; spanne an; verbinde; grenze an; lasse folgen; richte auf etw. hin; joche an; tue hinzu; füge bei; geselle zu; bringe zum Anschluss; wende hin; lenke hin; lasse haften; annektiere; koordiniere; stimme aufeinander ab; vereine; schlage dazu; verleihe;
[21] Inf. Prs. Akt. von adiungere, adiungō, adiūnxī, adiūnctum
knüpfe an; binde an; füge an; reihe an; schließe an; geselle bei; füge hinzu; vereinige; spanne an; verbinde; grenze an; lasse folgen; richte auf etw. hin; joche an; tue hinzu; füge bei; geselle zu; bringe zum Anschluss; wende hin; lenke hin; lasse haften; annektiere; koordiniere; stimme aufeinander ab; vereine; schlage dazu; verleihe;
[70] Nom. / Akk. des Gerundiums von adiungere, adiungō, adiūnxī, adiūnctum
knüpfe an; binde an; füge an; reihe an; schließe an; geselle bei; füge hinzu; vereinige; spanne an; verbinde; grenze an; lasse folgen; richte auf etw. hin; joche an; tue hinzu; füge bei; geselle zu; bringe zum Anschluss; wende hin; lenke hin; lasse haften; annektiere; koordiniere; stimme aufeinander ab; vereine; schlage dazu; verleihe;