top

   
Wortform von: tactu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von tāctus, tāctūs m
Berühren; Tastsinn; Gefühl; Wirkung; Einfluss; Berührbarkeit;
[4] Abl. Sgl. von tāctus, tāctūs m
Berühren; Tastsinn; Gefühl; Wirkung; Einfluss; Berührbarkeit;
[78] Sup.II vontangere, tangō, tetigī, tāctum
berühre; grenze an; rühre an; betrete; gelange wohin; koste; treffe; führe an; erwähne; mache mich an etw.; nehme mir etw. vor; rühre; gehe zu Herzen; beeindrucke; esse; vergreife mich an an; erreiche; betrüge; prelle; betaste; stoße; nehme zur Hand; komme darauf zu sprechen; überliste; übertölpele;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2022 E.Gottwein© 2000 - 2022 - /LaWk/Fo01.php?qu=tactu - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03