top

   
Wortform von: sensu
[4] unregelm. Dat. Sgl. von sēnsus, sēnsūs m
Sinn; Empfindung; Gefühl; Gesinnung; Verstand; Gedanke; Sinnesart; Denkart; Besinnung; Begriff; Bedeutung; Eindruck; Wahrnehmung; Empfindungsvermögen; Stimmung; Urteil; Ansicht; Meinung; Denkkraft; Inhalt; Beobachtung; Anschauungsweise; Verständnis; Geschmack (für etw.);
[4] Abl. Sgl. von sēnsus, sēnsūs m
Sinn; Empfindung; Gefühl; Gesinnung; Verstand; Gedanke; Sinnesart; Denkart; Besinnung; Begriff; Bedeutung; Eindruck; Wahrnehmung; Empfindungsvermögen; Stimmung; Urteil; Ansicht; Meinung; Denkkraft; Inhalt; Beobachtung; Anschauungsweise; Verständnis; Geschmack (für etw.);
[78] Sup.II vonsentīre, sentiō, sēnsī, sēnsum
nehme (sinnlich) wahr; fühle; empfinde; nehme wahr (sinnlich); nehme wahr (geistig); sehe ein; meine; äußere meine Meinung; erfahre; lerne kennen; merke; sehe; verstehe; denke; urteile; verspüre; empfinde schmerzlich; halte dafür; bin gesinnt; spüre; bin mir wohl bewusst; hege die Überzeugung; werde mir bewusst; habe die Gesinnung; habe die Ansicht;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2020 E.Gottwein© 2000 - 2020 - /LaWk/Fo01.php?qu=sensu&ab=Hui - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03