top

   
Wortform von: pellis
[2] Dat. / Abl. Pl. von pellos, pellī f
schwärzlich; dunkelfarbig;
[8] Nom. Sgl. von pellis, pellis f (πέλας)
Fell; Pelz; Haut; Leder; Schuhriemen; Schuh; Schnürriemen; Hülle; Decke; Pergament;
[8] Gen. Sgl. von pellis, pellis f (πέλας)
Fell; Pelz; Haut; Leder; Schuhriemen; Schuh; Schnürriemen; Hülle; Decke; Pergament;
[8] Akk. Pl. von pellis, pellis f (πέλας)
Fell; Pelz; Haut; Leder; Schuhriemen; Schuh; Schnürriemen; Hülle; Decke; Pergament;
[21] 2. Sgl. Ind. Prs. Akt. von pellere, pellō, pepulī, pulsum (cf. πάλλω)
treibe; treibe fort; stoße; stoße voran; schlage; stampfe; klopfe; berühre; betreffe; mache Eindruck; erschüttere; schüttele; bringe in Tätigkeit; stoße fort; vertreibe; verjage; dränge zurück; werfe zurück; schlage in die Flucht; setze in Bewegung; errege; treibe an; dränge; besiege; verscheuche; verstoße; verhindere; halte fern; bringe zum Weichen; verbanne; jage fort; scheuche fort; treffe; entferne;

[ Homepage | Inhalt | Stilistik | Latein | Lat.Textstellen | Griechisch | Griech.Textstellen  | Griech.Online-WörterbuchBeta-Converter | Varia | Mythologie | Ethik | Links | Literaturabfrage | Forum zur Homepage | Spende | Passwort | Feedback ]

Site-Suche:
Benutzerdefinierte Suche
© 2000 - 2023 E.Gottwein© 2000 - 2023 - /LaWk/Fo01.php?qu=pellis - Letzte Aktualisierung: 30.04.2020 - 09:03